Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 90

Thema: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #61
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    532
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    FMA war einer meiner ersten Animes die ich auf Japnisches geschaut habe und er begeistert mich immer wieder neu!
    Die Story ist dramatisch und fesselnd, es passiert ständig was neues und man muss einfach dabei bleiben, sonst verpasst man die Hälfte.

    Natürlich sind auch hier Zeiten, bei denen man einfach nur weinen muss, schreien sollte und seinen Laptop/Fernseher etc anbrüllt und man sich "warum?!" fragt.

    Einfach nur zu empfehlen und definitv mehr als einmal zum anschauen gemacht.

  2. #62
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.182
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich habe beide Anime Serien von FMA geschaut. FMA Brotherhood gefiel mir besser. Die Story war irgendwie besser umgessetzt.

    Ich weis nicht ob die frage schon gestellt wurde aber Fullmetal Alchemist Brotherhood ist das eine neu Verfilmung von Fullmetal Alchemist aus dem Jahre 2003 oder lieg ich da falsch?

    Ich kann Fullmetal Alchemist Brotherhood nur empfehlen.
    Geändert von lol3333 (5. October 2015 um 19:29 Uhr)

  3. #63
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Mikarmi
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    919
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Als erstes möchte ich sagen, dass ich das Ende sehr traurig finde und viel mehr sehen wollte. Die Elric Brüder waren nicht nur lustig sondern hatten auch eine sehr interessante Story, wobei ich noch wissen möchte wie es weitergeht, nachdem sie ihre Wege trennten.

    Zitat Zitat von lol3333 Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht ob die frage schon gestellt wurde aber Fullmetal Alchemist Brotherhood ist das eine neu Verfilmung von Fullmetal Alchemist aus dem Jahre 2003 oder lieg ich da falsch?
    Nein, Fullmetal Alchemist Brotherhood ist genau nach dem Manga gemacht worden, während Fullmetal Alchemist später vom Manga abweicht, weil das Manga zu dem Zeitpunkt noch nicht vollendet war.

  4. #64
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    6
    Punkte
    287
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Fullmetal Alcemist Brotherhood war schon richtig klasse, hatte für nen shounen auch genau die richtige länge. Muss aber sagen das der Anfang von FMA(2003) deutlich besser war da diese sich viel mehr Zeit genommen hat, was bei brotherhood einfach nur lieblos vorbeigerauscht wirkte Also Tipp von mir: Erst FMA (2003) ansehen!

  5. #65
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    239
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungspunkte3 Monate registriert

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich habe auch beide gesehen und finde ebenfalls das es sich lohnt zunächst erst FMA zuschauen und danach erst Brootherhood . Es war interessant zusehen wie sich beide Teile von einander unterscheiden, zumal bereits bei Beginn der FOkus auf andere Situationen gelegt wird. Und Personen stellenweise auch einen anderen Schwerpunkt zwischen den beiden Realeases haben. Beide zu kennen habe ich auf jedenfall nicht bereut . Am Ende sind beide defenetiv sehenswert.

  6. #66
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    5
    Punkte
    95
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Einfach hervorragend. Es hat nicht nur ein schönes Design, sondern auch eine gute VF, hat es auch Musik dabei eine besondere (93 OST für 64 Episode :-)). Diese lebendige trägt viele Emotionen, zum Beispiel, wenn der Tod von einer liebenswerten Charakter, ich Tränen fließen jedes Mal ^^ Vermutlich eine lebendige besten, die ich hatte die Gelegenheit, um zu sehen - ich empfehle dieses manga allen Personen aller Altersgruppen! :-)

  7. #67
    Kleiner Experte Avatar von Ryota
    Registriert seit
    Jun 2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    72
    Punkte
    2.328
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpaiTomodachis

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Der Anime war wirklich brilliant. Für 64 Folgen ist mir kein einziges Mal langweilig geworden. Besonders haben mir Edwards und Alphonse Entwicklung gefallen und die wohldosierte Ladung Kampfsszenen. Und ich hab mich in das OP1 vernarrt, denn das ist für mich ein Ohrwurm geworden ^^
    Alles in allem war es ein guter Mix zwischen Action, Drama, Romance,..... Daher ist es auch ein perfekter Einsteigeranime für diejenigen, die sich mal ne längere Serie zutrauen wollen, es vorher aber versäumt haben .
    Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Selbstliebe. Und Selbstliebe das Fundament für Gelassenheit.

