Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Japaner in Deutschland

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sonkei
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Neuenrade
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.592
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Japaner in Deutschland

    Mich würde es mal Interessieren ob ihr Japanische Freunde habt die negativ über Animes & Mangas denken also ich habe keine Japanischen Freunde aber Freunde die meinen das Animes usw. Schlecht sind ; (
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    Signatur made by [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Loli? Avatar von xell17
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    453
    Punkte
    5.203
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japaner in Deutschland

    Da ich mit einer Japanerin verheiratet bin, habe ich natürlich Kontakt zu mehreren Japanern. Einer unsere Freunde macht gerade sein Auslandsjahr in Deutschland und schaut selber auch Animes.
    Seine Freundin hingegen überhaupt nicht und sie geht sogar soweit, dass sie nichts mit Otakus zu tun haben möchte.
    Kann er ja froh sein, dass sie in Japan geblieben ist und er sich jetzt alles reinziehen kann. ^^
    Mehr Japaner in Deutschland kenn ich nicht, aber in Japan selber gibt es genügend, die mit dem Thema Anime nichts am Hut haben. Der eine mags, der andere widerum nicht.

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Sonkei
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Neuenrade
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.592
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japaner in Deutschland

    Hm.. ich dachte immer(früher), dass alle Japaner Anime´s gucken oder Manga´s lesen. Okey jetzt nicht wirklich alle aber die Mehrheit und das Japan so von Anime´s/Manga´s beeinflusst wird hätte man bestimmt in der Vergangenheit niemals gedacht.

    *xell17
    Eine Frage bringt dir deine Frau auch Japanisch bei? Ich finde das gerade so Cool und wünsche euch beiden natürlich viel Glück in eurem Leben (Y) Hm.. das ist jetzt ne Frage zu dein Privat-Leben musst du natürlich nicht beantworten
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    Signatur made by [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #4
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.876
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Japaner in Deutschland

    Wenn man das mal anders betrachtet: Nicht alle Deutsche essen Bratwurst oder hören deutsche Schlagermusik. (Mir ist nichts Besseres eingefallen.^^)

    So gibt es auch Japaner, die keine Animes gucken oder Mangas lesen.
    Ich kenne leider auch keine Japaner persönlich.
    Nur zwei Vietnamesen.^^

    Aber es gibt sicherlich immer welche, die von ihrer Nationalität nicht alles machen, sehen, essen oder sonst etwas.
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #5
    Loli? Avatar von xell17
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    453
    Punkte
    5.203
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japaner in Deutschland

    Das Beispiel von Dai ist zwar etwas eigen, aber es stimmt schon. In gewissen Bereichen in Deutschland wird Karneval extrem gefeiert. Ich kann damit überhaupt nichts anfangen.
    Du hast aber auch diesen Gedankengang, wie viele andere. Die Welt der Anime&Manga wird immer auf komplett Japan projeziert. Das ist aber keineswegs so. Sicherlich wird man in den Hochburgen überschüttet und wird wohl fast nur Fans finden. Warum sollte man auch dort sein, wenn man diese Welt nicht leiden kann. Dennoch ist es wirklich nur ein kleiner Teil.
    Wie im vorigen Post schon geschrieben, gibt es sogar Japaner die mit den Fans überhaupt nichts anfangen können. Der Begriff Otaku wird hier immer gerne genutzt um sich als Fan zu outen. In Japan gilt der Begriff in vielen Bereichen als Beleidigung. Gab sogar schon genügend Kündigungen, weil jemand ein Otaku war/ist.

    Sicherlich wiederhole ich mich mit diesem Satz, aber auch in Japan ist die Welt der Anime und Manga nur ein Nischenmarkt. Sicherlich nicht so klein wie der unsere in Deutschland, aber auch nicht so groß, dass kein Japaner ohne kann. Das merkt man ja schon an Verkaufszahlen. Japan hat ungefähr 130 mio Einwohner. Wenn ein BD-Volume 50.000 verkaufte Exemplare hat, reden die dort von einem super Erfolg.
    Man braucht die Zahlen nur kurz vergleichen. Klar kauft nicht jeder Fan gleich BDs, aber selbst so sollte man den kleinen Unterschied merken.
    Das driftet jetzt etwas stark vom Thema ab, aber ich glaube ich habe es einigermaßen rüberbringen können.

    Zitat Zitat von Sonkei Beitrag anzeigen
    Eine Frage bringt dir deine Frau auch Japanisch bei? Ich finde das gerade so Cool und wünsche euch beiden natürlich viel Glück in eurem Leben (Y) Hm.. das ist jetzt ne Frage zu dein Privat-Leben musst du natürlich nicht beantworten
    Erstmal Danke. Die Sprache lerne ich, aber wirklich weit bin ich noch nicht. Da wird noch einige Zeit vergehen, bis ich eine Unterhaltung führen kann. Bin sprachlich etwas langsam.

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Makkuro
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.570
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japaner in Deutschland

    Ich kenne sowohl Japaner in Deutschland als auch in Japan und kann nur bestätigen, dass es eben solche und solche gibt. Ist tatsächlich wie bei uns, manche mögens, manche interessiert es halt einfach nicht.
    Denke aber auch, dass der Markt in Japan definitiv größer ist (klar) und es daher vllt auch nen höheren Prozentsatz gibt, die sich eben doch dafür interessieren.
    Negative Äußerungen hab ich allerdings noch keine von Japanern darüber gehört.

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    18
    Punkte
    4.497
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Experience Points

    AW: Japaner in Deutschland

    Ich kenne durch Karaoke auch einen Japaner, der hat zwar für Manga und Anime nix über aber kann verstehen das ich das gut finde.
    Freundschaft mit Japaner zu schließen ist verdammt schwer. Sie öffen sich irgendwie schwer hab ich das gefühl

  8. #8
    Treues Mitglied Avatar von qooosy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    488
    Punkte
    8.965
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomoriTagger Amateur

    AW: Japaner in Deutschland

    Leider kenne ich keine Japaner. Es wäre auch ein Wunder, wenn alle Japaner auf Animes abfahren würden. Es ist halt so, dass manche Länder mit manchen "Dingen" verglichen wird und sowas verbindet man halt gerne und definiert es manchmal auch (leider) so.
    zB. Japan mit Anime und Reis, Deutschland mit Sauerkraut und seiner dunklen Vergangenheit, USA mit Burger und Microsoft, Italien mit Pizza und Nudeln, usw.

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von scorpex
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.080
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Japaner in Deutschland

    Ich habe keine Japaner in meinem Freundeskreis. Ich bin jedoch sehr gerne im japanischen Viertel in Düsseldorf und finde es immer sehr toll, wie man von den Japanern dort als Kunde behandelt wird. Sehr höflich, nie genervt und es wird sich für alles bedankt. Man hat dort einfach echt das Gefühl, dass die sich freuen, dass man bei ihnen "zu Gast" ist. Einige Japaner aus diesen Läden beherrschen die deutsche Sprache nicht gut oder gar nicht. Sie sind trotzdem immer sehr bemüht, jeden Wunsch zu erfüllen.

  10. #10
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japaner in Deutschland

    Nein. Ich kenne auch keine Japaner. in meinem Wohnort gibt es keine. aber ich denke schon dass es Japaner gibt die sowas nicht mögen (wen sie nicht in Japan geboren sind sowieso)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158