Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Thema: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #21
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Arenthist
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    2.134
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Ich finde diesen Anime super, obwohl ich sonst Animes mit mehr Aktion schaue. Da der Zeichenstil sehr schön ist und die Geschichte
    emotional interessant, freue ich mich immer wieder auf neue Folgen. Auch das teilweise melancholische an dem Anime gefällt mir.
    Sehr gespannt bin ich auf die Entwicklung zw. Tsumugu und Chisaki. Bei Hikari muss ich sagen, bin ich mir sicher, dass er bei Manaka bleibt,
    da er sich sehr verändern müsste, sie los zulassen, um sich für Miuna zu entscheiden. Zu Manaka:
    Zitat Zitat von IndependentFX Beitrag anzeigen
    Sie ist einfach wie ein kleines Kind
    Ich stimme dir da teilweise zu, aber sie hat auch so manches wahres und schlaues gesagt, außerdem
    ist sie niedlich und auch spontan. Sie kann auch überzeugend sein, also sie hat schon etw. ansich was sie liebenswert macht. Ihr Charakter ist
    halt niedlich gestaltet und hat somit keine besondern Fähigkeiten.
    Aber mal sehen wie das Ende wird.

  2. #22
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.278
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Zitat Zitat von Arenthist Beitrag anzeigen
    Bei Hikari muss ich sagen, bin ich mir sicher, dass er bei Manaka bleibt,
    da er sich sehr verändern müsste, sie los zulassen, um sich für Miuna zu entscheiden. Zu Manaka:
    Ich stimme dir da teilweise zu, aber sie hat auch so manches wahres und schlaues gesagt, außerdem
    ist sie niedlich und auch spontan. Sie kann auch überzeugend sein, also sie hat schon etw. ansich was sie liebenswert macht. Ihr Charakter ist
    halt niedlich gestaltet und hat somit keine besondern Fähigkeiten.
    Ja hast schon recht, sie sagt zuweilen ziemlich tiefgründige Sachen, die wahrscheinlich eben grade aus ihrer naiven kindlichen Art herrühren. Mir geht sie trotzdem meist auf die Nerven, ist wahrscheinlich Geschmacksache.
    Denke leider auch das er Manaka wählt, es wäre zu unglaubhaft wenn er in der letzten Folge auf einmal Miuna wählt, wo er doch die Folge davor klar gesagt hat er liebt Manaka.
    Hab mir grade die Folge 25 noch mal mit ger sub statt eng sub angeschaut, hab echt wieder gemerkt wie schön der Soundtrack des ganzen ist, zusammen mit der visuellen Darstellung einfach Klasse.
    Geändert von IndependentFX (29. March 2014 um 15:54 Uhr)

  3. #23
    Gesperrt
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    30
    Punkte
    2.847
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Ich hoffe sehr das dieser anime eine 2. staffel kriegt.

  4. #24
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Aisha
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Österreich, nh. Linz
    Beiträge
    25
    Punkte
    3.734
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Also ich habe ihn jetzt bis zur hälfte gesehen und finde das mein beide Fragen mit einem Ja beantworten kann

  5. #25
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.278
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Noch kommt ja ne Folge Wäre natürlich schön würde er noch eine Staffel bekommen, denke aber eher nicht, Story mässig sieht es schon so aus das er auf eine ausgelegt ist.
    Bin aber auch nicht informiert was den Manga angeht wie es da mit dem Stoff für eine 2. Staffel aussieht.


    Wie ich grade sehe läuft der Manga aber noch, was natürlich Hoffnungen macht auf eine weitere Anime Adaption
    Geändert von IndependentFX (31. March 2014 um 22:38 Uhr)

  6. #26
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Super Cookie
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.588
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Ein in meinen Augen sehr Gelungender Anime mit eine fantasischen Fantasie Story die ein über den gesamten Anime fesselt.

    Zudem haben mir sehr gut der Zeichenstyle und die Charaktere gut gefallen, ich hatte wirklich mal den eindruck, dass sich da mal jemand wirklich Gedanken gemacht hat und Arbeit Investiert hat.

    zwei Dinge mochte ich dann doch nicht so gerne: 1. Das relativ offene Ende und 2. was viel schlimmer ist, dass wahrscheinlich keine 2 Staffel erscheinen wird

  7. #27
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.580
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Ich hab nach der ersten Folge mir gesagt "Nee, den guck ich nicht, der Hauptcharakter ist ja nervig." Zum Glück hat ein Freund von mir den empfohlen, sodass ich noch weiter geguckt hab. Nach der vorletzten Folge hab ich schon das Schlimmste befürchtet, aber zum Glück war das nicht der Fall (Habe die Ojou-sama mit Miuna verwechselt und was zu viel hinein interpretiert).

  8. #28
    Red
    Red ist offline
    知らぬが仏。 Avatar von Red
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    727
    Punkte
    10.608
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie Aussteller50000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Ich habe gerade auch Nagi no Asukara beendet und kann für mich abschließend sagen, dass der Anime mir gut gefallen hat.

