Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Bett oder Futon?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    282
    Punkte
    3.045
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    Bett oder Futon?

    Als Erweiterung für die vorhandene Diskussion [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] möchte ich gerne wissen ob ein Bett oder Futon zu bevorzugen ist.

    In der Diskussion heißt es wegen Platzmangel wäre ein Futon zu bevorzugen und sei auch bequem und teilweise sogar besser als ein Bett. Andere Meinungen hören sich eher negativ an. Nun stehe ich selbst vor der Entscheidung was ich künftig nutzen werde.
    Ich habe keine große Wohnung. Ein Bett passt zwar, nimmt aber sehr viel Platz den ich besser nutzen könnte. Also dachte ich mir ein Futon wäre optimal. Nun habe ich aber keine Erfahrungswerte aus der realen Welt und kann auch keinen ausprobieren. Der Spaß ist auch nicht billig weswegen ich ganz sicher sein muss was davon ich nun kaufe. Bett oder Futon?

    Die Vor- und Nachteile mal außer acht gelassen: Kann ich auf einem Futon genauso gut oder sogar besser schlafen und zwar auf Dauer? Aber ohne Tatami und direkt auf dem Boden (PVC oder Laminat). Der Futon kann mit mehreren Lagen angefertigt werden. Dazu hatte ich mir [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] ausgesucht (120cm Breite, 5 Lagen in Farbe Anthrazit).

    Sicher empfindet da jeder anders aber sicherlich gibt es hier einige Leute mit Erfahrungswerten und vielleicht kann mir jemand auch etwas günstigeres oder gar besseres empfehlen.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  2. #2
    Kleiner Experte Avatar von thomas
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    @home
    Beiträge
    61
    Punkte
    1.481
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bett oder Futon?

    Wenn man jetzt keine Fußbodenheizung besitzt oder nicht direkt neben einer Heizung schlafen kann, aus welchen Gründen auch immer, würde ich dann doch eher ein Bett bevorzugen. Zum einen ist auf dem Boden kalt und ich glaube auch nicht, dass du es lange Zeit durchhälst bei niedrigen Temperaturen auf dem Boden zu Schlafen, da du bereits an ein schön warmes Bett gewohnt bist.

    Klar ist das eine super Erfahrung und es ist hierzulande nicht gerade weit verbreitet. Da ich jetzt nicht gerade erfahren in Sachen Futons bin, würde ich dir vorschlagen irgendwie mal in ein Geschäft zu gehen welches Futons anbietet und dort mal ausprobieren wie es so ist, wenn man drin schlafen würde. Sehr wahrscheinlich müsstest du dafür aber in eine Großstadt fahren, wenn du nicht bereits in einer lebst
    Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass du dein Wunsch-Futon bestellst, darin ein bis zwei Nächte schläfst und dann selbst entscheidest ob du es behalten willst oder doch zurück schicken willst. Wenn dieser Shop nicht so etwas anbietet, würde ich wirklich über den Kauf noch etwas nachdenken, so ein Futon ist auch nicht billig.

  3. #3
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    282
    Punkte
    3.045
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Bett oder Futon?

    Wie ich schrieb ist es mir leider nicht möglich einen Futon auszuprobieren. Auch ein Rückgaberecht existiert bei einem Futon nicht weil Hygieneartikel. Ich lebe zwar in einer Großstadt aber ein Laden der Futons verkauft kenne ich nicht.

    Aber um zur eigentlichen Thematik zu kommen. Ich schlafe tatsächlich nicht an der Heizung und auch im Boden ist keine. Der Support vom Shop sagte mir daher ich solle mindestens 5 Lagen nehmen. Trotzdem möchte ich nicht die Katze im Sack für 350 Mäuse kaufen.

    Wieso soll ein Bett so viel Wärmer sein? Decke und Kissen würde ich behalten und wenn ich tatsächlich 5 Lagen bestelle ist der Futon vermutlich fast so dick wie eine herkömmliche Matratze. Wenn es denn wirklich so schlimm wäre und ich nach ein paar Tagen merke es geht nicht, hätte ich richtig die A-Karte gezogen.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  4. #4
    Erfahrener Otaku Avatar von DjRayleigh
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    195
    Punkte
    2.962
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHyperaktivErste GruppeTomodachisSenpai

    AW: Bett oder Futon?

    Also Kollege hat ne Futon und er liebt es überalles, er sagt es ist um einige besser als ne Matratze.
    Ich kam leider auch noch nicht in den Genuss ein Futon benutzen zu dürfen, aber wie gesagt eine kenn ich der sagt er würde nie wieder auf einer Matratze Schlafen.
    Ich denke es kommt auch auf den Menschen an ob man sich da dran Gewöhnen kann damit zuschlafen oder ob man nach paar Tagen sagt das gibts nicht mehr.

