An-Dango

An-Dango sind die beliebteste Form von Dango in Japan. Sie schmecken zu einer Tasse grünem Tee sehr gut.

Zutaten:

Für 4 Stück:
100g Klebreismehl
200g Anko
75ml Wasser
4 Bambusspieße

Zubereitung:

Klebreismehl in eine Schüssel geben. Nach und nach Wasser hinzugeben und zu einem Teig kneten. Wenn sich der Teig anfühlt wie ein Ohrläppchen, ist er gut. Ich brauche meist zwischen 60ml und 75ml Wasser. Da muß man ein wenig rumprobieren.

Teig in 12 Stücke teilen und zu Kugeln formen. Aus Backpapier 12 kleine Quadrate á 3x3cm ausschneiden. Auf jedes eine Teigkugel setzen. Jeweils 6 Kugeln mit dem Papier in eine Etage des Mushiki setzen.

Einen halben Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Mushiki darauf setzen und die Kugeln auf hoher Hitze 10 Minuten dämpfen.

Die Kugeln abkühlen lassen. Jeweils drei Kugeln auf einen Bambusspieß stecken. Das Anko in vier Teile teilen. Jeweils eine Portion Anko zu einem flachen Kreis formen und um einen Dangospieß legen.

Viel Spass mit diesem Rezept :-)