Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works


    Studio: ufotable
    Genre: Actiondrama
    Episoden: 24 in 2 Staffeln
    Premiere: 04.10.2014
    Deutscher Publisher: Peppermint


    Story:
    Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works behandelt den Kampf von 7 Magiern um den allmächtigen Heiligen Gral. Jedem Magier wird ein sogenannter Servant, ein mächtiger Heldengeist, zur Seite gestellt.

    Der Anime ist dabei im bekannten Fate-Universum angesiedelt, dass auf der gleichnamigen Visual Novel basiert. Das Prquel zur Serie ist [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.], eine andere Route der Visual Novel wurde bereits 2006 in Form von [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] von einem anderen Studio als Anime umgesetzt. Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works ist dabei in 2 Staffeln mit je 12 Folgen geplant, die 2. Staffel folgt in der Spring Season 2015.


    Meinung:
    Vorgestern war es also so weit. Ufotable hat Anhänger der Serie mit einer 45 Minuten langen ersten Folge beglückt - und was für einer. Optisch nah an der Perfektion und auch der Soundtrack wirkte ähnlich gut. Ich selbst hab die Visual Novel bisher nicht gesehen und habe mir auch nie das andere Fate/stay night angesehen, weshalb ich relativ unbedarft in die Show rein gehe. Die vom Schicksal so hart getroffene Rin Tohsaka, die wir in Folge 1 begleiten, so wie ihr Servant Archer wirken schon jetzt wirklich interessant, vor allem Rins außerordentliches magisches Talent dürfte dabei noch einiges im weiteren Verlauf zu bieten haben. Ihr kurzen Verse auf Deutsch waren übrigens gut verständlich. Die Action sah wundervoll aus, hat seit Fate/Zero, was ja auch erst 3 Jahre auf dem Buckel hat noch mal einen riesigen Schritt nach vorn gemacht. Eigentlich hab ich erwartet, dass Parasyte mein "Anime der Saison" wird, aber Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works hat hier schon mal ganz groß vorgelegt.
    Einfach weil ich mir Luft nach oben lassen will bewerte ich die erste Folge mit 9 von 10 Punkten.

    ...etwas schmunzeln musste ich auf der offiziellen Website etwas, dass Polen als Deutschsprachiges Land angegeben wird, die Zeit ist wohl seit 70 Jahren vorbei, liebes Ufotable-Team

    Ein kleiner Screenshot (schlechte Quali liegt am Stream, nicht am Anime):


  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    Hikaze (23. October 2015)

  3. #2
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    14
    Punkte
    1.806
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Ich bin auch einer von den Leuten, die was von der Fate-Reihe gehört haben, als ufotable sich denen bedient hat, also spricht, kenne ich das alte Fate/Stay night nicht!

    Jedenfalls finde ich es gar nicht so schlimm, denn ufotable hat tolle Arbeit geleistet bei Fate/Zero und bislang jetzt beim neuen Fate/stay night.
    Viel gibt es nicht zu sagen, ufotable ist das perfekte Studio für die Reihe. Es wird immer langsam und ruhig erzählt, eine ernste Lage und kein typisches Anime-Slapstick. Und wenn dann mal eine Comedyeinlage stattfinden soll, dann machen die es auch richtig ([Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]) bzw. bei den Kämpfen ist das kein over the top Supergefighte, sondern im richtigen Rahmen.
    Sie schaffen es diesen mystische Flair dieses Animes herüberzubringen, weswegen ich dieses Studio auch liebe und ihre Kara no Kyoukai-Reihe. Sie haben es geschafft, dass Fate/Zero nicht zum 0815-Superkräfte-Shounen geworden ist und hoffentlich bleibt alles genauso beim kommenden Fate/stay night, ich bin gespannt!

  4. #3
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Endlich darf ich wieder posten :D (Ich find's Mist, dass Doppelposts verpönt sind)

    Fate beweist einfach, was er für ein Erwachsener Anime ist. Ich hatte die Befürchtung, dass sich das in Stay Night ändern wird, weil die Charaktere deutlich jünger sind als in Zero, aber Ufotable schafft die meiner Meinung nach optimale Balance. Optisch ist das noch immer über alle Maßen erhaben, besonders wenn man einfach mal das ganze mit dem UBW von Deen vergleicht. Ich trau mich überhaupt nicht die VN zu lesen/spielen, weil ich Angst hab dieses Meisterwerk zu spoilern.

    Ich finde allerdings Emiya als Maincharakter nicht so cool. Mit Rin oder Ilyasviel wäre ich glücklicher gewesen.
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  5. #4
    Neuling auf Bewährung Avatar von Coldbluedragon
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    6
    Punkte
    1.566
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Hätte nicht gedacht das ihr beide noch nicht den Vorgänger gesehn habt o.O. Es is einer der ersten die ich geschaut hab :D. Also UBW hat sich gegenüber dem Vorgänger wirklich verbessert, Es wird mehr von der Story erzählt, grafisch auch noch besser geworden... einfach Spitze
    Ausserdem sehr schön das sie daraus eine 45 Minütige Folge gemacht haben :3
    Für alle die den Vorgänger nicht sahen, ist jetzt die Chance den Fehler wet zu machen.

