Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Kekkai Sensen


    Studio: Bones
    Genre: Action, Adventure, Fantasy, Super Power, Vampire, Supernatural, Seinen
    Episoden: ???
    Premiere: 5. April 2015

    Story:
    New York ist nicht mehr das, was es einmal war. Nachdem es in einen geheimnisvollen Nebel gehüllt wurde, der sämtliche Menschen darin einsperrte, öffnete sich ein Tor zu einer anderen Welt, die sich nun mit der Stadt vermischt, die jetzt als „Hellusalem's Lot“ bekannt ist.
    Eine Geheimorganisation namens Libra sorgt in dieser neuen Welt für das Gleichgewicht und als Journalist und Photograph Leonardo Watch gerade in der Stadt ankommt, wird er völlig unerwartet von eben dieser rekrutiert.

    Der erste Eindruck von Kekkai Sensen ist eigentlich gar nicht so schlecht. Die Charaktere sind sympathisch und der Protagonist gefällt mir auch. Zwar hat Leo durchaus seine Schwächen, versucht diese aber zu bewältigen. Auch die Backstory mit seiner Schwester ist recht interessant. Ich bin gespannt ob darauf noch näher eingegangen wird.
    Das Setting ist nun zwar nicht so wirklich neu, bringt aber doch ein paar neue Aspekte mit ins Spiel.

    Die erste Episode hielt eine gute Portion Action bereit und wusste auf der Linie zu unterhalten. Hier gab es dann aber leider nichts, was man nicht auch schon irgendwo mal gesehen hat. Das Genre wird nicht gerade neu aufgerollt, aber auch wenn man sich an den bewährten Sachen orientiert gibt es gute und schlechte Vertreter. Kekkai Sensen würde ich da sogar noch eher zur ersten Kategorie zählen. Immerhin machte die erste Episode einen soliden und keinesfalls flachen Eindruck.

    Bei den Animationen hat Bones ebenfalls grundsolide Arbeit geleistet. Leider geht es hier aber eben nicht über dieses Grundsolide hinaus. Die Animationen passen zwar zum Anime und auch die Kämpfe sind gut animiert, gerade da hätte ich mir aber noch das Tüpfelchen auf dem I gewünscht. So schafft es der Anime in den guten Durchschnitt, wobei bei der Story und dem Setting durchaus noch Potential nach oben ist. Ob dieses auch genutzt wird, wird sich zeigen.

    Wertung der ersten Episode:


    Wie hat euch der Einstieg in die Serie gefallen?

  2. #2
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Die erste Episode von Kekkai Sensen wirbt mit einem bizarren Setting, das unweigerlich an Tokyo ESP oder Noragami erinnert. Die Animationen sind sehr durchschnittlich, wobei einzelne Szenen einen qualitativ hochwertigeren Eindruck erschafften. Der Soundtrack per se ist ebenfalls nicht außerordentlich markant. Die bisher gezeigten Charakter sind, trotz des vielversprechenden Hauptcharakters, nicht minder bescheiden. Wie bereits geäußert, ziehe ich Vergleiche zu Tokyo ESP, einem Anime, der ungeachtet der eindrucksvollen ersten Episoden, in einem Desaster endete. Grund dessen halte ich mich bezüglich der Handlung zurück. Einzig die Hintergrundgeschichte des Hauptcharakters wurde meines Erachtens relativ unschlüssig dargelegt.

    Wertung der ersten Episode: 5/10.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #3
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ich denke auch der die Serie sehr viel Potenzial hat
    Das strange Setting wo in der ganzen Stadt die "Monster" rumlaufen und normal mit den Menschen zusammen leben finde ich mehr als seltsam aber ok
    Die Aktion hat mir sehr gut gefallen und hat mich von Stil her an Kill la Kill erinnert, wobei es nicht zimperlich zugeht und schon das Monster"blut" spritzt
    Einen "Irren" Bösewicht der Spaß an Zerstörung und Toten hat ist mit Femt auch dabei ...
    Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und sich die Geschichte entwickelt

