Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 162

Thema: [Diskussion] Elfen Lied

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #81
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    38
    Punkte
    2.366
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ehrlich gesagt fand ich es insbesondere bei Elfenlied garnicht schlimm das er so Endet, aber ich war schon immer ein Fan von offenen Enden. Irgenwie hat das was für sich und man kann für sich selbst entscheiden wie es mit seinem Lieblingscaracter weiter geht. In jedemfall ist es so besser als ein schlechtes Ende was es bei vielen Animes ja leider doch gibt.

  2. #82
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    1.412
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Also ich habe damals ElfenLied auch geliebt weils einfach mal etwas anderes war...der anime hat mich schon beim intro gefixt.
    Aber nun mach ich mich mal unbeliebt...ich habe mir den Anime vor kurzen nochmals angeschaut und muss sagen das beste am Anime ist wirklich das Intro...
    Die Charaktere sind total Oberflächlich und Langweilig ausser Nyu mit ihrer gespalten Persönlichkeit...Die Story lässt sich meinesachtens durch den Anime nicht bewerten da sie bei weiten nicht komplett ist aber falls man den Manga mit einbezieht ist sie wirklich gelungen. Über den Dub lässt sich wie immer streiten daher lass ich das mal komplett aussenvor.

    Ich denke nur viele haben den Anime besser in Erinnerung als er Überhaupt ist und er ist ziemlich schlecht gealtert.
    Aber ich möchte nochmals betonen das ich den Anime damals auch geliebt habe aber das Wort Meisterwerk komplett richtig für "damals" und ich glaube würd der Anime jetzt erscheinen wär er bei weiten nicht so beliebt.

  3. #83
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.443
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ich fand das Ende auch nicht schlimm.
    Kurz gesagt habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu dem Anime. Ohne graoß darüber nach zu denken habe ich damals auf Play gedrückt und die erste Folge gesehen. Meine Gedankengang in chronologischer Ordnung: seltsamer Vorspann; OK, minimal gruselig, was passiert jetzt; Oh, der hat seine Hand verloren; Was passiert jetzt?; WTF?!? die ist halb (ja, Helm zählt :P) nackt und verursacht ganz nebenbei das ultimative Blutbad.
    Neben Blutbad und losen Gliedmaßen habe ich dann nervige Charaktere bekommen (wer das wohl gewesen sein könnte?) ...Außerdem habe ich die Motivation einiger/vieler Charaktere nicht wirklich verstanden. Auf der anderen Seite gab es tatsächlich Situationen, in den der Anime mich zum Nachdenken angeregt hat.

    Ich würde gerne behaupten, dass Elfenlied ein schlechter Anime ist, aber wie man sieht, finde ich immer auch die ein oder andere gute Seite. Alles in allem, kann ich keinen verurteilen, der den Anime abgebrochen hat. Ich sehe aber auch, dass der Anime definitiv etwas Einzigartiges ist, der sich nirgendwo wirklich einordnen lässt, und ich kann verstehen, warum einige voll darauf abfahren.

    Für mich persönlich schwirrt der Anime irgendwo im Mittelfeld rum, den Manga kenne ich nicht. Gokukoku no Buryunhirude werde ich mir aber auf jeden Fall irgendwann mal ansehen.

  4. #84
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.352
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ich finde Elfenlied ist ein sehr schöner Anime. Die Story hatte mich damals sehr gefesselt so das ich ihn die ganze Zeit weiterschauen wollte
    Das Ende jedoch war meiner Meinung nach einfach viel zu offen. Es soll ja angeblich eine 2.Staffel geben, aber nur auf japanisch, was ich nicht verstehe.
    Manche werden jetzt sagen: "Lies den Manga..." Aber ich mag es nicht so wircklich Mangas oder allgemein zu lesen.
    Sowieso kenne ich das richtige Ende schon, da ich mich irgenwie immer solbst zuspoiler. ._.

    LG mimmy

  5. #85
    Kleiner Experte Avatar von Shi No Ryu
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    105
    Punkte
    3.415
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Zitat Zitat von mimmy.m Beitrag anzeigen
    Ich finde Elfenlied ist ein sehr schöner Anime. Die Story hatte mich damals sehr gefesselt so das ich ihn die ganze Zeit weiterschauen wollte
    Es soll ja angeblich eine 2.Staffel geben, aber nur auf japanisch, was ich nicht verstehe.
    Manche werden jetzt sagen: "Lies den Manga..." Aber ich mag es nicht so wircklich Mangas oder allgemein zu lesen.
    Sowieso kenne ich das richtige Ende schon, da ich mich irgenwie immer solbst zuspoiler. ._.

