Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Japanisch Basiskurs parallele Alternative

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von ch1w4y
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    101
    Punkte
    3.224
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Japanisch Basiskurs parallele Alternative

    Hallöchen liebe japanisch Lernenden
    Ich habe mir vor einigen Tage den Japanisch Basiskurs von Sprachenlernen24 gekauft und finde es soweit ganz gut dort zu lernen.
    Jedoch finde ich die Dialoge noch sehr verwirrend, da man anfangs nur die Vokabeln lernt und die Grammtik erst mal außen vor lässt.
    Ich habe mich jetzt auch entschlossen die Grammtik intensiv zu lernen, finde jedoch den Basiskurs dafür ein wenig unpraktisch, da du dir erst mal Vorkenntnisse aneignen musst, damit du die Sätze überhaupt versteht.

    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben wie, wo oder mit welchem Programm ich die Grammtik gut lernen kann?
    Da ich finde, dass es wohl eines der schwiergsten Phasen bei Japanisch ist, würde ich gerne so früh wie möglich damit anfangen und parallel dazu die Vokabeln lernen.

    liebe Grüße Ronny

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von jonzen
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    41
    Punkte
    2.467
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanisch Basiskurs parallele Alternative

    Hey, ich habe mir auch mal vor einigen Jahren einen Kurs bei Sprachenlernen24 gekauft. Damals gab es ein ganzes Paket und zum recht "guten" Preis. Ich lern zwar kein Japanisch aber das Programm ist sein Geld nicht wert. Hab damit eine ganze weile gelernt aber die Erfolge hielten sich in Grenzen bzw waren kaum vorhanden.
    In meinem Fall enthielt es fehlerhafte Übersetzungen und das ganze Lernprinzip schien willkürlich und ungeordnet.
    Mittlerweile nutz ich Gratis online Lehrgänge die mich viel weiter gebracht haben. In kombination mit dem Vokabeltrainer anki funktioniert das ziemlich gut.
    Eine bekannte hat sich auch das Programm von Sprachenlernen24 gekauft und machte die selbe Erfahrung.
    Leider kann ich dir im Fall von Japanisch keinen entsprechenden Kurs empfehlen.

    MfG

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von ch1w4y
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    101
    Punkte
    3.224
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanisch Basiskurs parallele Alternative

    Nun ja das Programm wurde oft empfholen und für 20€, die ich bezahlt habe, finde ich das eigentlich ein fairen Preis^^
    Du hast recht, dass alles ein wenig unstrukturiert ist, aber der Vokabeltrainer ist nicht schlecht und damit kann man gut was lernen.
    Von den Übersetzungen her sind die Vokabel bis her alle richtig, aber die übersetzungen von den Texten sind echt katastrophal...
    Daher dachte ich, dass es als Vokabeltrainer benutze und wonaders Grammatik etc. lerne

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von jonzen
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    41
    Punkte
    2.467
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanisch Basiskurs parallele Alternative

    Ja, keine Frage. 20€ sind total ok. Vielleicht verhält sich das im Japan Kurs auch anders.

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    32
    Punkte
    2.115
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Japanisch Basiskurs parallele Alternative

    Ich Nutze Rosetta Stone und muss sagen das ich damit sehr zufrieden bin (und nein ich bin nicht dort angestellt und mach hier Schleichwerbung xD)
    Man lernt wirklich Schritt für Schritt und es wird immer mal wieder Wiederholt - das große Problem ist aber das man halt wirklich nur die japanische Sprache vor sich hat.
    Wenn man mal was nich versteht muss man also entweder online Foren durchforsten und übersetzer checke oder im schlimmsten Fall ins deutsch paket an die selbe Stelle wechseln. Und man lernt halt am anfang nur kleinigkeiten wie "der mann rennt" , "er kocht" aber halt immer nachdem die einzelnen Wörter gelernt wurden und das immer im Verfahren das der Satz halt immer mehr erweitert und ergänzt wird. Die Grammatik ist das schwerste weil man wie oben erwähnt teilweise keinen Plan hat was grad passiert.

  6. #6
    Kleiner Experte Avatar von ch1w4y
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    101
    Punkte
    3.224
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanisch Basiskurs parallele Alternative

    Das finde ich bei Rosetta Stone wiederum blöd, dass man dort quasi nur Sätze lernt indem man sich Bilder anschaut. Ich habe auch eine Zeit lang Rosetta, war auch ziemlich beeindruckt von dem System, jedoch müsste man halt noch viel mehr erklären... es fehlen halt einfach die ganzen Regeln und ich finde da das programm irgendwie 300€ kostet, lohnt es sich einfach nicht, da einfach nur Bilder mit nem Satz gezeigt wird. Also für 300€ würde ich schon mehr haben wollen nicht nur Grundkenntnisse ^^

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158