Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Non Non Biyori


    Studio: Silver Link
    Genre: Comedy, School, Slice of Life, Seinen
    Episoden: ???
    Premiere: 8. Oktober 2013

    Story:
    Zum nächsten Buchladen sind es 20 Minuten mit dem Fahrrad, Shounen Jump erscheint erst am Mittwoch anstatt am Montag und die nächste Videothek ist zehn Stationen entfernt. Es kam einem Kulturschock gleich, als sich die elfjährige Hotaru aus Tokio nach einem Umzug plötzlich tief auf dem Lande wiederfand. Die Schule wird nur von vier anderen Schülern besucht, deren Alter sich von 6 bis 15 spannt und welche deshalb automatisch zu einer Freundesgruppe werden. So verbringen sie nun gemeinsam den Alltag auf dem Land, der merkliche Unterschiede zu dem in der Stadt aufweist.


    Non Non Biyori ist ein recht ruhiger Slice of Life Anime, der von der Comedy her nun nicht an solche Klassiker wie zum Beispiel Minami-ke heran kommt. Die Charaktere sind allerdings alle recht Sympathisch und der Animationsstil passt ebenfalls zur Serie. Alles fuer sich gesehen, kommt eigentlich keins der Elemente ueber den Durchschnitt hinaus. Zusammen betrachtet konnte die erste Episode von Non Non Biyori allerdings gar nicht mal so schlecht unterhalten. Typisch fuer einen Slice of Life Anime, lebt auch Non Non Biyori vorwiegend von den Charakteren und den Interaktionen zwischen ihnen. Letztendlich hat mir die erste Episode doch ganz gut gefallen. Ich mag ja ruhige Slice of Life Anime. Allein fuer die Comedy wuerde ich den Anime allerdings nicht schauen. So gut waren die Gags nun wieder auch nicht.

    Wertung der ersten Episode:


    Wie hat euch der Einstieg in die Serie gefallen?

  2. #2
    Treues Mitglied Avatar von hitsugaya226
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Edo
    Beiträge
    440
    Punkte
    7.286
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Die erste Folge von Non Non Biyori war ein netter Einstieg, am Land zu leben hat ja auch gewisse Nachteile, dafür hat man ne wunderbare Landschaft^^ OP/ED war in Ordnung, der Zeichenstil normal und die Charaktere eher wie in den üblichen Comedy / Slice of Life Animes. Diese ruhige Atmosphäre ist zwar schön und gut, aber für ein 15 jährigen wohl nicht, als Comedy Fan hätte ich jetzt schon ein bisschen mehr Comedy erwartet wie z.B bei Yuru Yuri. Auch hätte ich eine bessere Animation erwartet, wenn man schon schöne Landschaften zeigt. Insegesamt eine 6.

    Edit: Endbewertung: 7/10
    Geändert von hitsugaya226 (28. February 2014 um 00:33 Uhr)

    Selbst wenn Menschen sterben, leben sie in den anderen Menschen weiter. Als Erinnerung.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  3. #3
    Erfahrener Otaku Avatar von Kryptox
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Kanto
    Beiträge
    295
    Punkte
    4.608
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Ich habe mich richtig auf den Anime gefreut. Der Zeichenstil ist der Selbe wie der von Nyaruko-san. Die Charaktere sind witzig vorallem die kleine Ren-chon <3. Richtig putzig. Auch Hotarun. Ich mag sie alle. Die Umgebung ist wirklich schön. Schon lustig wie sie sich dagegen wehren, dass sie auf dem Land leben. Ich mag Slice_of_Life Animes sehr gerne, eine schöne ruhige Atmosphäre, ab und zu ein paar kleine Witze und es ensteht ein Anime bei dem man sich richtig gut entspannen kann, einfach mal als Abwechslung von den Action, Horror, Magie, Fantasy usw. Animes. Ich werde den Anime weiter verfolgen und freue mich riesig auf die nächsten Folgen.