    Und ich hab mich schlau gemacht er hat gesagt er hat erst im Laden vorher einmal ausprobiert.
    Würde ich dir auch Nahe legen. Ich weiss es gibt das bei der Seite dort nicht, aber du kannst doch in eine Laden gehen der in der Nähe ist der Futon anbieten liegt einmal Probe und dann kannst es immer noch dort bestellen wenn du willst (:

    *Weiss ja leider nicht wo du herkommst*
    Aber bei mir in der Ecke (nicht Berlin oder sowas) :D
    Sind in 100km 8 Läden die Futon's anbieten.
    Kannst es dir ja nochmal überlegen Windwusel (:

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Support über PN
    =
    AKTIV

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von MegaMacX
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    23
    Punkte
    882
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bett oder Futon?

    Ich persönlich könnte mir vorstellen, dass es sehr gemütlich werden kann, je mehr Lagen das ganze hat. Ich habe zwar noch nie einen normalen Futon ausprobiert, allerdings hatte ein Kollege von mir damals, wenn ich bei ihm übernachtet habe, nur ein paar dickere Decken (was ja einem Futon irgendwo nahe kommt), die ich dann geschichtet habe und darauf gepennt habe.

    Es ist halt schon echt angenehm, wenn man quasi im Bett "versinken" kann, da vorallem Federkernmatratzen ja durchaus gerne mal "harte" stellen habe (wo halt die Federn sitzen).

    Also es ist (natürlich) von der Raumtemperatur her kühler, weil wärme steigt ja nach oben, allerdings bei einem gut gewärmten Zimmer sollte ein Futon kein Problem darstellen, außer wenn deine Türe nen 10cm Spalt unten hat, wodurch die wärme entkommen könnte. Und da du ja auch zugedeckt bist und deine Körpertemperatur das ganze erwärmen sollte (außer du bist ein Zombie), dann wirds ja sogar in nem Schlafsack, der gerade mal eine recht dünne Schicht hat, warum genug werden.

    Also ich schätze einfach mal, da Futons ja in der Regel größer sind hat man mehr Platz, dafür ist das Bett höher gelegen, wodurch die Umgebungstemperatur höher sein wird. Daher kann man einfach sagen: "Geschmackssache".

  6. #6
    Avatar von Stoneman
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    324
    Punkte
    5.972
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bett oder Futon?

    prinzipiell sehe ich in der Bequemlichkeit nur begrenzte Probleme in einem Futon, is letzten Endes jedem selbst überlassen, ob er damit klar kommt, aber speziell im Winter wirst du je nachdem, wie deine Wohnung gebaut ist, Probleme haben, da der Boden eventuell kalt ist. betten sind ja nicht ohne Grund relativ hoch, mit einer dicken Matratze, da gehts um Isolierung und Abstand zum "kalten" Boden. ich weiss nicht so recht ob das hierzulande bei den üblichen betonböden wirklich was tolles ist.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    ich lade jetzt auch auf SO hoch, bei anfragen bitte melden. ansonsten kommt das mit der zeit automatisch bei meinen upps

  7. #7
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    282
    Punkte
    3.045
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Bett oder Futon?

    Danke für eure Berichte. Ich habe mich für ein Bett mit Kaltschaummatratze entschieden. Letztlich eine finanzielle Entscheidung. Das gesamte Bett kostet mich 200€ und ich weiß das es gut ist während der Futon rund 300€ kostet und ein Risiko darstellt. Einige davon wurden hier bereits genannt. Wenn der Futon am Ende weswegen auch immer nicht passen würde wären 300€ weg und ich hätte praktisch nichts.

    Ich würde wirklich sehr gerne mal einen Futon ausprobieren aber bei mir gibt es solch einen Laden nicht wie ich schon mehrfach erwähnt habe. Jedenfalls werde ich erstmal dieses Bett nehmen und die Idee mit dem Futon vielleicht in einigen Jahren noch einmal aufgreifen wenn ich vielleicht eine Möglichkeit für einen Test gefunden habe und mein Bett wieder ausgetauscht werden muss.

    Allerdings nur weil das Thema für mich fürs erste abgeschlossen ist heißt das nicht das andere nicht interessiert sind die auch mit dem Gedanken spielen einen Futon zu kaufen. Wenn also noch Erfahrungsberichte vorliegen einfach schreiben



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  8. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    22
    Punkte
    858
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Bett oder Futon?

