Taboo Tattoo




Informationen

Typ: TV
Anzahl: 12 (~24min)
Genre: Actionkomödie
Adaptiert von: Manga
Premiere: 04.07.2016 ‑ ?

Story:
Nach allem, was man hört, ist Schüler Seigi, abgesehen von seinen Kampfsportheldentaten auch darauf bedacht, die Schwachen zu beschützen. Nachdem er, in guter Absicht, einen alten und heimatlosen Mann vor einigen Kriminellen beschützt, brennt dieser ihm als Dank eine Tätowierung auf seine Handfläche. Diese Tätowierung entpuppt sich als starke Waffe, die nicht nur er, sondern auch ein furchteinflößendes Mädchen auf der Haut trägt. Kann Seigi lernen mit der Kraft seiner Tatöwierung umzugehen um das ganze Potential zu nutzen?


Eine gut gelungener Action Anime soweit.
Wenn die Tattoo Krieger ihre Fähigkeiten aktivieren geht schon mal einiges zu Bruch Material wie auch Charaktere.
Für eine Actionkomödie geht es sogar sehr brutal zu und geht schon teilweise Richtung Splater.
Es wird aber immer mehr Ecchi reingemischt, was ich zumindest in Folge 5 einfach als idiotisch empfinde.
In dem Fall knetet die Prinzessin Touko Brüste durch während ihr Seigi eigentlich wichtige Fragen stellt … total seltsame Szene …
Auch scheint es Seigi und Touko egal zu sein mit jemanden zusammenzuhängen die Sie zuvor noch beinahe beide getötet hatte …
So verliert halt die Serie bei mir zumindest immer mehr Glaubwürdigkeit, wobei ich halt zu dehnen gehöre welche bei einer Actionserie nicht primär darauf achte.


Hier noch das Opening leider gekürzt vielleicht werd ich das noch ändern ...

Spoiler



Wer von euch schaut auch Taboo Tattoo und wie gefällt euch die Serie soweit?