»Pocha-Pocha Swimming Club« endet im Februar


Houbunshas aktuelle Manga Time Family gab preis, dass Ema Toyamas Pocha-Pocha Suieibu (Pocha-Pocha Swimming Club) in dem Magazinausgabe zum 17. Februar ein Ende finden wird.

Die Handlung dreht sich um die lebhafte und pummelige Katsuyo, deren Familie ein Tonkatsu-Restaurant führt. Demzufolge liebt das Mädchen köstliches Essen. Sie beschließt dem Schwimmklub an ihrer Schule beizutreten und das, obwohl Sport nicht gerade ihr Ding ist …

Toyama-sensei begann ihren 4-Panel-Manga im Jahr 2010 und Houbunsha publiziert Band 4 im April 2015. Hierzulande veröffentlicht EMA das Werk.


Quelle: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]