Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von xRei
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Bayern Landshut
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.462
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Animationsstudio: Studio DEEN (Animation Production)
    Genre: Drama, Horror
    Episoden: (Ni) 1-26 Episoden, (Kai) 1-24 Episoden
    Premiere der ersten Episode: 4. April 2006 bis zum 26. September
    Storyabriss:
    (Higurashi no Naku Koro Ni)
    In der Nähe des ländlichen Ortes Hinamizawa bricht einige Jahrhunderte vor Beginn der eigentlichen Handlung eine unheilbare Krankheit aus, welche sich im Verlauf der Handlung als parasitäre Lebensform herausstellt, die die Betroffenen in einen psychisch instabilen Zustand versetzt, der von Paranoia und Halluzinationen begleitet ist und zu aggressiven Handlungen und Raserei führen kann. So attackierten die Befallenen ihre Mitmenschen, bis sie sich im letzten Stadium selbst umbrachten. Aufbauend auf den immer wiederkehrenden Gräueltaten entstanden zahlreiche Sagen um Oni und den „Fluch des Oyashiro-sama“ (Oyashiro-sama no Tatari). Einem weiblichen Mitglied der Familie Furude gelang es, die Krankheit zu überwinden und einen Botenstoff an die Umgebung abzugeben, der die Erkrankten in einen annähernd stabilen Zustand bringt. Zur Abschreckung der immer noch von Raserei bedrohten Bevölkerung wurden besonders harte Foltermethoden mit dem Fluch in Zusammenhang gebracht.

    (Higurashi no Naku Koro Ni Kai)
    Rika, die bisher noch niemanden umgebracht hat, steckt jedoch in einer Zeitschleife fest und wird immer wieder in der Nacht des 21. Juni ermordet, worauf sie etwa zwei Wochen zuvor wieder an der gleichen Stelle der Handlung beginnt. Abhängig von ihren Entscheidungen kann sie zwar die Zukunft verändern, aber bedingt durch den tödlichen Cocktail des Virus, der wahnsinnigen Miyo Takano und den Beziehungen der Familien untereinander, findet sie keinen Weg, ihren eigenen Tod zu verhindern. So treten bestimmte Ereignisse in jeder dieser Welten ein: In der Nacht des 19. Juni stirbt der Fotograf Jirō Tomitake und die Krankenschwester Miyo täuscht ihren Tod vor, was Rika jedoch nicht weiß. Zwei Nächte später, am 21. Juni, wird Rika, unabhängig von den Taten ihrer Freunde, durch die Gefolgsleute von Miyo ermordet, sodass sich der Kreis schließt.


    ___


    Wie das Thema Bereits beschreibt wollte ich mal wissen was ihr so von Higurashi no Naku Koro ni/Kai haltet.

    Also ich finde den Anime einfach Große klasse, als ich in zum ersten mal gesehen habe wusste ich erstmal nur das es die 1. Staffel gibt (die zweite hab ich total verpeilt), daher
    habe ich bei der Story kein bisschen durchgeblickt, Higurashi ist ein sehr schwerzuverstehender Anime, dank der 2.Staffel wahr es mir erst mal möglich in dem gesammt geschehen durch zu blicken.
    Die Story ist super gestalltet, die ständigen momente andene das unverhofte geschehen konnte bzw. ist und man egal bei welcher folge nie die Spannung aus dem Blickfeld verloren hat, diesen Anime muss man meiner meinung nach echt gesehen haben, natürlich nur wen man auch gewalt ausdrücke jeglicher form verkraften kann ums mal ser sanft zu bezeichnen ;3

    So jetzt seit ihr an der reihe, schreibt was ihr von Higurashi im allgemeinen haltet und wie er euch gefallen hat, das weckt großes interesse.

    g, xRei =3
    Geändert von xRei (24. November 2013 um 23:37 Uhr)
    http://www.animes.so/signaturepics/sigpic6422_1.gif

  2. #2
    Elite Avatar von Azathoth
    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    I'm a Dreamer. ^_^
    Beiträge
    600
    Punkte
    53.736
    Errungenschaften:
    TomodachisKapitänSenpaiTagger First Class50000 Experience Points

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Bitte den Thread nach [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] anpassen, damit er einen gewissen Informationsgehalt für andere User hat^^

