Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Vegotenks
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    538
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Studio: A-1 Pictures
    Genre: Action, Fantasy
    Episoden: 24 (bisher 10 released; Stand:10.09.15)
    Premiere: 04.07.2015

    Story:
    Ganz Japan erinnert sich an das Ginza-Ereignis. Im 21. Jahrhundert tauchte plötzlich ein Tor auf, aus denen jede Menge Wesen eindrangen, die man bis dahin nur aus Büchern kannte. Diese Wesen töteten viele Bürger Tokios. Um die andere Welt zu entdecken und die Fragen zu beantworten, die sich die Menschen gestellt haben, schickt die Regierung kleine Gruppen von japanischen Selbstverteidigungskräften in die Welt hinter dem Tor. Geführt wird diese Gruppe von dem Otaku-Soldaten Youji. In der neuen Welt finden sie jede Menge Dörfer, die von einem Drachen angegriffen wurden. Es scheint keine Überlebenden zu geben, bis auf ein Elfenmädchen, die sich dann der Gruppe anschließt, um sie bei ihrer Reise zu unterstützen.


    ================================================== =================================================

    Dieser Anime hat mich kalt erwischt. So unscheinbar erst einmal das Cover wird, so grandios wurde es meiner Meinung nach umgesetzt. Hat sich nicht schon jeder einmal gewünscht, einfach mitten in einer Fantasy-Welt ein Gewehr auszupacken und so dem Problem klein bei zu kommen? Oder sich einmal überlegt, was wäre wenn mit moderner Technologie einem Drachen klein beizukommen ist? GATE bedient genau diese Gedankenspiele und darüber hinaus auch sehr glaubwürdig und hervorragend inszeniert! Gerade da es so hervorragend inszeniert ist, wirkt es sehr glaubwürdig und wäre durch aus denkbar, dass es so oder so ähnlich ablaufen könnte. Nagut, abgesehen davon, dass die SDF die Elite der Welt zu sein scheint *hust* Aber das sei dahingestellt.

    Der MC ist einfach nur sehr liebenswert und jedem Anime und Mangafan sofort ans Herz gewachsen durch seine Art. Die Gefolgschaft, ob militärischer oder nicht-militärischer Seite hat jeder seine eigene klar definierte Persönlichkeit. Ein Anime, bei dem sich wirklich die 24 Minuten "wie 5 Minuten" vorkommen.


    Nun da das hier eine Diskussion sein soll, beginne ich mit der Frage: Wie denkt ihr über die Möglichkeit nach, das sich eine Fantasywelt und unsere Realität mit einem Tor verbinden. Würdet ihr euer Sachen packen und ab durch das GATE? Oder lieber versuchen Freundschaften zu schließen und jene Bewohner zu uns zu bekommen. Glaubt ihr sie hätten es hier besser oder wäre auf ihrer Seite besser aufgehoben?



    Anmerkung: Das ist mein erster Diskussionthread in diesem Forum. Falls Punkte fehlen sollte oder etwas ergänzt werden könnte, lasst es mich wissen Selbstverständlich besser ich das dann aus.
    Geändert von Vegotenks (10. September 2015 um 16:57 Uhr)

  2. #2
    Freigeschalteter Otaku Avatar von manninator
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.489
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Ich denk mal, das jeder schon mal den Gedanken erwägt einfach mal durch ein Tor zu gehen in eine andere Realität. Um auf die frage zurück zu kommen, ich würde meine sachen auf jedenfall packen und durch das tor stratzen. was es aufjedenfall ausmacht, ist das unbekannte zu erforschen, da kommt in mir der forscherdrang hoch.

  3. #3
    Darker than Black Avatar von exterminus
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    497
    Punkte
    4.552
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Ehrlich ich schau Gate jede Folge aber die Serie ist teils so chaotisch, mal ernst ohne Ende mit Krieg, Toten und Flüchtlichen mal ungeheuer naiv und lächerlich.
    Es ist so ein ab und auf der Gefühle mit der Serie nicht Fleisch nicht Fisch ... und trotzdem wohl eine der besten Serien der irgendwo schon schwachen Session.
    Ich hab irgend wie die Beführchtung das die Handlung immer kürzer kommt und immer flacher wird.
    Muss sich Rory in jeder Folge an Itami ranschmeißen ?
    Und das schlimme manche Folgen scheinen das als einziegen brauchbaren Inhalt zu haben ... wie in der letzten Folge die ich gesehen habe Folge 11.
    Da Frag ich mich schon wie es möglich ist die Handlung so laannnggg zu ziehen unglaublich.

