Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [Diskussionsthread] JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von Boki
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Thun - Schweiz
    Beiträge
    80
    Punkte
    3.408
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    [Diskussionsthread] JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders



    Studio: David Productions
    Genre: Action, Adventure, Horror, Shounen, Super Power, Vampire, Contemporary Fantasy
    Episoden: noch unbekannt
    Premiere: 05.04.2014 - unbekannt
    Watch: Crunchyroll Simulcast
    Original Story: Hirohiko Araki (Manga)

    Hirohiko Araki ist der Mann, der den bisher meist verkauften Manga geschrieben hat. JoJo's Bizarre Adventure hat sich in zwischen 1987 und 2004 über sagenhafte 80 Millionen Mal verkauft. Der Manga erhielt einige Spinoffs, Gameumsetzungen und Animes. Als erstes gab es in den 90er Jahren mehrere OVA Adaptionen des Originals und 2012 bekam der Manga sogar eine Anime Serie. Das eher unbekannte Studio „David Productions“ hat sich an die Umsetzung ran getraut und konnte mit einem weitgehend guten Anime überzeugen, der aber unglaublich schlecht animiert wurde. Jetzt versucht sich dasselbe Studio mit JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders an einem Sequel, der ebenfalls auf dem original Manga beruht. Kenichi Suzuki, der schon das Prequel geleitet hat, ist der Direktor des Animes und wird weitgehend vom selben Team unterstützt, mit dem er schon 2012 zusammen gearbeitet hat. Berühmte Namen sucht man im Staff aber vergeblich.

    Spoiler


    Drei total männliche Männer, mit muskelbepackten, gestählten Körpern, öffnen einen Eisensarg und entfesseln ein unvorstellbares Übel. So beginnt Jojos bizarres Abenteuer. Als nächstes sehen wir Jojos Mutter, Holly Joestar, die in einem Polizeiposten sich anhören muss, wie ihr Sohn vier Männer, unter anderem einen Ex-Boxer, brutal krankenhausreif geschlagen hat. Sie hatten jeweils 15 Knochenbrüche davon getragen und ihre Eier, eins der männlichsten Teile des männlichen Körpers, wurden zerquetscht. Wer ist dieser Jotaro Joestar, der für das Verbrechen vier Männern ihre Männlichkeit geraubt zu haben, im Gefängnis sitzt? Er ist ein total männlicher Mann, mit einem noch viel männlicheren Körper, als die ersten drei total männlichen Männer, die wir bewundern durften, und das erste, was er zu seiner Mutter, der Frau, die ihm das Leben geschenkt hat, sagt: Sei ruhig du Schlampe! (der Schriftzug „Bam!“ darf natürlich nicht fehlen) Wahrlich, ein Mann.
    Als die Polizisten ihn aus dem Gefängnis entlassen wollen, guckt er diese mit einem männlichen Blick an und treibt ihnen so den Angstschweiss auf die Stirn. Er ist offenbar von einem bösen Geist besessen, was der Grund ist, warum er sich weigert das Gefängnis zu verlassen, denn er könnte seine Mitmenschen verletzten. Er opfert seine Freiheit einem Märtyrer und tragischen Helden gleich, um die Unschuldigen zu beschützen. Wahrlich, ein männlicher Held von einem männlichen Mann!

    Spoiler


    Seine Mutter weiss aber, dass auch ihr Vater, Jojos Grossvater, über seltsame Kräfte verfügt, darum zieht sie ihn zu Rate. Joseph Joestar ist ein älterer Herr, der aber, der Tradition der Joestar Männer folgend, einen total männlichen Körper, eine männliche Stimme und einen männlichen Blick hat. Er erklärt seinem sturen Sohn, dass dieser nicht von einem bösen Geist besessen ist, sondern mit einer Macht namens „Stand“ gesegnet ist, die nur wahre Männer kontrollieren können. Das ganze hat offenbar seinen Ursprung bei der Freisetzung des grossen Übels genommen, wovon wir in den ersten Szenen des Animes Zeuge wurden. Offenbar befand sich in diesem Sarg eine böse Macht namens Dio, welche den total männlichen Körper des ersten Joestar Mannes, Josephs Vater, in Besitz genommen hat und genau deshalb so unglaublich gefährlich ist. Es wäre das eine, wenn man es nur mit einer absolut bösen Macht zu tun hätte, aber eine absolut böse Macht im total männlichen Körper eines total männlichen Joestars, ist eine ganz andere Nummer.

