Umfrageergebnis anzeigen: Was saght ihr zu den Entscheidungen die bis jetzt getroffen wurden?

Teilnehmer
7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hauptcharakter gut, Regisseur schlecht.

    1 14,29%
  • Hauptcharakter gut, Regisseur gut.

    3 42,86%
  • Hauptcharakter schlecht, Regisseur gut.

    0 0%
  • Hauptcharakter schlecht, Regisseur schlecht.

    1 14,29%
  • Ich mag den Realfilm überhaupt nicht.

    2 28,57%
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von thedoctor123
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    25
    Punkte
    2.077
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    Exclamation Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Schon 2008 haben Spielberg und Dreamworks die Rechte für einen Realfilm zu Ghost in the Shell bekommen. Vor einigen Monaten wurde der Regisseur bekannt gegeben, Rupert Sanders. Die Auswahl des Regisseurs steht aber unter Kritik, denn er hat bis jetzt zum großteil nur Werbefilme gedreht und die Filme bei denen er in der Regie saß(u.a. Snow White & the Huntsman), waren nicht besonders erfolgreich, ihn jetzt an die Umsetztung eines so zeitlosen Klassikers, mit viel Potential zum großen Erfolg, zu lassen ist sehr gewagt.

    Jetzt gibt es schon wieder neues zum Film, die Auswahl des Hauptcharakters(Major. Motoko Kusanagi) steht so gut wie fest, Margot Robbie soll es werden, sie hat in dem in diesen Jahr erschienenen Film "The Wolf of Wallstreet" mitgespielt und gilt als aufsteigender Stern.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]



    GHOST IN THE SHELL spielt 2029 im zukünftigen Japan. Chief Aramaki, der Leiter des Sondereinsatzkommandos Sektion 9, befehligt ein vierköpfiges Team, welches für äußere Angelegenheiten zuständig ist. Die vier Mitglieder von Sektion 9 sind vollständig (Motoko Kusanagi [Major] und Batou) bzw. teilweise (Ishikawa und Togusa) kybernetisiert. Bei Major Kusanagi und Batou beinhalten nur noch die Shells (Aufbewahrungsort des Gehirns) organisches Material. Zu Beginn des Anime wird der Zuschauer textuell auf das Szenario eingestimmt , bevor direkt der erste Einsatz der Sektion 9 gezeigt wird. In dieser Sequenz werden alle taktischen Schritte, technischen Hilfsmittel sowie die angewendete Gewalt bei der Durchführung gezeigt. Das eigentliche Intro des Anime wird erst später dargestellt. Der Major träumt von der Schöpfung ihres Cyberkörpers. Dazwischen wird der eigentliche Vorspann des Filmes eingearbeitet, welcher mit dem Aufwachen von Motoko endet.

    Was haltet ihr vom Hauptcharakter, was vom Regisseur stimmt ab! Und Begründet bitte eure Meinung.


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von thedoctor123 (14. September 2014 um 19:41 Uhr)

  2. #2
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Ich weiß nicht was ich von der Rollenverteilung und vom Regisseur halten soll. In Sachen Personenbesetzung und Produzentennamen bin ich einfach sowas von eine Niete.
    Ich kann mir jedoch vorstellen, dass der Film was wird - oder auch nicht.
    Einerseits bietet die Ghost in the Shell-Marke eine super geniale Zukunftswelt und das in einem realen Setting - andererseits kann es eben an so vielem Scheitern und dabei denke ich vor allem an die Produktionsqualität und eine billig rübergebrachte Handlung.

    Ich bin mal gespannt und hatte vorher davon von dem Projekt noch nichts gehört. Mit dem richtigen Feingefühl und natürlich dem benötigten Kleingeld kann das was werden! Die Marke ist top und gute Sciencefiction-Filme sind auch rar gesät. Hoffentlich kommt also mal ne gute Verfilmung und nicht ein neuer dummer Film.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  3. 1 Benutzer sagt Danke:

    thedoctor123 (14. September 2014)

  4. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von thedoctor123
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    25
    Punkte
    2.077
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points
    also wegen der produktionsqualität musst du dir schonmal keine sorgen machen. steven spielberg hat die rechte nur mit dem versprechen bekommen die neueste technologie zu benutzen.
    "Spielberg has been trying to get a live-action version of Masamune Shirow’s beloved Japanese manga off the ground for years — bolstered by promises of using state of the art technology to film the tech-heavy feature"
    ich mach mir da mehr sorgen wegen dem regisseur mit wenig erfahrung..
    und vor allem, dass die message vom original film nicht richtig rübergebracht wird

    ich bin am hin- und herüberlegen wie gits als realfilm aussehen würde. manchmal gefällt mir der gedanke manchmal garnicht..



