Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    456
    Punkte
    10.515
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Gestern, den 23.09.2015, gab Variety bekannt, dass Warner Japan an einer neuen Adaption für Death Note arbeitet. Aktuell läuft diese unter dem Titel "Death Note 2016" und soll dementsprechend auch bereits im Jahr 2016 erscheinen. Bei der Adaption handelt es sich nicht um das von Warner seit Jahren geplante US-Remake, sondern um eine Warner Japan Produktion in Zusammenarbeit mit Nippon TV.
    Zu der Story von Death Note 2016 ist noch nicht viel bekannt, nur, dass es dieses mal gleich 6 tödliche Notizbücher mit 6 How to Use-Regeln geben wird.

    Zitat Zitat von Originalmeldung: Variety (ENG)
    TOKYO — Warner Japan and Nippon TV network are producing a new feature in their internationally popular “Death Note” franchise, Japanese media sources have reported.

    With the working title “Death Note 2016,” the film will update the original 2006 film pair, in which a genius college student (Tatsuya Fujiwara) discovers a mysterious notebook that enables its possessor to deal death by writing the victim’s name on its pages. When the student, Light Yagami, goes on a killing spree, a reclusive private detective known only L (Kenichi Matsuyama) takes up the case.

    The producers have not detailed the story of the new film, though it will involve six notebooks, six rules regarding their use and world-wide cyber-terror.

    They have also not yet announced who will be cast as Light Yagami and L in their new incarnations, though the director will be Shinsuke Sato, whose credits include the 2011 hit “Gantz” fantasy/action duology.

    Following the success of the two “Death Note” films, which were based on Tsugumi Oba’s best-selling comic, the franchise has generated the 2008 spin-off film “L: Change the World,” as well as TV animations, novels, games, a musical and a live-action drama series broadcast on Nippon TV from July to September of this year.

    “Death Note 2016” will be released next year with Warner distributing.
    --> [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Deutsche Meldung: Filmstarts (DE)
    Mit „Death Note“, dem Sequel „Death Note: The Last Name“ und dem Spin-off „L: Change The World“ lief das auf einer Mangareihe basierende „Death Note“-Franchise schon erfolgreich in den japanischen Kinos. Dazu gab es diverse TV-Serien-Adaptionen, Videospiele und sogar ein Muscial. Längst hat auch Hollywood das Potential erkannt. Seit Jahren gibt es Pläne für eine US-Adaption. Momentan arbeitet „You’re Next“-Regisseur Adam Wingard an dieser. Doch die bekommt nun Konkurrenz, denn aus Japan soll nun mit „Death Note 2016“ ebenfalls eine neue Adaption kommen.

    Wie Variety berichtet, soll „Death Note 2016“ die bisherigen Grenzen sprengen. Im Mittelpunkt von „Death Note“ steht bekanntlich ein mysteriöses Notizbuch. Wenn man einen Namen darin einträgt, stirbt dieser Mensch. Ein Student nutzt diese Entdeckung, um die Welt von Kriminellen zu befreien. Doch ein Polizist, der auf die mysteriöse Todesserie aufmerksam wird, macht sich an seine Verfolgung. Im neuen Film wird es nun gleich sechs Notizbücher und zudem sechs Regeln zu ihrer Nutzung geben. Zudem spielt weltweiter Cyber-Terrorismus eine zusätzliche Rolle. Mehr Details zum Inhalt gibt es noch nicht. Bekannt ist aber, dass Shinsuke Sato („Gantz – Spiel um dein Leben, „Gantz 2 – Die ultimative Antwort“) Regie führen soll.

    „Death Note 2016“ stammt übrigens von Warner. Die erfolgreiche, weltweit operierende Firma ist auch für das kommende US-Remake verantwortlich – macht sich also quasi selbst Konkurrenz. Da die japanische Variante definitiv 2016 kommen soll, ist davon auszugehen, dass wir auf das US-Remake noch ein wenig länger warten müssen. Es wäre nicht die erste Verzögerung. Seit Jahren ist das Projekt mit immer wechselnder Besetzung in Arbeit – u. a. Shane Black („Iron Man 3“) und Gus Van Sant („Milk“) waren schon vor Adam Wingard an Bord.
    --> [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    NEWS:
    Link/Inhalt: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Link/Inhalt: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Link/Inhalt: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von Near (18. September 2016 um 20:58 Uhr)


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Why is it that the beautiful things are entwined more deeply with death than with life?

  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    galudo (3. October 2015)

  3. #2
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Hört sich interessant. Ich bin gespannt was da am Ende erscheinen wird und ob es mit den Original mithalten kann. Viel kann ich auch nicht sagen dazu aber ich weiß nur das die letzte RealSerie von Death Note sehr schlecht meiner Meinung war. Natürlich freue ich mich und einerseits auch nicht, denn Death Note ist echt guter Anime aber wenn das Projekt wieder so scheiße wird wie die Realserie, finde ich das sehr schade.