    ❤️ [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] ❤️


  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von xRei
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Bayern Landshut
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.462
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Entschuldigung, ich habe in jetzt den vorgaben nach angepasst
    http://www.animes.so/signaturepics/sigpic6422_1.gif

  4. 1 Benutzer sagt Danke:

    Azathoth (24. November 2013)

  5. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.473
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    HI

    Higurashi no Naku Koro ni ist echt genial. das ist einer meiner absoluten Lieblings Animes. Habe gerade erst gestern den neusten OVA Outbreak gesehen und war wieder total begeistert.

    haha ja das du nach nur der ersten Staffel keinen Durchblick hattest kann ich sehr gut verstehen Mir wurde vorher zum Glück gesagt das die erste Staffel sozusagen die Fragen Kapitel und die zweite Staffel die Antwort Kapitel sind. Wie du gesagt hast ist es nicht der am einfachsten zu verstehende Anime, aber genau das hat mir so gefallen. die spannung ist kaum auszuhalten und bis auf den ein oder anderen fanservice ova einfach nur genial. Ein absolutes muss für jeden Mystery Horror Fan

    greetz roger9

  6. #5
    Kleiner Experte Avatar von Askaral
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    53
    Punkte
    2.993
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Higurashi ist so ziemlich neben Mirai Nikki mein Lieblingsanime, weil ich diese Art von gestörten Animes einfach liebe <3
    Was Spannung angeht punktet Higurashi fast durchgehend. Ich hab selten sowas fesselndes gesehn vorallem, weil man einfach nicht durchblickt ohne weiter und weiter zu schauen.
    Das mit der zweiten Staffel war mir damals auch nicht bekannt, ich persönlich hab direkt nach Ende der ersten Staffel im Internet gesucht und wurde dann zum Glück recht schnell fündig. Ich muss auch dazu sagen, dass ich am Ende total verstört war wahrscheinlich gefällt mir der Anime deshalb so sehr :D

    Mir persönlich gefällt er jedes Mal besser

  7. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von anderl13
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.506
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Higurashi no Naku Koro ni ist großartig, allein schon die Kombination von Horror, Brutalität und kleinen "unschuldigen" Kindern ist angsteinflößend.
    Die Handlung ist sehr schwer, zumindest am Anfang, bis man die zeitschleife mitbekommt, zu verstehen. Mirai Nikki ist etwas zukunftsorientierter ist zwar gut, wiederspiegelt meiner Meinung
    nach Japan nicht so stark. Denn Higurashi hat einiges mit Japan gemeinsam. zum einen Ist es wie das Dorf, fast von außen verschlossen - was ja mit der Todesstrafe bestraft wurde.Weiters hat wie in historischen Japan üblich auch der Anime das Dorf ein Clan-Denken, bzw. Machtverteilung was genauso den Japanischen Geist wiederspiegelt. Dann noch das Opferfest das auch heute in anderer Form sicher noch durchgeführt wird (meiner Meinung nach eine Art Exorzismus wie in vielen anderen Kulturen auch).
    Qualität und Syncro finde ich auch sehenswert. Einer meiner "geheimen" Lieblingsanimes - für Leute die auch mal nachdenken möchten und sich nicht nur berieseln lassen wollen

    just as planned

  8. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.310
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Hallo

    Dieser Anime war einer der ersten die ich mit Begeisterung geschaut habe.

    Dir Story ist komplex, verschiedene Sequenzen etc.. Und am Ende kann man sich selber was zusammenreimen.

    Einfach genial gemacht!

    Geschweige von den persönlichkeiten der Charaktere die bekommt man gut zu spüren im Verlauf.

    Gruss

    Sasukedark

  9. #8
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    2
    Punkte
    2.253
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Higurashi war so ziemlich der beste Anime, den ich bis jetzt gesehen hab. Vllt, weil es durch die Frage- und Antwortkapitel einfach mehr Spannung aufbaut als ein Anime, in dem die Antwort sofort hinterhergeschmissen wird (auch wenn es dadurch manchmal recht verwirrend war :D).

