Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    [Diskussionsthread] Mekakucity Actors



    Studio: Shaft
    Genre: Sci-Fi, Drama, Comedy, Romance
    Episoden: 12
    Erste Ausstrahlung: April 2014

    Zur Story: Es geht um eine Gruppe Jugendliche die besondere Fähigkeiten besitzen. Gemeinsam versuchen sie herauzufinden, weshalb sie über derartige Kräfte verfügen und in welcher Verbindung sie zueinander stehen.

    Besonderheiten: Fast jede Folge beinhaltet ein eigenes Lied zusätzlich zum Titelsong und dem Ending, welches die Stimmung der jeweiligen Folge sehr gut einfängt. So zumindest mein Eindruck. Was ich ebenfalls für außergewöhnlich halte, ist die Tatsache, dass die Motive und Ziele der Hauptcharaktere nicht sofort erkennbar sind. Selbst bei Folge 10 weiß man immer noch nicht genau was eigentlich nun Phase ist und wo die Reise hingeht.

    Hier noch das Opening, damit ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen könnt:




    Eure Meinung zu diesem Anime würde mich mal stark interessieren. Der Stil ist ja doch etwas anders, ähnelt aber stark Bakemonogatari - klar, ist ja auch beides vom selben Studio ;)

    Könnt ihr damit was anfangen oder findet ihr es eher anstrengend der Story bei so vielen Ausflüchten zu folgen?
    Wie findet ihr außerdem den Soundtrack?



    Meine persönliche Meinung zu dem Anime ist überwiegend positiv. Ich finde die Vielzahl verschiedenster Charaktere und Hintergrundgeschichten sehr reizvoll und vor allem der Soundtrack hat es mir angetan. Das Opening läuft bei mir quasi in Dauerschleife und auch die Songs aus den einzelnen Folgen werden mich wohl noch eine Weile begleiten. Auch der Zeichenstil trifft voll meinen Geschmack und ich finde es gut, dass die Szenerie eher fantasievoll als realistisch gestaltet ist.
    Was manche vielleicht abschrecken könnte ist die tatsächlich etwas verwirrende Geschichte, die nicht richtig zum Punkt kommen will. Bei manchen Episoden fragt man sich schon gelegentlich, was das nun zum Erzählstrang beitragen soll, weshalb ein paar Szenen etwas langatmig erscheinen.
    Alles in allem finde ich ihn jedoch äußerst sehenswert und er zählt bereits zu meinen Favoriten dieses Jahres.
    Geändert von Lunacy (26. June 2014 um 12:34 Uhr)

  2. #2
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    AW: Mekakucity Actors

    Bitte den Thread entsprechend den Regeln für Diskussionsthreads anpassen.

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Oidem
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    3.004
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mekakucity Actors

    Ein bisher herrlich schöner anime
    Das Setting vor allem der Zeichenstil ist sehr interessant

    Die Musik ist auch ein Sahnehäubchen stimmig und passt in der regel

    Ebenfalls einer meiner Favoriten dieses Jahr und hoffe das die Macher noch so einiges im Petto halten

    Der Anime scheint nämlich zumindestens für mich ein riesen potenzial besitzen
    Ich würd gern noch mehr dazu schreiben allerdings würde ich dann vermutungen anstellen und ggf auch spoilern D:
    Von daher unterlass ich das lieber

    OP und die ED's sind ebenfalls spitze vor allem aber die Geschichte um das Monster macht lust auf mehr und habe schon so ne vermutung :3
    hab allerdings bisher nur zur folge 7 geschaut
    Hoffentlich findet der anime nicht ein zu frühes ende , ich hab irgendwie das gefühl das einer der Charaktere an Hatsune Miku angelehnt ist (kenn mich damit nicht wirklich aus mit dem Hype) aber von daher schätz ich mal das der Anime definitiv ein "relativ" großes publikum erreichen dürfte und damit sich auch für die Macher lohnen dürfte :3

  4. #4
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mekakucity Actors

    Zitat Zitat von Oidem Beitrag anzeigen
    Ein bisher herrlich schöner anime
    Hoffentlich findet der anime nicht ein zu frühes ende , ich hab irgendwie das gefühl das einer der Charaktere an Hatsune Miku angelehnt ist (kenn mich damit nicht wirklich aus mit dem Hype) aber von daher schätz ich mal das der Anime definitiv ein "relativ" großes publikum erreichen dürfte und damit sich auch für die Macher lohnen dürfte :3
    Im Vorfeld gab es zum Anime wohl eine Serie von Vocaloid Liedern, welche auch eine andere Version des Openings enthält. Da gibt es also definitiv einen Zusammenhang.
    Allerdings bin ich mir grade nicht sicher, ob der Anime erst aus den Liedern und deren Geschichte heraus entstanden ist, oder ob sie extra für den Anime gemacht wurden.