    Auf deine Frage einfach durch das Gate zu gehen, hast es schon gemerkt so einfach ist das nicht da es im Hoheitsgebiet von einem Land liegt und abgeriegelt wurde. Und der japanischen Armee möchte ich nun nicht beitreten.
    Ich hoffe für die Serie das es ein bisschen ernsthafter und informativer weitergeht.
    Und jetzt nicht in jeder Folge eine Badescene reinkommt.
    Naja ich hoffe das Beste und erwarte das schlimmste ...

  4. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    7
    Punkte
    473
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Experience Points

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Ich persönlich finde es nur interessant das einen solche Serie, die die JSDF als fähige und gute Armee darstellt genau zu dem Zeitpunkt kommt in dem in Japan die Debatte über die Verfassung und die militärische Beschränkung besonders aktiv ist.

  5. #5
    Perverses Alien Avatar von TakumiUsui
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    787
    Punkte
    9.006
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Ich habe mir ehrlich gesagt was anderes unter diesem Anime vorgestellt. Ich finde bisher kommt alles ziemlich lächerlich rüber und wenn man bedenkt welche Themen die Serie aufgreift, finde ich das Verhalten und auch die Charakterwahl mal wieder sehr oberflächlich. Mir hat außerdem auch der Faden der Story gefehlt und es ähnelt einen ''Ich bau mir nen Harem'' Anime. Die Animationen waren sonst sehr gut.

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Corntendo
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.518
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurSenpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Wow...wow. Dieses Cover, der "Trailer" und der geniale Soundtrack haben mich überzeugt diesen Anime anzuschauen. Ich persönlich stehe auf Fantasy, Future Zeugs. Den Anime werde ich auf jeden Fall in der Zukunft mal anschauen (also bis alle Folgen releast worden sind, da ich es nicht ma zu warten bis die nächste Folge raus kommt, während ich einen spannenden Kampf anschaue).

  7. #7
    Kami-sama Avatar von galudo
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    1.371
    Punkte
    26.002
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger ProfiHyperaktivSenpaiGang Leader

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Zitat Zitat von Corntendo Beitrag anzeigen
    Wow...wow. Dieses Cover, der "Trailer" und der geniale Soundtrack haben mich überzeugt diesen Anime anzuschauen. Ich persönlich stehe auf Fantasy, Future Zeugs. Den Anime werde ich auf jeden Fall in der Zukunft mal anschauen (also bis alle Folgen releast worden sind, da ich es nicht ma zu warten bis die nächste Folge raus kommt, während ich einen spannenden Kampf anschaue).
    Es sind bereits alle 12 Folgen der ersten Staffel erschienen
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    2016 geht es dann mit der zweiten Staffel voraussichtlich weiter

    Fand den Anime auch ziemlich nett, guter Zeichenstil und die Story hat wie bereits gesagt wurde doch ein wenig federn lassen
    SUPPORT UND REUP ANFRAGEN NUR >> [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] <<
    Bitte IMMER den Thread-Link mitschicken.

  8. #8
    Kleiner Experte Avatar von Spotix
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    68
    Punkte
    3.541
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Ich bin richtig enttäuscht..., dass es dieses Jahr wohl doch nur 12 Episoden geben hat.
    Die Lücken in Sachen Logik fand ich eigentlich gar nicht so schlimm.
    In der Realität sähe es aber wahrscheinlich so aus, dass fast alle Nationen ein möglichst großes Stück des Schokokuchens hätten abhaben wollen und versucht hätten, das Gate zu betreten oder sogar zu Zerstören

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.354
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Fand den Anime nur so "meh", irgendwie hat ihm was besonderes gefehlt, es war zwar nicht so langweilig dass man ihn gar nicht schaun könnte, aber es hätte weit besser sein können. Vielleicht wird der rest ja auch noch besser, aber im Moment is es wohl eher ein Anime den ich nur empfehlen würde wenn man nichts anderes mehr zu tun/schaun hat ^^

