Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Kleiner Experte Avatar von Boki
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Thun - Schweiz
    Beiträge
    80
    Punkte
    3.408
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Preview Terra Formars




    Studio: LIDEN FILMS
    Genre: Science Fiction, Seinen
    Episoden: 13
    Premiere: 26.09.2014



    Wir schreiben ein nicht näher definiertes Jahr in einer fernen Zukunft. Die Welt wird von einem Virus heimgesucht, dessen Ursprung auf dem Planeten Mars zu finden ist. Die Wissenschaftler auf der Erde brauchen deshalb eine Virusprobe vom Mars, um eine Impfung zu entwickeln, da der Virus auf der Erde zu schnell mutiert.
    Shokichi Komachi ist der Protagonist der Geschichte und hat eine Freundin, die er seit seiner Kindheit kennt. Diese fiel dem Virus zum Opfer und kann nur durch eine sehr kostspielige Organtransplantation gerettet werden.
    Da das Setting in einer dystopisch anmutenden Zukunft angesiedelt ist, haben die Reichen dieser Welt sogenannte Fightclubs in denen Menschen gegeneinander in einem Kampf um Leben und Tod antreten. Wenn sie eine gewisse Anzahl an Gegner besiegt haben und noch am Leben sind, gewinnen sie ein hohes Preisgeld. Also wird Soichi ein Gladiator, um das Preisgeld zu gewinnen und seine Freundin zu retten.
    Dabei sehen wir, dass er ein spezielles, nicht näher definiertes Gen besitzt, das ihn in aussichtslosen Situationen berserkern lässt. So gelingt es ihm schliesslich den letzten Kampf gegen einen hungrigen Bären zu gewinnen. In den Zuschauerrängen befinden sich zwei mysteriöse Personen in Anzügen, die sich als Mitglieder der U-NASA entpuppen. Dummerweise ist Shokichis Freundin bereits gestorben, was ihn nicht gerade glücklich stimmt, aber schnell bekommt er eine neue Lebensaufgabe. Er soll sich einer Mission von besonderen Menschen anschliessen, die alle die extrem seltenen Voraussetzungen erfüllen, um auf der Marsoberfläche zu überleben, um ebendiesen Planeten zu besuchen und dort eine Probe des Virus mitzunehmen.
    Dass Shokichi bärenstarke Kräfte besitzt, wird ihm kaum schaden, denn der Mars wird von einer Mensch-Kakerlake Mutation beherrscht, die sehr schwer totzukriegen ist. Diese wurden offenbar von den Menschen erschaffen und auf den Mars losgelassen, um ihn zu Terraformen.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Soviel zur Geschichte bisher. Terra Formars wirft in seiner ersten Folge mit Klischees um sich, die teilweise so alt sind, wie das Sci-Fi Genre selbst. Wir haben reiche Gestalten, die zu ihrem Vergnügen Gladiatorenkämpfe austragen (sozialer Rückschritt – check!), einen Virus, der die Menschheit auszulöschen droht (immanente Vernichtung – check!) und Insektenwesen, die es auszulöschen gilt und die von den Menschen selbst gemacht wurden (menschliche Hybris – check!). Als ob dies nicht klischeehaft genug wäre, sehen wir einige altbekannte Anime Topoi, wie die Prinzessin in Nöten, welche zugleich die Kindheitsfreundin ist, die aber immerhin stirbt. Ein nicht näher genanntes Gen lässt den Protagonisten in ausweglosen Situationen zum Super Saiyajin mutieren und die Bandbreite an den vorgestellten Charakteren, scheint auch alle Stereotypen, die im Buche stehen, abdecken zu wollen.
    Da wäre der komische Anzugträger, der aber sowas von einen echten Kerl verkörpert, aber dann plötzlich Tränen in den Augen hat, als Shokichi seine tote Freundin betrauert – bahnt sich da etwa eine Bromance an? Die Anzugträgerin offenbart schnell, dass sie eine Cooldere ist, die es nicht gerne hat, wenn man ihre überdimensionierten Brüste anstarrt und die Gruppe von Nebencharakteren lässt auch keine Hoffnungen aufkommen. Am besten ist das Duo aus Doktor Adolf und Frau Eva Frost. Adolf und Eva…subtile Anspielungen scheinen nicht gerade die Stärke dieser Show zu sein. Es erübrigt sich wohl zu sagen, dass beide aus Deutschland stammen.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Normalerweise würde ich keinen zweiten Gedanken an so einen Anime verschwenden, allerdings gibt es in der ersten Folge durchaus einige positive Aspekte, die allesamt in der künstlerischen Ausführung zu finden sind. Während die Animation nicht wirklich beeindruckt, da selbst im Kampf zwischen Shokichi und dem Bären nicht wirklich viel animiert wird, überzeugen die vielen Bilder, Kamerawinkel und Szenenkompositionen. So wird die Show durch eine Aneinanderreihung von grotesken Gesichtern eröffnet, die einen surrealen Eindruck hinterlassen und der sehr schnelle Kamera Schnitt verleiht dem Anime ein gewisses Tempo, das gerade in Actionszenen gut zur Geltung kommt. Dem Zeichenstil kann man auch nur gute Noten aussprechen, besonders die Gesichtszeichnungen sind markant und weisen viele Details auf, aber auch der muskelbepackten Körper von Shokichi ist markant definiert.

