Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ich wandere nach Japan aus

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    1.762
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    Post Ich wandere nach Japan aus

    Ich bin neu im Forum, aber nicht neu in der Anime-Szene. Heute schaue ich keine Anime mehr, aber früher war ich auch in Foren aktiv, die heute nicht mehr existieren. Deshalb bin ich hier, um ein wenig Verbindung zu halten.

    In diesem Thread möchte ich berichten, wie es ist, wenn man nach Japan auswandert.

    Bitte, stellt alle Fragen, die euch interessieren, ich werde diesen Thread verfolgen und pflegen. Werde auch in Zukunft über das Leben und den Alltag in Japan/Tokio berichten.

    Kurz zu mir:
    - bin 25
    - männlich
    - mag nette Menschen, gute Freundschaften, Reisen, chinesisches Essen (Hot Pot, Kungpao Ziding), Luxusprodukte (LV, Cartier, Prada, Rolex und Burberry)

    Warum nach Japan:
    - ich habe vor einem halben Jahr im Flugzeug eine Japanerin kennengelernt und wir haben uns verliebt
    - sie ist ein Model in Japan
    - ich ziehe bei ihr in ihr Haus ein, in dem sie alleine lebt

    Was mache ich dort:
    - ich habe einen Vertrag für einen Job unterschrieben

    Kurz schonmal für alle, die nach Japan auswandern wollen: Es ist nicht schwer, im Gegenteil. Es ist deutlich einfacher als in die USA, nach Kanada oder in die Volksrepublik.

    Bin gespannt auf die Community, die Fragen, Meinungen und Geschichten von euch!

    Grüße :3

  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    DarkTerminator (24. July 2014)

  3. #2
    Premium Spender Avatar von DarkTerminator
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    43
    Punkte
    3.939
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriGalerie Aussteller

    AW: Ich wandere nach Japan aus

    OK, dann
    Was ist genau dein Job?
    Wie voll ist der Untergrund(U-Bahn) im Vergleich zu dem in deinem vorherigen Wohnort?
    Sieht man viel Werbung zu Animes, oder hält es sich in Grenzen?
    Wie start ähnelt das Verhalten in den Animes den bei euch zuhause?
    Wie ist die Atmosphäre?

    Danke schon im vorraus

  4. #3
    Kleiner Experte Avatar von Roysento
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    120
    Punkte
    3.126
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ich wandere nach Japan aus

    Wie heißt das Model ?

  5. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    1.762
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points
    Hi, danke für deinen Beitrag!

    Zitat Zitat von Skelett1234 Beitrag anzeigen
    OK, dann
    Was ist genau dein Job?
    Ich arbeite bei einem deutschen Unternehmen.

    Zitat Zitat von Skelett1234 Beitrag anzeigen
    OK, dann
    Wie voll ist der Untergrund(U-Bahn) im Vergleich zu dem in deinem vorherigen Wohnort?
    Ich habe 2 Jahre lang in Peking (China) gelebt. In China sind die Ubahnen geplant, in Japan natürlich gewachsen. Deshalb sind die Linien deutlich leichter zu lesen, in Japan viel komplizierter und es sieht in Tokio sehr unübersichtlich aus. Dafür sind die Züge der JR Line deutlich länger, als in anderen Ländern. In Japan ist es zwar voll, aber nicht so voll wie in Peking oder Shanghai, da dort die Ubahn-Systeme erst noch wachsen. In Peking ist jetzt schon die längste Ubahn der Welt (über 1000km!), aber sie muss 2000km lang werden, damit sie die Menschenmassen problemlos und komfortabel transportieren kann.

    In Deutschland ist alles viel kleiner, übersichtlicher. Man kann asiatische Großstädte (Seoul, Hong Kong, Shanghai, Tokio, Yokohama, Peking, Shenzhen, Guangzhou) nicht mit europäischen, insb. deutschen Städten vergleichen. Hier ist alles winzig, selbst Städte wie Frankfurt, Hamburg, Köln, München, etc. sind winzigklein und relativ langweilig.

    Zitat Zitat von Skelett1234 Beitrag anzeigen
    OK, dann
    Sieht man viel Werbung zu Animes, oder hält es sich in Grenzen?
    Außer in dem Anime-Viertel habe ich kaum Anime-Werbung gesehen. Die Otaku-Kultur ist in Japan nicht beliebt und Anime-Freaks sind Außenseiter und deshalb ist Anime nicht SO stark vertreten, wie man denkt.

    Zitat Zitat von Skelett1234 Beitrag anzeigen
    Wie start ähnelt das Verhalten in den Animes den bei euch zuhause?
    Was meinst du damit genau?

    Zitat Zitat von Skelett1234 Beitrag anzeigen
    Wie ist die Atmosphäre?
    Japan ist sehr schön, wobei ich vieles aus China vermissen. Japaner sind extrem steif, die Freundlichkeit bedeutet auch gleichzeitig Distanz. Außerdem gibt es auch extrem viele unfreundliche Japaner, aber als Tourist sieht man das nicht direkt. Es sind auch nur stinknormale Menschen wie wir.

