Shingen Mochi

Shingen Mochi, benannt nach dem Kriegsherren Takeda Shingen, ist das beliebteste Souvenier der Präfektur Yamanashi. Es wird dort in vielen Geschäften external hübsch verpackt verkauft.
Beim Essen muss man etwas vorsichtig sein, dass man das Kinako nicht einatmet. Wer schon mal Tiramisu gegessen hat, weiß, was ich meine.

Zutaten:

Für 2 Portionen:
150g Mochi
4 EL Kinako
2 EL Kuromitsu

Zubereitung:

Das Mochi evtl. in mundgerechte Stücke schneiden.

Auf jeden Teller 1 EL Kinako geben. Das Mochi darin wenden. Das übrige Kinako auf das Mochi geben und mit dem Kuromitsu übergießen. Servieren.

Fein :-)