Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Yozakura Quartet: Hana no Uta


    Studio: Tatsunoko Productions
    Genre: Shounen
    Episoden: 13
    Premiere: 6. Oktober 2013

    Story:
    Die Stadt Sakurashin ist einzigartig auf der Welt, denn nur hier leben Menschen mit übernatürlichen Wesen wie Geistern und Dämonen friedlich zusammen. Als Bürgermeisterin der Stadt ist es die Aufgabe von Hime für Ordnung zu sorgen und den Frieden zu bewahren, wobei ihr ihre übermenschliche Stärke gute Dienste leistet. Unterstützt wird sie dabei von Kotoha, die über die Gabe der Beschwörung verfügt, Ao, die in der Lage ist Gedanken zu lesen, sowie Akina, der zwar im Gegensatz zu den anderen nur ein Mensch ist, aber über die Fähigkeit verfügt, verdorbene Seelen wieder zurück ins Dämonenreich zu schicken. Neben den alltäglichen Problemen der Bewohner der Stadt, sieht sich die Gruppe schon bald mit einer steigenden Anzahl von Angriffen konfrontiert, deren Ziel die Zerstörung dieser Oase des friedlichen Miteinanders von Menschen und anderen Wesen zu sein scheint.


    Irgendwie hatte ich mich schon auf den Anime gefreut. Zum einen, weil ich von dem Titel irgendwie hier und dort schon positives gehoert habe und zum anderen, weil ich das Charakterdesign von Hime mag. Die erste Episode hat es dann auch nicht gewagt mich zu enttaeuschen. Hime ist als Charakter und vom Aussehen klasse und wenn es sein muss kann sie auch wunderbar austeilen. Auch die anderen Charaktere gefallen mir sehr gut. Vor allem ao. Ein Maedchen mit Nekomimi. Da kann ich ja verdammt schlecht nein zu sagen. Die Animationen liegen zwar nur im Durchschnitt, aber es passt zum Anime und die Kaempfe sehen auch recht nett aus. Die einzelnen Faehigkeiten der Charaktere gefallen mir auch recht gut. Es ist bisher ein leicher Action Anime, den man sich durchaus anschauen kann. Insgesamt gibt es so jetzt recht wenig, was ich eigentlich an dem Anime auszusetzen habe. Mein naechster Schritt wird so oder so sein mir den Manga auch mal zu Gemuet zu fuehren.

    Wertung der ersten Episode:


    Wie hat euch der Einstieg in die Serie gefallen?

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Darkmasta
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    17
    Punkte
    3.215
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Yozakura Quartet: Hana no Uta ist in dieser Season mein absoluter Lieblingsanime.
    Ich finde den Zeichenstil top und die Charaktere machen spaß. Die Kämpfe sind actionreich und toll anzusehen.
    Ich hoffe das es so weiter geht, aber bisher (Folge 6) finde ich Ihn sehr gut. Mehr Leute sollten mal reinschauen

    10/10

    ~ Arigatou Gozaimasu ~


  3. #3
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    In meinen Träumen
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.642
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Muss Ich Darkmasta voll und ganz zustimmen, dieser anime hat mich dieses Jahr echt am meisten begeistert.
    Nun die Zeichnung gefällt mir jetzt nicht so gut aber bei mir ist die story die charaktere die idee vom anime an sich eher wichtiger.
    Ich kann ihn auch nur weiter empfehlen.

  4. #4
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Yozakura Quartet gefällt mir Mittlerweile immer besser. Die erste Episode war damals schon nicht schlecht, aber bisher hat die Serie kein Stück nachgelassen und sich wirklich gemausert. Hime als Charakter gefällt mir wirklich gut und au die Aktion in der Serie ist echt nicht von schlechten Eltern. Am liebsten mag ich aber eigentlich Kotoha mit ihrer Fähigkeit als Powerspeaker. Die Fähigkeit kannte ich so sonst auch noch nicht. Der Anime weiß wirklich mit seinem Cast zu überzeugen und auch der Zeichenstil sagt mir zu. Insgesamt ist es ein wirklich solider Anime, der sich diese Season zu sehen lohnt.

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.696
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Der Anime gehört auch zu meinen Favoriten aus der aktuellen Season, allerdings sagt mir der Zeichenstil nicht so zu.
    Das Charakter-Design von Hime&Co fand ich in der Fassung von 2008 irgendwie besser.
    Handlungsrichtung dürfte dieselbe sein, nur anders ausgeschmückt.

