Die diesjährige zehnte Ausgabe des Magazins Weekly Shonen Sunday kündigte an, dass der Manga Ushio & Tora des Mangakas Kazuhiro Fujita im Sommer diesen Jahres einen eigenen TV-Anime erhält! Neben den Genres Battle und Fantasy werden der Reihe ebenfalls Supernatural, Comedy und Shounen zugeordnet.



Ushio hielt die Horror-Geschichten, die sein Vater immer über einen uralten Dämonen erzählte, für nichts weiter als ein verrücktes Ammenmärchen. Seine Einstellung zur Familienlegende ändert sich jedoch schlagartig, als er ebenjenes Monster in seinem eigenen Keller entdeckt ...

Die Regie wird von Satoshi Nishimura, welcher sein Können bei Werken wie Hajime no Ippo: The Fighting! und Trigun demonstriert hat, im Hause MAPPA (Zankyou no Terror, Hajime no Ippo: The Rising!) und im neuen Animationsstudio Voln übernommen. Das Skript wird von Toshiki Inoue in Angriff genommen. Zuvor bewies er sein Talent bei Klassikern wie Death Note, Ranma 1/2 und Dragon Ball. Für die Charakterdesigns wird der Nebenkünstler von Garo: Honoo no Kokuin – Tomoko Mori – zum Einsatz gerufen

Quelle: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]