Mob Psycho 100 – Manga des Autors von One-Punch Man bekommt eine Anime-Adaption



Im Web Comic Magazin [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] wurde am heutigen Mittwoch [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.], dass für eine Anime-Adaption von ONEs Manga Mob Psycho 100 grünes Licht erteilt wurde. Der Anime soll im kommenden Jahr seine Prämiere feiern und wird von Studio BONES animieret werden. Weitere Details sind bis dato noch nicht bekannt.

Zusatzinformationen:


Das Web Comic Magazin Ura Sunday wird vom Shogakukan Verlag betrieben. Seit 2012 wird dort Mob Psycho 100 publiziert. Ab 2014 wurde der Manga zusätzlich noch in der vom Shogakukan Verlag erstellten App MangaOne vertrieben. Der elfte Manga-Band wird kommenden Freitag in Japan erscheinen.

Der Autor des Mangas, dessen Künstlername ONE lautet, ist bekannt für seine Webcomic-Serie One-Punch Man, welche später aufgrund ihres großen Erfolges ein Remake in Form eines digitalen Mangas erhielt. Da der Erfolg nicht nachließ, bekam One-Punch Man erst vor kurzem eine Anime-Adaption spendiert, welche zurzeit (in der aktuellen Season) ausgestrahlt wird.

Synopsis:

Zitat Zitat von MangaHelpers
Kageyama Shigeo (a.k.a. "Mob") is a 8th grader with psychic abilities. He could bend spoons and lift objects with his mind from a young age, but he slowly began to withhold from using his abilities in public due to the negative attention he kept receiving. Now, the only thing he wants is to become friends with a girl in his class, Tsubomi. With his psychic "mentor" (who has no psychic powers), he continues his daily life, attempting to realize his purpose in life.
Quelle: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]