Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [Diskussionsthread] Mawaru Penguindrum

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von portgas
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Water 7
    Beiträge
    116
    Punkte
    2.263
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    [Diskussionsthread] Mawaru Penguindrum

    Mawaru Penguindrum


    Studio: Brains Base
    Genre: Drama, Komödie, Mystery, Psychodrama
    Episoden: 24
    Premiere: 03.07.2011

    Story: Die drei Geschwister Kanba, Shouma und Himari leben zusammen in dem Takakura Haus. Himari, die in einem schlechten Gesundheitszustand ist, ist so gut wie jeden Tag im Krankenhaus. Eines Tages, als die Geschwister auf einem Ausflug in das Aquarium sind, bricht Himari zusammen. Die Ärzte erklären den beiden Zwillingen, dass nichts für Himari getan werden kann, doch dann geschieht ein Wunder...


    Ich dachte mir, ich eröffne einen Diskussionsthread über einen meiner Lieblingsanimes, um mit anderen Meinungen auszutauschen und vielleicht den ein oder anderen dazu zu bewegen, sich an diesesn extravaganten Anime heranzutrauen.
    Als ich damals die erste Folge gesehen hatte, dachte ich mir nur: "Was zur Hölle ist hier los?". Das ist keineswegs negativ gemeint, nein, sogar ganz positiv. Ich habe auch bis zum heutigen Tag nichts gesehen, was sich mit der Verrücktheit von Mawaru Penguindrum messen kann. Und was unglaublich ist? Alles ergibt im Nachhinein völlig Sinn.
    Die Handlung dreht sich um das Schicksal und bezieht sich auf mythologische sowie religiöse Kontexte, die Metaphorik und Symbolik, die einem hier vor die Nase gesetzt wird, ist unvergleichlich. Ich habe den Anime nun schon mehrmals gesehen, entdecke aber immer noch weitere Details, die die Handlung untermauern oder sogar vorhersehen. Von vorne bis hinten durchdacht, detallreich und immer spannend - im Endeffekt kann man es eigentlich nicht besser machen. Neben dem äußerst gelungenen Dramateil funktioniert aber auch der Comedyteil, der einen geschickten Kontrast zum ersteren bildet.
    Die Charaktere sind alle Sympathieträger und tragen zu den Geschehnissen bei, auch wenn es nicht von Anfang an so aussieht. Der Zeichenstil und die Animationen sind überragend - bunte Farben, detaillierte Zeichnungen, flüßige Bewegungen - und kann locker mit der Optik von Bakemonogatari mithalten, was den ästhetischen Wert angeht. Ich sehe schon, ich verfalle in einer Lobeshymne, also komme ich zum Ende: Ich sage es nicht oft, sehr selten, aber dieser Anime ist ein Meisterwerk in jeder Hinsicht.
    Es ist schwer Mawaru Penguindrum in seiner Komplexität vollkommen zu erfassen, ohne auf alle Aspekte einzugehen, deshalb überlasse ich euch erstmal das Feld und bin gespannt auf eure Meinungen bzw. Deutungen.
    Für die, die den Anime nicht kennen und wiedermal etwas wahrlich Besonderes sehen wollen: Mawaru Penguindrum wird wohl immer meine Antwort sein.


    "Mach deine Gedanken nicht zu deinem Gefängnis."

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    憎しみは存在しませんが、幸せだけ Avatar von Equinox
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    345
    Punkte
    3.638
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mawaru Penguindrum

    Ich hab ihn nicht gesehen, aber du hast das gerade so spannend beschrieben, dass ich ihn mir wohl demnächst ansehen werde. Dann kriegst du auch weiteres Feedback von mir Danke für die Empfehlung
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von portgas
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Water 7
    Beiträge
    116
    Punkte
    2.263
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Mawaru Penguindrum

    @Equinox: Das freut mich! Ich kann ja doch überzeugend klingen :D Ist auf jeden Fall ein Geheimtipp, der Anime ist auf den ganzen Toplisten auch eher mittig angelagert.


    "Mach deine Gedanken nicht zu deinem Gefängnis."

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von derjoghurthose
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    686
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mawaru Penguindrum

    Da Muss ich mich dier anschliessen.Find den großartig,obwohl es mir sehr schwergefallen ist,dei ganze symbolik zu verstehen.Vorallen weil sie überall ist.Jedes kleinste steinchen in diesem anime hat irgeneine relevanz.
    Man sollte vieleicht noch hinzufügen das der soundtrack einer der schönsten und einzigartigsten ist die es gibt.
    Wer den anime mochte Wird sich auch an ikuharas anderen werken erfreuen:revolutionary girl utena und yuri kuma arashi.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158