Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [Diskussion] Gintama

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von 68RQ7
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.182
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    [Diskussion] Gintama

    Für Alle die das noch nicht kennen - LERNT ES KENNEN :P

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Animationsstudio: Sunrise
    Genre: Non-Sense Komödie
    Episoden: 265
    Premiere: 2006

    Japan, späte Edo-Zeit. Die Erde wurde von einer außerirdischen Rasse namens Amanto annektiert, die technisch der Menschheit des 21. Jhds. weit voraus ist. Als Maßnahme zur Friedenssicherung wurden Japans Samurai entwaffnet. Einer von ihnen, Sakata Gintoki, schlägt sich nun als Gelegenheitsarbeiter durch und trifft dabei auf allerlei buntes Volk.


    Am Anfang wenn man sich das anschaut versteht man noch nicht viel und es fängt ein bisschen träge an, aber man lernt die Charaktere einfach zu lieben. Ich mein welche Hauptperson von einem Anime ist ein Nichtsnutz der in Strip Clubs geht oder bei Pferderennen Wetten sein Geld verliert ^^ Vor allem wie sie alles in den Dreck ziehen (Die Suchen zum Beispiel mal die Dragonballs und so ^^) Die verarschen häufig andere Animes und die Klischees darin wieso man zum Beispiel Filler Folgen macht oder wieso die Charaktere Wiedererkennungswert brauchen etc. Ist sowas wie Southpark als Anime, es hat zwar ne story die folgen sind aber eher so wie Detectiv Conan aufgebaut wobei ein Arc meistens 2-4 Folgen sind (manche "wichtige" Arcs dann auch länger) So viele gute Nebencharaktere gibt es find ich in keinem anderen Anime, die aber leider zu selten vorkommen. Vorallem bei den spezial Folgen, die so ca. alle 25 folgen kommen hab ich selten so gelacht. ^^ Es gibt auch viele running gags die immer wieder kommen, wobei man aber immer wieder lachen muss (Zura janai Katsura da :P)
    Es gibt zurzeit zwar nur 265 folgen wobei es sehr wahrscheinlich ist, dass weitere noch folgen werden.

    Würd ich also jeden raten anzuschaun!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von 68RQ7 (10. March 2014 um 13:39 Uhr)

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.700
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Gintama

    Ich muss sagen, dass ich der positiven Einstellung nicht zustimmen kann.
    Ich habe den Anime durch den Film kennengelernt und wartete bereits dort vergeblich auf Interessantes.
    Mittlerweile schaute ich 55 Folgen und jede weiter ist eine Qual. Die genannten running-Gags gingen mir schon nach dem dritten Mal auf den Keks. Es kommt einfach zu häufig.
    Desweiteren weist der Anime meiner Meinung nach keine Storyline, oder ein Ziel auf, was den Wunsch weiterzugucken minimiert.
    Die Charaktere finde ich viel zu unnötig und stumpf, die Handlung zu sinnlos und das ganze Konzept wirkt, wie gerade ausgedacht.
    Ich kann diesen langatmigen, Handlungs-schwachen Anime nicht empfehlen, Sorry.
    Nur meine Meinung. Allen, denen er gefällt, wünsche ich weiterhin Spaß dabei.

    GC

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von Whitebeard
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    134
    Punkte
    2.265
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Gintama

    Das finde ich nicht. Ich finde es sehr amüsant wie Gintama die Serien auf den Arm nimmt. Außerdem sehe ich die wiederholten Gags als Stillmittel. Des Weiteren haben viele Menschen ein Wort oder einen Witz, welchen sie wiederholt aufsagen.
    Haha was die Storyline betrifft, hat nunmal jede Folge seine kleinere Story zu erzählen.
    Ich kann dir also leider nicht zustimmen.
    Sry

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von 68RQ7
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.182
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Gintama

    Ansich hat es ja ne Story die eben aber nur träge voran schreitet aber das wichtige bei diesem Anime ist eben nicht unbedingt die Story sondern der Humor und die einzigartigen Charaktere

  5. #5
    Kleiner Experte Avatar von Whitebeard
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    134
    Punkte
    2.265
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Gintama

    Außerdem kommen auch echt absurde Sachen in Gintama vor die einfach abfeiere haha ich kenne keinen anderen Anime der sich dieses Stillmittels ständig aufs Neue annimmt und es so gut umsetzt. Es ist bestimmt nicht leicht sich das auszudenken und alleine dafür bekommt die Serie von mir einen Daumen hoch

  6. #6
    Kleiner Experte Avatar von Sekki
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    53
    Punkte
    3.045
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Gintama

