Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Japanischer Name?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von kyfory
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    52
    Punkte
    3.829
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Japanischer Name?

    Hallo animes.so user,
    ich hatte vor kurzen eine sehr interessante Diskussion.
    Würdet ihr(wenn ihr könntet) einen japanischen Vor- oder Nachnamen annehmen?

  2. #2
    Kleiner Experte Avatar von Jinnay
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    63
    Punkte
    3.898
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Wenn ich nach japan ziehen würde warum nicht

    aber hier in ger mmh nöp denke nicht
    .... nutze aber verschiedene als nick's in diverser games

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von sapzero
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.146
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Wäre es nicht so das man die eigene Identität leugnet :S
    Ich würde bei meinem Namen bleiben

  4. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    14
    Punkte
    2.228
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Meiner Meinung nach wirkt es albern, wenn man als nicht Japaner einen japanischen Namen hat.
    Ich finde Japanische Namen sehr schön, aber ich denke annehemn würde ich keinen, ich würde mich wohl etwas seltsam fühlen.
    Vor allem hätte ich ein unwohles Gefühl bei den Leuten, die mich kennen. Ich hätte da ein bisschen Bammel vor den Reaktionen.

  5. #5
    bakabakashi! Avatar von Revy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    in meinem Kopf
    Beiträge
    289
    Punkte
    7.005
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Eigentlich mag ich meinen Namen, aber finde japanische richtig cool!

    Kommt man sich dann als Weeaboo vor, wenn man einen japanische Namen annimmt?
    Schwierig, keine Ahnung ob ich es machen würde, und mal so, meinen Namen zu verleugnen um einen japanischen anzunehemn, da hätte ich kein schlechtes Gewissen
    yeah, neue Identität!
    誰もがきっと心の どこかに 隠された闇を持っているもの

  6. #6
    Loli? Avatar von xell17
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    453
    Punkte
    5.203
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Vornamen würde ich nicht ändern. Der bleibt, egal wo ich bin.
    In den nächsten Jahren möchte ich nach Japan auswandern und der Gedanke, dann den Nachnamen meiner Frau anzunehmen ist sicherlich nicht verkehrt.
    Wenn dann sollte die Familie schon den gleichen Nachnamen haben und da meine Tochter einen japanischen Vornamen bekommen hat, wäre es für sie sicherlich angenehmer, keinen sprachlichen Mix zu haben. Ob ich es dann wirklich mache, wird sich zeigen. Bin mir da noch nicht so sicher.

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.221
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    ich heirate im juni eine japanische frau und werde dann ihren nachnamen annehmen, weil ich ihn viel schöner finde als meinen deutschen nachnamen (müller)

  8. #8
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Also ich würde meinen Namen auf jedenfall beibehalten. Zum einen weil ich es sonst irgendwie merkwürdig fänden würde und zum anderen weilman ja wie schon gesagt, auch irgendwie seine identität verleugnet

  9. #9
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Zitat Zitat von Freeker Beitrag anzeigen
    Also ich würde meinen Namen auf jedenfall beibehalten. Zum einen weil ich es sonst irgendwie merkwürdig fände
    So als einer der wenigen Nichtasiaten mit asiatischem Namen, das wäre wirklich etwas komisch.
    Ich denke, dass ich meinen Namen beibehalten würde bzw. das Japanische Pendant in Katakana.

    Generell weiß ich jedoch nicht, ob ich wirklich ein Japaner werden würde. Ein deutscher Pass ist auch nicht schlecht.

    Übrigens für alle deren Traumfrau vll. eine Japanerin ist: Japanerinnen lassen sich eher auf Ausländer ein als Japaner.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Ganz interessant zu lesen. Kulturelle Unterschiede existieren ja doch schon.

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tsukihime
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    41
    Punkte
    3.120
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Obgleich ich einige Japanerinnen für ihre Namen beneide, so bin ich mit meinem (italienischen) ganz zufrieden. Früher jedoch, da war das ein ganz anderer Fall. Da mochte mein Wunsch einen japnischen Zweitnamen zu besitzen, eine ganze Weile die Oberhand über mich besitzen. Heute jedoch reichen mir diese als Nicks vollkommen aus :D

  11. #11
    Kleiner Experte Avatar von Whitebeard
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    134
    Punkte
    2.265
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Japanischer Name?

    Also ich denke auch dass es irgendwie komisch ist seinen Namen zu ändern. Denn der Name macht ja einen aus und ihn einfach durch einen japanischen Namen zu ersetzen weil sich die Sprache oder der Name an Bedeutung gewinnt zu ändern ist doch bisschen zu egoistisch in meinen Augen. Habe auch nichts dagegen wenn es jemand anderes tun würde. Man lebt nur einmal und wenn es einem so wichtig ist warum den nicht ?! :D
    Was ich aber zustimmen könnte wäre den Namen in das Japanische zu übersetzen. Sprich mit den Zeichen und deren Aussprache. Danach kann man es und ich denke ich wäre da gar nicht mal so dagegen (vorausgesetzt es hört sich toll an :P) diesen Namen dann als Spitznamen oder Pseudonym zu verwenden.

