Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 117

Thema: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #81
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    840
    Errungenschaften:
    Senpai500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Uhhh... Mirai Nikki... Ich bin durch Zufall auf den Anime gestoßen und hab dann gleich mal alle Folge fast am stück angeschaut (schlaf ist für di schwachen) :D
    Kann den Anime nur weiterempfehlen ^^

  2. #82
    Momoiro no Hime 桃色の姫 Avatar von Sherry
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    428
    Punkte
    4.567
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mirai Nikki stand bei mir schon sehr sehr lange auf der watch list.
    Am Sonntag hab ich es dann auch endlich (fast) zu Ende geschaut. Mir fehlt nurnoch eine Folge und die OVA.
    Irgendwie...weiß ich nicht so recht wie ich über den Anime denken soll.
    Mir sind alle Charaktere ausser später Uryuu Minene absolut unsymphatisch >.<" Ich mag weder Yuno, noch Yukiteru, ich find beide vom Charakter her einfach nur abscheulich grauenvoll. Am Anfang fand ich Yuno noch ganz süß, aber es wird immer kranker xD
    Auch der ganze Storyverlauf hebt gegen Ende irgendwie ganz schön ab, wobei mir das ganze Konzept an sich wirklich gut gefallen hat.
    Ich muss mir erstmal noch die letzte Folge und die OVA anschauen...mal gucken wie das Ende meine Meinung noch beeinflusst.
    Nochmal anschauen muss ich mir Mirai Nikki definitiv nicht, aber man muss ihn wenigstens einmal gesehen haben, es ist definitiv ein Pflichtanime.
    Er kriegt aber nicht die volle Punktzahl, dafür find ich alles iwie zu...strange.


    "No matter how dark the night,
    morning always comes..." ~ Lulu, FF X

  3. #83
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tigerfish
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    25
    Punkte
    1.650
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Für mich ein großartiger Anime, er hat hier und da seine kleinen Schwächen aber das Gesamtbild wird davon nicht stark beeinträchtigt. Klar Yuki ist ein ziemlicher Lappen der einem stark auf die nerven gehen kann aber dadurch sticht Yuno nur umso stärker heraus, die für mich einer der großartigsten Anime Charaktere überhaupt ist. Könnte allerdings auch daran liegen das ich total auf diese Psycho Charaktere stehe :D Die Handlung war fesseln und hat einen bis zum Ende bei Laune gehalten. Besonders die ständigen Situation bei denen man nie genau wusste was jetzt Sache ist und sich nur langsam Stück für Stück aufgeklärt haben waren für mich ein unschlagbarer Spannungsbogen. Und das Ende hat eine so großartige Komplexität das definitiv zu meinen absoluten Favoriten zählt.

    Das einzige was ich etwas unglaubwürdig fand, war die Situation mit dem Münzwurf Spiel. Es war für mich nicht nachvollziehbar warum man sich als Geiselnehmer in einer Machtposition sich auf ein solches Spiel einlassen sollte.

  4. #84
    Freigeschalteter Otaku Avatar von dzeko
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    43
    Punkte
    4.758
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Der Anime ist alles in allem ganz in Ordnung, die Story ist gut und oft denkt man sich nur dafuq?!. ABER dieser Yuki hat den Anime für mich komplett kaputt gemacht. So einen nervenden, schwächlichen Hauptchara hab ich selten gesehen. Hätte er Yuno nicht gehabt wäre er schon in der ersten Folge am Arsch gewesen. Naja im großen und ganzen Yuki ignorierend ein guter Anime den man gesehen haben sollte.

    8/10
    Watashi wa fearītēru madō-shidesu
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  5. #85
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    3
    Punkte
    738
    Errungenschaften:
    Senpai500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Großartiger Anime! Okay.. es war der erste den ich je gesehen habe. Aber trotzdem muss ich sagen, dass mich die Story von Anfang an gepackt hat. Merkt man vielleicht daran, dass ich auf Youtube alle Acht Stunden hintereinander weg geschaut habe (15.00 angefangen-Mittwochs-nächsten Tag Schule). Er wurde mir auch empfohlen allerdings wurden mir keine großen Versprechungen gemacht. Der plot an sich, also mit dem Gott und der Zeitverdrehung, fand ich sehr interessant. Und von den Charakteren her... YUNO: Craziest Girl EVER xD aber ich mag sie. Wie man so schön sagt braucht jeder Anime auch ein Weichei, manche Animes belegen diese Rolle als Nebenrolle. Mirai Nikki sucht sich den Hauptcharakter aus. -.- Allerdings hat mich Yukis Wandel verwundert, vor allem weil er in den letzten 3 oder 4 Folgen statt gefunden hat.
    Bei mir hat der Anime ein Ranking von 9.5/10. weil er mein erster Anime war .3