    LG mimmy
    @2. Staffel: Die gibt es nicht. Schließlich hätten diese sich schon längst die Subbergruppen unter den Nagel gerissen, und übersetzt. Insbesondere bei DIESEM Anime(Elfenlied ist ja das Aushengeschild, wenn es darum geht, mit richtigen Animes anzufangen)

    Als wenn dann gäbe es halt wirklich nur die Alternative den Manga zu lesen. Ansonsten kann man sich halt nur eine Zusammenfassung durchlesen/angucken(gibts bestimmt auf YouTube)

    Shi no Ryu: Du warst zu nett in Letzter Zeit. Also runter vom Thron und knie nieder
    Mephisto: Och menno.

    Tja, jetzt bin ich der Teufel .
    Ich eigne mich eh besser dafür.

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von APBT18
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    48
    Punkte
    1.353
    Errungenschaften:
    SenpaiTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Elfen Lied, manche Hassen es, manche lieben es. Etwas dazwischen gibt es nicht.
    Ich persönlich bevorzuge Geschichten die sich nicht bemühen der Norm zu entsprechen und den Zuschauer auch auf Themen anstossen die er nicht wahr haben will.
    Elfen Lied war nach Sailor Moon (VIVA) mein 2 Anime und ist auch der Grund warum ich mich heute als Anime Fan bezeichne. Drauf gestossen bin ich eher zufällig, als ich mich durchs Youtube Klickte. Und wie das so ist bei YT, ist man noch bei einem Video über Ernährung und 20 min späte bei einem Anime wie Elfen Lied. Ich danke YT dafür!

    Der Anime ist bis heute meine Lieblings Serie und ich kenne nur wenige Filme die ich auf die gleiche Stufe stelle. Noch nie habe ich etwas gesehen das so schonungslos mit Themen umgeht (Kindesmisshandlung, das Gefühl anders zu sein, die Korrupte Regierung) und sie dermassen brutal aufzeigt.
    Besonders die Folge, in der Kurama seine Tochter bekommt, ist wie ein Faustschlag ins Gesicht. Es zwingt einem dazu sich mit dem Thema "anders sein" zu beschäftigen und zeigt die gnadenlose Brutalität der Menschen. Stephen Kings Carrie wirkt dagegen wie ein Kinderfilm/Buch, welches sich nicht getraut die ganze Wahrheit auszusprechen.

    Spannend wird es wohl noch sein, wie sich die Gefühle der Zuschauer im Laufe der Handlung für die Charakter verändert. Die Story stellt dem echten Monster (Lucy) die Bestie Mensch gegenüber. Der Mensch gewinnt, da die Bosheit des Labors weitaus berechneter erscheint!
    Wie böse ist Lucy eigentlich? Ohne das Martyrium ihrer Kindheit, wäre sie wahrscheinlich nie zur kalten Mörderin geworden. Da sie anderen das geben wollen würde, was sie niemals hatte.
    Die Geschichte hinter dem Labor wird wohl vor allem in der USA ziemlich stark Tobak sein. Der Zuschauer wird deutliche Ähnlichkeiten mit Guantanamo erkennen.

    Das Ende ist schlecht?
    Zweifellos gefällt nicht jeden dieses "offene" Ende, was man auch in den Aufschreien der Fans nach einer Fortsetzung hört.
    Tatsächlich aber finde ich das Ende alles andere als offen. Wär sich erinnert, der weiss das der Generaldirektor noch kurz vor Ende dem SAT Team den Befehl gegeben hat Lucy lebend zu fangen. Auch die Theorie das sie durch den Verlust ihrer Hörner stirbt ist, wie der Mangaleser weiss, falsch. Ich empfehle auch nicht, das Manga Ende als Ende für den Anime zu nehmen. Denn so wie es im Manga endet, könnte es nie im Anime enden. Zu letzt bleibt die Frage ob Lucy überlebt hat oder nicht. Für mich gibt es mehr Punkte die beweisen das sie überlebt hat, als das sie gestorben ist. Darum ist meine Antwort ein striktes: Ja, Lucy lebt.

  7. #87
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.317
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Die Serien fand ich genial, aber insgesamt nicht so gut wenn es keinen Fortsetzung mehr gibt, das Finalle war zwar wieder toll und Emotional aber es sind zu viele Fragen offen und wirklich abgeschlossen ist es damit noch nicht.
    Trotzdem finde ich ihn sonst gut gemacht und hoffe das es andere, ähnlich serien wie Elfenlied gibt.

