Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Black Lagoon: Roberta's Blood Trail

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.876
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    Black Lagoon: Roberta's Blood Trail

    Black Lagoon: Roberta's Blood Trail


    Studio: Madhouse
    Genre: Action, Psychological, Seinen, Drama, Splatter
    Episoden: 5
    Premiere: 27.06.2010

    Story:
    Das brutale und skrupellose Hausmädchen Roberta ist vielen noch aus dem Vorgänger Black Lagoon bekannt und diesmal erhält sie ihre ganz eigene kleine Geschichte. Im friedlichen Anwesen der Familie Lovelace verrichtet die - auch früher als "Bloodhound" bekannte - Attentäterin ihren täglichen Dienst und lebt ein ganz normales Leben. Bis zu dem Tag, an dem Herr Lovelace einem Anschlag zum Opfer fällt und der Sohn ihres sehr geschätzten Arbeitgebers zum Waisen wird. Roberta bleibt nun nichts anderes übrig, als nach den Hintermännern des Anschlags zu suchen, da sie geradezu nach blutiger Rache dürstet. Dass sich die Hardcore-Maid wieder auf Beutezug macht, spricht sich schnell in der Unterwelt herum und alle fragen sich, wo sie wohl als nächstes zuschlagen wird. Auch "Two-Hand" Revy und ihre Black Lagoon Company bekommen davon Wind und selbstverständlich freut sich Revy sehnlichst auf ein erneutes Aufeinandertreffen mit ihrer wahrscheinlich stärksten Konkurrentin.


    Jetzt folgt das Ende der Black Lagoon-Reihe. Diese 5 OVA-Folgen könnte man ruhig wie eine Serie ansehen, da sie mit 33-34 Minuten Spiellänge pro Folge ungewohnt lang sind. Wie die zwei Staffeln zuvor gibt es hier wieder Gewalt ohne Ende. Hier geht es größtenteils um Roberta, das Hausmagd aus der ersten Staffel, die ich im Thread zur ersten Staffel leider aus Vergessenheit usw. nicht erwähnt habe. Bevor sie zu einer Hausmagd wurde, war sie professionelle Soldatin und genau das wird hier hervorgehoben. In der ersten Staffel hat man diese Seite an ihr auch gesehen, aber da war sie nicht in so großem Umfang wie hier.
    Spoiler
    Ein zweiter Rambo, ein Killerroboter, eine gefühllose Kampfmaschine. Jemand, der seine dunkelste Seite erlebt und mit eigener Kraft nicht davon entkommen kann. Selbst die Hartgesottensten möchten sich nicht mit ihr anlegen. Als ihr Hausherr bei einem Anschlag getötet wurde, ging für sie ihre neu aufgebaute Welt, die friedlich sein und ihre Vergangenheit in Vergessenheit bringen sollte, unter und ihr altes Gesicht zeigte sich wieder. Sie konnte ihr altes Ich nicht bezwingen und verfiel in Rache- und Mordgelüste.

    Es ist so Vieles geschehen in diesen 5 Folgen, man weiß nicht, was man alles erzählen soll. Okajima spielt hier wieder eine tragende Rolle. Er geht eine Wette ein, wie alles verlaufen könnte, nachdem er erfahren hat, dass Roberta wieder in Roanapur ist. Auch von Revys Vergangenheit erfährt man hier etwas mehr, jedoch wäre es besser gewesen, es nicht zu Gesicht zu bekommen.
    Spoiler
    Ihr Vater ist Alkoholiker und missbraucht sie, im Gefängnis wird sie von einem Polizisten vergewaltigt. Sie verliert die Hoffnung an die Menschheit und an Gott, sie betrachtet jeden als Abschaum und lebt ihr Leben auf den Straßen New Yorks und kämpft sich durchs Leben, auf ihre eigene Weise und mit ihren eigenen Regeln. Da ist es kein Wunder, dass Revy so ist, wie sie ist. Sie tut mir wirklich leid.

    Wenigstens haben diese 5 Folgen ein "Happy End".
    Spoiler
    Mit Okajimas Taktik wurden die Verluste möglichst gering gehalten und Roberta konnte beruhigt werden. Allerdings hatte das einen sehr großen Preis. Im Kampf gegen die Mörder ihres Hausherrn hat sie große Mengen an Medikamenten eingenommen, Antidepressiva und schmerzunterdrückende Medikamente, sonst wüsste ich nicht, wie sie all ihre Wunden überlebt haben sollte. Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand sind weg, ihr linker Arm ist weg, ihr rechtes Bein ist weg, ihr rechtes Auge ist weg. Wahrscheinlich sogar noch mehr als das.

    Ich bin mit den Nerven mal wieder am Ende. Black Lagoon ist wirklich ein harter Brocken. User können mich gerne ergänzen. Es gibt noch so viele Sachen, die ich nicht erwähnt habe.
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Moris Detektei
    Beiträge
    689
    Punkte
    3.080
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteTomodachisSenpai

    AW: Black Lagoon: Roberta's Blood Trail

    Was mich an diesen 5 Folgen so begeistert hat, ist die Tatsache, dass die Kampfhandlungen oder generell dir Staffel brutaler und unzensierter im Gegensatz zu der ersten und zweiten Staffel war. Man hat öfter gesehen, wie die Kugel einen Menachen durchschießt oder der Körper von einem Messer aufgeschlitzt oder sogar von Fäusten zertrümmert wird. Und es wurden auch Revy und Roberta nackt gezeigt (von der Seite), was in den ersten Staffeln rausgelassen wurde. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie es damals so zensiert haben, da es eine TV Serie war und sie keine Lust hatten, im TV etwas zu zensieren und eine UNCUT BluRay rauszubringen. Ich hoffe jedoch das, wenn der Mangaka bald mal wieder ein Band rausbringt (schon mehrere Jahre überfällig), dass es so schnell wie möglich wueder ejne Fortsetzung gibt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158