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Zagrem
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    738
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Äußerst solider Anime, das einzigste was mich ein bisschen gestört hat war das Weichei von einem Hauptcharakter. Eine Schwäche, die allerdings durch die sehr guten anderen Charaktere und den Plot wetgemacht wird. Gerade Yuno ist meiner Meinung nach einer der interessantesten Charektere, die ich kenne. Dieses ganze 'Wer-wird-der-nächste-Boss-Setting' fand ich durch die andere Herangehensweise in Form der Tagebücher äußerst nice. Definitiv ein Anime, den jeder, der sich als 'Anime-Fan' bezeichnen will gesehen haben sollte.
    Peace

  7. #87
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    17
    Punkte
    1.530
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mir hat Mirai Nikki sehr gut Gefallen, ist ein muss für jeden Anime-Einsteiger und Fan. Die düstere Atmosphäre macht den Anime zu etwas ganz besonderem. Doch bei mir war das Problem, dass ich mich einfach overhyped habe

  8. #88
    Freigeschalteter Otaku Avatar von AngelNine
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Nähe Heilbronn
    Beiträge
    29
    Punkte
    1.421
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Wie schon mein Vorredner schreibt die düstere Atmosphäre und das etwas verrückte am Anime war einfach Klasse obwohl mich der Junge doch schon am Anfang aufgeregt hat der hatte ja vor alles und jedem Angst

  9. #89
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Anokata
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    867
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum dieser Anime teilweise so gehyped wird. Möglicherweise aufgrund der Obsession mancher Leute mit Yandere Charakteren, vielleicht aber auch einfach aufgrund der Popularität des Animes. Ich für meinen Teil konnt mich geradeso durch den Anime durchzwingen, er hatte weder Bedeutung für mich, noch eine besondere Wirkung. Am Ende war alles so wie vorher, nur dass ein paar Charaktere weniger vorhanden waren. Das ganze Spiel an sich war schon enttäuschend und sinnlos. Da bevorzuge ich doch eher Eden of the East, wo auch ein Sinn hinter dem ganzen System steckt.

  10. #90
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Mika-hime
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Punkte
    1.872
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Hm, Mirai Nikki ist entweder ein Anime, den man hasst oder liebt. Ehrlich gesagt schwanke ich zwischen "unglaublich" und "unrealistisch", was ja sehr nah beieinander liegen könnte.
    Ich persönlich finde, dass der Anime an manchen Stellen einfach zu weit hergeholt ist. Die Fantasy-Elemente mal weggelassen.
    Spoiler
    Zum Beispiel als Yukki mit Yuno von dem Hochhaus springt ohne auch nur die geringsten Probleme dabei zu haben (abgesehen davon, dass er sie im Hochzeitslook gehalten hat xD)
    Dann merkt man zeitweise zwischen Yukki und Yuno nicht wirklich, dass Yuno etwas schreckliches getan hat. Yukki vergibt ihr für meinen Geschmack ein bisschen zu leicht, aber das ist es, was die Love Story so interessant macht. Kein Friede, Freude, Eierkuchen, sondern Probleme, Schmerz und Wahnsinn.


    Womit Mirai Nikki punktet und absackt zugleich sind die Charaktere.
    Die Mains haben mir sehr gut gefallen (ja, auch Yukki; ihr dürft umfallen).
    Yuno ist die Verrückte, die man nie versteht und bei der ich manchmal schon dachte, dass das das jetzt überzogen war - aber wir sind ja hier nicht im RL.
    Yukki tut mir leid, wegen dem ganzen Hate den er bekommt. Ich finde, seine Angst macht ihn menschlich und mich hat es auch nicht so gestört. Ich finde, ein mutiger Held hätte da mit der akuten Story auch gar nicht rein gepasst.

    Dann gab es noch Minene (+ Lover), den Detektiv/Polizist (ist schon etwas her T.T) und das Tempel-Mädchen. Die fand ich alle faszinierend und auch so wie Yuno: "Was soll ich von ihr/ihm jetzt halten? Bin ich auf seiner Seite? AUF WESSEN SEITE BIN ICH ÜBERHAUPT?!"

