Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 59 von 59

Thema: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 3 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #41
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.580
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Jetzt ist ja endlich die Insekten Arc vorbei die mir viel zu lange gedauert hat. Wie fandet ihr das Ende? Ich fand es doch relativ Entäuschend das der König und die verbleibenden Königsguards einfach so durch die Nachwirkung der Bombe gestorben sind.

    Bin gespannt wie es mit Gon weitergeht.

  2. #42
    Freigeschalteter Otaku Avatar von FingerMove
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    3.124
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Zitat Zitat von alice130 Beitrag anzeigen
    Wie fandet ihr das Ende? Ich fand es doch relativ Entäuschend das der König und die verbleibenden Königsguards einfach so durch die Nachwirkung der Bombe gestorben sind.
    Das Ende war extrem gut, gerade weil eine biologische Waffe den "Bösen" besiegt hat und das sonst nirgendwo passiert. Man sollte auch bedenken, dass der König mit wachsender Kraft nicht böser, sondern weiser geworden ist und sich im Endeffekt dafür entschieden hat auf die menschliche Seite zu wechseln. Das einzige was bei Episode 135 gestört hat war die Vorschau mit ihrer Zirkusmusik, denn die hat den traurigen Moment am Ende zerstört.
    Geändert von Daimyo Tokugawa (16. July 2014 um 23:45 Uhr) Grund: Unnötiges Vollzitat.

  3. #43
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    7
    Punkte
    4.081
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Habe ihn vor kurzem begonnen, er begeistert mich jetzt schon. Jedoch wirkt Gon bis jetzt ziemlich schwach, aber die Story scheint ja erst zu beginnen also freue ich mcih schon auf die restlichen Folgen :D

  4. #44
    Freigeschalteter Otaku Avatar von OnePunchMan
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.710
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Wahnsinnig gut der Anime!!
    Anfangs wollte ich ihn gar nicht anfangen, ich meine bei DEN niedlichen Gesichtern kann man doch keine Action erwarten, oder?^^
    Jedenfalls wurde er immer besser und hatte im Chimera Arc (mein derzeitiger Lieblingsarc of all time) seine beiden Höhepunkte.
    Der Mangaka soll gefälligst nicht so faul sein und weiterarbeiten xD!

  5. #45
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.679
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Ich hab da was gehört.......... naja zumindest gelsen.

    Der Macher der Manga zu Hunter x Hunter hat seeehr lange ne Pause eingelegt.
    Und scheint erst jetzt wieder weiter zu machen wo das Remake "Hunter x Hunter 2011" nur noch 30-40 Folgen vor sich hat.
    Stimmt das ? Weil wenn der wieder mitten drin aufhört und dann Jahre lang nix kommt sterb ich.

  6. #46
    Neuling auf Bewährung Avatar von GZanza
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.548
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    der anime ist top. hat mir bisher sehr gut gefallen. aber leider endet er bald.

    soweit ich mich erinner setzt Yoshihiro Togashi den manga seit juni fort, und diese wird glaube auch fast zeit gleich in den usa veröffentlicht.
    werde mal in meinen verlauf stöbern. vllt finde ich die news nochmal......

    zumindest lässt die hoffen das es dann vllt mit ein etwas abstand auch mit den anime dem entsprechend weiter geht.

    was würdet ihr sagen wenn der anime bei uns zulande synchronisiert würde?

  7. #47
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Nibu
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.785
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Hunter x Hunter ist einer meiner absoluten Lieblinge einfach deswegen weil er Teilweise so anders ist als die meisten anderen Langzeit Shounen. Naja jetzt ist ja leider erstmal Schluss bei Folge 148 aber ich bin zuversichtlich das er nach ner Pause wieder fortgesetzt wird

    MfG - Nibu

  8. #48
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.284
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Hallo, ich bin neu hier, also wurde das vielleicht schon einmal gefragt; falls ja sorry. Ich wollte demnächst mit Hunter X Hunter 2011 anfangen und wollte wissen, was der genaue Unterschied zum vorherigen Anime ist. So wie ich das verstanden habe, ist das so eine Art Remake oder? Also ist alles gleich wie im vorherigen Anime oder gibt es Unterschiede? Falls alles gleich ist, braucht man ja den vorherigen nicht zu gucken oder? Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Danke schon mal im Voraus.

    MfG

  9. #49
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.672
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Es ist in der Tat ein Remake der vorherigen Hunter x Hunter Serie und der alten Ovas (Greed Island). Der Unterschied liegt darin, dass HxH 2011 bisher einen Arc mehr hat als die alte Serie und zwar dem Chimären Ant arc und es läuft ja mometan noch einen Arc. Der große Nachteil an diesem Remake sind die ausgelassenen Details. Das Remake lässt wichtige Sachen aus, die im Manga oder in der älteren Version vorkammen.

  10. #50
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Rayden74
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.662
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Also ich wäre sehr erfreut darüber, wenn sie Hunter X Hunter hier synchronisieren würden. Sollten allerdings auch gute Synchronsprecher sein die zu Gon etc auch passen wie beispielsweise bei Dragonball Z.