    was ist los??
    hab wieder en projekt zur realverfilmung von gits entdeckt. es geht aber nur um die titelsequenz, trotzdem sieht das ganze zimmlich interessant aus. “Project 2501″ heißt das ganze und wurde nicht von einem studio sondern von fans gemacht.
    hier ist das ergebnis:

    und hier das behind the scenes video:
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von thedoctor123 (15. September 2014 um 23:11 Uhr) Grund: Doppelpost. Bitte verwende die "Bearbeiten"-Funktion.

  5. #4
    ~ Yanagi ni Kaze ~ Avatar von Asturaetus
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    388
    Punkte
    4.627
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Ich habe so meine Zweifel das das Ganze Ghost in the Shell wirklich gerecht werden wird. Hatte ich doch erst letztens die enttäuschende Erfahrung mit den Arise Ablegern gemacht, wo man auch meinte zu wissen was Ghost in the Shell und seine Faszination ausmacht und was ist letztlich bei rausgekommen? Nur ein paar nette Action-Flicks im SciFi-Setting.

    Der wahre Kern blieb auf der Strecke. Wo war der Cyberpunk - das kreative Ausloten des technischen Fortschritts und seiner Auswirkungen auf den Einzelnen und die Gesellschaft? Wo war die intellektuelle und philosophische Auseinandersetzung mit den dadurch aufgeworfenen Fragen des Existenzialismus? Wo waren die geliebten Charaktere die neben ihrer Professionalität auch eine intellektuellen Bilckwinkel auf die konkrete und politische Lage sowie ihre Implikationen boten?

    Nein nur viel *pengpeng* mit einem viel zu heißblütigen und unüberlegten Major der mit dem Kopf durch die Wand von Szene zu Szene rennt und auf die 12 bekommt. Der man bei Leibe weden den professionellen Soldaten noch den talentierten Hacker abnahm. Und die anderen waren ja auch nicht viel besser.

    Vielleicht bin ich jetzt auch nur zu pessimistisch gegenüber Hollywood-Produktionen, aber irgendwie glaube ich das auch dort nicht wirklich was Besseres bei rumkommt.
    Geändert von Asturaetus (1. October 2014 um 04:30 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    恥ずかしいセリフ禁止!

  6. 1 Benutzer sagt Danke:

    thedoctor123 (1. October 2014)

  7. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von nabou
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    mal hier mal da
    Beiträge
    28
    Punkte
    4.060
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    ich habe das Gefühl, dass die Verfilmung von Ghost in the Shell jedes Jahr vor der Türe steht. Und daraus wurde bisher nie was.
    Aber jetzt hört sich das alles etwas eindeutiger an. Wahrscheinlich passiert das alles im Zuge der ganzen Marvel-Verfilmungen. und die Ideen in Hollywood gehen langsam aus.
    Obwohl ich wiederum wegen dieser Tatsache skeptisch bin.
    Mal sehen, ob dieser Anlauf es dieses mal schafft.
    Ich befurchte, dass wenn GiS im Kino anläuft, die Luft für Cartoon-Verfilmungen raus seien könnte...
    Mit der Wahl des Regisseurs Rupert Sanders bin ich zufrieden. Er stammt ursprunglich aus der Werbebranche, was somit für die Ästhetischen gesorgt ist. Vllt. wird er visuell sogar den Anime-Touch belassen.
    Auch kann ich mir Margot Robbie als Motoko Kusanagi gut vorstellen. Damit sieht das schon mal ganz gut aus.
    Das einzige, wo ich mir Sorgen mache ist, wenn ich mir den Produktionsstab ansehe und den Namen Steven Spielberg lese. Er neigt immer Gesamtfamilienkonzept-Drehbuch zu schreiben bzw. in diese Richtung zu lenken.

    Weiß jemand zufälligerweise um was es in der VErfilmung gehen soll? Manga-, Anime- oder eigene Interpretationsverfilmung?

  8. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von ManunaM
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.537
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Ich bin mal echt gespannt, was sie aus GitS machen. Anscheinend wird ja Scarlett Johansson Motoko spielen. Ich hoffe, dass sie das Drehbuch ausgereifter als bei "Lucy" ist und dass sie so viel wie möglich vom Anime übernehmen (z.B. auch die philosophischen Fragestellungen). Weil eigentlich hat Scarlett das Zeug dazu, nur die Story muss auch passen. Wäre toll, wenn sie einen Dreiteiler, wie bei "Matrix" machen würden. Mal schauen...