    Dann gab es das Pärchen, welches einem trotz Rückblenden dermaßen auf den Keks geht (zumindest mir). Ich finde Rückblenden sind immer ein recht verzweifelter Versuch, in kürzester Zeit zu erreichen, dass die Zuschauer eine Verbindung mit den Charakteren aufzubauen. Bei mir hat es nicht geklappt. Natürlich kann man das auch sehr gut machen (Angel beats! -> Masami Iwasawa), aber bei den beiden hat es mich kein Stück berührt oder gar an sie gebunden.
    Ich fand die beiden zwar unterhaltsam und witzig, aber richtig mitfühlen konnte ich nicht.

    Dann ein Kind, von dem man sich fragt, wie es das alles überhaupt versteht und diese komische Chibi-Oma, die mich größtenteils irritiert hat.

    Man könnte fast sagen, außer Yuno, Yukki, Minene, Detektiv/Polizist und dem "Tempel-Mädchen" gab es (zumindest für mich) keine wirklich packenden Charaktere. Dafür macht Yuno alleine 10 schlechte Charaktere wieder gut x'D Sie ist so schrecklich facettenreich.

    Die Animation ist recht gut, die Hintergründe manchmal halbherzig, aber insgesamt konnte sie mich überzeugen.

    Die Story ist sehr angenehm, und in meinen Augen recht originell. (Ich kenne Panem nicht)
    Die Story konnte mich mit Plot-twists, die vor allem von den Charakteren kamen, überzeugen und auch, wenn es gegen Ende eher zu ??? wurde, ist alles eigentlich logisch.
    Nur eines kapiere ich nicht.

    Warum zur Hölle wurde sein Vater umgebracht?! Hab ich da was verpasst? ich meine, ich weiß, dass er unter Verdacht stand, aber reicht das dafür?
    Und außerdem: WIE VIEL PECH KANN SO EIN JUNGE HABEN?
    Mutter stirbt -> er verträgt sich mit Vater -> Vater stirbt O.o

    Mit 5 Sternen bei Genre, 4 bei der Story, 4 bei den Charakteren, 4 bei der Animation und 4 bei der Musik, haben wir einen Durschnitt von 8,4, der wie ich finde recht gut passt.
    Mirai Nikki mag seine Schwächen haben, aber er hat mich mit seinem Setting sofort gepackt und mich in seine Welt entführt.
    Ein empfehlenswerter Titel.
    SHE NEEDED A HERO,
    SO THAT'S WHAT SHEBECAME

  11. #91
    Kleiner Experte Avatar von kazumamon
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    96
    Punkte
    2.589
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Bis jetzt kannte ich nur Menschen persoenlich Leute die Mirai Nikki lieben, hier sehe ich zum ersten mal das die Meinung halb/halb ist.

    Ich Persoenlich mochte den Anime sehr, bin aber einer der Leute die den Anime erst mit der OVA Perfekt finde da ich lieber Happy Endings oder eher Abgeschlossene Endings mag.

    Spoiler
    Ich finde das diese hass und frust momente gerade den Anreiz gegeben haben ihn zu mögen. Ebenso der kranke Plottwist wo sich alles über Yuno rausstellt, da war ich nur so was und es hat sich alles zu einem Puzzle zusammengefügt.


    Ich wuerde schon behaupten das es einer meiner Top 10 Animes bis jetzt war, jedoch werden Romance Animes bei mir immer die Nase vorne haben.

    Gesendet von meinem HTC_One_max mit Tapatalk


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    🌟 🌟 🌟
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  12. #92
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tokisaki Kurumi
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.487
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mirai Nikki ist einer der Titel, bei denen ich nicht verstehen kann, warum er in Japan nicht so gut ankam. Ich persönlich zähle Mirai Nikki zu meinen Lieblingsanime. 'Ne gute Mischung zwischen Splatter/Horror und Psycho (Psycho ist für mich eh das Beste ) Ich bin ein Fan von Yanderen und, naja mit Gasai Yuno hat man hier wohl eine der berühmtesten Yanderen im Anime-Genre.
    Zum Anime an sich gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Dass Mirai Nikki ein absolutes Muss ist, ist, denke ich, kein Geheimnis ^^

  13. #93
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    12
    Punkte
    1.007
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Meiner Meinung nach, ist Mirai Nikki schon fast als Meisterwerk zu erachten. Die Spannung die dauerhaft aufrecht erhalten wird, die verschiedenen Charakter die durch die Gesamtsituation beeinflusst werden und die Storyline finde ich alles mehr als ansprechend. Dennoch finde ich, die starke psychotische Seite von Yuno ohne große Abweichungen am Ende ein wenig abstumpfend. Die letzten Folgen sind dann noch eine Stufe weiter ins surreale geglitten, bei denen man sich fragte: "What the hell?!"
    Ich habe mich dann noch entschieden den Manga dazuzulesen und auch OVA habe ich gesehen.