  11. #51
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.675
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    bin so enttäuscht ....
    Die Serie hatte mir eigentlich sehr gut gefallen, aber das Ende passt mir gar nicht, es geht die ganze Zeit nur um GON. Das macht die Story viel schlechter als am Anfang.

    Ich hätte mir gewünscht, dass es mehr Mysterien gibt, es wäre nicht schlecht gewesen, wenn Ging Geschichte erzählt wurde, aber neinn -.-
    Gott es sind mehr offene Fragen als Antworten am Ende ... mann hey.

  12. #52
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    1.247
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Ich finde das der Anime in viel zu starken Brüchen vorangeschritten ist und sich immer mehr offene Fragen aufgetan haben, Möglichkeiten für eigene Handlungsstränge, die aber niemals beantwortet wurden. Die erschaffene Welt hat in meinen Augen sehr viel Potential, was aber so oft nicht genutzt wurde. Den Ameisen Ark fand ich zwar ziemlich gut, aber irgendwie war das Setting so ungetreu in die Welt gesetzt. Der Anime hat mich in vielerlei Hinsicht mehr enttäuscht, als das er mir gefallen hat.

  13. #53
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    25
    Punkte
    1.289
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Angefangen hatte ich den Anime bei Folge 1 und habe bis irgendwo in die 10er weitergeschaut, dann aber eine ewig lange Pause gemacht, bis der 2011er Anime in den 70ern dort weiterging, wo Greed Island aufhörte. Ich finde aber er hat den Charme des alten Anime bisher super eingefangen und fortgeführt. Ich freute mich auch jedesmal wie ein kleines Kind (was ich innerlich ja auch bin) auf die nächste Folge und konnte es kaum erwarten die neuen Episoden zu schauen.
    Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Seit Dragon Ball und seinen Ablegern hatte mich kein durchgehender Anime über 100 Folgen mehr so in seinen Bann gezogen wie HxH.
    Es ist immer spannend geblieben, hat nie wirklich gelangweilt und die Kämpfe fand ich unterhaltsam. Probleme hatte ich allerdings mit der Chimera Ant Arc, die ging einfach nicht wirklich voran, was aber wohl an den vielen Charakteren und deren Blickwinkel aufs Geschehen lag. Ich hätte aber zu gerne noch mehr von Hisoka gesehen, er ist einfach so cool, bei Illumi dagegen weiß ich noch immer nicht, was ich von ihm halten soll. Netero war auch eine richtig coole Sau, umso bitterer fand ich es, als er starb. Wäre ich nicht so faul, würde ich sogar den Skizzenmanga lesen, aber warte wohl doch lieber und hoffe dass der Anime irgendwann mal weitergeht. Hat sich gelohnt anzuschauen.

  14. #54
    Freigeschalteter Otaku Avatar von LightningVortex
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.905
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Ich finde den Anime gut gelungen. Er schwächelt hier und da gerne mal was "Logik" angeht allerdings tut das dem Spaß an der ganzen Sache keinen Abriss. Ich finde den Misch aus Charakteren super, (Killua,Gon,Kurapica,Leonio und Kite seit den Chimärenameisen). Allerdings muss ich für mich persönlich sagen das ich die ersten Folgen am unterhaltsamsten fand. Die Hunterprüfung war wirklich gut gemacht. Selbst etwas langweiliges wie ein 80 Kilometermarathon haben sie gut in Szene gesetzt. Außerdem finde ich die ausgeglichenheit der Kampfstile sehr schön. Wo Killua mit mehr Präzision und Geschick ran geht, haut Gon einfach kräftig rauf.

  15. #55
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Ich hab jetzt Folge 107 hinter mir. Ein Wahnsinnsanime. Auch wenn die Welt von One Piece wohl noch ein ganzes Stück detaillierter ist gefällt mir Hunter x Hunter sogar noch einen Ticken besser. Klar, dass de MC ein 12 (?) jähriger Knirps ist, ist Mist, aber davon ab...wow. Die Story ist einfach on point, die Kämpfe der Wahnsinn und wie düster der Anime inzwischen ist begeistert mich einfach nur. Was der Anime besonders besser macht als z.B. Bleach, ist dass mich das Training nicht unendlich anödet und die Kämpfe sehr variabel sind. Außerdem liegt der Fokus nicht nur auf 1-2 Personen. In den letzten 4 Folgen gab's vielleicht 5 Minuten Killua und trotzdem hab ich jede Folge genossen. Hab jetzt bis hierhin 32 Folgen in 3 Tagen gesehen und ich denk mal, dass ich heute Nacht noch auf 45 komme.

    Oh und...dat Killua:
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    EDIT:

    Ich bin gerade mit dem Chimera Ant Arc durch. Ich möchte es gern in einem fantastischen Zitat von Reddit-User kingpet13 zusammenfassen, ich habe ihn nach bestem Wissen auf Deutsch übersetzt:

    Madoka hat uns gelehrt die menschliche Moral in Frage zu stellen und dass gutes böse werden kann. Shinsekai yori hat uns gelehrt, dass Monster Menschen sein können. Evangelion hat uns gelehrt wie wichtig ein Vater ist. Monogatari hat uns über das Monster im inneren belehrt. Fullmetal Alchemist hat uns über den äquivalenten Tausch belehrt. Steins;Gate hat uns gelehrt, dass ein Mensch für einen Geliebten jede Grenze überschreitet. Utena hat uns gelehrt, dass man wenn man alles opfert ein Wunder vollbringen kann.

