Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [Diskussion] Strike Witches 1 & 2

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.968
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    [Diskussion] Strike Witches 1 & 2

    Strike Witches


    Strike Witches Strike Witches 2



    Strike Witches
    Studio: Gonzo
    Genre: Action, Comedy, Ecchi, Fantasy, Science-Fiction, Military
    Episoden: 12
    Premiere: 04.07.2008

    Story:
    Im Jahr 1939 erschienen zum ersten Mal die menschenfeindlichen Neuroi auf der Erde. Ihre Herkunft und ihre Motive sind bisher unbekannt, doch zur Verteidigung richteten die Menschen die sogenannte "Strike Unit" zur Bekämpfung dieser Wesen ein. Unter ihnen befinden sich auch junge Frauen mit magischen Fähigkeiten, sie bilden die Elite Einheit der "Strike Witches" und setzten ihre Magie zur Bekämpfung aber auch zum Heilen von Verwundeten etc. ein. Eine von ihnen ist auch die junge Yoshika Miyafumi, die eine ganz besondere Motivation hat für die Menschen zu kämpfen...

    Strike Witches einer der wenigen Military-Animes, die ich gesehen habe. Ich weiß nicht wieso, aber mit Military-Animes kann ich nicht viel anfangen. Strike Witches jedoch hat mir sehr gefallen. Die Geschichte war besonders interessant, da sie Realität und Fiktion in Einem war. Echte Ereignisse aus dem Zweiten Weltkrieg wurden übernommen und etwas abgeändert. Das Dritte Reich existiert zum Beispiel nicht, aber stattdessen gibt es die Neuroi, die die Welt bedrohen. Europakarten werden öfters gezeigt, aber die Länder heißen anders. Mal ein paar Beispiele dafür.
    Die Figuren sind auch sehr interessant. Am Anfang war ich etwas überfordert, da es recht viele Figuren sind, aber mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt. Hin und wieder gab es Ecchi-Einlagen, die als Fan-Service dienten. Ich weiß nicht, ob das eine gute Idee bei einem eigentlichen ernsten Anime ist. Comedy ist zwar auch vorhanden, aber in diesem Anime geht es nun mal um Krieg. Vielleicht gab es gerade deswegen den Fan-Service, um die Situation etwas aufzulockern.
    Insgesamt ist der Anime für mich ansprechend. Ich hätte nichts dagegen, diesen Anime ein zweites Mal anzuschauen.




    Strike Witches 2
    Studio: AIC Spirits
    Genre: Action, Comedy, Ecchi, Military, Fantasy, Science-Fiction
    Episoden: 12
    Premiere: 08.07.2010

    Story:
    Nachdem die Neuroi bemerken, dass sie mit den Menschen kommunizieren können und Frieden mit dem Nest oberhalb Gallias schließen konnten, machen sich die "Strike Witches" auf, um das Kommunikationssystem wieder herzustellen, als die Neurois plötzlich attackiert werden. Sie entdecken ein weiteres, neu erschienenes Nest, das Europa Großteils bedeckt und es attackiert rücksichtslos Alliierte und Witches. Diese Nachricht erreicht das Kaiserreich Fuso und eine Rettungseinheit wird zusammengestellt, um die Überlebenden zu retten. Mio Sakamoto und Yoshika Miyafuji schließen sich diesem Rettungsteam an, um ihre Freunde zu retten.

    Die Fortsetzung der ersten Staffel ist mindestens genauso gut, vielleicht auch besser. Die besonderen Kämpferinnen bestreiten wieder zusammen die Schlachtfelder. Die Neuroi sind intelligenter als vorher und so flexibel wie Bakterien und andere Mikroorganismen. Sie entwickeln sich weiter und nehmen andere Formen an. Das macht diesen Anime auch spannender; mir hat es gefallen, dass die Kämpfe "anspruchsvoll" waren. Wie in der ersten Staffel ist wieder Ecchi vorhanden. In den Lüften und in den Ruhepausen begegnet man öfters die "shitagi", auf Deutsch Unterwäsche, die gerne mal zum Vorschein kommen. Manchmal sieht man sie aber auch nicht, sondern stattdessen den Körper, den die Natur geschaffen hat, anders formuliert: man sieht den entblößten Körper. Wie auch bei der ersten Staffel dient es einfach als Fan-Service.
    Inhaltlich ist die zweite Staffel für mich sehr angemessen, gestört hat mich eigentlich nichts. Deswegen kann ich keine negativen Aspekte nennen.


    Wie ich es schon zur ersten Staffel geschrieben habe, würde ich diesen Anime ein weiteres Mal anschauen.

    Wie ist es bei Euch? Findet Ihr Strike Witches im Ganzen auch gut? Könnt Ihr diesen Anime empfehlen?
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Strike Witches 1 & 2

    Tja ich kann mich Daimyo Tokugawa nur anschließen.
    Mir haben beide Sessions sehr gut gefallen. Die Witches sind einfach nur zuckersüss.
    Allerdings alle die Charaktäre von Typ Loli nicht abkönnen sind hier wohl falsch.

  3. #3
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    969
    Punkte
    23.038
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Strike Witches 1 & 2

    Strike Witches ist ein toller Anime :D sowohl 1 als auch 2
    Die Mädchen geben ihr bestes im kampf gegen das Böse und wachsen an herausforderung und dabei sehen sie süß aus :3
    Mir hat es auf jeden Fall spaß gemacht den zu gucken und wie dai wür ich beide staffeln auch ein weiteres mal sehen

    wie man aber auf so eine Idee kommt frag ich mich wirklich xD nich das es mich stören würde, mir gefällt nämlich was ich sehe

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.252
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Strike Witches 1 & 2

    Ich habe die beiden Staffeln mit großer Begeisterung geschaut und mir die US-BluRays gekauft.
    Eine ähnlich originelle Serie wie Girls und Panzer.
    Alle Charaktere sind nach echten Fliegerassen benannt und auch die Striker Units haben reale Vorbilder.
    Für die USA gibt es von der Serie übrigens eine zensierte Version für Streaming-Anbieter, die anscheinend extra produziert wurde.
    Die DVD`s und BluRays sind aber auch in den Staaten unzensiert.

  5. #5
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    54
    Punkte
    1.613
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Strike Witches 1 & 2

    Ich wüsste jetzt nicht was man hier wesentlich zensieren müsste. Aber die Amies sind ja gerne etwas prüder.

    Strike Witches hat ein durchaus absurdes Setting macht aber auch einiges richtig. Unterhaltsam ist der Anime ohne Frage. Man muss sich nur drauf einlassen. Witzig fand ich die Tatsache das unsere Protagonistinnen allesamt historische Vorbilder hatten. Aber auch sonst war die Comedy recht gut platziert und i meinen Augen nicht wesentlich deplatziert. Gerade dadurch funktionierte der Anime so gut. Hätte man versucht mit diesem Setting einen anspruchsvollen ernsten Kriegsanime zu schaffen wäre man meiner Meinung nach gescheitert. Wer sich auf das recht absurde Setting einlassen kann wird recht gut bedient.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158