  4. #4
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ich bin nocht so gespannt, wie es weiter geht...
    In der Ersten Folge hatte ich nur bisschen Spannung, da mir das Setting bisschen langweilich war aber ich schau erstmal weiter. ^^
    Die Animationen waren ganz ok. Soundtracks so auch und das Op und Ending waren ausreichen.
    Immer diese "Schwester Beziehungen" sind nicht meins, das ist für mich auch schon wieder ein Klischee und das auch immer wieder funktioniert.
    Ich werde den Anime leider noch zwei Folgen mit erfolgen und dann wahrscheinlich aufhören.
    Geändert von TakumiUsui (11. April 2015 um 19:12 Uhr)

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Seidou
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    17
    Punkte
    1.708
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Das Setting von Kekkai Sensen (New York + Hellsalems (?) Lot) finde ich sehr interessant und auch der Soundtrack gefällt mir, obwohl er recht unkonventionell für einen Anime ist. Obwohl der Verlauf eher episodisch ist, gibt es doch einen Handlungsstrang, der (mehr oder weniger) abseits davon fortgeführt wird und mir sehr interessant erscheint.
    Anonsten sind die einzelnen Episoden immer für einen Lacher gut, besonders Sonic ([Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]) hat es mir angetan <3

  6. #6
    Kleiner Experte Avatar von Crome18
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136
    Punkte
    2.065
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ich bin iwie überhaupt nicht angetan von dem Anime (aktuell 4 Folgen gesehen). Ich habe iwie nicht das Gefühl, das mich der Anime iwie reizt das ich unbedingt schauen will, hab keine Ahnung warum oder weshalb es so ist, aber er ist so nicht so Schlecht das ich ihn mir nicht Zu ende Anschaue.

    Mal sehen was da noch so geschieht setting undsoweiter sind ja eigentlich relativ interessant nur für mich iwie nicht Fesselnd. Aktuell eine 6/10

    No Game No Life <3 | Tokyo Ghoul & Tokyo Ghoul Root A <3 | One-Punch-Man <3 | Durarara!! <3 | Toradora! <3
    Vielen Dank an Crimzan-Senpai (made the Signature) Never retreat, never surrender, never look back! - Kamina (Gurren Lagan)
    100% me | I would like to play a Game :3
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] / psst. nety <3

  7. #7
    bakabakashi! Avatar von Revy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    in meinem Kopf
    Beiträge
    289
    Punkte
    7.005
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Obwohl der Zeichenstil eher an einen Indie Anime aus den 90ern erinnert, kommen einige Kampfszenen mit einer recht guten Qualität zur Geltung.
    Habe bis jetzt die ersten 3 Folgen gesehen und weiß nicht so recht was ich davon halten soll.
    Eigentlich war ich total angetan, weil ich die Augen des Hauptcharakters gesehen hab!

    Mein erster Eindruck: bisschen lasch ...
    誰もがきっと心の どこかに 隠された闇を持っているもの

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.149
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ein wahnsinns Anime, dieser Zeichenstil und die Bewegungsabläufe und Mimiken der Characktere finde ich sehr gelungen und klasse. Auf meinem persönlichem Ranking an den aktuellen airing animes auf platz 2 hinter shokugeki no souma. Ebenso find ich das Outro genial und hab mir den erstmal runter geladen und in dauerschleife angehört, da er einem echt gute laune bereitet. Nochmal zurück zum Anime an sich. Schwerpunkt liegt hier bei Komedie mit Action und es ist denen sehr gelungen und außerdem hat er eine gute Geschichte, wenngleich sie es auch auf mehr als nur 12 Folgen hätten machen können.

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    18
    Punkte
    627
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Zitat Zitat von Mrs. Sasu Beitrag anzeigen
    [...]
    Richtig toller anime find ich, vor allem die animationen und das charakter design! bin gerade mit folge 10 fertig geworden und kann kaum erwarten das die 11 kommt da mich dieser anime einfach begeistert hat.
    am anfang dachte ich nur: "schon wieder nen only fight anime -.-" aber ich wurde eines besseren belehrt auf jeden fall eine empfehlung von mir!

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Anokata
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    867
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ein wahrlich fantastischer Anime, 9,5/10.
    Die Referenzen zu unserer realen Welt, ebenso wie Referenzen zu Serien wie "Die Sopranos", der geniale Soundtrack, die wundervolle Ausarbeitung jedes einzelnen Charakters, die wundervoll kontrastreiche Animation und wundervolle stilistische Präsentation aller Szenen. Ich weiß wirklich nicht, was ich noch mehr dazu sagen kann, es ist für mich einfach der Anime of the Season (Spring).

