Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: [Diskussion] Upotte

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    45.014
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    [Diskussion] Upotte

    Upotte


    Studio: Xebec, DAX Production, Nippon Columbia, Sentai FilmworksL
    Genre: Action, Comedy, Seinen
    Episoden: 10
    Premiere: 07.04.2012

    Story:
    Ein Lehrer ist auf der Suche nach der Seishou Academy, um seine Stelle als Vertretung anzutreten. Die Schule ist vor allem dafür bekannt, dass ihre Schüler überdurchschnittlich gut im Zielschießen sind. Jedoch verläuft er sich auf dem Weg und entscheidet kurzerhand, auf einem Sommerfest nach Rat zu fragen. An einem Schießstand trifft er ein Mädchen, dessen Treffsicherheit der eines Profis gleicht. Es erklärt dem Lehrer, dass es eigentlich eine Scharfschützin sei. Sein Name sei FNC und es wäre von der Sturmgewehr-Klasse der Seishou Academy. Als er am nächsten Tag in die Schule kommt, sieht er, wie mehrere Schüler mit M16-Gewehren Schießübungen durchführen, darunter auch FNC. Erst jetzt realisiert er, an welch unglaubliche Schule er da gelangt ist.



    Upotte war einer dieser etwas ungewöhnlichen Animes für mich. Ich bin nicht so der Fan von Military-Animes, aber da einige Personen darauf bestanden, dass ich das gucken solle, habe ich ihnen einen Gefallen getan und es mir angeguckt.
    Und ich bereue es nicht.^^
    Wie gesagt, war es etwas ungewöhnlich für mich, zumal auch die Figuren wie Waffen waren. Ein Beispiel wäre, dass der Magen knurrt, wenn die richtige Waffe keine Munition mehr hat. :D
    Da gab es noch so einige Dinge, die mir gefallen haben.
    Inhaltlich gefiel mir dieser Anime auch. Diese Militärschule und ihre Regeln waren doch mal lustig, der neue Lehrer tut mir echt Leid.^^
    Ich fand es aber irgendwie traurig, dass das britische Mädchen, L85A1, so schlecht behandelt wird. Es hat mich ein wenig verletzt, was ihr alles geschieht und wie mit ihr umgegangen wird. Aber zum Glück ändert sich das zum Ende hin.
    Auch diese Veranstaltungen, die im Anime stattfinden, haben bei mir Interesse geweckt.
    Anosnsten waren die Animationen und der Zeichenstil auch sehr ansprechend. Die Figuren hatten zwar runde Kulleraugen^^, das störte mich aber bei diesem Anime nicht; im Gegenteil sogar, für mich passte es sogar zu diesem Anime.

    Mehr habe ich auch nicht mehr zu sagen zu diesem Anime. Es gefiel mir. Mein einziger Kritikpunkt wäre eigentlich nur, dass es nur 10 Folgen hat.



    Wie findet Ihr diesen Anime? Hat es Euch gefallen? Könnt Ihr es anderen empfehlen?
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    7
    Punkte
    2.008
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Upotte

    Ein wirklich schöner anime! auch wenn ich zwei drei folgen gebraucht hab um hinter die ganze hauptcharaktere-sind-waffen-geschichte zu kommen. die lediglich 10 folgen sind wirklich etwas mager!

  3. #3
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Upotte

    Klingt lustig. Und bei 10 Folgen kann ich es auch einfach mal ausprobieren

    Gesendet von meinem GT-I9305

  4. #4
    Treues Mitglied Avatar von Emizel
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    353
    Punkte
    8.699
    Errungenschaften:
    Tomodachis10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Upotte

    Ich fand den Anime ganz gut grade dieser die Mädchen sind Waffen Aspekt hat mir gut gefallen und war mal was neues. Schade war nur das der Anime mit 10 Folgen + OVA recht kurz war.
    Hold your memories close to your heart
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]/[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]/[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Heroic
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Zuhause :p
    Beiträge
    26
    Punkte
    2.972
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Upotte

    Ich mag den Anime auch nicht so richtig und außerdem ist er mir auch echt zu kurz gewesen und die Story mit den Mädchen die Waffennamen tragen fand ich nicht ganz so gut gelungen. Naja aber ich glaube als Anime für Zwischendurch ist Upotte doch noch irgendwie zu gebrauchen.

  6. #6
    Kleiner Experte Avatar von GokuGT
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    54
    Punkte
    2.087
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Upotte

    ich weis nicht ich hab ihn geguckt wobei ich nichtmal weis ob ich alle Folgen gesehen hab, war mir jetzt auch nicht so wichtig, er hatte einige lustige stellen und die Kämpfe wahren auch ganz interesannt wobei ich es komisch finde das die Mädels Waffen wahren aber Waffen brauchten zum Kämpfen da sie keine eigenschaften hatten die Waffen ausmachen^^ außer die Witzig gestalteten stellen wo sich was verklemmt hatte oder so^^

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Domaru
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.606
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Upotte

    Die Story war ja anfangs etwas fragwürdig dennoch war es so richtig spannend. Comedy war richtig viel dabei doch Ecchi hat meiner Meinung nach sehr gefehlt, bei Ecchi erwarte ich schon so was wie leicht erotische Unfälle ( wie sonst auch ) .

    Die Charaktere sind so richtig lustig jeder auf seine Art ( mein Favorit war der Lehrer ) jede menge spaß und vor allem hervorragende Lachanfälle. Die Musik war auch richtig gut und passend, der Zeichenstil erinnert mich ein bisschen an "Kanokon". Das einzige was mich gestört hat war das er so kurz war da hätten ruhig noch 2 oder 3 Folgen kommen können.

    Ich wünsche allen viel spaß die sich diesen Anime ansehen.

  8. #8
    Kleiner Experte Avatar von Leopon
    Registriert seit
    Dec 2015
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    53
    Punkte
    1.281
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Upotte

    Ich fand den Anime echt gut muss ich zugeben, der Zeichenstil war echt nice, die Idee der Story fand ich auch ganz cool, nur hab ich nicht ganz gewusst was ich davon halten soll das sich dort mehr oder weniger die ganze Zeit junge Mädchen über den Haufen schießen, aber hey der Autor der Story wird sicher seine Gründe gehabt haben

    Die Charactere waren auch alles sehr niedlich gezeichnet und man konnte sich relativ schnell merken welches Mädchen welche Waffe ist, wobei mir persönlich Saki, die Psychopatische Elfe aus Finnland besonders gefallen hat...
    Spoiler
    ... nein das lag nicht nur daran das sich sich erstmal mitten im Gefecht in den Schritt gegriffen hat und sich ihr (ich drück das jetzt mal vorsichtig aus) Scheidensekret ins Gesicht geschmiert hat

    Ich bin generell ein Freund von solchen durchgeknallten Characteren :3

    Aber so alles in allem, ein Anime den es zu schauen lohnt und den ich mir auch noch paar mal angucken werde
    https://www.animes.so/signaturepics/sigpic26004_2.gif

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158