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Noch ist nichts verloren für Terra Formars, wobei ich vermute, dass die Handlung nicht zu den Stärken dieses Animes gehören wird. Der schnelle Kameraschnitt lässt aber vermuten, dass man noch ein rasantes Actionfeuerwerk zünden wird und die Atmosphäre des Animes verrät, dass es durchaus Blut und emotional intensive Szenen zu sehen geben wird. Darüber hinaus lässt sich nach dieser ersten Episode nicht viel sagen.
    Empfehlen lässt sich der Anime für alle Sci-Fi Fans, die auf Action und die typischen Sci-Fi Elemente stehen, die man für so einen Anime erwarten würde, denn diese wird man sicherlich alle auffinden. Es würde mich aber überraschen, wenn dieser Anime am Ende der Season positiv herausstechen würde.

    Ihr findet den Text auch auf meinem Blog: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Boki (28. September 2014 um 23:44 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Und wer sich für Anime Reviews und Episoden Analysen von aktuellen Shows interessiert, kann mal auf meinem Blog vorbei schauen: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. #2
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Terra Formers steht auch bei mir auf der Liste für die kommende Season.
    Bin mal gespannt wie der wird. Schau ja immer erst wenn die Abgeschlossen sind.
    Ansonsten ne schöne Beschreibung zur Serie. Bei Doktor Adolf und Frau Eva musste ich mich ja mal kurz festhalten damit ich nicht aus meinem Stuhl falle

    Aber ne kleine anmerkung vielleicht noch. Du solltest oben das Titelbild vielleicht durch das von MAL ersetzen. Das wirkt doch ziemlich überdimensioniert. Vor allem wird ja nicht mal alles angezeigt

  3. 1 Benutzer sagt Danke:

    Boki (28. September 2014)

  4. #3
    Kleiner Experte Avatar von Hiob
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    60
    Punkte
    1.658
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Werde ich mir definitiv ansehen, auch wenn mich die aktuellen Infos noch nicht so überzeugen. Die erste Episode ist ja afaik schon raus, die schaue ich mir bald noch an. So wichtig ist mir der Anime nicht, der kann ruhig warten. Ich erwarte nichts großes von dem Titel. Nur etwas Unterhaltung für zwischendurch. Und Adolf und Eva... Spitze! Subtiler könnte eine Anspielung kaum sein.