  5. #5
    Neuling auf Bewährung Avatar von Pontinus
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    1.857
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Ich finde bisher ist Mekaku City ein wundervoller Anime Ich bin selbst zwar erst bei Folge 6 aber mich hat es total gepackt und eingeschlossen

    Der Zeichenstil hat mich sofort mitgenommen und ist mir direkt ins auge gesprungen genauso wie ich die Music sehr sehr schön finde.
    Was ich mir auch sehr gefällt ist die Spannung und die wissbegierde, man will immer mehr in erfahrung bringen man will wissen wie es mit den Charakteren weitergeht was passiert und was wie passiert ist x)
    Auserdem kann ich mich auch gut mit dem Hauptcharakter identifizieren
    Alles in allem ein wundervoller Anime den ich mit Freuden weiterverfolge =)

  6. #6
    Magical Girl ☆⌒(*^∇゜)v Avatar von Sayuri
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    680
    Punkte
    8.817
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpaiCreated Album picturesTagger First Class5000 Experience Points

    AW: Mekakucity Actors

    Zitat Zitat von Lunacy Beitrag anzeigen
    Im Vorfeld gab es zum Anime wohl eine Serie von Vocaloid Liedern, welche auch eine andere Version des Openings enthält. Da gibt es also definitiv einen Zusammenhang.
    Allerdings bin ich mir grade nicht sicher, ob der Anime erst aus den Liedern und deren Geschichte heraus entstanden ist, oder ob sie extra für den Anime gemacht wurden.
    Wenn ich das richtig verstanden habe gab es erst die Song Idee dazu dann 5 Light Novels (geschrieben von Jin aka Shizen no Teki-P), anschließend gab es dazu eine Manga Adaptation uuuund dann den Anime.

    | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]|

    I'm feeling sexy and free. Like glitter's raining on me.
    Müde ist kein Zustand. Müde ist eine Lebenseinstellung.

  7. #7
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Ah, das ist ja alles viel tiefgreifender als ich dachte. Da hatte wohl jemand ne Idee im Kopf, die er unbedingt in jeglicher Form umsetzen wollte :D

  8. #8
    Neuling auf Bewährung Avatar von Pontinus
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    1.857
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Ja hab ich auch schon gehört kenne ja ein Song der entspricht der 4ten Episode weis garnicht ob ich das Posten darf oder nicht aber aufjedenfall ist die Idee dazu einfach genial!!

    Edit* Achtung der YT Link Spoilert zu Episode 4 und vll mehr!! Nicht anschauen wenn ihr noch nicht soweit seid Ty
    So hier das hab ich nähmlich heute von einer Freundinn geschickt bekommen und ja das Entspricht der 4ten Folge die ich zumal sehr verwirrend und traurig fande und laut dem lied scheint da auch noch i wie einiges zu fehlen in der Folge
    Spoiler
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Geändert von Daimyo Tokugawa (30. June 2014 um 08:24 Uhr) Grund: Spoiler-Funktion hinzugefügt.

  9. #9
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Hach, kann gar nicht sagen wie sehr ich diesen Anime mag!
    Finde es immer super, wenn sich die Erzählweise der Geschichte nicht nur auf das klassische Serienformat beschränkt, sondern weit darüber hinaus geht. Das ist fast wie Detektivarbeit, da findet man hier noch ein Musikvideo mit neuen Szenen, da einen Songtext mit weiteren kleinen Hints und kann alle Schlüsse die man bisher gezogen hat neu interpretieren. So bleibt es irgendwie immer interessant und man kann viel besser in die Story eintauchen. Da haben sie sich echt mal was gutes einfallen lassen

    Zu dem geposteten Video: Ich denke mal das sind seine Erinnerungen an frühere Geschehnisse, da das Mädchen in dem Video auch ein anderes ist als im Anime. Könnte aber auch sein, dass sie das Charakter Design während der Entwicklung noch mal geändert haben. Das halte ich aber für unwahrscheinlich, da die Charaktere aus den anderen Musikvideos genau so geblieben sind, wie später im Anime.