    Danke für die News.
    Geändert von TakumiUsui (24. September 2015 um 20:13 Uhr)

  4. #3
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.320
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ich freu mich schon drauf wenn der nur halb so gut ist wie der alte kuck ich den auf jeden fall. Und 6 Bücher o.o das kann nur mit vielen morden und toten enden soviel ist sicher. Bin auch gespannt ob alte Characterauftauchen oder sich ähneln.

  5. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Corntendo
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.518
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Also, zu erst sollte man los werden das der Anime erste Spitze ist, trotz des nicht so gutem Ende. Ich hoffe das der Film die Vorgeschichte von diversen Charakteren erzählt z.B Ryuk, Misa Amane oder L. Aber ich hoffe das der Film gut wird.

  6. #5
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    429
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Hört sich gut an. Ich fand ja das Ende extrem schlecht, ebenso wie der Bereich Ende erste und Beginn zweite Staffel.
    Vielleicht kann sich da was gutes ergeben.
    Darf halt nicht zu viel fehlen, wie es bei Filmen so üblich ist.

  7. #6
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.354
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Wer freut sich nicht über mehr Death Note. Wobei es echt schwierig sein könnte es nah am Original zu halten und doch so neu zu sein dass es einen wieder fesselt. Könnte sehr schief gehen, aber ich erwarte mal viel :P

  8. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Yishar
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.274
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ohaaaa was für news.

    zu der realserie/filmen zu animes kann man viel naja schlechtes sagen denn viele oder sogar alle gehen mit den vorgegebenen Hoffnungen und wünschen von dem original an und das enttäuscht dann sehr wenn es nicht rüber kommt wie man es sich vorstellt.
    Vieles kann man einfach nicht als real machen.

    Einer legt immer einen Meilenstein aber das Original zu topen wäre schon schön also nochmal mehr überrascht zu werden und in staunen.

    Habe große erwartungen und hoffe sehr das es gelingt.

  9. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von mrsh4rky
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.064
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Klingt ziemlich interessant, ich bin mal gespannt ^^
    Hauptsache es wird nicht so ein Müll wie dieser ältere Death Note Film ([Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]), sonst wäre ich ziemlich enttäuscht...

    可愛さ余って憎さ百倍。

  10. #9
    Neuling auf Bewährung Avatar von Triforce
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    3
    Punkte
    431
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Seh ich zwiegespalten, für mich war Death Note beendet. Die Idee von Death Note an sich ist gut aber wurde meiner Meinung nach optimal aufgearbeitet und bietet nur wenig Raum für Verbesserung. Ein HD-Remake des Originalen Death Note würde ich jedoch hart feiern.

    Kann nicht sagen was ich davon halte.

  11. #10
    T3h Haxz0rz Skillz Avatar von Haxz0r
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    450
    Punkte
    2.583
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Hört sich an sich ganz toll an, aber ich halte von den ganzen Reallife-Verfilmungen nichts. Ist einfach nicht mein Geschmack.
    Ich würde es eher begrüßen, wenn noch mal ein Anime-Projekt gemacht werden würde.
    Da fällt mir ein, ich müsste mir noch die beiden Death Note Rewrite Filme anschauen.
    ♬ ♩ [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] ♫ ♪

  12. #11
    万事屋 Avatar von Chaosity
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Universe
    Beiträge
    451
    Punkte
    3.536
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ich weiß auch nicht was ich von dieser Meldung halten soll. Einerseits finde ich es ja gut, wenn Death Note dadurch mehr Aufmerksamkeit bekommt, aber andererseits konnte ich Reallife-Verfilmungen noch nie etwas abgewinnen. Dort geht meiner Meinung nach immer der Charme des ursprünglichen Animes verloren und das finde ich wirklich schade. Deshalb bleibe ich auch bei dieser Ankündigung mehr als Skeptisch und hoffe inständig, dass sie die Marke nicht in den Dreck ziehen. So, jetzt möchte ich noch kurz auf zwei Kommentare eingehen:

    Zitat Zitat von TakumiUsui Beitrag anzeigen
    Viel kann ich auch nicht sagen dazu aber ich weiß nur das die letzte RealSerie von Death Note sehr schlecht meiner Meinung war.
    Das kann ich nur bestätigen, im Vergleich zum Anime war diese einfach ein Witz^^

    Zitat Zitat von Triforce Beitrag anzeigen
    Ein HD-Remake des Originalen Death Note würde ich jedoch hart feiern.
    Das würde ich ebenfalls sehr begrüßen. Es wäre einfach fantastisch, wenn man sich Death Note in Full HD ansehen könnte.