  8. #68
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    3
    Punkte
    61
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur7 Tage registriert

    [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    FMA war schon ein gelungenes Meisterwerk wenn man die Manga oder dementsprechend FMA Brotherhood nicht kannte. Beim regulären FMA wird auch ab einem bestimmten Zeitpunkt die Story eher vorhersehbar, da die Produktzenten zu ungeduldig waren....

    Wenn man beide Werke kennt, merkt man aber auch Fix ab welchem Moment bei FMA die Produzenten nicht mehr nach Storyboard des Mangas gingen ^^
    Geändert von Daimyo Tokugawa (4. February 2016 um 18:22 Uhr) Grund: Doppelpost

  9. #69
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    138
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Vorweg ich habe nur Brotherhood gesehen.

    Alles in allem ein sehr schöner Anime, der leider zum Schluss etwas an Gewischt verliert.
    Ich habe den Anime in mehreren Sessions durchgeguckt als er komplett released war. Am Anfang noch eine sehr schön erfrischende Story und Setting. Die Charaktere sind auch alle gut geschrieben und es gibt kaum Stereotypen. Die Entwicklung die die Protagonisten durchmachen ist auch sehr schön. (will man bei 60 Folgen aber auch erwarten)
    Die ersten 3 Intros zählen für mich immernoch mit zu den Besten.

    Leider sind mir zum Ende hin ein paar Dinge aufgefallen die ich dann doch als störend empfand.
    Zum Beispiel haben unsere 2 Haupt Protagonisten in ihren Kämpfen nie wirklich irgendwas gerissen. Die haben eigentlich keinen/kaum einen Kampf tatsächlich entgültig gewonnen. Die ganzen Humunkulie wurden alle von anderen Besiegt. Außerdem sind mir auch ein paar Logikfehler aufgefallen. (z.B. was Pride und seine "Schwachstelle" angeht)

    Allerdings ist es unterm Strich immernoch ein guter Anime und bekommt von mir eine Empfehlung.

  10. #70
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    2.353
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Also ich muss hier jetzt auch nochmal schreiben, wie gut ich Fullmetal Alchemist Brotherhood finde. Ich haben den Anime mittlerweile 3 mal komplett gesehen und ein 4. Mal wird definitiv über kurz oder lang folgen. Der Anime deckt nahezu alle Genres ab, jedoch hauptsächlich Abenteuer/Aktion und Komödie. Was ich besonders herausragend finde ist die Tatsache, dass bei einem Anime mit dieser Länge nicht eine einzige Filler Folge enthalten ist. Die Story geht immer voran, mal langsamer, mal schneller, aber es wurde nichts in die länge gezogen. Rückblicke wurde auch nur gezeigt, wenn sie sinnvoll waren und auch nicht wie bei anderen Animes mehrere Folgen anhaltend sind. 2 mal habe ich komplett auf japanisch mit deutschem Untertitel geguckt und nun auch auf deutsch. Ich bin absolut begeistert von der deutschen Synchro...es wurde teilweise wirklich bekannt Synchronsprecher benutzt. Die Openings und Endings gehören auch zu den besten.

    Von mir bekommt Fullmetal Alchemist Brotherhood 5/5*und ist auf Platz 1 meiner persönlichen Bestenliste.