    Es wäre natürlich super, wenn eine 2. Staffel kommen würde, was jedoch mehr als unwahrscheinlich ist.

    Jedem der diesen Anime noch nicht gesehen hat, kann ich nur empfehlen, diesen zu schauen. Ihr habt echt was verpasst.

  14. #94
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    9
    Punkte
    658
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Selten soviel Spaß gehabt wie bei diesem Anime/Manga. Abseits vom etwas zu unpassend soften Protagonisten rundum gelungen und schön creppy.
    Kein Meilenstein den an gesehen haben muss vielleicht, aber sehr sehenswert und einer gar liebreizenden Heldin. :D

  15. #95
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.479
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Irgendwie...weiß ich nicht so recht wie ich über den Anime denken soll.
    Mir sind alle Charaktere ausser später Uryuu Minene absolut unsymphatisch
    Genau das hab ich mir bei diesem Anime auch gedacht, die Charaktere wirken so blass, so nervig, dass ich wirklich diesen Anime nur zu Ende geguckt habe, da meine Freunde und Bekannten mich so sehr gedrängt hatten, aber ich kann nur sagen, weder Story noch Bild oder Ton konnten mich fesseln, so dass ich diesem Anime nur ne 5 gebe, Punkten konnte sie teilweise durch die eigentlich nicht schlechte Idee mit den Zukunftstagebüchern, allerdings fand ich die Umsetzung schwach, habe die unzensierte Fassung geguckt, aber konnte nicht verstehen, weshalb Mirai Nikki überhaupt geschnitten released wurde, halt bisschen Brust da, bisschen Schnitzerei da, aber Sachen die in anderen Anime viel brutaler dargestellt eigentlich, aber naja.

    Oh man, hat mich dieses "Yukki" genervt, was bin ich froh das ich diesen Anime nie wieder gucken muss, totale Zeitverschwendung

  16. #96
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.434
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Fand den Anime, als ich ihn geguckt habe sehr spannend. Die Story ist zwar grade nicht neu, fand die Idee mit den Tagebüchern aber klasse.
    Konnte am Anfang Yukki auch nicht leiden, jedoch fand ich die Entwicklung im späteren Verlauf des Animes krass.
    Außerdem hat der Anime so ein richtiges WTF-Ending, was ich sehr geil finde

  17. #97
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    3
    Punkte
    1.377
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Mirai Nikki = Zukunftstagebuch ist zimmlich mitreißend bis zur letzten Folge.
    Ich bin froh das ne OVA dazu rausgekommen ist , denn mit dem Ending des Animes bin ich net zufireden :P

  18. #98
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Yunko
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    574
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    mirai nikki, viele lieben es, viele hassen es. ICH LIEBE ES! es ist definitiv mein lieblingsanime. bin damals durch zufall auf ein youtube video gestossen, habe mir dann ggedacht ''das muss ich sehen'' und habe es dann schon von der ersten folge an geliebt. yuno ist die beste <3

  19. #99
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Saiga
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.298
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Dieser Anime ist locker unter meinen Top Drei. Vorallem hat mir der Character Yuno gassai gefallen mit ihrer psycho art. und der Zeichenstil7Animation war auch sehr ansehnlich. Ich habe ihn bestimmt schon 5 mal geschaut und das erste Intro höre ich praktisch im dauerloop. Ich finde es dennoch sehr Schade, dass sich bisher kein deutscher publisher dazu bereit erklärt hat diesen geilen Anime endlich zu lizenzieren. Trotzdem hoffe ich noch auf eine Mögliche Lizenzierung. hey stein:gate wurde auch erst vor kurzen von dem deutschen publisher peppermint anime lizenziert. Ab jetzt können Mirai Nikki Fans nur noch Hoffen ...

  20. #100
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    509
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Mirai Nikki

    Das Seltsame an diesem Anime war, dass er einen "irgendwie" fesselt...

    Man schaut rein... (bis Ep 3...) und denkt... *uahh.... ich penn weg*...

    Und dann *BAM*

    Das hat mich anfangs voll an Death Note erinnert...

    An sich sehr gelungen....

    Das Hauptthema der Serie... das die Macher von dem Werk ein Co-dependence-faible haben, braucht man denk ich nich erwähnen... xD

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158