Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Ein neues Video namens Uketsugareru Michi wurde für Boruto -Naruto the Movie- veröffentlicht, was so viel wie Der Weg von einer Generation zur nächsten bedeutet. Das „zu Tränen rührende“ Video beinhaltet Szenen aus dem Film sowie Botschaften der Fans, in denen sie erklären, welche Rolle Naruto in ihrem Leben spielt. Im Hintergrund spielt das Titellied des Films, „Diver“ der Band KANA-BOON.


    Erstmals wurde das Video vor dem Preview-Screening von Boruto -Naruto the Movie- gezeigt. Auf Grund dieses Events waren auch der Synchronsprecher-Cast sowie Mangaka Masashi Kishimoto selbst anwesend. Kishimoto redete darüber, wie er den Manga nach 15 Jahren beendete und über seine intensive Mitarbeit am Film. Er meinte: „Ich hatte geglaubt, mich nach dem Ende der Manga-Serie endlich ausruhen zu können, aber ich konnte es nicht ...“ Er fügte außerdem gleich hinzu: „Während dieser Zeit ging ich endlich in Flitterwochen. Auch wenn mein Sohn schon so groß war wie Boruto.[/I]“ Zur Information: Vor einem Jahrzehnt heiratete Kishimoto, konnte jedoch aufgrund seines Mangas keine längere Urlaubsauszeit nehmen. Er selbst äußerte sich folgendermaßen zum Film:„Der Film ist perfekt. Ich rede hiermit nur von meiner Sicht, doch ich bin mit dem Endergebnis zutiefst zufrieden.“

    Die Synchronsprecherin Yuko Sanpei von Boruto, sagte, sie wolle die Fortsetzung des Films sehen, antwortete Kishimoto nur mit einem schiefen Lächeln und den Worten: „Ich kann nicht. Bitte lasst mich ausruhen.“ Somit ist wohl erst einmal klar, dass in naher Zukunft keine weiteren Naruto-Projekte vonseiten Kishimotos zu erwarten sind.

    Quelle: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] // [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.519
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Das Video ist privat und somit nicht mehr einsehbar. Zu der Annahme dass von Kishimoto in naher Zukunft keine weiteren Naruto-Projekte zu erwarten sind, so hoffe ich dass er es sich noch anders überlegt und uns noch irgendwas aus dem Naruto-Universum präsentieren wird.

  3. #3
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Das Video wurde privat gelegt aber ich hab ein neues gefunden.

    Hier:


  4. #4
    Kleiner Experte Avatar von Sandy7580
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    87
    Punkte
    2.644
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    ich muss bei den gedanken schon heulen das naruto beendet ist :'( das war mein 1. anime den ich bewusst als Otaku geschaut habe und nun aber ich gönne kishimoto auf jeden fall den urlaub

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nexus777
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.171
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Boah dieses Video. Naruto ist ein sehr großer Teil meines Lebens und ich freue mich auf den "letzten" Naruto Film. Aber es ist sehr schwer anzunehmen, dass Kishimoto die neue Generation hyped und danach nichts mehr mit ihnen macht. Vllt. übernimmt Studio Perriot ja den Anime weiterhin und denkt sich eine eigene Story für die neue Generation aus. Wer weiss..

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    36
    Punkte
    565
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Danke für den upload. Ich freu mich auf den Film in der hoffnung, dass ich mit naruto endlich abscließen kann. es ging eindeutig zu lange and hat eine sehr lange zeit meines lebens eingenommen.