  11. #71
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Daru
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    25
    Punkte
    190
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Tja, was bleibt da noch zu sagen, meine Vorposter haben es sehr gut auf den Punkt gebracht. Zur "alten" FMA Serie kann ich keinen Vergleich ziehen, nie gesehen und das ist vielleicht auch besser so.

    FMA : Brotherhood ist eine dieser "rundum-zufrieden" Animes, die wirklich alles haben was ein guter Film / eine gute Serie brauchen, von sehr humorvollen über spannende bis zu extrem gefühlvollen Szenen. Die Charaktere wurden gut dargestellt und ich habe teilweise richtig mit den Brüdern mitgefiebert. Alles in allem ein Meisterwerk, das ich mir bei Gelegenheit gerne nochmal anschauen werde.

  12. #72
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    4
    Punkte
    21

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich habe mir den gesamten Anime aufgrund von Empfehlungen im Internet angesehen und bin eigentlich mehr oder weniger geteilter Meinung darüber.
    Den Hype der um diesen Anime enstanden ist kann ich allerdings nicht verstehen, denn es gibt wesentlich bessere Animes wie z.B. Death Note, bei denen wirklich alles stimmt.
    (1. geniale Soundtracks, 2. gute Hauptakteure, ...)
    Mir hat der Anime trotzdem Spass gemacht, sowohl die deutsche Version, als auch die Originale auf Japanisch. (wobei das Original meistens besser ist)
    In meinen top 10 Animes landet Fullmetal Alchemist Brotherhood zwar nicht, eine Empfehlung ist dieser Anime dennoch wert!

  13. #73
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.037
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich habe den ersten Fullmetal Alchemist Anime nie gesehen und fand Brotherhood echt genial 9.5/10 für mich es existiert Drama Comedy Action die Animationen sind gut gemacht auch der Sound (spielt für mich eine wichtige rolle) ist gut getroffen dazu die Twists und auch Momente wo man sich einfach nur denkt WTF ??? echt genial könnt ich immerwieder anschauen
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  14. #74
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Amonzion
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    807
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ein wahrhaftiges Meisterwerk und einer dieser Anime die mich schon mehr als einmal von vorne bis hinten gefesselt haben. Der Anime besitzt eine so schöne und gut durchdachte Story , die mit sehr überzeugenden Charakteren, wunderschöner Musikuntermalung und eine sehr gute Animation aufwartet. Mit seinen 64 Folgen ist er zwar
    schon etwas länger,verliert aber nie an Spannung.Eine sehr große Empfehlung vor mir an alle,die diesen Anime noch nicht geschaut haben.

  15. #75
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Dizzer
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.519
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Fullmetal Alchemist ist nach One Piece mein zweit liebster Anime. Schon die alten Folgen fand ich sowas von fesselnd. Die mitreißende und traurige Geschichte der Brüder und ihr nie aufgebender Wille ist was diesen Anime so stark macht. Brotherhood ist natürlich nochmal um einiges besser als der alte Anime, einfach von der Story her näher am Manga und etwas logischer. Bei dem stimmt meiner Meinung nach einfach alles. Viel Action, Comedy, Drama es gibt einfach alles. Zudem ist der Zeichenstil echt super gut. Also wer den Anime noch nicht gesehn hat der hat auf jeden Fall etwas verpasst.
    https://www.animes.so/signaturepics/sigpic16696_1.gif