    Allein von der Anzahl noch nicht im Anime eingebundener Lieder, gehe ich mal fest davon aus, dass es noch eine zweite Staffel geben wird. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen wie das alles in Episode 12 zu einem vernünftigen Ende kommen soll..
    Geändert von Lunacy (26. June 2014 um 23:22 Uhr)

  10. #10
    Neuling auf Bewährung Avatar von Pontinus
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    1.857
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Soo...Es tut mir leid wenn ich es hier rein knalle aber ich muss es loswerden ich finde niemanden mit dem ich drüber reden kann also haue ich meine Theorien und Gedanken mal hier rein. Ich Makier alles mit einem Spoiler Tag weil doch auch kleine Informationen vorhanden sind die im Anime noch nicht vorkamen (Eig nur Namen aber naja..^^)

    Könnte Spoilern
    SOO Meine Aktuelle Theorie besteht darin das Folge 12 mit Outer Sience und Summer Time Records endet: Aus Folgendem Grund, es wird wahrscheinlich eine Weltenbasierende geschichte sein ala Mirai Nikki bzw Zeitlinien mäßig. Outer Science ist quasi das Bad Ending. Und dies ist Quasi bereits geschehen mit Kuroha (Den den man in Folge 11 Am anfang sieht sowie im Opening)

    Meine Vermutung beruht auf Eine kurzgeschichte nach dem Ende einer folge in der gesagt wurde das Marry a.k.a. die "Königinn" sich wünscht mit allen wieder verreint zu sein und mit allen wieder Spaß zu haben.
    (Dies könnte nach dem Bad Ending von Outer Science der fall gewesen sein )
    Weil dort alle umgebracht wurden von Kuroha.
    Dieser Wunsch wurde ihr gewährt und man sieht quasi auch in Folge 11 am anfang wie sich Shintora und die Könniginn in ihrer "Monster" gestalt (Vermute ich mal) Versprechen dieses tragische ereigniss nie zu vergessen. (Beide schwebend währendessen über der Erde und daraufhin gleist ein helles licht auf damit denke ich mal sind sie beide in die neue welt gekommen wo alle noch am leben sind und alles wahrscheinlich ein bisschen anders abläuft!!! (Daher auch die große verwirrung im Anime)
    So schätze ich das Aktuelle Ende von Mekaku City ein.
    Shintaro hat offensichtlich Selbstmord begannen um Ayano in der "Leere" anzutreffen und sie vll rauszuholen aufgrund irgendwelcher erinnerungen die er vll wieder erlangen hat.
    Was mit Hiyori und dem Jungen ist kann ich mir leider nicht erdenken genauso wenig wie mit Takane und Haruka (Konoha/Kuroha).

    Outer Science Theorie: In Episode 11 Verändert sich das Opening und Kuroha wird gezeigt. Am ende von Episode 11 (Preview zu 12) Sagt der Lehrer "Danke das du den ganzen weg auf dich genommen hast" Damit könnte er Ayano und Shintaro meinen. In Folge 11 Hat man Ayanos grund zum Selbstmord gesehen. Nähmlich der damit alle schlangen nicht verweint werden können!!! Und keine neue Medusa entstehen kann!!! SO! Sollte jetzt Ayano mit Shintaro wieder zurückkehren sind ALLE SCHLANGEN VEREINT!!! Sprich es könnte eine neue Medusa entstehen was genau damit gemeint ist weis ich nicht, Ich tippe mal auf Kuroha !! Ich weis nicht genau wer oder was Kuroha ist aber was ich in dem PV gesehen habe und so vermute könnte das gut hinhauen das Kuroha quasi diese Medusa ist.
    Noch ein weiterer Hinweis : Quote Ende Episode 11 Prewiev : "Hey, lass uns zu den guten, alten Zeiten zurückkehren" Ich tippe stark darauf dass das Kuroha gesagt hat. Und damit das sich meine zeitlinie bzw welten theorie bestätigt und Kuroha bereits in einer anderen vergangenheit alle umgebracht hat!!! Und dies nun wieder versuchen will what ever das wird wahrscheinlich offen bleiben....
    Und natürlich Marrys Schrei "Hör auf!!"


