Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Anime-Projekt »K« bekommt Sequel

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Zahmes Neko Avatar von Roxas-chan
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Neko Chigura
    Beiträge
    213
    Punkte
    9.534
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Anime-Projekt »K« bekommt Sequel



    Am Samstag gab der offizielle Twitter-Account des Anime-Projektes K bekannt, dass sie 2015 ein Sequel herausbringen werden. Leider haben sie nicht erwähnt, um welches Medium es sich handeln wird.
    Die Anime-Serie K-Projekt erschien 2012 in Japan und wurde von Studio GoHand nach der Story von GoRA animiert.
    Des Weiteren flimmerte im Juli 2014 der Film K Missing Kings als ein direktes Sequel von den gleichen Produzenten über die japanischen Leinwände.


    Auch inspirierte das Franchise mehrere Manga-Adaptionen:
    • K – Memory of Red und K – Days of Blue handeln von den einzelnen Gruppierungen, der Homura Gang sowie der Organisation Scepter 4.

    • K – The First konzentrierte sich wieder auf den Bandenkrieg der sieben Könige und jenen, die damit involviert sind.

    • Die Umsetzung Gakuen K von Jiro Suzuki versetzt die Charaktere aus der Serie ins Teenager-Alter zurück und schickt sie gemeinsam wieder in die Highschool, was natürlich mit viel Ärger einhergeht.




    Anime-Handlung zum K-Project:

    Faul, fauler, am faulsten, Yashiro Isana. Er schnorrt das Essen von den Mitschülern und verpennt den Tag am liebsten auf dem Dach mit seinem Kätzchen. Kein Wunder, dass er als Sonderling gesehen wird. Als er einen kleinen Botengang für eine Mitschülerin machen muss, wird er Zeuge eines Bandenkrieges. Und plötzlich richtet sich alle Aufmerksamkeit auf ihn. Auf seiner Flucht wird er von Kurou Yatogami gerettet, vor dem er aber ebenfalls flüchten muss, trachtet ihm dieser doch genauso nach dem Leben wie alle anderen. Aber besser geht ja bekanntlich immer: kaum Zuhause angekommen, sitzt ein nacktes Mädchen namens Neko auf seinem Bett, das über magische Kräfte zu verfügen scheint. Und dann klingelt auch noch Kurou ganz höflich an der Tür...


    Quelle: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von Roxas-chan (20. October 2014 um 02:17 Uhr)

  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    Hiob (20. October 2014)

  3. #2
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Anime-Projekt »K« bekommt Sequel

    Sehr gut!
    Fand damals K-Projekt sehr interessant und warte noch auf die Übersetzung des Films. Den werde ich auch schauen, soll ja ganz gut sein.
    Die, im Anime präsentierte, Welt gefällt mir sehr und ich hoffe mal alles Beste für das Sequel.
    Die Nachricht einer Fortsetzung ist toll und ich freue mich!
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158