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von wus666
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    hupidu
    Beiträge
    35
    Punkte
    3.198
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Eigentlich sollte man sich ja drauf freuen.... aber wie so offt wird hier wohl auch nur wieder Geld mit dem Namen gemacht. Wie soll man auch eine kompexe Story wie sie bei Ghost in the Shell über Jahre aufgebaut wurde in einen 90 Minuten Film pressen und es wird garantiert gepresst, denn jemand der nichts mit Ghost in the Shell zu tun hat, sol ja auch ales verstehen ohne sich den Film dreimal anschauen zu müssen. Schade aber so wirds wohl wieder sein.

  10. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von gargamelle
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Moskau
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.296
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    im großen und ganzen muss ich sagen, dass ich Realfilme zu Animes nicht mag und dabei bleibt es auch. Bisher konnte mich noch kein einziger Anime-realfilm positiv überzeugen bzw. überraschen. auserdem wird nach westlichen standarts bestimmt wieder auf mainstream getrimmt und deiestory umgebaut. auch mit so einer (relativ) guten besetzung und einem guten regisseur wird es nicht mögich sein den charme des orignals nachzuahmen. Was soll ich sagen irgendwie freut mich diese news schon ein wenig ,da ghost in the shell so der breiten masse etwas zugänglicher wird und ich werde mir den film auch angucken um meine meinunug auch vielleicht zu verändern.

  11. #9
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    3
    Punkte
    1.455
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Ich versteh den Reiz an einer Realverfilmung von Animes nicht, naja bei dem Comic Verfilmungshype ist das ja eine zu erwartende Sache... Bin mal gespannt, Edge of Tomorrow fand ich persönlich überraschend gut, hat mich gefreut, dass da die Adaption funktioniert hat.

  12. #10
    Neuling auf Bewährung Avatar von Leter
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    8
    Punkte
    1.979
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Ich glaube bei Realverfilmungen ist es genau so als wenn erfolgreiche Games verfilmt werden, hat meiner Meinung nicht viel sinn. Aber ich lasse mich gerne eines besser belehren doch die Vergangenheit hat gezeigt das es meistens nicht funktioniert, siehe Farcry, Tomb Raider, und Hitman.

  13. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von thedoctor123
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    25
    Punkte
    2.077
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] gibts die news zur änderung der besetzung auch nochmal auf deutsch.
    worauf der flim genau basieren soll(erstes anime movie, sac-, arisereihe usw. oder eine komplett neue story) ist immernoch nicht bekannt, aber wenigstens gibts jetzt, meiner meinung nach, schonmal eine gescheite schauspielerinn.
    -- [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] --

  14. #12
    Momoiro no Hime 桃色の姫 Avatar von Sherry
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    428
    Punkte
    4.567
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Ich habe bis jetzt noch keine Anime Realverfilmung gesehen. Bewusst jedenfalls nicht.
    Ich halte da auch nicht viel von, ich gucke mir doch einen Anime an weil...es ein Anime ist!?
    Hab GitS noch nicht wirklich gesehen, aber Scarlett Johansson..? Bitte nicht :/
    Ich kenne den Charakter der Motoko nicht wirklich, aber wie sie wirkt sieht das definitiv nicht nach einer Scarlett Johansson aus ._.
    Die Rolle der Black Widow passt zwar zu ihr, aber Lucy mochte ich absolut garnicht. Das passte einfach alles vorne und hinten nicht >.<


    "No matter how dark the night,
    morning always comes..." ~ Lulu, FF X

  15. #13
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.330
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    die Einziegen Realfilm adaptionen die ich jeh gesehen habe hatten mehr trash chrackter als gut zu sein.

    ich weiß es soll gute geben aber ich kann mich einfach nicht damit anfreunden. Ich glaube Dragonball hat mir da den Rest gegeben, was haben sich die Macher dabei gedacht?
    "Let's make the most epic film in History, and ignore everything the fans love!"

  16. #14
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.252
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ghost in the Shell - Realfilm immer warscheinlicher

    Na hoffentlich wird der Film nicht so ein Mist wie die anderen Hollywood-Verfilmungen von Animes und japanischen Filmen.
    The Ring, The Grudge oder Dragon Ball waren nichts weiter als Rechteverwurstungen.
    Von den Realverfilmungen zu Akira oder Death Note ist ebenfalls nichts Gutes zu erwarten.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158