    So das war meine Theorie so gedanklich zusammengewürfelt
    Things that shall happen in your future have already been decided..in my own past. I know how it begins, and how it Ends.


  11. #11
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Eine geniale Theorie hast du da aufgestellt, meinen Respekt
    Ich kann eigentlich auch nichts dagegen setzen, da es theoretisch genau so passieren kann. Es ist alles einfach noch viel zu verworren..

    Bei Outer Science stimme ich dir zu, habe mir auch gleich gedacht, dass das in der letzten Folge ganz gut passen würde.


    So und nun kommen wir mal zu meiner Interpretation der Dinge :D

    Spoiler
    Meine Vermutung ist, dass die Schlange (Kuroha) in der letzten Folge wieder ihre volle Stärke erlangt. Im Gegenzug sollten eigentlich alle, die die Fähigkeiten der roten Augen besitzen sterben, da sie ja nur von ihr am Leben gehalten werden. Im Lied heißt es ja „Eyes are gouged out“ - übersetzt lautet das ungefähr „die Augen wurden ausgestochen“. Ich interpretiere das so, dass Kuroha die Augen der Charaktere durch neue (rote) ersetzt hat. Die Augen eines Menschen stehen ja oft für dessen Seele und wenn ihnen diese wieder genommen wird, sind sie entweder nur noch leere Hüllen oder eben nicht mehr lebensfähig.

    Das größte Rätsel gibt mir immer noch Marry auf. Sie ist offensichtlich die Enkelin des Monsters und soll nun wohl den Wunsch ihrer Großmutter erfüllen. Deshalb versammelt sie, wenn auch unwissentlich, all diejenigen mit roten Augen um sich. So zumindest meine Auffassung.
    Eine andere Theorie wäre, dass Kuroha so viel Stärke erlangt hat, dass er seinen eigenen Willen durchsetzt. Dieser ist, den Wunsch seiner Meisterin zu erfüllen, koste es was es wolle. Schließlich ist es der einzige Sinn seines Daseins. Um dies zu erreichen arbeitet er sogar gegen den Willen seiner Meisterin. So wie es nämlich aussieht, wollen weder das Monster, noch Marry dass der Wunsch in Erfüllung geht, da ja sonst alle sterben müssten.

    Eine weitere Frage die hoffentlich in der letzten Folge gelöst wird:
    Am Anfang des Videos sieht man kurz die Charaktere mit den einzelnen Bezeichnungen ihrer Fähigkeiten. Da die Fähigkeiten von Konoha und Hibiya noch nicht konkret genannt wurden frage ich mich, welche Kraft sie wohl haben.
    Laut dem Video:
    Konoha – Erwachen (hat ja nichts mit seiner außergewöhnlichen Körperkraft zu tun)
    Hibiya – Fokus


    Ich bin mir nicht sicher ob ich all meine Vermutungen richtig zusammengetragen habe, ist ja doch sehr verwirrend das Ganze ^^
    Aber für den Anfang sollte es das erst mal gewesen sein..
    Geändert von Lunacy (29. June 2014 um 13:40 Uhr)

  12. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Luthifer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.227
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Also ich fande, dass das die ganze Zeit hat schließen lassen das es wie bei Outer Science endet, doch das es dann noch zum guten Ende hinging hat mich verwundert und ich selber hätte mir gerne gewünscht die Anime Version von Outer Science zu hören, da die Versionen im Anime meiner Meinung nach alle um einiges klangvoller und "echter" klingen als die der Vocaloid.

  13. #13
    Team Equi ♥ Avatar von Lunacy
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    224
    Punkte
    3.543
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Profi1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Zitat Zitat von Medion112 Beitrag anzeigen
    [...] und ich selber hätte mir gerne gewünscht die Anime Version von Outer Science zu hören, da die Versionen im Anime meiner Meinung nach alle um einiges klangvoller und "echter" klingen als die der Vocaloid.
    Ich hatte mich auch sehr darauf gefreut, ist wirklich schade. Ist halt doch noch mal etwas anderes das Lied mit einer echten Stimme zu hören..
    Was ich allerdings besonders traurig finde ist, dass es wohl keine zweite Staffel geben wird. Also keine tolle Musik mehr

    Aber mal davon abgesehen hat Pontinus wohl voll ins schwarze mit seiner Theorie getroffen :D
    Spoiler
    Eigentlich ist alles fast genau so eingetreten, bis auf dass das Ende eben gut ausgegangen ist und nicht alle gestorben sind. Im Gegenteil es sind sogar alle wieder ins Leben zurückgekehrt und es herrschte wieder Friede, Freude, Eierkuchen! Aber das konnte man nun wirklich nicht erraten. Von daher, ich bin beeindruckt


    Was haltet ihr von dem Ende?