  8. #88
    Freigeschalteter Otaku Avatar von APBT18
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    48
    Punkte
    1.353
    Errungenschaften:
    SenpaiTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Pfofenheiner: Im Manga werden alle Fragen geklärt. Wäre vlt. mal ein Blick wert
    Ansonsten wie meinst du "ähnlich wie Elfen Lied". Von den Genres, Charakter oder Handlung?
    Brynhildr in the Darkness ist von der Story sehr ähnlich und ausserdem vom gleichen Autor wie Elfen Lied.
    Auch "Sora no Otoshimono" hat in der Handlung eine gewisse Ähnlichkeit.
    Ich würde aber beide eher in die Genres Komödie, Ecchi und Fantasie einreihen.

    Mein Tip: Mirai Nikki. Von der Handlung zwar ganz anders, aber genau so viel Dramatik, Romantik und Splatter.
    Yuno ähnelt in gewisser weisse auch Lucy. Fand Lucy ja schon niedlich aber Yuno ist einfach unglaublich xD

  9. #89
    Kleiner Experte Avatar von Rikune
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    106
    Punkte
    2.885
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Die Serie hat mich auch sehr beeindruckt. Nur schade, dass es keine Fortsetzung gibt. Dass aber der Anime dem Manga einen anderen Lauf gibt, finde ich sehr bescheiden. Wahrscheinlich hatte man kein Bock auf ne 2. Staffel und deswegen hat man die Serie abgeändert *gg*
    If you don't take risks, you can't create a future.

    <font color=red><b>[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. <a href=Klicke hier um dich zu registrieren.]" border="0" />

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  10. #90
    Freigeschalteter Otaku Avatar von bananaphone
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    9
    Punkte
    1.276
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    War einer meiner ersten Animes und hat mich damals echt vom Hocker gehauen. Kam damals auf MTV oder VIVA wenn ich mich nicht irre.
    Story technisch echt mega gut und auch ziemlich blutig. Nichts für Kinder auf jeden Fall. Sollte aber jeder der Animes schaut mal gesehen haben.

  11. #91
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1
    Punkte
    1.274
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Also Elfen Lied!
    Bin damals durch einen Banner darauf aufmerksam geworden und habe den anime dann in eins durchgesehen.
    er war ne zeit lang mein liebling.
    habe vor ner woche meiner frau eine musicbox anfertigen lassen mit der schönen melodie lilium. haben gestern ein video davon auf youtube hochgeladen. hier könnt ihr sie euch ansehen.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  12. #92
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    39
    Punkte
    1.536
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album pictures1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ist echt nett die Spieluhr... aber weißt noch was geiler ist???
    Aso sry für die schlechte Qualität! Ich hatte mal ne HQ Version


  13. #93
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    25
    Punkte
    1.289
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ich musste mich durch den Anime Elfen Lied durchquälen, neben HotD war er einer der Anime, die ich eher unfreiwillig geschaut habe, nur um zu sehen ob es echt so übel ist. Elfen Lied hatte für mich keine tiefere Bedeutung und ins Genre des Exploitation kann ich es irgendwie auch nicht wirklich zuordnen. Die ewigen Stimmungsschwankungen des Anime fand ich einfach nur nervend. Kurz, ich fand es scheiße (ein besseres Wort dafür fällt mir einfach nicht ein). Ganz zu schweigen davon, dass ich bei der OVA 2 mal weggenickt bin.

  14. #94
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.216
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ich denke mal er gehört Lucy, da diese unbedingt zu Kota, ihrem einzigen Freund, zurückkehren wollte. Ich persönlich glaube dass sie nicht so einfach stirbt und dass ihre Arme mehr als so ein happisches Kreuzfeuer aushalten da sie ja auch ein original ist und nicht nur ein simpler Klon.

  15. #95
    Freigeschalteter Otaku Avatar von DonnieBrasco
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.004
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ich hab Elfenlied schon mit 14 gekuckt und war total begeistert wie brutal und schön dieser anime war. Elfenlied gehörd definitiv zu meinen Lieblings Animes, und man sollte sich nicht durch die wenigen Episoden abschrecken lassen, die Geschichte ist größer als man denkt.

  16. #96
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Fard_AlvareZ
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.776
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Elfenlied war einer meiner ersten Anime. Die Story hat mich sofort gefesselt und ich habe jede Minute genossen. Die Zusammensetzung der Story und der OST hat mich sehr oft zum Weinen gebracht und natürlich wünsche ich mir eine 2te Staffel , was aber leider nicht geschehen wird ( Zu mindestens ist bis heute noch nichts offizielles bekannt ). Das Ende hat für mich sehr viele Fragezeichen offen gelassen und da ich den Manga nicht lese weiß ich bisheute nicht ob es doch Lucy war die an der Tür war.