  5. #4
    Kleiner Experte Avatar von Boki
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Thun - Schweiz
    Beiträge
    80
    Punkte
    3.408
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Zitat Zitat von Freeker
    Aber ne kleine anmerkung vielleicht noch. Du solltest oben das Titelbild vielleicht durch das von MAL ersetzen. Das wirkt doch ziemlich überdimensioniert. Vor allem wird ja nicht mal alles angezeigt
    Was meinst du genau mit "MAL"? Sagt mir gerade nichts. Aber ja, es ist halt ein Screenshot von mir in 1920 x 720 Auflösung (sowie das letzte Bild). Ich will halt zu Beginn und zum Ende des Textes ein etwas grösseres Bild, aber ich weiss nicht, wie ich das in diesem Forum sinnvoll hinkriege Normalerweise wird das bei den anderen Foren, die ich kenne, automatisch auf die optimale Grösse runter skaliert
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Und wer sich für Anime Reviews und Episoden Analysen von aktuellen Shows interessiert, kann mal auf meinem Blog vorbei schauen: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  6. #5
    Kleiner Experte Avatar von Hiob
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    60
    Punkte
    1.658
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Mit MAL ist myanimelist gemeint. Dort gibt es ein Cover. Das Cover findet man afaik auch noch auf einigen anderen Seiten. Myanimelist ist eine davon. Im Spoiler ist das Bild, es würde hier tatsächlich deutlich besser reinpassen.

    Spoiler

    Das Bild, was bisher drin ist, wird zwar vom Forum verkleinert, ist aber nicht wirklich gut, eben weil es verkleinert ist. Das ist einfach nur ein Screenshot, der nicht einmal verkleinert und geschärft wurde. Ich finde das offizielle Cover, also das im Spoiler, genau wie Freeker deutlich besser als das, was du verwendet hast. Auf dem offiziellen Bild sind außerdem im Gegensatz zu dem Screenshot die wichtigsten Charaktere abgebildet.

    Ich weiß nicht genau, wie hier im Forum mit solchen Posts umgegangen wird. Meinetwegen kann ein Moderator den Post hier löschen, nachdem das Cover geändert ist.


  7. 1 Benutzer sagt Danke:

    Boki (28. September 2014)

  8. #6
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    4
    Punkte
    2.652
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Die zensur ist lächerlich bis jetzt, aber wies aussieht werden sie eine unzensierte version von den ersten episoden ausstrahlen So müssen wir nicht auf die BD version warten.

    Source: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  9. #7
    Neunschwänziger Bijuu Avatar von Kurama Nine Tails
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Konohagakure
    Beiträge
    151
    Punkte
    2.630
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Also was ich hier so lese Klingt es Interessant und ich denke das ist sicher auch was, was noch auf meine Anime Liste kommt was ich mir noch ansehen möchte. Da bin ich ja gespannt drauf wie der im Endeffekt sein wird. Aber wen ich das so lese bekomm ich gleich mal Lust drauf mir den anzusehen

  10. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von gargamelle
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Moskau
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.296
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Fand die Idee anfangs sehr interessant und originell, habe dann einbisschen in den Manga reingelesen und die erste OVA angeguckt und war leider enttäuscht. Der zeichenstil im Manga bzw. die Animationen im Anime sind keinesfalls schlecht aber die Story von Menschen mit Käfer-super-Kräften die humanoide Kakerlaken abmetzeln und andersherum auch raubte mir letztendlich die Interesse an Terra Formars. Schade, da die Grundidee, die leicht an Dead Space erinnerte, war für mich sehr ansprechhend war.

  11. #9
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    25
    Punkte
    1.289
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Die ersten paar Folgen waren dank der TV-Folgen zensiert, später kamen die zum Glück (afair per NicoNico?) noch unzensiert, dummerweise wollte ich die aber nicht noch mal sehen. Mir gefällt dieser "erwachsene" Zeichenstil noch immer sehr, mit seinen relativ großen eher eckigen Charakteren und den erdigen und gräulich angehauchten Farbtönen, was mich von der Stimmung her an das PC-Spiel Gothic erinnert, in dem es auch immer relativ bedrückend wirkte. Durch die vielen Charaktere und Gruppen wurde viel hin und her gesprungen, was mich auf lange Sicht etwas verwirrte und durcheinander brachte. Die Kämpfe litten kaum darunter, zumindest die Einzelkämpfe gegen die besonderen Kakerlaken. Aber gegen die längeren, also die gegen die Massen, da wurde es teilweise schon wieder etwas schwieriger. An sich waren die Kämpfe interessant, aber für mich nicht wirklich spannend oder unterhaltsam.
    Ich bin noch immer begeistert, wie man die einzelnen Vorzüge der Insekten nahm und sie den Charakteren, aber auch den Kakerlaken gab. So ganz verstand ich jetzt aber nicht, wie sich einzelne Kakerlaken leicht anders (Kreuzung mit einzelnen Insekten), aber im Grunde doch genauso entwickeln konnten. Was nun die Pyramiden da sollten und wie die Kakerlaken die Pläne aus der Kapsel lesen konnten, blieb mir auch verborgen.
    Interessanter Anime, der aber eher nur einen Vorgeschmack bietet und man wohl wirklich den Manga dazu lesen sollte, um ihn besser verstehen zu können. Er ist "nett", aber nichts großartiges und er hätte mich wohl auch nicht dazu animiert, den Manga anzufangen, wäre ich nicht schon viel früher auf den Manga aufmerksam geworden. Ich hätte den Anime mir glatt etwas länger gewünscht, mit z.B. 24 Folgen.