    Spoiler


    Wenn sich die Leserinnen und Leser an der übermässigen Verwendung der Floskel „total männlicher Mann“ stören, dann liegt das daran, dass uns JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders in dieser ersten Folge im Sekundentackt überholte, geradezu lächerliche Männlichkeitsideale entgegenwirft, mit der Absicht männlich, also cool zu wirken. Diese Prämisse vermag es ein grosses Zielpublikum anzusprechen, denn welcher vorpubertierende Teenager träumt nicht davon einen gestählten Körpe wie Jojo zu haben? Leider funktioniert dieser Trick bei mir nicht, ich finde dieses Konzept geradezu absurd und sogar gefährlich, denn es evoziert gerade bei jüngeren Zuschauern falsche Männlichkeitsbilder und vermitteln gerade Kindern eine Illusion von dem, was es angeblich bedeutet „ein wahrer Mann“ zu sein. Allerdings kann ich nicht verleugnen, dass JoJo's Bizarre Adventure einen Heiden Spass machen kann, wenn man dieses kleine, aber doch gravierende Detail ausblendet. Es handelt sich hierbei um den Battle-Shonen Prototypen, der alles in sich vereint, was dieses Genre so unfassbar beliebt macht. 80 Millionen verkaufte Mangaexplare sprechen eine deutliche Sprache und können nicht alleine damit erklärt werden, dass sie nur von vorpubertierenden Jungs gekauft wurden. Jojo hat einen speziellen Styl, der beeindruckt und einen Humor, der einen zum Lachen bringen kann, wenn man sich auf ihn einlässt. Die Animation ist soweit recht gut, vor allem haben es mir die Gesichtszeichnungen angetan, die nicht nur eckige, kantige, also männliche Gesichter widergeben, sondern diese mit nicht selbstverständlichen Details versehen, die ihnen eine gewisse Ausdrucksstärke verleihen.

    Wer durchgeknallte, kantige Männer, mit flotten Sprüchen sehen möchte, wie sie die männliche Testosteron Produktion stimulieren, ist bei dieser Show bestens bedient. Allerdings sollte man hier keine tiefgründigen Charaktere oder eine philosophische Story erwarten. Witzige Unterhaltung ist alles, was dieser Anime kann, doch das kann er sehr gut.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Und wer sich für Anime Reviews und Episoden Analysen von aktuellen Shows interessiert, kann mal auf meinem Blog vorbei schauen: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von RevolverSnake
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.097
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders

    ZA WARUDO!!!!!

    Oh yeah, so gehypt war ich für keine Serie mehr seit Kill la Kill.

    Wer durchgeknallte, kantige Männer, mit flotten Sprüchen sehen möchte, wie sie die männliche Testosteron Produktion stimulieren, ist bei dieser Show bestens bedient. Allerdings sollte man hier keine tiefgründigen Charaktere oder eine philosophische Story erwarten. Witzige Unterhaltung ist alles, was dieser Anime kann, doch das kann er sehr gut.
    Wenn ich tiefgründige Charaktere und eine gute Story will gucke ich mir Mad Men, Die Sopranos oder The Wire an. Das ist ein anime und da geht es nunmal crazy zur Sache. Aber ich finde schon, dass Jojo in den genannten Punkten einder der mit abstand besten Shonen Manga/Anime ist.