  17. #97
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Ich weiß nicht ob ich mich bei Elfenlied manchmal von der Nostalgie blenden lasse. Es war mein aller erster Anime den ich bewusst geschaut habe, sollte jetzt so 4 Jahre her sein und er hat mich damals total gefesselt. Wenn ich heute so die Animation anschaue ist das zum Teil echt Mist. Auch der Plot erscheint nicht immer sehr einleuchtend oder logisch. Würde ich ihn heute, mit ca. 80 Anime auf'm Buckel schauen würde ich ihn vermutlich eine ganze Ecke schlechter Bewerten als ich es getan habe, aber nichts desto trotz ist die Geschichte mitreißend und die Musik absolute Champions League.
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  18. #98
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Und das zurecht! Es ist ein Meisterstück und Okamoto Rin-sans bestes Werk! Die Genre sind sehr zutreffend, wobei ich "Horror" außenvor lassen würde, da es nicht wirklich gruselig war... Die Story hingegen war einfach genial!!! Ein in der Evolution fortgeschrittener "Diclonius" widersetzt sich ihrem natürlichen Begierde Menschen zu töten und eine neue Menschheit zu erschaffen, nur um das Leben eines geliebten Menschen zu beschützen. Somit komm ich auch zu den Charakteren: Die Beziehung der einzelnen Figuren ist streng miteinader verbunden: Sie alle haben eine gemeinsame Vergangenheit, ohne sich wirklich zu kennen... Zur Story und Charakteren:

    Spoiler
    Sie ist die Cousine von Kohta und in ihn verliebt. Als Lucy fälschlicherweise glaubt, dass Kohta sie auch liebt, dreht sie durch und lässt ihre natürliche Begierde, Menschen zu töten, freien Lauf. Deswegen massakriert sie Kohtas Vater und seine Schweter, erst als Kohta sie kreischend anfleht, damit aufzuhören, besinnt sie sich wieder. Kohta war traumatisiert und verdrängte alle Erinnerungen. 8 Jahre später treffen sich Kohta und Yuka wieder und finden Lucy nackt am Strand mit einer Steifschusswunde am Kopf.


    Die Animation, von Lucy und den other Diclonien war sehr gelungen, Nur das AUSSEHEN von Kohta und Yuka Waren mir persönlich etwas zu monotom. Zur Musik kann ich nur sagen, that es Eines der schönsten und tiefgründigsten Öffnungen ist, sterben Ich kenne! Es ist zumal in Latein und Verfasst Dazu Sind es noch Teile aus der Bibel (Wenn ich mich nicht irre). Ich habe den Jürgen Heckel den Klang der Spieluhr Lilium als Klingelton! xD Alles in allem Ein sehr empfehlenswerter Anime mit viel Witz, Spannung, Gewalt, Gefühle und nackter Haut !! ^^ Es ist Nur schade that so viel gecuttet Wurde im gegensatz zum Manga. Die Story is also sehr verschieden, da der Anime Nur zu Einem bestimmten Punkt den Manga folgt Und dann EINEN Eigenen Weg einschlägt.

  19. #99
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.239
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Elfenlied zählt zu meinen Lieblingsanimeslediglich den Titel finde ich etwas ireführend. Was bitte hat der Anime mit Elfen zu tun? Bei diesem Titel denkt man doch erstmal an Fantasy und wer nichts übrig hat für Fantasy könnte bereits vom Titel abgeschreckt werden, was eigentlich schade wäre. Ich sehe in mir alle paaer Jahre mal an, und er bewegt mich jedes mal wieder

  20. #100
    Freigeschalteter Otaku Avatar von cashew
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.441
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Elfen Lied

    Zitat Zitat von axam Beitrag anzeigen
    Elfenlied zählt zu meinen Lieblingsanimeslediglich den Titel finde ich etwas ireführend. Was bitte hat der Anime mit Elfen zu tun?
    Das ist doch das Gleiche wie bei Fairy Tail. Da dachte ich anfangs auch an Feen und das hat mich eine Ewigkeit davor abgeschreckt, dem Anime mal eine Chance zu geben. ^^
    Bei Elfenlied war der einzige Unterschied vor paar Jahren, dass der Anime so gut ankam und ich wissen wollte, was es mit diesem Hype auf sich hatte. War daraufhin geflasht und hab mir die Serie seit dem noch einige Mal gegönnt (da er auch nur eine so kurze Laufzeit hat, geht das halt immer wieder mal).
    [SIZE=2]Das guck ich grad: Sherlock

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158