    In diesem Sinne, hoffe ich mal das Beste, erwarte jedoch das Schlimmste^^
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  13. #12
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    889
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Naja mal sehen was auf uns zu kommt.. Soweit ich weiß hat Deathnote 2 RealFilme gedreht wovon ich überhaupt nichts halte.. Animes in "real" zu verfilmen fand ich schon immer als ungelungen. DBZ war auch keine ausnahme :D

  14. #13
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    283
    Punkte
    3.063
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ich fand die Death Note Filme ziemlich gelungen. Es hat zwar viel aus dem Anime gefehlt aber trotzdem sind die Filme ziemlich Detailtreu. Schade nur das die Shinigami so billig animiert sind. Das geht besser! Sogar die deutschen Stimmen der Figuren erinnerten stark an das Original wenn es nicht sogar die echten Sprecher waren. Ich bin daher offen gegenüber einem weiteren Film. Schade zwar das die eigentliche Story vorbei ist und wohl auch nicht zu übertreffen ist, aber vielleicht ist die neue Story auch vielversprechend. Darum freue ich mich schon darauf den Film anzusehen.

    Ich habe bisher nur Dragon Ball und Avatar neben Death Note als Realfilm gesehen. Avatar war okay während Dragon Ball natürlich Schmodder war, worüber wir uns wohl alle einig sind.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  15. #14
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    456
    Punkte
    10.515
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Avatar war ja wohl 'ne Vollkatastrophe... :o

    Die Death Note Filme haben mir eigentlich auch ganz gut gefallen. Man darf halt keine 1 zu 1 Verfilmung des Mangas/Animes erwarten. Wenn man die Filme einzeln betrachtet waren zumindest 1 und 2 gut.

    L change the world hingegen fand ich einfach nur unglaublich schlecht... Das beste war ja wo er da am Ende noch Near abliefert. Da hätte ich am liebsten die Blu-ray zerbrochen, aber die war ja noch in der PS4, so konnte ich mich denn doch noch beruhigen XD

    Ich freue mich aber auf jeden Fall auf die Neuverfilmung und auch die neue Inszenierung der Handlung finde ich nicht schlimm warum nicht mal was anderes probieren? Die eigentliche Geschichte kann eh kaum getoppt werden


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Why is it that the beautiful things are entwined more deeply with death than with life?

  16. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.961
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ich bin gespannt was draus wird, und ob Sie es wieder schaffen schöne Rivalen"freundschaften" wie zwischen Light und L zu erstellen. Den Anime habe ich inzwischen unzählige male gesehen. Und jetzt gibt es 6 auf einmal? Daraus kann man sicherlich viel machen.

    Die Realverfilmungen gefallen mir jedoch nicht.Außerdem hoffe ich, das dass Ende diesmal besser ist als das des jetzigen Animes. Fand das ganze nach L ein wenig strange und Near konnte ich nie Leiden.

    Dennoch danke für die Info

  17. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Kioyuu
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.045
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Find ich gut das sie das aufgreifen. Das Ende war vielleicht etwas einfach gehalten aber das mit Ryuk fand ich noch richtig gut am Ende. Auch wenn für mich der Kampf zwischen L und Light am besten fand. Ich freue mich schon drauf :D Hoffentlich wird es so gut wie der normale Anime.

  18. #17
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Alveus
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    20
    Punkte
    804
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Uhh! Hört sich sehr sehr interessant an!
    Bin gehyped!

    Hoffentlich kommen bald mehr Infos! ^^
    Und danke für die News!

  19. #18
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    456
    Punkte
    10.515
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Zitat Zitat von Alveus Beitrag anzeigen
    Uhh! Hört sich sehr sehr interessant an!
    Bin gehyped!
    Auf den Hypetrain springe ich auch auf
    Was bisher bekannt bietet auf jeden Fall Potential gut zu werden. Ich bin jedenfalls zuversichtlich, mal schauen ob er es auch in unsere Kinos schafft.


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Why is it that the beautiful things are entwined more deeply with death than with life?

  20. #19
    Kleiner Experte Avatar von Ryota
    Registriert seit
    Jun 2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    72
    Punkte
    2.328
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpaiTomodachis

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ich halte von diesen Reallife filmen nicht viel. Hab bisher auch noch keine angeschaut. Der von Attack on Titan soll ja nicht so geil gewesen sein. Anime Serien sollen gezeichnet bleiben. So wirken sie nämlich am besten. Bin selbst von eingebauten 3D szenen in anime serien kein grosser fan. Einzige ausnahme wäre attack on titan.

  21. #20
    Kleiner Experte Avatar von thomas
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    @home
    Beiträge
    61
    Punkte
    1.481
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Death Note: Neue japanische Adaption angekündigt

    Ich kann diese ganzen neuen verschiedenen Fassungen langsam echt nicht mehr sehen. Diese Realverfilmungen nerven besonders, da die Shinigami ekelhaft animiert sind und an sich nicht in solche Filme hinein passen.
    Besonders die Story kann nicht so gut im Film wiedergegeben werden, im Gegensatz zum originalen Anime.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158