Aishiteruze Baby




Informationen

Typ: TV
Anzahl: 26 (~25min)
Genre: Alltagsdrama
Adaptiert von: Manga
Premiere: 03.04.2004 ‑ 09.10.2004

Story:
Als Kippei von der Schule nach Hause kommt, begrüßt ihn an der Tür seine fünf Jahre alte Cousine Yuzuyu. Kippeis Tante Miyako ist verschwunden und hat ihre Tochter alleine zurückgelassen. Nun liegt es an Kippeis Familie, für Yuzuyu zu sorgen und der Einzige, der genügend Zeit hat, ist Kippei. Obwohl er lieber mit Mädchen ausgegangen wäre, kümmert sich Kippei nun um Yuzuyu. Schnell muss er aber einsehen, dass es nicht leicht ist, auf ein Kind aufzupassen. Um rechtzeitig zum Kindergarten zu kommen, das Essen vorzubereiten, oder mit Yuzuyu zu spielen, muss Kippei sein ganzen Leben umstellen. Kippei und Yuzuyu werden bald unzertrennlich, doch weiß Kippei, dass niemand Yuzuyus Mutter ersetzen kann. Doch Miyako ist immer noch verschwunden und niemand weiß, wann und ob sie zurückkommen wird...


Aishiteruze Baby hab ich gefunden als ich nach ähnlichen wie Usagi Drop gesucht habe.
Ich war am Anfang absolut skeptisch da man Aishiteruze Baby das Produktionjahr 2004 schon sehr ansieht ...
Aber wer sich auf die Optik einlassen kann bekommt eine wundervolle einen das Herz aufgehenlassende Geschichte.
Es ist einfach wunderbar wie lieb und einfühlsam sich der "Frauenheld" Kippei um die kleine Yuzuyu kümmert.
Und auch wie langsam eine Romanze zwischen ihn und Kokoro beginnt.
Es ist einer dieser Animeserien wo ich auch nach 26 Folgen nicht genug bekommen kann.
Jedem denn beim Strahlen einen kleinen Kindes das Herz aufgehet und auch auf Romantik steht, sollte wirklich mal reingucken.


Hier noch Aishiteruze Baby das Ending wechel den Stil am besten zur Vorschau bringt einfach zauberhaft

Spoiler


Ich war sehr angetan von der wirklich wundervollen Serie, wer von euch hat sie auch gesehen und wie fandet ihr Aishiteruze Baby ?