Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Karteikarten für Einsteiger (Flashcards)

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Skinsuite
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.981
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Karteikarten für Einsteiger (Flashcards)

    Guten Tag liebe Kollegen und Freunde der japanischen Sprache

    Gerne möchte ich hier allen Einsteigern der japanischen Sprache sowie die, die es noch werden wollen die Karteikarten von [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] empfehlen. Habe selbst vor kurzem mit denen angefangen zu lernen und bin hell begeistert. Natürlich wäre das Erstellen von eigenen Karteikarten für den lerneffekt noch besser als die Vorgedruckten, jedoch bin ich schlichtwegs zu faul.
    Es ist nicht so, dass ich bezahlt werde hier Werbung zu machen, jedoch bin ich von diesem Produkt sehr begeistert. Nachdem ich mir die Hiragana und Katakana bestellt habe, sind nun die ersten 300 Kanji dran. Die Qualität der Karten ist sehr gut. Auch die aufgedruckten Eselsbrücken sind eine echte Hilfe. Die Lieferung klappte ausserordentlich schnell.
    Nun ich hoffe, dass mit dieser Information einigen Anfängern geholfen werden kann.

    Grüsse
    skinsuite

  2. #2
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Karteikarten für Einsteiger (Flashcards)

    Cool, dass dir die Karten gut gefallen.
    Ich hatte die damals auch bei Amazon gesehen und überlegt mir die Kanjikarten zu kaufen.
    Hab ich jedoch sein lassen, seitdem ich mit Anki mir meine eigenen Vokabelkärtchen mache und diese dank mobiler App auch bequem überall hin mitnehmen kann. Bei Anki gibt's btw. auch vorerstellte Vokabeldecks.
    Was ich jedoch gesehen habe und mich begeistert hat ist das Kanjiposter. Weißt du mehr darüber?

    sent from my rotary phone. hint: it's not a fruit.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Skinsuite
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.981
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Karteikarten für Einsteiger (Flashcards)

    Hi Red

    Ja habe es mir auch schon angeschaut, jedoch nicht bestellt. Soweit ich gesehen habe sind Sie nach diesen Levels 5-1 farblich eingeteilt. Und die Aussprache ist auch dabei. Jedoch bedenke ich, dass man so die Bedeutung eines nicht ganz alltäglichen Kanji gut versteht. Aber für 28 Dollar nicht so schlecht.
    Sag mir, wenn du es gekauft hast!

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.188
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Karteikarten für Einsteiger (Flashcards)

    Ich hatte mir die Karten bei Amazon auch angeschaut, für insgesamt mehr als 130 Euro waren sie mir aber zu teuer. Und auf das laminierte stehe ich auch nicht, das geht auch ohne Kunststoff. Kurzerhand machte ich mir meine Karteikarten wie bei den Kana selber, das geht mit einer Papier-Schneidemaschine, 300 g/qm Papier, und einem handelsüblichen Drucker sehr einfach. Das Resultat lässt sich sehen. Dafür benutzte ich die PDF's von Kanji.org.

  5. #5
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Karteikarten für Einsteiger (Flashcards)

    Ein Freund von mir hat sich das erste Set der Kanjikarten gekauft.
    Ich habe mir die letztens mal angesehen und muss sagen, dass die echt gut gemacht sind und sehr informativ sind. Sehr cool finde ich auch, dass auf der oberen Seite ähnliche Kanjis, die man nicht verwechseln sollte, draufgedruckt sind. Manchmal liegt der Unterschied ja im Detail und dann ist es schon wichtig, diese zu unterscheiden zu können.
    Die ersten 300(?) sind allesamt nicht sooo schwer finde ich und deshalb gut zu lernen.
    Kann man sich also kaufen, wenn einem der doch recht hohe Preis nicht die Augen ausbrennt.

    Uh selbstgemacht, da bleibe ich lieber bei den digitalen Karten!
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158