    Der Chimera Ant Arc von Hunter x Hunter (2011) führte uns das alles vor Augen. Mit der Idee der Rosenbombe hat es die Menschheit in Frage gestellt. Mit Mereums Liebe hat es uns gezeigt, dass selbst eine Ameise menschlich sein kann, wenn nicht mehr. Und er hat uns Gons Liebe für Kite gezeigt. Kite war für Gon der Vater der Ging niemals war und als ihm Kite genommen wurde hat sich Gon komplett gewandelt. In einem Akt des äquivalenten Tausches hat er alles geopfert um Kite zu rechen. Der unschuldigste Charakter der ganzen Show hat die Bestie in sich entfesselt, die furchterregender war, als alles was bis dato da war. Nicht nur Gon, sondern auch der wahrscheinlich stärkste Mensch der Welt hat sich geopfert um seinen Gegner zu besiegen, doch es war nicht genug. Was die Menschheit gerettet hat waren 3 kleine Silben, die Welfin herausgepresst hat: Ko-Mu-Gi. Das pure unschuldige Mädchen, wahrscheinlich der schwächste Mensch der Welt, war die einzige die stark genug war die Menschheit zu retten. Doch die Rettung der Menschheit war nicht fröhlich, weil der König eben nicht nur eine Ameise war, sondern auch Meruem, der "Mensch". Und alle Ameisen waren genauso "Menschen".
    Dieser Arc hat die Menschheit perfekt repräsentiert und wegen all dem, neben der unglaublichen Animation und dem fantastischen Soundtrack, glaube ich, dass Hunter x Hunter (2011) an der Seite der besten Anime überhaupt steht, wenn es nicht sogar der beste ist. Ich habe es ungeheuer genossen und es macht mich traurig zu sehen, dass es hier endet.
    All das habe ich geschrieben bevor ich die letzte Folge gesehen habe. - Diese letzte Folge war perfekt. Ein perfektes Ende für einen brillianten Arc.
    Geändert von Bumaye (3. January 2015 um 05:58 Uhr)
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  16. #56
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.588
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Einer der besten Shounen Animes.
    Hat ohne ende interessante Figuren und einen spannenden Erzählstil.
    Wenn ich mich im Nachgang damit beschäftige, fällt mir aber auf wie viel
    Potential der Anime liegen lässt. Ich will nicht zu viel spoilern,
    aber bei keiner der Figuren hatte ich das Gefühl die Geschichte wäre zu ende erzählt
    und die volle Kraft wurde gezeigt. Bei ein paar war das extrem, bei einigen weniger.

    HxH vereint viele wichtige Elemente und macht es besser als einige Shounen seiner Zeit.
    Lässt aber auch viel liegen.

  17. #57
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.316
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Lieblings Shonen-Anime. Zuerst kindlich, aber spätestens ab Folge 40 wird´s verdammt epic. Absolute Empfehlung und es hat auch nicht viele Folgen für einen Shonen-Anime. Bin gerade beim Chimera Ant Arc (bis jetzt der beste Arc), und freue mich auf jede weitere Folge. Habe lange keinen so guten Anime mehr gesehen wie Hunter x Hunter (2011). Hoffe das die Serie irgendwann fortgesetzt wird, da der Manga noch nicht abgeschlossen ist.

  18. #58
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.149
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Ich fand den Anime anfangs echt gut aber er nahm echt stark ab während den Folgen. Vor allem die letzte Arc hat sich extremst gezogen, aber ich fand dann als es mal endlich zum abschluss kam echt gut das Ende. Was mich persönlich gestört hat das die zwei Freunde von ihm einfach sich nie haben blicken lassen und die ihren eigenen Weg gegangen sind.

  19. #59
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    964
    Punkte
    23.024
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Hunter x Hunter (2011)

    Mir gefiel der Anime ganz gut
    Die Chars waren jeder für sich interessant und es hat spaß gemacht die entwicklung einiger zu sehen
    Gon fand ich gut solang er der liebenswürdige dussel bleibt
    Killua . seine Entwicklung gefiel mir am besten :3 und er ist auch einer meiner Lieblingschars aus der Serie
    Hisoka mochte ich zu beginn gar nich den fand ich einfach nur unsymphatisch xD aber zum ende hin konnte ich ihn schon mehr leiden
    Der zeichenstil gefiel mir :3
    Die einzelnen Arcs..
    Die Ameisen nervten am meisten xD
    Das Videospiel gefiel mir von allem am besten vor allem das mädl war cool xD

    Meine liebse Szene xD
    Im ersten Arc folge 20 oder so Gon gehen den Ninja ich mich fast angemacht vor lauter lachen

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158