  6. #6
    ~ Yanagi ni Kaze ~ Avatar von Asturaetus
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    388
    Punkte
    4.581
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Zitat Zitat von Slim Beitrag anzeigen
    Der Anime gehört auch zu meinen Favoriten aus der aktuellen Season, allerdings sagt mir der Zeichenstil nicht so zu.
    Das Charakter-Design von Hime&Co fand ich in der Fassung von 2008 irgendwie besser.
    Geht es dir nicht alleine so. Der Stil der vorherigen Umsetzung war vor Allem in dem Punkt einfach näher am Original (dem Manga) dran.

    Spoiler

    vs
    Spoiler


    Es passt auch besser zur Geschichte die wenn es sich wirklich näher am Manga hält auch ihre zunehmend dunkleren Seiten hat - natürlich immer im Regen Wechselspiel mit den Comedy/SoL Segmenten.

    Und gerade das charakteristische Design der Charaktere zeichnet vor Allem auch den Stil des Mangaka aus.
    Spoiler



    [Edit: Verlinkung korrigiert]
    Geändert von Asturaetus (23. November 2013 um 13:56 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    恥ずかしいセリフ禁止!

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.696
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Der aktuelle Stil ist aber auch nicht einfach aus der Luft gegriffen.
    2010-2011 gabs es 3 OVAs, deren Stil sich damals schon von der ersten Umsetzung abwich. Der wurde mehr oder weniger übernommen.
    Kann mich außerdem nicht mehr so ganz erinnern, aber gabs früher auch so viele Pantsu-Shots jetzt?
    Wie ist denn der Manga so, falls du ihn gelesen hast. Durchzogen von Fan-Service?

    BTW. Ist der Smiley im 2.Spoiler beabsichtigt?

  8. #8
    ~ Yanagi ni Kaze ~ Avatar von Asturaetus
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    388
    Punkte
    4.581
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Keine Absicht - scheinbar mag anisearch die Verlinkung ihrer Inhalte nicht. Ist korrigiert.

    Im Anime (2008) gab es eigentlich nicht so viel Sexualisierung/Fanservice - jedenfalls nicht so weit ich mich erinnern kann (jetzt mal abseits der auch Story-mäßig angesprochenen wie dem Cosplay-Fetisch der Gottheit etc.).

    Der Manga hingegen legt dahingehend aber ordentlich vor - nicht so sehr mit regulären Pantyshots oder dergleichen aber entsprechendem aufreizendem Posing/Outfits, mitunter gutgezielten Stürzen oder dem Begrapschen und den Mädels die da ganz gerne mal miteinander rummachen.

    Das Meiste beschränkt sich aber meist auf die SoL-Segmente zwischen den Story-Arcs. Wie gesagt diese sind dann eher wieder storymäßig düster/dunkel mit entsprechenden Actioneinlagen - ein bissl' typische ausichtslose Lage und am Ende haben sie wieder einen Freund gewonnen. Überhaupt laufen diese Arcs bisher alle nach einem recht ähnlichen Muster ab und sind meist auch nicht sonderlich lang.

    Eigentlich der einzige wirkliche Kritikpunkt den ich anbringen würde. Ansonsten ist der Manga durchaus ganz gut - man kann ihn sich mal antun - muss aber nicht.
    Geändert von Asturaetus (23. November 2013 um 14:27 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    恥ずかしいセリフ禁止!

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.696
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Danke erstmal für die Infos zum Manga. Habe mal die ersten Kapitel durchgelesen und werde ihn bei Zeiten weiterverfolgen, aber erstmal wird er archiviert. Mag den Zeichenstil!
    Weißt du in welchem Kapitel der Anime (2008) ungefähr endet bzw. der aktuelle enden wird?

  10. #10
    ~ Yanagi ni Kaze ~ Avatar von Asturaetus
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    388
    Punkte
    4.581
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussionsthread] Yozakura Quartet: Hana no Uta

    Der 2008er hatte so etwa Parallelen mit dem Manga bis Kapitel 16 - das heißt bestimmte Ereignisse (zum Beispiel der Einstieg, der Trainingskampf Hime-Kotoha, Rin, der Schuss auf den Tokyo-Tower) finden sich in Beiden - allerdings immer Alles in mehr oder minder abgewandelter Form und Ablauf/Auflösung/Hintergründe des für diese Anime-Umsetzung finalen Konflikts sind im Vergleich zum Manga auch vollkommen Andere.

    Es lohnt sich dementsprechend auch nicht wirklich basierend auf dieser Umsetzung jetzt die paar Kapitel zu überspringen.

    Was den Neuen angeht - keine Ahnung - könnte ich auch nur raten an welcher Stelle und in welcher Art und Weise (originaltreue) sie ihn beenden werden.
    Geändert von Asturaetus (23. November 2013 um 19:44 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    恥ずかしいセリフ禁止!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158