    Du darfst das nicht mit dem verwechseln was hier als Futon verkauft wird. Ein echter japanischer Futon ist ja im Prinzip eine Matte die über der Boden ausgerollt wird (ohne Bettgestell o.ä.). Bequem ist das bestimmt nicht, außer du stehst auf einen harten Untergrund (für Seiten- oder Bauchschläfer eher nicht empfehlenswert). Es wurde ja auch festgestellt, das ein harter Untergrund nicht so gesund sein soll (wie früher immer behauptet wurde).
    Wie hier auch schon geschrieben wurde, ist es unten am kältesten. Also auch nichts für Menschen die "altergisch" aus Kälte reagieren.

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von ianv
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    HH
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.614
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Bett oder Futon?

    Ein Futon ist schon was richtig tolles, aber das muss man wirklich mögen. Außerdem muss ein Futon jeden tag gerollt werden, damit die Baumwolle da bleibt wo sie hingehört.
    Ich würde dir empfehlen eine Futon Art Matratze zu probieren. Also im Grunde ein Futon nur dicker und mit anderen Füllungen.
    habe für mein Wohnzimmer zwei Tatami Matten gekauft und zwei Futons mit 6 Lagen Baumwolle und einen Latexkern. Der Latexkern macht das ganze stabiler und gleichzeitig ist es nicht so hart wie pure Baumwolle. Diese 4 gestapelt mit großen Kissen benutzte ich als Sofa und wenn mal 1-2 Leute bei mir pennen wollen mache ich daraus zwei Betten. Bis jetzt hat jeder gesagt das man traumhaft drauf schlafen kann ;-)
    Ich drehe die "Futonmatratze" alle par Tage um, damit sie durchlüften kann.

    Diese "Futonmatratzen" gibt es auch in ganz vielen anderen Arten.
    Hier zwei Mails die ich damals bekommen habe als ich mich bei den Herstellern durchgefragt habe:

    wenn der Futon geknickt wer4den soll, dann sind nur kernlose Modelle geeignet und Futons mit Latexkern:
    Futon 4, 5, 8 und 14 (alle ohne Kern)
    Futon 6, 15 und 16
    Die Futons mit Latexkern sind formstabiler.
    Die ersten 4 sind hier 2x Standard nach Japanischer Art, einmal Hanf pur und einmal Schurwolle pur.
    Die anderen 3 halt mit Latexkern und Baumwolle/Hanf/Schurwolle ;-)

    Hier mal Info wegen Tatamis und Bett:

    Vielen Dank für Ihre Nachricht.

    In Kombination mit Tatamis sind nur die traditionellen Futons möglich. Diese Futons müssen täglich aufgerollt werden und können wunderbar geknickt werden.

    Alternativ können auch Futonmatratzen verwendet werden. Diese sind nicht alle Knickbar! Die Futonmatratzen können jedoch nicht mit Tatamis kombiniert werden da die Matratzen eine permanente Luftzirkulation benötigen. Hier wäre dann ein Sofagestell zu empfehlen oder ein schlichtes Bett.
    Weil ich keine Werbung machen will habe ich alle Firmennamen herausgenommen!

    Hoffe ich konnte helfen
    “I have the simplest tastes. I am always satisfied with the best.”

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von superkirby
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    23
    Punkte
    46
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bett oder Futon?

    Ich habe mehrere Jahre auf einem Futon geschlafen und fand es recht angenehm. Es lag auf Tatamis was auf jeden Fall besser für das Klima ist als ein direkter Bodenkontakt. Um Schimmel zu vermeiden, sollte das Futon öfter mal gelüftet und bewegt werden. Die Nähe zum Boden hat auch ihre Vorteile. Wenn man sich z.B. im Schlaf bewegt und mal das Bein verrutscht, dann hängt es nicht irgendwo runter oder in der Luft, sondern wird dann eben von den Tatamis gestützt. Wenn man Rückenprobleme hat sollte man meiner Meinung nach allerdings besser zu einer anderen Schlafunterlage greifen. Aber wie ianv schon sagte, es gibt sehr verschiedene Futons, das auf dem ich geschlafen habe, war ca. 9 cm dick.

  11. #11
    Neuling auf Bewährung Avatar von nanje
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    20

    AW: Bett oder Futon?

    also die entscheidene frage ist: schläfst du in einem washitsu oder westlichem zimmer. washitsus sind mit tatami und allem drum und dran. abgesehen, dass ich finde dass futons einfach von der ästhetik nur mit nem japansichen raum gehen, wirken die tatami matten wie isomatten also isolieren nach unten. im winter wird es dir auf normalem boden viel zu kalt werden im futon und im sommer sammelt sich der schweiss. also dann lieber ein bett. wenn dud as glück hast auf tatami boden zu schlafen, dann auf jeden fall futon, weil die beine des bettes den boden auch auf dauer schädigen würden

  12. #12
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: Bett oder Futon?