    Dieser Anime hat es ja wohl in Sich xD Einfach Cool xD Erinnert mich ein wenig an Bleach. Ich finde Gintama richtig Lustig und allein der Anfang der Ersten Folge GÖTTLICH :D Direkt angeschaut ! Noch nicht Fertig aber Empfehlenswert :D

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von moepmoep13
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    25
    Punkte
    2.072
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Gintama

    Gintama ist einer der besten Animes die ich gesehen habe. Zwar habe ich ihn teilweise auch etwas schleifen lassen, aber nichts desto trotz ließ er sich immer mit einem Lächeln auf den Lippen und einem freudigen Herzen schauen.
    Die Charaktere ansich, egal wie verrückt sie doch scheinen, passen alle so hundertprozentig in die Serie und geben ihr den besoderen Kick. Aucb die Runing Gags sind in jeder Hinsicht angebracht (auch wenn sie wirklich teilweise zu oft vorkommen).
    Das der Anime keine Große Story enthält sondern nur ein paar Arcs ist vollkommen verständlich. Ich gehe nicht an den Anime ran um die tiefste Geschichte allerzeiten kenn zulernen, sondern, wie schon beschrieben, mich an dem Anime zu erfreuen. Falls dann aber doch die Arcs kamen, ja, da wurden sie aber auch gleich an einem Stück durchgeschaut, da diese wiederrum so gut inzeniert waren - das würde man eigentlich bei dem Haupmotiv des Animes kaum glauben.

    Ich gebe diesem Anime auch meine höchste Empfehlung. Und währendessen schaue ich mir nun mal die zweite Staffel an :D

    Mit freundlichen Grüßen
    Moep
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von piggsylol
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.703
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Gintama

    Gintama ist ein toller Anime mit vielen Parodien und genialen Charakteren. Die teils ernsteren Arcs, die eine gute Story erzählen, fesseln einen und sonst bietet es lustige Unterhaltung für zwischendurch. Ich kann es nur weiter empfehlen.

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von SIDioZ
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.757
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Gintama

    Gintama habe ich wegen den guten Rezessionen angefangen und vor allem auch weil ich auf Non-Sense Comedy stehe, doch dieser Anime ist meiner Meinung nach stark überbewertet. Ich wurde mit den Charakteren nicht richtig warm und das Aetting war auch nicht genial. Ich habe den Anime nach etlichen Folgen (also dutzende Stunden verschwendeter Zeit) abgebrochen und ich werde ihn bestimmt auch nie wieder beginnen.

  10. #10
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    98
    Punkte
    3.736
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Gintama

    Ich mag diesen Anime, aber man sollte keine wirkliche zusammenhängende Geschichte erwarten, bin bei Folge 110 und bis jetzt hat man ganz kleine Bruchstücke von Gintama Vergangenheit erfahren. Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Anime auf Comedy und wirklichen guten Aussagen am Ende

  11. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Alerik
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.099
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Gintama

    Anspruch: 7
    Action: 7
    Humor: 10
    Spannung: 6
    Erotik: 1
    Geschichte: Japan 19.Jhd, allerdings nicht wie es wirklich war, sondern fiktive Aliens sind auf die Erde eingefallen und haben der Technologie gewaltig auf die Sprünge geholfen.
    Nun findet man alte Dojos und Hypermoderne Autos direkt nebeneinander, der Hauptcharackter zB fährt nen Roller.
    Gintoki eine Art Samurai der alten Garde (obwohl er relativ jung ist) und seine Freunde sind immer knapp bei Kasse und machen "alles für Geld".
    Ein haufen Slapstick gepaart mit ein paar Verarschungen.

  12. #12
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.293
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Gintama

    Gintama ist auf jeden Fall einer meiner persönlichen Favoriten. Der Anime hat eine für mich perfekte Mischung aus Comedy, Action und ernsthaften, sentimentalen Stellen. Wobei der Comedyanteil sehr zu meiner Freude stark überwiegt ^^
    Auch das der Anime, im Gegensatz zu anderen bekannten Shonen Serien wie One Piece, Naruto, etc. sehr episodisch bzw. mit vor allen kleinen Arcs aufgebaut ist gefällt mir persönlich recht gut. So kann man sich immer wieder hinsetzen un einen kompletten Arc anschauen (und sich dabei halb totlachen), was bei den anderen, von mir benannten Serien im Vergleich dazu auch mal Tage dauern kann. So behält man immerhin immer den Überblick über das aktuelle geschehen.
    Was ich allerdings, wie andere auch, etwas schade finde ist, dass Gintamas Vergangenheit nur sehr langsam weitergeführt wird. Gerade da wünsche ich mir etwas mehr, da die Vergangenheit von anderen im Vergleich dazu doch etwas besser beleuchtet wurde.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158