Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.689
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Da ich bald mit meiner Freundin zusammen ziehe, suche ich ständig nach Japanisch/Asiatische Rezepten da es uns beide die Küche einfach angetan hat.
    Jedoch sind viele Rezepte mit sehr exotischen Zutaten und leider gibt es nur ein guten Asialaden im Harz und der ist auch noch weit weg .
    Deshalb hab meine Frage habt ihr Rezepte die alltagstauglich sind ?

    Freu mich schon auf euer Antworten

  2. #2
    Treues Mitglied Avatar von qooosy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    488
    Punkte
    8.965
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomoriTagger Amateur

    AW: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Hi,
    japanische Rezepte, usw... grundsätzlich gilt es die japanische Küche zu verstehen.
    Beispiel, Onigiri funzt nit mit OB-Reis, usw...
    Ich war mal in "fast" derselben Lage wie du und was tat ich?
    Als erstes musste ein Reiskocher und der dazupassende Reis her.
    Dann kommt halt auch dein Wissen über das Kochen, Behandlung von Lebensmittel, handhaben von Gewürzen, Salzen und gerichtbestimmenten Zutaten,...
    Kannst du denn Kochen?, Katsu?

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.689
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Also ein Reiskocher hab ich und auch mehrere Arten von Reis hab schon eingekauft.
    (Jasmin-Reis, geschälten und ungeschälten Reis, Rundkornreis)
    Genauso das man Reis erst waschen muss. (Wegen der stärke)
    Gekocht hab ich bisher nur deutsch und mediterran also so richtig selbstgekocht.
    Aber die japanische Küche soll ja ihre Eigenheiten haben.
    Deswegen wäre erst mal "einfach" Gerichte interessant und den später auch "schwierige" Gerichte zu versuchen.

    Danke für den schnellen Post

  4. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.616
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Hast du schon einmal unter [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] geschaut? Ich koche selbst sehr gerne Chinesisch und finde dort immer viele Rezepte und auch oft in den Kommentaren eine Ersatzzutat für so ausgefallene Sachen

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von HotToast
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.935
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Ich finde es immer ganz witzig Sachen aus Animes nachzukochen (zu probieren). Onigiri, welches bereits genannt wurde, hat relativ wenig Zutaten und ist nicht so schwer zu machen (Tipp hierfür ist eine Onigiri-Form oder eine Ausstechform mit hoher Wand). Eine Misosuppe kann man auch relativ problemlos zubereiten. Ein weiteres Gericht was man zubereiten kann sind Donburi (z.B Katsudon). Das ist Reis mit einer weiteren Zutat (Fisch, verschiedene Arten Fleisch) die dazu in die Schüssel kommen mit einer Soße. Hier gibt es viele Abwandlungen, man kann sich also was nettes aussuchen.
    Hilfreich ist auch eine Friteuse, da in der asiatischen Küche einiges frittiert wird .
    Probably watching anime...

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.689
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Ach wenn das jetzt blöd klingt aber bei Chefkoch hab ich garnicht nachgesehen
    sondern mühsam japanische Seiten durch gesucht und mit Google Übersetzer und meinen noch relativen geringen
    japanischen Sprachkenntnissen versucht es zu übersetzen.

    Onigiri werde ich heute mal machen.

    Ich werde den mal jetzt kräftig üben, nicht das meine Freundin über meine Kochkünste meckert.

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Curcaryen
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.623
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Einfache Japanische Gerichte (Alltagstauglich)

    Also ich habe jetzt keine originalen Rezepte aber ich mache eine recht gute Erdnußsauce. Ich brauch dafür Sojasauce, Kokosmilch, Knoblauch und Erdnussbutter (wenn ich faul bin) oder ich bearbeite Erdnüsse (die einfachen für 70 Cent) mit dem Pürierstab und geb Sesamöl dazu bis es eine glatte Masse ergibt. Die (oder die Erdnussbutter) vermisch ich dann mit soviel Kokosmilch bis die Sauce die gewünschte Flüssigkeit hat. Mit Knoblauch und Sojasauce schmeck ich das ganze dann ab. Wenn man Erdnussbutter nimmt ist das ganze in 5 Minuten fertig und man hat eine super leckere Sauce die praktisch zu allem passt.
    Ich liebe Erdnusssauce ;-)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158