    Ich favorisiere das Bett, bevorzugt Boxspringbetten. Eine längere Zeit war ein Futon mein treuer Schlafplatz, doch letzendlich gewann das Bett.

    Hier wurde bereits erwähnt, dass ein Futon im Winter ziemlich schnell unangenehm werden kann. Das kann ich bestätigen, denn mein ehemaliges Futon lag nicht in der Nähe einer Heizung und zusätzlich gabs keine Fußbodenheizung. Außerdem hat man beim Futon, meiner Meinung nach, einen schlechteren Start in den Tag. Beim Bett drehe ich mich, richte mich auf und setze von oben herab einen Fuß auf den Boden. Im Vergleich ermöglicht mir das Bett einen fitteren Start in den Tag.
    Futons sind sehr nah zum Boden, deshalb auch sehr nah am Staub, was ebenfalls zu einem der negativen Punkte gehört.

    Futons sind platzsparend, was sehr wohl ein positiver Punkt ist. Die Klassischen lassen sich schnell aufrollen und in einem Wandschrank verstauen.
    Doch das Ganze sagt mir nicht besonders zu, da ich einen Ort möchte, bevorzugt Doppelbett, an dem ich mich ausbreiten und wohlfühlen kann. An dem ich weiß, dass ich dort zu jeder Zeit gut aufgehoben bin, wenn ich mich ausruhen möchte. Das Bett muss mich auch leicht auffangen können, deshalb wäre es nah am Boden unpraktisch.
    Hallo? Ich werde Otaku-Gott!!!!!

  13. 1 Benutzer sagt Danke:

    SONNYxq (27. July 2016)

  14. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Moris Detektei
    Beiträge
    689
    Punkte
    3.080
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Bett oder Futon?

    Ich bevoezuge auf jeden Fall das Bett. Ich finde, es ist viel entspannter auf einem Bett zu schlafen, als auf dem Boden
    Alleine wegen dem Aufstehen. Bei einem Bett hat man schon einen kleinen Vorsprung, aber bei einem Futon eben nicht. Außerdem ist ein Futon im Wintet sehr unangenehm, da der Boden sehr sehr kalt sein kann.

  15. #14
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    77.934
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Bett oder Futon?

    Ein Bett, gerade eins welches federt und eine sehr weiche Matratze hat, ist bequemer als ein Futon. Selbst etwas härtere Betten sind noch kein Vergleich zu einem Futon. Ich bin mir nicht sicher ob ich es vergleich kann aber ich habe eine ganze Weile auf zwei dickeren Iso Matten geschlafen und das Bett ist dann doch meine bevorzugte Wahl. Es ist gemütlicher und wie Monkey bereits erwähnte, man hat einen kleinen Vorsprung. Dadurch kann man sich super auf das Bett fallen lassen, bei einem Futon würde ich das nicht unbedingt machen. Außerdem bietet ein Bett noch etwas Platz darunter und da wir hier in Deutschland genug Platz haben, brauchen wir keine Futons. Für eine temporäre Zeit zum Testen oder für Gäste ist sowas besser geeignet als Iso Matten.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  16. #15
    Kleiner Experte Avatar von Fr4nc1S
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    127
    Punkte
    1.375
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bett oder Futon?

    Ich bevorzuge klar den Futton, leider habe ich zurzeit noch ein normales Bett, werde aber wohl bald (da umzug ansteht) mein Schlafraum mit tatami matten auslegen und mir nen futton besorgen.
    Mir sind normale betten einfach zu weich, zurzeit hab ich ne h4 Matratze und is immer noch net hart genug, härtere kosten Zuviel, dann lieber aufm boden !
    Und das Problem mit im winter zu kalt erübrigt sich dann auch, dünner futton plus tatami sind top Isolierung, selbst ohne Heizung daneben oderHeizung im Boden (kein Plan ob des bei Tatami matten überhaupt gehen würde^^)
    Die Maximale Expansion der Knolle steht im Reproportionalem Verhältnis zum geistigem Volumen eines Agrarökonomen.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Eyes of the Insane
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.966
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Bett oder Futon?

    Das Ding ist für den OP ja jetzt gelaufen, aber wenn man vor allem das Gefühl mag, ebenerdig zu schlafen, kann man auch zu einer herkömmlichen Matratze greifen. Einfach ein Lattenrost auf den Boden legen zwecks Belüftung, Matratze drauf, fertig. So schlafe ich seit mittlerweile 7 Jahren, ohne dass ich ein riesiges Bettgestell in meiner Wohnung unterbringen muss.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158