Chichi-Dango

Chichi-Dango sind eine Erfindung von auf Hawaii lebenden Japanern, werden aber auch in Japan immer bekannter. Man kann den Teig je nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben oder einfach weiß lassen.

Zutaten:

Für 20 Stück:
360g Klebreismehl
400g Zucker
400ml Wasser
400ml Kokosmilch
½ TL Backpulver
6 Tr. Lebensmittelfarbe
(optional)
Kartoffelstärke

Zubereitung:

Klebreismehl, Zucker, Wasser, Kokosmilch und Backpulver in eine Schüssel geben. Alles mit einem Schneebesen gut durchrühren, sodass sich möglichst alle Klümpchen auflösen. Optional noch sechs Tropfen Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Eine quadratische Backform á 25x25cm mit Backpapier auslegen. Den Inhalt der Schüssel hinein geben und bei 180°C backen. Sobald die Oberfläche fest wird, die Form aus dem Ofen holen und mit Alufolie abdecken, sonst wird das ganze ziemlich schnell braun. Weitere 45 Minuten backen. Dann den Ofen ausstellen und die Form weitere 15 Minuten im Ofen ruhen lassen.

Die Form aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Dann die Chichi-Dango mit einem scharfen Messer in ca. 20 Stücke schneiden. Die Stücke einzeln in Kartoffelstärke wälzen, damit sie nicht mehr kleben.


Viel Spass mit diesen Rezept :-)