  12. #12
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    724
    Punkte
    10.571
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Da ich meinen Namen mag eher nicht. Ich hab aber schon mit dem Gedanken gespielt meinen Kindern später einmal Japanische Namen zu geben.

  13. #13
    Kleiner Experte Avatar von sunnlo
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    72
    Punkte
    2.271
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Japanischer Name?

    Wie Dealock habe ich mit dem Gedanken gespielt, einem Kind einen japanischen Namen zu geben. Ich selbst bin mit meinem Namen relativ zufrieden. Trotzdem klingen japanische Namen einfach viel schöner als meinetwegen Peter oder Hans Klaus xD


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #14
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    963
    Punkte
    22.979
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Ich würde meinen Namen behalten wollen
    Aber wie ein paar andere hier würd ich gern meinem Kind einen geben denn ich finde auch das sie schön klingen^^
    Aber ob das möglich ist hängt dann von meinm partner ab

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  15. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.846
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Japanischer Name?

    Warum sollte man einen Japanischen Namen annehmen. Wenn du kein Japaner bist warum sollst du einen Japanischen Nachnahmen annehmen ( oder kennt ihr einen Terafumi Müller oder eine Miyuki McCullen). Einen Vornamen vielleicht... wenn er nicht zu sehr Japanisch klingt und schön ist könnte man seinem Kind schon einen japanischen Namen geben. Aber generell seinen Vornamen zu ändern ist eine Respektlosigkeit gegenüber seinen Eltern. Meiner Meinung nach!

  16. #16
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    281
    Punkte
    3.028
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Japanischer Name?

    Jeder hier ist gegen einen japanischen Namen und alle aus ähnlichen Gründen. Was wäre aber wenn ihr heiratet und in Deutschland lebt, was wäre wenn die Frau/der Mann euer Kind gerne japanisch benennen würde?

    Ich werde also mal den Anfang als Befürworter machen. Ich würde lieber einen japanischen Namen haben. Ich finde zwar die Mädchennamen schöner als die Jungennamen aber es gibt auch nette Jungennamen. Suzaku oder Rin (Unisex) finde ich schön. Hätte ich Kinder würde ich auf jeden Fall versuchen zu erreichen das mit meiner Frau auszumachen einen japanischen Namen zu wählen. Es ist doch egal ob wir in Deutschland leben. Wir haben auch genug Mohamed, Ali und Eichen. Die Tochter würde ich gerne Sakura, Asuna, Mashiro, Kurumi oder Miyuki nennen. Den Sohn ... Keine Ahnung da habe ich nicht so viele favorisierte Namen. Genau genommen keinen. Ich würde einen japanischen Namen immer vor einen deutschen bevorzugen.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  17. #17
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    77.718
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Japanischer Name?

    Ich würde meinen Vor- und Nachnamen in einen Japanischen ändern wenn ich könnte. Ich würde mir meine Favoriten aufschreiben und intensiv Gedanken machen welchen ich dann wähle. Ich würde meine Kinder natürlich auch so nennen wenn ich das Verlangen dazu hätte. Allerdings sind mir meine eigenen, teils an Japanisch angelehnte, Namen lieber. Demnach bevorzuge ich meine eigenen Namen den Japanischen.

    Warum? Weil ich es will. Ich habe es nicht nötig mich irgendwelchen Kulturen oder Normen zu beugen, ich finde es nicht lächerlich als Deutscher einen ausländischen Namen zu tragen.

    Bzgl. der Namensgebung @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]: muss ich sagen, dass ich in diese Welt niemals Kinder setzen werde. Wenn, dann würde ich den Namen noch vor dem Akt mit meiner Partnerin besprechen und mich mit ihr auf einen Namen einigen, der beiden gefällt. Das gilt auch für die Erziehung.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  18. #18
    Neuling auf Bewährung Avatar von nanje
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    20

    AW: Japanischer Name?

    auf gar keinen fall. wenn du einfach kein japaner bist, aber wie ein japaner heisst, gucken dich alle seltsam an. es ist ok die japansche kultur zu mögen und die namen schön zu finden, aber ich finde das grenzt schon daran, zu versuchen ein japaner zu werden. und damit macht man sich dann auch irgendwie ein bisschen lächerlich.

    damit will ich aber niemanden zu nahe treten. aber stellt euch mal vor ihr trefft in japan einen japaner und der sagt euch, er heisse Gerhard. natürlich seid ihr dann hoffentlich cool genug euch nicht darüber lustig zu machen, aber ein bisschen seltsam wäre das schon, oder?

  19. #19
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: Japanischer Name?

    Das wäre eine interessante Sache für die, die irgendwann für immer nach Japan umziehen wollen. Ich gehöre da nicht dazu. Die meisten Namen sind auch schwer auszusprechen und das würde mir hier einiges erschweren.

    Kurz gesagt. Nein, würde ich nicht.
    Hallo? Ich werde Otaku-Gott!!!!!

  20. #20
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    2
    Punkte
    602
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Japanischer Name?

    Könnte ich mir auch in Japan vorstellen. Hab meinen Namen auch mal ins Japanisch übersetzen lassen hörte sich eigentlich garnicht schlecht, wenn es denn richtig übersetzt wurde vertrau diesen Internet translatern nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158