    Auch wenn ich nicht unbedingt Fan der Charaktere war, hat mir der Anime sehr gut gefallen. Das ist aber Geschmackssache. Naja nun zum Anime:
    Hauptaugenmerk wird hierbei vor allem auf das Genre Romance gelegt. Der Anime ist dabei ernst und die Geschichte hat Drama, aber auch Fantasy Elemente.
    Und das schadet Nagi No Asukara nicht. Gut wird hier durchweg Spannung und das Interesse an der Geschichte aufrecht erhalten. Der Anime gibt sich keine Blöße, ist gut animiert und hat einen super Soundtrack. Die OP und ED Songs sind ebenfalls schön anzuhören und passen zur Atmosphäre.
    Ebenfalls sehr schön ist der Zeichenstil.
    Nun zur Story... Nun ja, Nagi no Asukara hat eine schöne Geschichte, die in den gesamten 26 Episoden abgehandelt wird. Ohne jetzt zu spoilern: es geht um Liebe und Freundschaft, Veränderung und auch ein bisschen um Voruteile und so. Fand ich gut und zum Ende hin, wurde es auch noch etwas emotional.
    Entgegen der gängigen Meinung fande ich das Ende übrigens nicht offen, sondern gut abschließend. Man weiß sich gut denken, wie es weitergeht und die meisten Fragen wurden geklärt. Natürlich könnte man noch romancetechnisch da einiges hinzufügen. Ich denke aber, dass manchmal weniger mehr ist.

    Nagi No Asukara ist ein schöner Anime, dem ich getrost empfehlen kann. Wer mit Romance und co nichts anfangen kann, wird hier aber auch nicht glücklich.

    08/10.
    Geändert von Red (10. September 2014 um 13:19 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Zitat Zitat von Azathoth Beitrag anzeigen
    Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

  9. #29
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Domaru
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.606
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Sehr schöner anime mir fehlen die worte nach angel beats und sao hat mich nichts mehr groß zum weinen gebracht der hat es geschafft sehr schöne charakter,tolle musik untermalung und dazu die extrem schönen bilder + Atmosphere und Story einfach nur wow.

    Allemale sehenswert dieser anime landet auf platz 3 meiner favoriten wie gesagt sao und angel beats stehen zwar vor diesem anime aber der kommt direckt danach.

    Aufmachung top man kann sich auch sehr sehr gut in die charaktere reinfühlen allemal die genres getroffen.

  10. #30
    Freigeschalteter Otaku Avatar von MoGi
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    33
    Punkte
    2.482
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Ich habe immernoch nicht ganz verstanden wie es dazu kam das der ganze Unterseedorf einen Winterschlaf eingehalten hat und wieso Chisaki an Land geblieben ist, kann mir das jemand erklären?

  11. #31
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Dedelinchen
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    510
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Nagi no Asukara ist einer der besten Anime, die ich kenne. Er hat einen so wunderbaren Zeichenstil, einfach göttlich, ich liebe es! ♥
    Die Story ist sehr umfangreich, teils vllt auch etwas komplex bezüglich Shippings und ich war bei den letzten Folgen wirklich am Rätseln, wie man das alles aufklären soll in den letzten paar Folgen. Aber ich war positiv überrascht, denn es wurde vorbildlich gelöst und es wirkte auch überhaupt nicht gezwungen aufgelöst. Die Charaktere sind wunderschön gezeichnet und die Beziehungen zwischen ihnen sind sehr gelungen.
    Was neben dem wunderschönen Zeichenstil mich auch restlos von diesem Anime überzeugt hat, ist die musikalische Untermalung. Alle Openings und Endings klingen toll und sind wirklich Ohrwürmer, ich kann gar nicht genug schwärmen. ^^
    Nagi no Asukara ist einfach nur empfehlenswert, besonders nach der Hälfte der Episoden kommt es zu einem Wendepunkt und mir gefällt die Story ab da noch viel mehr.

  12. #32
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: [Diskussionsthread] Nagi no Asukara

    Nagi no Asukara war ein wundervoll gestalteter Anime. Die Umgebung war so schön, dass es sich alleine deswegen gelohnt hätte. Zusätzlich bietet der Anime ebenfalls gute Charaktere und eine schöne, etwas verwirrende, Geschichte. Die Idee mit einer Ena + dass alle Menschen ursprünglich Wassermenschen waren, hat sehr beeindruckt.
    Das Meer hat mich in seinen Bann gezogen. ♥

    Genug gelobt. Der Erfinder von Nagi no Asukara hat bei der Liebe etwas zu sehr in der Eisschale gelöffelt. Die Paare waren erst sehr spät eindeutig, da ständig jemand in den anderen verliebt war. Zusätzlich hat es gestört, dass durch den Zeitsprung der Versunkenen die Grundschüler gewachsen waren und somit potentielle Liebhaber.
    Die Geschichte der 4 war schön, jedoch hätte man es auf ein gewisses Maß reduzieren können. Das typische "wer kommt mit wem zusammen" wurde hier auf das Äußerste strapaziert. Mein Traumpaar war Hikari - Miuna.
    Hallo? Ich werde Otaku-Gott!!!!!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158