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von Boki
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Thun - Schweiz
    Beiträge
    80
    Punkte
    3.408
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders

    Zitat Zitat von RevolverSnake
    Wenn ich tiefgründige Charaktere und eine gute Story will gucke ich mir Mad Men, Die Sopranos oder The Wire an. Das ist ein anime und da geht es nunmal crazy zur Sache.
    Naja, es gibt viele Animes, die viel bessere Charaktere haben als 99% der TV Serien, die im Moment so laufen und gute Storys gibt es auch genug. Aber ich könnte dein Statement auch umkehren "Wenn ich Testosteron Kino will, schau ich mir einen Silvester Stallone Movie an". Fakt ist, Anime kann durchaus mit guten Storys und top Charakteren aufwarten, warum soll ich das dann nicht verlangen? Ausserdem, ich bewerte hier nur die Qualität eines Animes, dass Geschmäcker verschieden sind, ist klar. Das was mir gefällt, gefällt vielen anderen nicht und umgekehrt. Ein Qualitätsmerkmal für einen Anime - bzw. für jedes Medium, das uns Geschichten erzählen will - ist Story und eben Charaktere.

    Klar, Jojo macht durchaus Spass, wenn man sein Gehirn ausschaltet und sich auf den Anime einlässt, aber wenn er als "gute" Show durchgehen will, muss man sich da steigern. Trotzdem, nur wenn die Story oder die Charaktere nicht pralle sind, heisst das nicht, dass man einen Anime nicht gerne haben muss. Wie gesagt, Geschmack ist nicht gleich Qualität
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Und wer sich für Anime Reviews und Episoden Analysen von aktuellen Shows interessiert, kann mal auf meinem Blog vorbei schauen: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von RevolverSnake
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.097
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders

    Zitat Zitat von Boki Beitrag anzeigen
    Naja, es gibt viele Animes, die viel bessere Charaktere haben als 99% der TV Serien, die im Moment so laufen und gute Storys gibt es auch genug. Aber ich könnte dein Statement auch umkehren "Wenn ich Testosteron Kino will, schau ich mir einen Silvester Stallone Movie an". Fakt ist, Anime kann durchaus mit guten Storys und top Charakteren aufwarten, warum soll ich das dann nicht verlangen? Ausserdem, ich bewerte hier nur die Qualität eines Animes, dass Geschmäcker verschieden sind, ist klar. Das was mir gefällt, gefällt vielen anderen nicht und umgekehrt. Ein Qualitätsmerkmal für einen Anime - bzw. für jedes Medium, das uns Geschichten erzählen will - ist Story und eben Charaktere.

    Klar, Jojo macht durchaus Spass, wenn man sein Gehirn ausschaltet und sich auf den Anime einlässt, aber wenn er als "gute" Show durchgehen will, muss man sich da steigern. Trotzdem, nur wenn die Story oder die Charaktere nicht pralle sind, heisst das nicht, dass man einen Anime nicht gerne haben muss. Wie gesagt, Geschmack ist nicht gleich Qualität
    Ich weiß jetzt nicht ob die die erste Staffel gesehen hast oder den Manga gelesen hat, aber Jojo hat definitiv pralle charaktere. Vor allem keine großartigen Klischees. Jeder Charakter ist ein unikat.
    Welche andere Serie schafft es schon einen Nazi als einen der absolut coolsten Typen darzustellen.

    Okayokay, von der allgemeinen Handlung her ist es vielleicht nicht unbedingt das einfallsreichste, jedenfalls in den ersten 3 teilen.

  5. #5
    Kleiner Experte Avatar von GokuGT
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    54
    Punkte
    2.087
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussion] JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders

    da Kill la Kill schon erwähnt wurde bin ein riesen Fan der Serie aber diese geht ma garnicht hab nach folge 1 abgebrochen, weil es doch recht durchgedreht war hab ich dem ANime eine Folge gelassen um mich zu begeistern, konnte er abe rnicht im gegenteil würde mich freuen wenn er einfach verschwinden würde und für nen besseren ANime platz macht

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158