  12. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Alerik
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.099
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Keine wirklich originelle Story. Die Story ist wirklich schwach und die Stärke des Animes liegt in seiner Brutalität. Wer also Spaß haben will, der sollte sich den Anime unzensiert anschauen.

    Die Story:
    Der Mensch siedelt auf dem Mars Küchenschaben an, damit sich dort die Natur entwickelt und die Umwelt sich zu einer menschenfreundlichen Umgebung verändert. Die Küchenschaben entwickeln sich im Laufe der Zeit und stellen eine Bedrohung für den Menschen dar.

    Eine Gruppe modifizierter Menschen macht sich nun auf den Weg zum Mars um einpaar Schaben einzufangen, damit diese auf der Erde untersucht werden können. Unter anderem, weil sich ein von den Schaben stammendes Virus auf der Erde seine Runden macht.

    Leider verbringt die erste Staffel (wird es eine zweite geben?) zuviel Zeit damit, die riesen Gruppe vorzustellen. In 13 Folgen kann sich also keine sehenswerte Story entwickeln. Gegen Ende wittern die "Astronauten" eine Verschwörung und Ende.

    Fazit:
    Schwache Story. Das einziges Qualitätskriterium ist die übermäßige Gewaltdarstellung und die "moderne" Zeichenart, weil der Anime nunmal neu ist. Zeichnerisch top. Bleibt zu hoffen, dass eine Fortsetzung bald folgt.

    Plot langweilig
    Kämpfe etwas spannend
    Zeichenstil realitätsnah, sauber
    Charaktere mittlere Persönlichkeiten

  13. #11
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Tja kann mich Alerik nur anschließen.
    Meiner Meinung zielt der Anime einfach zustark auf Action Splater und das nutz sich zu sehr ab finde ich.
    Nach dem gefühlen 100 toten Menschen oder 100 Kakerlacken ists bei mir einfach die Luft raus gewesen.
    Ich hab einfach das Gefühl das gernicht groß versucht wird die Geschichte vorwärts zu bringen ....
    Außerdem ist es mir Schnuppe wer mit wechler DNA modifiziert wird ... Ich hoffe in der 2. Staffel wird es besser sollte es eine geben.
    Wahrscheinlich waren meine Erwartung zu hoch, aber so kommt es mir vor das einfach genug "Schlachtmaterial" vorgestellt werden musste um die ganze Kämpfe zu rechtfertigen.
    Splater Alien Fans werden es mögen alle die wie ich wegen der Story gekommen sind, kommen sich nach dieser Staffel wohl ein bisschen veräppelt vor ...

  14. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Silencio
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.940
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteGang Leader

    AW: [Diskussionsthread] Terra Formas - oder das grosse Sci-Fi Klischee

    Meiner Meinung nach einer guter Anime wenn einem das Genre gefällt. Habe mir auch das Manga bis zum neuesten Kapitel durch gelesen und warte jetzt nur auf die neuen.
    Falls jemand weiß ob und wann eine neue Staffel für den Anime kommt wäre ich sehr erfreut wenn mir jemand diese Infos geben könnte.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158