  10. #10
    Neuling auf Bewährung Avatar von Shikigami
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    7
    Punkte
    414
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Bei diesem Anime war ich nach den ersten paar Folgen wirklich begierig auf mehr. Ich fande die Idee recht erfrischend und hatte gehofft hier Teile des gigantischen Potentials zu sehen, welche sich aus der Portalgeschichte ergeben. Am meisten Enttäuscht hat mich das nach 12 Folgen der Rest einfach mal auf 2 Seasons später verschoben wurde, miese Idee.

    Die Story, auch wenn sie Platz bietet für Haufenweise Folgen, hat hier eher die Spaarvariante gewählt. Natürlich kann ich verstehen das mit der bisherige Anzahl nicht auf alles eingegangen werden kann, schließlich muss ja auch die neue Welt erst einmal erklärt werden. Dennoch glaube ich nicht das in der 2ten Staffel noch mehr politisches Machtspiel dazukommen wird. Anonsten ist es mehr eine Abenteuergeschichte von Soldaten, gekürzt um die 'hefitgen' Scenen wie sie im Manga gezeigt werden.

    Die Bilder sind ok, auch wenn ich ganz erlich sagen muss, für 2015 waren sie keine Oberklasse.

    Die Musik ist auch standartmäßig. Aber hat mir an manchen stellen Gut gefallen.

    Die Charaktere sind etwas schwierig zu beurteilen, denn es gibt einfach einen riesen Haufen von ihnen. In 12 Folgen kann gar nicht soviel Bezugsfläche für jede der wichtigen Personen erzeugt werden wie nötig ist, um sie zu guten Charakteren werden zu lassen. Oftmals wird es nur eben angerissen und die Ereignisse treiben den Anime weiter vorran. Hier kann in der 2ten Staffel noch nachgelegt werden.

    Insgesammt hat mir der Anime sehr gut gefallen, ich habe mich jede Woche darauf gefreut. Das Potential des Settings ist riesig, doch ich fürchte es wird sich in Otakufantasien verlieren (siehe Mischrassen von denen alle Weiblich zu sein scheinen).

    Ich hoffe einfach das es in der 2.Season besser gemacht wird

  11. #11
    Kleiner Experte Avatar von Nijazi2000
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Deutschland :P
    Beiträge
    86
    Punkte
    2.070
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Es sind die ersten 12 Folgen erschienen. Die nächsten 12 kommen in ein paar Monaten. Mein Eindruck von den ersten paar Folgen war sehr gut. Es hat mich alles sehr gut unterhalten. Die Comedy muss ich da auch noch ganz besonders loben, genauso wie den MC, der einfach so viel im Militär erreicht hat, obwohl man es ihm 0 ansieht und er es eigentlich nur gemacht hat um als Otaku sein Hobby finanzieren zu können. Von der Story her fand ich ihn recht gut. Natürlich geht da noch mehr, aber die restlichen Folgen kommen ja noch, also sollte man in dem Punkt nicht zu streng sein. Die Musik fand ich auch ganz nett und eigentlich immer ziemlich passend zur jeweiligen Situation.
    Was der 2. Teil mit sich bringt wird sich noch zeigen, aber der erste Teil hat es mir wirklich angetan.

  12. #12
    kleine Sekirei Avatar von homura
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    969
    Punkte
    23.038
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktiv25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri

    Ich mag diesen Anime :3
    Der hauptchar kam mit Kommentaren mit denen ich nich gerechnet habe xD Wird die Stadt angegriffen und er sorgt sich um irgendne Con oder was das war xD im nächsten moment ist er wieder richtig cool xD
    Dieser anime hat viele witzige Szenen aber auch einige ernste :3
    Vor allem harmonieren aber die Chars sehr gut miteinander und das macht das ganze einfach zu einem guten Anime
    Der Zeichenstil sagt mir auch sehr zu
    Ich freue mich darauf zu sehen was sie in der zweiten Staffel alles so zeigen werden :3

    Anisearch/MAL
    http://de.anisearch.com/member/26843,homura
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158