    Zitat Zitat von Roysento Beitrag anzeigen
    Wie heißt das Model ?
    Das sage ich nicht. Aber sie modelt für eine bekannte Modelmarke, macht aber auch weitere Jobs. Ihre Agentur hat auch einen Twitter-Account und Blog für sie. Angeblich führt sie das alles selbst, aber das wird von einer Marketing-Agentur erstellt. Bis auf den Namen, das Alter, die Größe, Maße, etc. stimmt aber fast nichts aus ihrem privaten Leben. Sie ist nicht MEGA bekannt, aber wohl ein paar Tausend Fans.
    Geändert von Azathoth (22. July 2014 um 23:45 Uhr) Grund: Beiträge wegen Doppelpost zusammengeführt, bei so etwas die Edit Funktion benutzen^^

  6. 1 Benutzer sagt Danke:

    DarkTerminator (24. July 2014)

  7. #5
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ich wandere nach Japan aus

    Wenn man sich das so ansieht, klinkt es doch ziemlich cool!

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Freundin und hoffentlich hält sich das!

    Wie läuft es mit der Verständigung bzw. deinem Japanisch?
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  8. #6
    Magier bei Fairy Tail Avatar von Black Star
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    329
    Punkte
    5.705
    Errungenschaften:
    TomodachisHikikomoriTagger Amateur5000 Erfahrungspunkte

    AW: Ich wandere nach Japan aus

    Mich würde interessieren wie viel die Miete kostet und ob es schwer ist eine gute Wohnung zu finden. Und wie steht es mit der Jobauswahl? Gibt es viele Jobs? Und wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt?
    Dann würde mich noch interessieren ob es möglich ist mit einem deutschen Uni Abschluss eine gute Arbeitsstelle in Japan zu finden? Oder ist der Abschluss dort dann nicht gültig?

    Danke für deine Antworten
    Gerard x Erza

  9. #7
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    1.762
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Ich wandere nach Japan aus

    Zitat Zitat von Red Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Freundin und hoffentlich hält sich das!
    Wie läuft es mit der Verständigung bzw. deinem Japanisch?
    Danke dir für deine Wünsche. Ich spreche absolut kein Japanisch, dafür Mandarin auf B1/B2 und sie spricht ebenfalls Mandarin. Zudem reden wir Englisch, da sie ausgezeichnetes Englisch spricht. Insgesamt musste ich feststellen, dass man in Tokio sehr weit mit Englisch kommt und viele Menschen Englisch verstehen und sprechen. Ich denke, dass viele Westler sagen, dass japanisches Englisch unverständlich ist, weil sie selbst nur Schulenglisch sprechen und zweitens an die Aussprach-Unterschiede nicht verstehen.


    Zitat Zitat von Black Star Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren wie viel die Miete kostet und ob es schwer ist eine gute Wohnung zu finden. Und wie steht es mit der Jobauswahl? Gibt es viele Jobs? Und wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt?
    Dann würde mich noch interessieren ob es möglich ist mit einem deutschen Uni Abschluss eine gute Arbeitsstelle in Japan zu finden? Oder ist der Abschluss dort dann nicht gültig?
    Danke für deinen Beitrag, Black Star. Ich werde keine Miete zahlen, da meine Freundin ein Haus besitzt und ich bei ihr einziehe. Für mich bedeutet das zwar ca. 3 Stunden commuting jeden Tag, aber die Firma übernimmt die Kosten komplett. Und 3 Stunden in Summe ist für Japan vollkommen normal.

    Ich habe mir aber auch Wohnungsanzeigen in Tokio angesehen. Man zahlt für eine mittelgute Wohnung (30 Quadratmeter) ca. 600 Euro kalt. Eine Zweizimmer-Wohnung, wirklich großzügig für Japan ~50qm, kostet etwa 1000 Euro kalt.

    Jobauswahl ist hervorragend. Man muss natürlich Asienerfahrung mitbringen, ansonsten wird es schwer. In Japan gibt es genug eigene qualifizierte Kräfte und die Konkurrenz aus Korea und China ist idR viel besser als deutsche Absolventen (siehe PISA, wo China auf Platz 1 und Japan und Korea unter den ersten Top 5 sind). Aber wenn man bewiesen hat, dass man gut ist und einen vernünftigen Lebenslauf hat, dann bekommt man überall Jobs: Schweiz, USA, Singapur - da ist Japan noch einfach im Vergleich.

    Das Gehalt ist wie in Deutschland. Als Einsteiger bekommt man etwa 1800 bis 2200 Euro. Als Expat verdient man natürlich mehr.

    Der deutsche Uni-Abschluss, solange der Studiengang akkreditiert ist, ist weltweit gültig.

    Kurzum: Ich war in Japan nur ein paar Mal, aber mein Eindruck ist, dass es in Japan deutlich schwieriger zu leben ist, als in Deutschland. Ich habe das unglaubliche Glück mit meiner Freundin, deshalb werden die Kosten sehr gering ausfallen und mein Gehalt ist sehr vernünftig. Deshalb wird Japan wirklich Spaß machen. Aber wenn man raus aus Deutschland will und wirklich etwas erleben möchte, Spaß haben will, dann gibt es andere, bessere Länder.
    Geändert von jap*beru (30. July 2014 um 02:24 Uhr)

  10. #8
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Ich wandere nach Japan aus

    Hallo! Danke für deine Antwort. Eine Frage hätte ich jedoch noch:
    Was sagt die Familie dazu, dass ihre Tochter mit einem gaikokujin zusammen zieht?
    Ich habe mal gehört, dass nicht unbedingt die Frauen selbst, sondern die Familie dahinter (eventuelle) Probleme macht.
    Was kannst du dazu sagen?

    Red red red red red♪
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158