  11. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tokisaki Kurumi
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.487
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ich hab' gemischte Gefühle zu dem Anime. Setting und Idee finde ich eigentlich sehr interessant, aber irgendwie finde ich, dass in dieser Welt die falsche Story erzählt wird.
    Leo als Protagonist ist zwar sympathisch aber irgendwie halt ne komplette Pfeife Seine Kraft nutzt er kaum und wenn er es tut ist es nicht wirklich spektakulär, obwohl seine Augen ja etwas ziemlich besonderes sind.
    Weniger Comedy und mehr Ernsthaftigkeit würden meinem Geschmack eher entsprechen, aber da der Anime in Japan sehr gut ankommt, scheinen die Macher ja alles richtig gemacht zu haben.

  12. #12
    9.8.2015 Avatar von Nayhru
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    612
    Punkte
    12.346
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Seit der [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.], dass die letzte Episode von Kekkai Sensen bis auf weiteres aufgeschoben wurde, ist ein Monat vergangen. Grund dafür solle die Überlänge der Episode sein, da sie nicht in dem gewohnten 30 Minuten Zeitfenster ausgestrahlt werden könne. Ich bleibe weiterhin skeptisch, ob eine Ausstrahlung vor der Veröffentlichung des letzten Bluray-Volumes, das für den [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] angesetzt ist, realistisch bleibt.

    Ohne einen dominanten Handlungsfaden überzeugt Kekkai Sensen durch qualitativ hochwertige Animationen, einem dynamischen Pacing, und sympatische Charaktere. Im Prinzip besteht der Anime zu einem Großen Teil aus außerordentlich gut umgesetzten Filler-Episoden (siehe Episode 10, Run Lunch Run, To The End).
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  13. #13
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Für mich ist es eine der Serien die ich gerne 2 Mal anschaut habe ... ich wäre auch nicht abgeneigt wenn noch ein paar mehr Folgen kommen würden.
    nutrrox hat die Qualiäten der Serie schon genannt, wobei mir hat die Chraktere und das abgedrehte Szenario echt gefallen.
    Naja die "letzte" Folge läst sich noch immer bitten ...

  14. #14
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    17
    Punkte
    1.730
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ich bin von diesem Anime von vorne bis hinten begeistert. Und das meine ich genau so.
    Das Opening ist der Hammer, fast alles Charaktere sind miir super sympatisch, die Handlung ist klasse und jetzt mal ehrlich.... habt ihr schon mal ein besseres Ending gesehen? Bei allem 11 Folgen habe ich es mir jedes mal angeschaut. Das gab es bei mir noch nie.
    Wenn dieses Jahr nicht noch ein echter Hammer kommt, wird Kekkai Sensen mein Anime für das Jahr 2015.
    Danke für die Aufmerksamkeit.

  15. #15
    Kleiner Experte Avatar von Spotix
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    68
    Punkte
    3.541
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Mein erster Eindruck: Bestimmt wieder so ein Standart Anime (Aber nein :3 )

    Kekkai Sensen New York + Hellsalems-Lot bzw. Jerusalems-Lot

    Fand ich sehr Interessant, die Story fand ich einfach zu kurz naja sind ja auch nur 12 Folgen was soll man da machen.
    Die augen gottes haben irgendwie mir richtig angetan die waren einfach so OP!

    Opening - Bekommt sogar nen Nice One von mir hat mir sehr gut gefallen<3
    Ending - Gut

  16. #16
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    138
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Ausgangssituation:
    Kein Vorwissen, in einem Rutsch durchgeguckt. (bis auf die Letzte Folge...)

    Ein ganz netter Anime.
    Die Story ist recht 0815. Jugendlicher Typ bekommt ne krasse Fähigkeit und wird auf einmal in etwas größeres reingezogen. Das intressanteste bei diesem Anime ist wohl das Setting. Ähnlich wie Darker Than Black gab es ein Event das niemand genauer erklären kann was die ganze Welt verändert hat. Und diese Welt ist durchaus ganz unterhaltsam anzusehen. Leider kommt der Anime aufgrund seiner kurzen Episodenzahl und der nicht besonders innovativen Story nicht über ein ganz nett hinaus. Es gibt interessante Charaktere, diese bekommen jedoch leider nicht genug Zeit um sich zu entwickeln.
    Die Musik erinnert stellenweise sehr an Cowboy Bebop und hat sehr zur Stimmung beigetragen.

