White Album




Informationen

Typ: TV
Anzahl: 13 (~25min)
Genre: Liebesdrama
Adaptiert von: Visual Novel
Premiere: 04.01.2009 ‑ 29.03.2009

Story:
Touya Fuji und Yuki Morikawa sind seit ihrer High School Zeit ein Paar. Inzwischen Studenten, rückt Yukis Traum ein Idol zu werden, langsam in greifbare Nähe. Durch ihre karrierebedingten Verpflichtungen und Touyas Aushilfsjobs wird die gemeinsame Zeit der beiden immer weniger und besonders Touya beginnt unter der Trennung zu leiden. Gleichzeitig treten andere Frauen verstärkt in sein Leben, seien es alte Bekannte, wie die Studienkollegin Misaki und die Kindheitsfreundin Haruka, oder aber auch Yukis neue Freundin, der Superstar Rina Ogata. In seiner zunehmenden Einsamkeit ist Touya nun hin und her gerissen zwischen seiner Liebe zu Yuki und den Gelegenheiten, die sich ihm bieten.


Da ich White Album 2 sehr mag dachte ich schauen wir uns mal das erste White Album an.
Und wow was für ein Unterschied nicht nur das die Geschichte nicht richtig in Fahrt kommt,
sonderen es wird noch auf die unglaublichste Art Zeit für einen Harem Part verscheudert das nach 13 Folgen das Ende wieder alles offenläst ...
Ja von Ecchi/Harmes bin ich das ja gewöhnt da liegt aber der Schwerpunkt meist auf Comedy, aber White Album hat nichts von beiden.
Genau so das supernaive und passive Verhalten der Haupt Charaktere ist meiner Meinung nach furchtbar, die einzige die heraussicht durch Ihre freche aufgeschlossene Art ist Mana Mizuki.
Die andere alle kommen mir vor wie der größte depri Haufen.
Naja vielleicht bin ich auch so entäuscht weil ich von White Album 2 so begeistert war.

Jedenfalls muss ich nach dem Ende sagen das es eine sehr unterdurchschnittliche Serie für mich war.


Wenigstens der Namensgebe Song der Serie White Album finde ich romantisch

Spoiler


Die Serie würde ich nur den Hardcore Fans für das Genre Liebesdrama empfehlen, wer von euch hat White Album noch gesehen und hat sie euch im Gegensatz zu mir gefallen ?