    Ich finde, obwohl es wirklich knapp gehalten war, wurde doch alles zu einem guten Abschluss geführt. Allerdings muss man alles auch erst mal wieder sacken lassen, bis man das ganze Ausmaß der Story verstanden hat. Ich denke es sind keine Fragen offen geblieben, jedoch muss man nach den Antworten etwas suchen ^^
    Nachtrag: Wobei, da fällt mir gerade wieder etwas ein! Was ist eigentlich mit der kleinen, mit den schwarzen Haaren, die die gerettet werden sollte. Ihre Geschichte ist tatsächlich einfach unter den Tisch gefallen. Das stört mich aber jetzt schon etwas :D
    Geändert von Lunacy (2. July 2014 um 22:20 Uhr)

  14. #14
    Freigeschalteter Otaku Avatar von piggsylol
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.703
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Obwohl ich die vielen Story Sprünge im Laufe des Animes verwirrend fand hat meiner Meinung nach am Schluss alles gut zusammengepasst. Die Charakter haben mir gut gefallen und ich kann den Anime nur weiter empfehlen.

  15. #15
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.143
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Hab gestern den Anime beendet und ich fand ihn super.
    Der Stil hat mich von Anfang an direkt an Bakemonogatari etc. erinnert :D
    Die Story an sich ist eigentlich auch richtig cool aufgebaut. Am Anfang gab es ja meistens eine fette Info zur Folge und man stand mit einem Fragezeichen im Gesicht da. In der Folge wurde es dann immer klarer und klarer bis man zum Schluss erfuhr was passiert. Die Geschichte über das Monster am schluss hat mich am anfang auch total an Clannad erinnert. Da hat sich diese Story bei der man anfangs dachte das sie nicht viel mit dem Anime zu tun hat ja zum Schluss auch in die Hauptstory integriert. Meiner Meinung nach einfach total cool dargestellt in Mekakucity Actors.
    Am besten Fand ich aber das eigentliche Ending und die vielen weiteren Songs die zum Schluss der Folge teilweise kamen. "Lost Time Memory" geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Hat einfach nen richtig guten Sound der hängen bleibt und ist vom Inhalt des Texts auch wirklich interessant.

  16. #16
    Momoiro no Hime 桃色の姫 Avatar von Sherry
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    428
    Punkte
    4.567
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Mekakucity Actors

    Puh.
    Hab ihn grade beendet und gehe mit gemischten Gefühlen aus dem Anime raus...
    Am Anfang kam ich eigentlich garnicht klar...der Stil war sehr gewöhnungsbedürftig, genauso wie der Storyverlauf. In den ersten Folgen wusste ich auch nicht, ob ich ihn wirklich beende. Der ganze Stil des Animes war erstmal sehr strange, brauchte da einige Eingewöhnungszeit.
    Aber ich wollte immer wissen wie es weitergeht, irgendwann war ich richtig begeistert. Dieses verworrende, was sich dann zum Ende einer Folge hin teils geklärt hat...und einen dann doch wieder mit nem Fragezeichen da gelassen hat.
    Das war richtig klasse, ein Meisterwerk! Hab noch keinen Anime gesehen der das so hinbekommen hat.

    Nunja, das Ende fand ich wenn ich ehrlich bin etwas ernüchternd. Es fehlten einige Dinge die mich jetzt noch stören. Das hätte man noch ausweiten und vertiefen können. Zumal ich das Ende z.T. iwie garnicht verstanden habe. Ich stehe atm ein wenig doof dar :'D ... Find ich schade :/ Das gibt leider einen Punkt abzug...
    (Ich blick auch grade durch eure ganzen Theorien nicht wirklich durch x_x")

    Zum OST:
    Klasse, wirklich klasse. Opening und Ending gefallen mir wirklich gut. Genauso wie die Songs im Anime selber, immer passend und schön anzuhören ^^


    "No matter how dark the night,
    morning always comes..." ~ Lulu, FF X

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158