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.232
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Ich kann mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschließen, ich setze aber dementsprechend große Erwartungen an diesen Film. Dieser Anime war auch für mich der erste, den ich "richtig" gesehen habe. Außerdem hat er überhaupt mein Interesse an Anime/Manga geweckt. Ich hoffe einfach, dass der Film gut wird, denn dann könnte ich auch das Ende dieser ganzen Reihe verkraften, wobei ich hoffe, dass das noch nicht der Fall sein wird^^

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Corntendo
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.518
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Meines Erachtens nach, hat der Film den Flair wie der Naruto Anime. Ich war zu Tränen gerührt als das Ende von Naruto angekündigt wurde. Naruto war eines meiner ersten Animes, die ich in meiner Kindheit geschaut habe und nun ist es zu Ende, aber dafür haben wir ja noch die Film übrig. :D

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von jesan6
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.270
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Also ich denke das wenn Naruto mal zu ende gegangen ist das boruto nachvolger ersetzt wird denn was hat es für ein sin ein film über narutos sohn zu machen ohne irgend welche hintergrund geschichten mich würde es freuen wenn es weiter geht

  10. #10
    Jub
    Jub ist offline
    Neuling auf Bewährung Avatar von Jub
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.650
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Ich hoffe es wird irgendwann eine Serie von Filmen rauskommen, die die Geschichte von Naruto zusammenfast. Ich bin zwar Naruto-Fan, jedoch mag ich keine Langzeit-Anime, da ich nach ca 200 Folgen grade mal bei Folge 50 in Shippuuden bin. Ich skippe inzwischen die meisten Folgen, weil es einfach zu viele sind und ich viele ichtsehenswert finde. Ich habe jedoch Angst, dass ich eine wichtige und interessante Folge überspringe, deswegen wären 5-6 Filme, die alles nochmal zusammenfassen echt toll

  11. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von jesan6
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.270
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    ich glaube die 5-6 film zusammen Fassungen wehre ein wenig wenig wenn man sich überlegt das Naruto Classic (allso von 2002-2007) 220 folgen hatt und Naruto Shippuuden jetzt bei folge 435 ist breuchte man doch mindestens 15-20 filme man sie es ja immer wie lange die filler gehen und das sind auch manchmal nur zusammen Fassungen aber umso mehr raus kommt um so besser finde ich wehre doch schade drum

  12. #12
    Jub
    Jub ist offline
    Neuling auf Bewährung Avatar von Jub
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.650
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Ich glaube die Naruto-Classic Folgen kann man locker in 2 - 3 Filme packen, da ja die Hälfte eh Fillerfolgen sind.
    Bei Naruto Shippuuden geb ich dir Recht, da bräuchte man wahrscheinlich mehrere, aber wenn man nur die wichtigsten Stellen nimmt, sollte
    man das Mit 6 - 10 Filmen schaffen.
    Ich hab nicht alle gesehen, deswegen weiß ich nicht, wie es Shippuuden mit wichtigen Folgen aussieht. Aber wenn es so ist
    wie in Classic, kann man ca. 60% der Folgen wegschneiden, weil sie aus Flashbacks und Kämpfen zwischen Nebencharakteren bestehen.
    Ich meine, in Classic gab es glaube ich ca. 4 - 5 Folgen, über Sakuras Haar bzw. 'nen kompletten Flashback.
    Sprich aus 'nem 10 Minuten Kampf, wurden 5 Folgen. Ich glaube man kann da wirklich einiges Rausschneiden. Man könnte es ja auch machen wie
    bei dem dritten (?) Film von Eden of the East, also ein Film der die Serie eher erzählerisch zusammenfast.

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von jesan6
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.270
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    wenn man die filme die bis jetzt raus gekommen sind abzieht dann wurde es ja immer noch nicht für einen kommplete zusammen fasung reichen ja ohne die filler würde es ja stimen mit der anzahl aber viele filler zeigen ja die zusammen fassung von charakter bindungen vorgeschichte etc sagen wir mal lässt wirklich nur die weck die müll bzw unnötig sind dann könnte es bei 8 filmen hin kommen sonst halt nicht ist halt zu viel material

  14. #14
    Erfahrener Otaku Avatar von AnimeGirli
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    163
    Punkte
    3.589
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Boruto -Naruto the Movie- – Berührendes Video, Interview mit Kishimoto

    Diskutiert das da doch bitte nicht hier im Infothread.
    Dazu gibt es hier einen Thread um allgemein über Naruto Shippuuden zu diskutieren.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158