    Bewertung von mir für die 1. Folge eine fette 10, weil ich solche Animes einfach liebe.
    Evtl. übertreibe ich, ... egal :D

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.010
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Die erste Folge war noch recht lahm, aber die zweite hat dann doch überzeugt und war höchst witzig^^ Freu mich den Anime weiterzusehen

  5. #5
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.465
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Der Anime hat etwas ganz besonderes. Keine abgedrehter Plot, keine hektischen Szenen, kein Tod und Verderben ^^. Wenn ich ihn unter einem Wort zusammenfassen müsste, wäre es: "Seelenfrieden".
    Eine tolle Atmosphäre - auf dem Land mit wunderschönen Hintergrundbildern. Tolle Lichteffekte und viel Natur in bester Auflösung. Das gleich einer Zen-Meditation

    4 Liebenswürdige Charaktere - 4 Mädels die jede auf ihre Art sehr speziell sind, sind zu 5. in der einzigen Klasse in ihrer Gegend. Was für Aktionen diese teilweise allein oder zusammen starten ist Wahnsinn ^^. Komari mit ihrem Körpergröße/Erwachsensein-Komplex, Renge mit ihrer genialen, nicht nachvollziehbaren 1.Klässlerart. Hotaru mit ihrer Begeisterung für Komari und Natsumi, die sich um überhaupt nichts nen Kopf macht.

    Die Animation - Das Beste an diesem Anime sind wohl die Gesichtsausdrücke, wo man sich einfach ein Grinsen nicht verkneifen kann. Von Renges Standart-Blick bis hin zu Komaris Panik-Face. Sonst ist eine eher durchschnittlichere Animation, was die Charaktere betrifft. Die Umgebung und Landschaft bleiben nach wie vor Traumhaft.

    Das Thema - Jugend... Auf dem Land... Mit guten Freunden und der Familie. Es bezweifle, dass es welche gibt die keine Erinnerungen dabei getriggert bekommen. Das einfache tägliche Leben alleine und miteinander. Ich glaube, es zeigt auch, dass man nicht sehr viel braucht um mit guten Freunden spaß zu haben. Die ganze Welt ist ein Spielplatz . Auch gibt es dort viele Szene, bei denen man sich selbst wiederentdeckt. Eine Freundschaft schließen, bei der man sich nicht immer sieht. Die Noten von der Schule den Eltern zeigen. Mit den Geschwistern Blödsinn machen. Einfach die Gegend erkunden. Einen Lieblingsplatz haben... Da gibt es sicher noch einiges mehr

    Der Soundtrack - Mal abgesehen davon, dass das OP ein absoluter Ohrwurm ist, ist jede Szene mit der perfekte Musik untermalt. Sei es eine Spaßszene in der Komari mal wieder failed, oder ein schöner Sonnenaufgang über die Landschaft erscheint. Selten hab ich so etwas gutes gehört.

    Der Humor - Es vergeht kaum eine Szene mit dem Mädels, bei der man nicht extrem grinsen oder lachen muss. Die die es gesehen habe, wissen was ich meine. Die, die es noch nicht gesehen habe. Tut euch den gefallen, bei YouTube gibt es genug Szene. Die Serie kann man echt nicht spoilern .


    Das war erstmal mein Senf.

    NYANPASUUU
    Geändert von elkeZ (13. January 2014 um 20:32 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #6
    Neuling auf Bewährung Avatar von Torfrock
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Bad Bocklet
    Beiträge
    9
    Punkte
    2.312
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Also als ich mir Non Non Biyori angeschaut habe fand ich ihn anfangs etwas langweilig, aber nach einiger Zeit immer lustiger und man musste einfach die nächste Folge ansehen.
    Dieses leichte auf Langsame an den Charaktern hat mir sehr gefallen, es sind ab der 3ten folge circa auch immer wieder Sketche aufgetaucht die ich so nie erwartet hätte.

    Die stellen wo es dann fast schon mal ins traurige über geht fand ich besonders gelungen da war dann das ende der folge umso besser

  7. #7
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Non Non Biyori

    Tja ekalz hat es schon so gut beschrieben.
    Einer meiner Lieblingsanimes zauberhafte Bilder.
    Liebevolle Charatere wobei Renge mein Liebling ist.
    Es ist eine Slice of Life Komödie die es schaft einem mit kleinen lieben Dingen zu verzaubern.
    Wie einem Sonnenaufgang, ich würde sogar Sagen das das Bildmaterial für sehr viel Romatik sorgt.
    Eine klare Empfehlung von mir zum entschleuningen und genießen.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158