  6. #5
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Das alte Fate/Stay Night steht auf Platz 951 bei MAL, das neue auf Platz 17 - das sehe ich jetzt nicht als Fehler, das alte weg zu lassen...
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  7. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Th3Destroyah
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.505
    Errungenschaften:
    SenpaiGalerie AusstellerTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Also bisher finde ich das Remake von ufotable bei weitem besser! Und das liegt nicht nur an den unglaublich gut in Szene gesetzten Kämpfen, sondern auch daran, dass die Story deutlich besser umgesetzt wurde und nicht zuletzt daran, dass Emiya keinen Selbstmorddrang hat, Sollte man die 2006er Version auch gucken wollen, dann sollte man zuerst die gucken, da man diese dann allein schon wegen dem Zeichenstil abbrechen muss. Ebenfalls toll finde ich, dass Lancer und besonders auch Berserker endlich mal wie ernstzunehmende Gegner rüberkommen. Berserker war halt fast unsterblich, doch er war genauso schnell wie ein Stein auf einer Ebenen Fläche, was die Kämpfe gegen ihn langweilig wirken lies und ihn (in meinen Augen) einfach nur lächerlich schwach machte. Die einzige Sache die mich aktuell ein bisschen nervt ist, dass Tohsaka jetzt nicht mehr so gut aussieht wie in der 2006er Version. Ich finde ihr Gesicht ist zu schmal und das Kinn ist zu spitz. Da hat mir die etwas weniger abgemagerte Version von 2006 besser gefallen. Aber das sind Kleinigkeiten über die man eigentlich hinwegsehen kann. Insgesamt ist Fate Stay Night Unlimited Bladeworks 2014 mein absoluter Favorit dieser Season und wenn er auch nur zu 40% so gut ist wie Fate Zero, dann hat er den Platz in meiner Top 10 sicher. Hoffen wir dann mal, dass ufotable nicht dieselben Fehler macht :D

  8. #7
    Allah Avatar von Bumaye
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    270
    Punkte
    1.996
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Tja, sieht scheiße aus für Emiya und Rin. Soweit wir wissen, ist noch kein Master aus dem Rennen, doch die beiden haben jeweils nur noch einen Spell. Zudem kennen sie nur 2 Master (Shinji und Ilyasviel). Etwas krankt der Anime am Character Development, da sind Psycho-Pass und Parasyte doch auf einem ganz anderen Level. Auch wirkt es so, als wenn wir gerade nur von Kampf zu Kampf fliegen, ohne dass wirklich was passiert. Das ist natürlich Kritik auf aller höchstem Niveau und der Anime ist auch weiterhin absolut Champions League, aber das wären die Punkte wo noch mehr drin wäre. Optisch ist UBW aber weiterhin über alle Maßen erhaben: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    EDIT: Okay, die Folge (10) war wieder super. Folge 12 wird übrigens ein einstündiges Special. Und btw Unlimited Budget Works strikes again: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von Bumaye (14. December 2014 um 06:23 Uhr)
    Beste:
    1. Shigatsu wa Kimi no Uso
    2. Toradora!
    3. Clannad Afterstory
    4. Shinsekai Yori
    5. FMA: Brotherhood

  9. #8
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    1.109
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Ich habe persönlich den Vorgänger nicht gesehen, aber mit einem Freund über UBW gesprochen, als ich ihm erzählt habe wo die erste Staffel endet meinte er es wäre ziemlich am Anfang von Fate/Stay Night.
    Heißt das, die wollen jetzt den ganzen rest bei UBW in 12 Folgen packen ?
    Oder kann mir da einer mehr zu sagen ?

  10. #9
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Ich weiß nicht so Recht für mich haben alle Fate Serien Teile das gleiche Problem.
    Der Fokus ist einfach hirnlose Action in den Kampf um den "Gral" ... Ich finde keine schaft es mich zu begeistern dafür ist die Story einfach zu flach
    Was bleibt ist eine gute Aneinaderreihung von Kämpfen der "Helden"
    Kommt mir vor wie bei einem beat em up Spiel ... die Serienteile sind nicht schlecht gemacht aber einfach nicht mein Geschmack
    Es gibt halt meiner Meinung keine Charaterentwicklung keine brauchbaren Beziehungen keine Storywendungen ... somit war ich z.T. leicht gelangweilt bei den Serien
    Für mich gehört es somit zu den einmal gesehen reicht ... nur beschränkt empfehlenswert

  11. #10
    Neuling auf Bewährung Avatar von Shinacchi
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    1
    Punkte
    3

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works


    Fate/Stay Night hat es damals ja ziemlich mit dem Studio Deen verkackt aber mit dem Studio Ufotable haben sie alles richtig gemacht. Schon damals hatte Ufotable in Fate/Zero bewiesen wie hammermäßig ihre Animationen und Effekte sind. Fate bleibt bei mir immer die Animeserie Nummer 1!

  12. #11
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    630
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Muss man gesehen haben, zumindest wenn man die Vorlage dazu kennt. Die Story ist um ein breites Spektrum an Hintergrundstories erweitert worden. Bei diesem Anime fallen mir sofort die Animationen und Effekte auf, die einfach nur gut aussehen! Allerdings ist jedem wohl dieses ewige Gerede aufgefallen, was einfach nur langezogen auf mich wirkt.

  13. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Kingston
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    NRW, Ruhrgebiet
    Beiträge
    21
    Punkte
    129
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur100 Erfahrungspunkte31 Tage registriert

    AW: [Diskussionsthread] Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works

    Ich kenne kaum einen Anime mit so epischen kampf Szenen und epische effekte. Man sollte Fate Zero aber vorher gesehen haben. Das ist nicht unbedingt norwendig, aber es wäre schon vorteilhaft damit man paar hintergründer versteht. Saber-chan Top waifu. Einer der besten Animes die ich gesehen habe. Ich würde ihn auf jeden Fall empfehlen, wenn man auf epische kämpfe steht.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158