Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.


    Studio: Project No.9
    Genre: Comedy, Romance, Shounen
    Episoden: 12
    Premiere: 4. Januar 2014

    Story:
    Die Geschichte handelt über ein Mädchen namens Mitsuki Kanzaki, welche mit ihrem Stiefbruder Yūya zusammen lebt, nachdem ihre Mutter wieder heiratet. Eines Tages, wird Mitsuki von dem selbsternnanten Geist eines jungen Mädchens names Hiyori Kotobuki besessen. Hiyori muss sich in Yūya verlieben, um sich in Richtung der "Tore des Himmels" zu bewegen.

    Hier haben wir nun eine weitere Anime Adaption einer Light Novel mit einem viel zu langen Titel. In den letzten Seasons waren solche Anime meistens gerade mal im durchschnittlichen Bereich und auch Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga., oder kurz ImoCho, scheint sich nach der ersten Episode ebenfalls in diesen Bereich einzugliedern. Hier haben wir dann wieder alles was zu einem aktuellen Romance/Comedy Titel dazu gehoert: Moe Charaktere, einen Hauch von Tsun, Ecchi und natuerlich uebertriebene Zensur um die DVD Verkaeufe ordentlich anzuregen. Mitsuki ist zwar recht knuffig und der Protagonist scheint auch nicht gerade ein oller Haempfling zu sein, die Story und das Setting des Anime sind aber einfach nur ein Witz. Ein Grossteil der Episode sind nur unnoetiger Ecchi und unlustige Gags. Die Animationsqualitaet sticht nun auch nicht mit einer Glanzleistung hervor, befindet sich aber in dem Rahmen, der bei so einem Titel zu erwarten war. Immerhin konnte mich der Anime in der Hinsicht ueberzeugen, dass ich diese Season ImoCho nicht wirklich Beachtung schenken werde. Auch wenn das Charakterdesign mir gefaellt ist die Story dermassen bescheuert, dass man sich schon fragen muss, ob den Leuten in Japan so langsam alles an brauchbares Material ausgegangen ist und man nun krampfhaft irgendwas animieren muss. In dem Sinne beginnt die Season schon einmal schlecht.

    Wertung:


  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    Dariusthedark_inactive (27. November 2014)

  3. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von kaitokid187
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.258
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Salkin, einer der 3 Top-Titel der Winter-Season. Sehr unterhaltsam und Pervers doch leider übelst Zensiert doch wenn man den Manga kennt und ein paar Doujins sollte der rest mit kopf schon klappen.
    Endlich mal Anime der zeigt was Mädels so treiben wenn sie allein und rattig sind. #MyAnimeList 8/10 [Status] Watching #MalUpdater

  4. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Anthony
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    2.664
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Ich persönlich finde ihn eigendlich ganz gut.
    Er ist pervers und witzig. Ich finde die Story mit dem Geist und allem drum und dran zwar ein wenig irreführend, aber das macht einen auch neugierig und man will wissen, was genau die beiden miteinander zu tun hatten, dass das Mädchen sich so sehr in ihn verschossen hat obwohl sie noch so jung war als die beiden Kontakt hatten.
    Die Zensur ist zwar blöd aber lässt sich aushalten.
    Bin gespannt, was da noch kommt.

  5. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von GodEater
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.162
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Ahm.. dazu fällt mir nur eines ein.. TONS OF ECCHI!
    Die Story ist in diesen Anime scheinbar nur Nebensache und sieht auch wie nichts besonderes aus. Der "Ecchi-Faktor" jedoch erreicht ja mal die Höhe.. Also muss schon sagen, dass mich dieser Anime zu sehr an Kissxsis erinnert.. einfach nur krasses Ecchi geballere^^
    Für zwischendruch ist das ganz nett zu schauen. Spannend ist es definitiv... Man will schließlich wissen was nun aus dem Geist und der Romance wird^^

  6. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.224
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Ich finde ihn eigentlich richtig gut gelungen und es hat richtig Spaß gemacht ihn anzuschauen :D Weiß gar nicht, warum du ihm nur 4 Punkte gegeben hast Aber jeder findet Animes halt anders ^^ Aber ich finde die Story ganz gut und ein bisschen Perverses ist auch dabei :D

  7. #6
    Neuling auf Bewährung Avatar von Pépè
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    12
    Punkte
    1.833
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Ich finde Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga (oder wie er auch oft genannt wird: ImoCho) ist ein seeeehr unterhaltsamer Anime. Ich wurde gut bespaßt und konnte teils mit den Charakteren mitfühlen ^^. Grade Ecchi-Fans kommen hier auf ihre kosten .
    Und die Protagonisten Kanzaki Mitsuki ist vom Charakter her ganz niedlich.

  8. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.105
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Hier wird eine etwas verzwickte Situation beschrieben. Frau stirbt; Mann heiratet neu; Frau bringt eine Tochter mit; Sohn und „neue Tochter“ im etwa gleichen Alter. Beide kommen sich immer näher, wobei beide ja auf dem Papier Geschwister sind.
    Beschreibt ein etwas ungewohntes Setting. Würde mich über eine Fortsetzung freuen, da diese ja am Ende angedeutet wurde.

    Fazit: Hat mir aber gut gefallen. Empfehlenswert. 2te Staffeln wird auch geguckt, wenn sie kommt.

  9. #8
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Saikin, Imouto no Yousu ga Chotto Okashiinda ga.

    Ha was hab ich bei der Serie gelacht der "B"Engel ist einfach genial auch die Idee mit dem Keuschheitsgürtel und der damit verbunden Probleme und Vorurteile ...
    Die Charatere sind absolut lieb gemacht und der Style gefällt mir sehr gut.
    Für mich ist es eine der besten Serien im Bereich Romantische Komödie Ecchi.
    Jedem der in die Richtung Interesse hat würde ich die Serie an die "lachmuskeln legen" es ist einfach zu süß wie schön sich Mitsuki *schämen* kann und wie lieb frech Hiyori Ihr immer mitspielt

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158