    Was mich sehr genervt hat war die verzögerung der letzten Folge. Als die letzte Folge Monate später entlich ausgestrahlt wurde hatte ich die ganze Geschichte schon wieder vergessen und deswegen fühlt sich der Anime für mich jetzt immer "unfertig" an.

    Ich würde eine leichte Empfehlung für die aussprechen die sich für das Setting interessieren und einen etwas "leichteren" Anime mit 12 Folgen gucken wollen.

  17. #17
    T3h Haxz0rz Skillz Avatar von Haxz0r
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    447
    Punkte
    2.548
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Also durch die Beschreibung und das meiner Meinung nach gelungene Cover bin ich auf den Anime gestoßen.
    Leider war dieser Anime irgendwie recht zusammenhanglos und es ging von einem Krawall zum Nächsten.
    Die Comedy, die für meine Geschmack viel zu übertrieben und in zu großem Maße eingebaut wurde, machen den Anime nicht besser.
    Die Geschwister Black (William Macbeth) & White (Mary Macbeth) haben mich als einzige Charaktere etwas interessiert
    und ich fand ihre Darstellung gut umgesetzt.
    Der Hauptprotagonist ist einfach durchgängig ein Jammerlappen und Taugenichts.
    ♬ ♩ [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] ♫ ♪

  18. #18
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    201
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert100 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Mein persönlicher Favourite im Jahr 2015. Ich hatte wirklich keine großen Erwartung als ich mit diesem Anime begonnen hatte. Dachte mir "Ein weiterer Anime der nur durch seine visuellen Aspekte überzeugt". Man wurde ich entäuscht. Mit dem Main Leo hat man einen wie ich finde skurrilen Hauptcharakter ausgewählt der nicht dem Bild des unbesiegbaren ausgestattet wurde wie Saitama oder Goku z.B.. Er hat ganz klare Schwächen aber auch ganz klare Stärken die ihn wiederum Wertvoll machen. Klaus feiere ich schon allein wegen seinem dämlichen Japano-Deutsch. Das klingt so witzig. Jedesmal wenn er seine Attacken ausprach musste ich einfach nur lachen. Zapp ist ganz klar mein fav aus der Serie. Sein Humor war zwar oftmals slapstick dennoch konnte ich mich damit anfreunden und irgendwann fand ich ihn einfach nur noch genial. Es gibt eine Szene die möchte ich jetzt nicht verraten, die ist mit die witzigste Szene die ich in einem Anime jemals gesehen habe. White und Black sind auch sehr gelungen vorallem wenn man die Hintergrungsgeschichte kennt. Ich gebe dem Anime 9.5/10 einfach nur allein weil man nicht weiß was einem erwartet und wegen dem Humor natürlich.

  19. #19
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    453
    Punkte
    10.440
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    AW: [Diskussionsthread] Kekkai Sensen

    Schwierig einzuordnen dieser Anime.
    Die Atmosphäre ist auf jeden Fall mal was anderes und hatte was interessantes und lustiges zugleich. Aus der gesamten Situation hätte man aber deutlich mehr rausholen können, anstatt sich auf einige kleinere Dinge zu beschränken.
    Der Protagonist... ja... was solltes das denn bitte sein. Leo ging einfach gar nicht klar. Und der Anime hat ihn einem auch nicht nähe gebracht, so dass er mir zumindest völlig egal war. Und in der Kirchenszene (vorletzte Folge?) dachte ich nur so "Jo töte ihn, denn nervt er nicht mehr und dein Bro ist eh viel cooler".
    An Leo war einfach nichts cooles dran und er hat immer nur rumgederpt und so gut wie keine coolen Auftritte gehabt. Da hätte man die Story eher aus Williams sich erzählen sollen, der war wenigstens nicht so ein Lutsch.

    Aber der Anime hatte auch seine lustigen Momente und die Story von William und Mary war ganz interessant. Auch Vamp und ein paar andere Szenen haben noch einiges rausgerissen. Daher gabs von mir eine 6/10


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Why is it that the beautiful things are entwined more deeply with death than with life?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158