Die aktuellste Ausgabe der Weekly Shonen Jump gab bekannt, dass Tsugumi Ohba und Takeshi Obatas berühmtestes Werk Death Note als Live-Action-TV-Drama adaptiert wird. Die Serie soll bereits im kommenden Juli anlaufen. Weitere Details zu Schauspielern, Ausstrahlungsort oder Handlung stehen noch aus.


Der originale Manga erhielt bereits zahlreiche Adaptionen. Neben drei Live-Action-Filmen und einer 37-teiligen Anime-Serie wird das Werk aktuell ebenfalls als Musical umgesetzt. Noch bis zum 29. April ist die japanisch-amerikanische Koproduktion im Nissay Theatre in Tokyo zu sehen. Sowohl Manga als auch Anime sind hierzulande lizenziert. Während sind nipponart um den Vertrieb der animierten Serie kümmert, brachte Tokyopop erst kürzlich eine Neuauflage samt Sammlerbox der 13 Bände umfassenden Reihe.

Light Yagami geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein sogenanntes "Death Note". Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott.

Die Versuchung das Buch zu benutzen, ist zu groß für Light. Er begreift das "Death Note" als eine Chance, um die Welt vom Bösen und von Verbrechern zu befreien. So fallen ihm immer mehr Schwerverbrecher zum Opfer und schließlich wird auch die Polizei auf diese mysteriösen Todesfälle aufmerksam. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokio und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit "L" angesprochen. Auch das amerikanische FBI entsendet einige Ermittler und nimmt die Fährte auf ...
Quelle: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]