  16. #76
    Kleiner Experte Avatar von NUVAKWAHU
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    105
    Punkte
    1.139
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurTomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich fand den Anime auch wirklich gut, hab ihn zusammen mit meiner kleinen Schwester geschaut und jeden einzelnen guten Charakter gefeiert, vorallem Roy Mustang.
    Nur leider konnte er mich irgendwie nicht emotional, packen was natürlich immer rein subjektiv ist. Man sollte auch keine Fights a la One piece erwarten, hier tut echt jeder Schlag weh und niemand ist overpowert.
    Rund um eine echt epische Geschichte die die Lorbeeren wirklich verdient. Unter meinen Liebling bleiben dann aber doch andere.
    Geändert von NUVAKWAHU (8. July 2016 um 09:46 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  17. #77
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    10
    Punkte
    645
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Vorneweg: Finde Brotherhood bei weitem besser als sein Vorgänger!
    Zum Anime an sich:
    Hat einen schönen Zeichenstil und einen guten deutschen Dub. Viel Action mit guten Kampfszenen sind vorhanden, auch wenn man sich manchmal gewünscht hat dass die beiden Brüder aktiver mitkämpfen würden (vorallem gegen Ende hin). Ein wenig Romanze ist auch dabei. Was mir sehr gefallen hat, ist dass alles "logisch" erscheint und sich nicht wiederspricht.
    Die Story enthält auch einige philosophische Fragen die einem im Grüblen hält.
    Mich persönlich hat das Ende genervt..
    Spoiler
    Sagt mir jetzt nicht dass ihr euch nicht auch gewünscht habt dass Edward seine Kräfte behält

  18. #78
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    661
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich habe mir FMAB vor FMA angeschaut. Ich schaute mir die ersten 10 Folgen von FMA an und fand, dass FMAB besser war. Die Musik im Hintergrund von FMAB war einfach awesome und die Animationen flüssig. In FMAB wurde man richtig an der Hand genommen und durch die Welt der Gebrüder Elric geführt. Im Gegensatz zu anderen Anime wurde FMAB nie langweilig, weil immer etwas neues zu entdecken dabei war. Und sei es nur ein Sinneswandel des Protagonisten gewesen

  19. #79
    Kleiner Experte Avatar von Nijazi2000
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Deutschland :P
    Beiträge
    86
    Punkte
    2.070
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    FMAB gehört definitiv zu den qualitativ besten Anime. Edward und Alfons waren einfach geniale MCs. Über 64 Folgen wurde man durch eine fantastische Welt geführt, die auch viele Geheimnisse barg. Nicht einmal wurde es für mich träge. Eine Welt, in der es Alchemie gibt, die auch jeder erlernen kann war wirklich fantastisch. Das Setting war wirklich toll. Es passte auch von der Erzählgeschwindigkeit sehr. Die Musik darf bei so einem Anime natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Sie war nämlich immer passend, schön anzuhören und hat die Szenen wirklich hervorragend untermalt. Von den Openings hatte es mir am Anfang das erste richtig angetan. Das wurde aber dann sogar für mich vom 4. übertroffen. Die restlichen Openings waren auch allesamt gut, aber vor allem die wollte ich nochmal einzeln erwähnen. Die Endings waren ganz nett. Das Erste ist mir da besonders gut in Erinnerung geblieben.
    Alles in Allem ist FMAB ein Toptitel, der in jedem Bereich punkten kann und bei dem für jeden etwas dabei ist. 9/10
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  20. #80
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    2
    Punkte
    37
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: [Diskussion] Fullmetal Alchemist Brotherhood

    Ich kann allen vor mir nur zustimmen! FMAB gehört zu meinen absoluten lieblingen. es ist einfach alles dabei von einer spannenden Geschichte, tollen Charakteren und ein bischen philosophisch wird es auch noch. Es passiert wirklich nicht oft, dass ich bis zu 5 oder 6 Folgen am Stück irgendeiner serie gucke, aber bei fmab musste ich wissen was als nächstes kommt. Und noch etwas, ich weis zwar nicht ob es jemand schon betont hat, aber der soundtrack ist einfach nur genial besonders manche der intros, ich höre sie mir auch heute noch ab und zu mal an. Ich zügere noch immer mir die erste fma serie aus 2003 anzusehen, die Reaktionen sind irgendwie gemischt, manche finden es ok andere nicht, und Brotherhood funktioniert auch rundum selbstständig, da hab ich angst mir dieses perfekte Bild kaput zu machen

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158