    Amüsant sind auf jeden Fall die "lustigen" episoden am Anfang jedes Kapitels - aber richtig Spannung kommt erst danach auf :>

  10. #9
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    86
    Punkte
    2.800
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Von der Story, den Charakteren und der Synchronisation ist Higurashi no Naku Koro ni einzigartig und ansehnlich.
    Die anfangs sehr wirre und unzusammenhängende Story lässt einen mitfiebern und erfüllt den Spannungs- sowie den Gruselfaktor. Allein die erste Arc hat mich dermaßen gepackt, dass ich sie in nur einem Stück sehen musste!
    Die Charaktere sind allesamt interessant und ihre Vergangenheit wird nur Stück für Stück gelüftet. Allerdings ist es einfach unvergleichlich den Persönlichkeitswechsel, der sich jeden Moment vollziehen könnte und die vorerst süßen und unschuldigen Mädchen in instabile und psychologisch gestörte Individuen verwandelt, zu sehen.
    Die Synchronisation, die ihr übriges tut und von einer niedlichen Stimme direkt in eine der krankhaftesten Lachen übergeht, verdient großes Lob.

    Ich muss aber sagen, dass dieser Anime schon zu den härteren gehört und nichts für schwache Nerven ist. Der Gewalt- und Blutanteil ist enorm und es wird auch nicht davor zurückgeschreckt, grausam getötete Kinder zu zeigen. Die "Fratzen", die urplötzlich auftauchen, wenn sich die Persönlichkeit wechselt, sind auch nichts was jemand zart Besaitetes einfach so verkraftet :D

    Nichtsdestotrotz ist HnNKn für Horror-/Splatter- und Mysteryfans eine Offenbarung, die sie sich keineswegs entgehen lassen sollten. Auch Leute, die mit diesem Genre nichts anfangen können, dürfen sich an einer spannenden Story, die einen nicht mehr so schnell loslässt, erfreuen!

  11. #10
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.513
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Der Anime ist echt genial gemacht, der war storymäßig mit der beste Anime, den ich je gesehen hab und auch mit den Charakteren kann man voll mitfühlen
    Das der in einzelne Frage- und Antwortkapitel unterteilt ist finde ich auch gut gemacht, da kann man immer miträtseln, wer jetzt warum der "Täter" ist^^

  12. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von xSlayce
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.806
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Higurashi no Naku Koro ni ist ein genialer Splatter- und Psychological-Anime. Der Anime beginnt schon mal mit einer guten Horror-Geschichte mit dem Protagonisten Keiichi und seinen Klassenkameraden. Doch nachdem diese Geschichte vorbei ist, beginnt sofort die nächste, was einen am Anfang ziemlich verwirrt. Doch alleine diese Geschichten zu sehen macht schon Spaß, auch wenn man den Sinn dahinter noch nicht versteht.
    Spoiler
    Die erste Staffel endet leider in einem Cliffhanger.
    Denn das Rätsel hinter den ständig neu anfangenden Geschichten wird erst gegen Ende der zweiten Staffel gelöst.

    Ein wirklich gelungener Anime in den Genres Splatter und Psychological.

  13. #12
    Kleiner Experte Avatar von ghoX
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    51
    Punkte
    2.358
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Higurashi no Naku Koro ni ist ein Anime, vor dem ich immer ein wenig gezögert habe, da mir der Zeichenstil nicht so zugesagt hat. Irgendwann ist mir dann aber (besonders aufgrund der vielen guten Bewertungen) in den Sinn gekommen, diesem Anime eine Chance zu geben und es hat sich gelohnt . Bisher ist Higurashi für mich der einzige Horror Anime bei dem es mir schon einige Male eiskalt den Rücken hinunterlief^^. Higurashi kann ich wirklich jedem empfehlen, der sich selbst einmal in Angst versetzen möchte und nichts gegen den anfangs etwas verwirrenden Ablauf hat.

  14. #13
    Kleiner Experte Avatar von Rikune
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    106
    Punkte
    2.885
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Ein unglaublicher Anime, den man sich ansehen sollte. Man wird anfangs zwar fast "hineingeworfen", aber dies wird am Ende der 2. Staffel sehr verständlich aufgeklärt. Die Genres Splatter und Psychological sind Hauptmerk der Serie. Mich hat es einfach gereizt, wie gewisse "Fälle" anfangen und auch enden, ohne den Sinn dessen dabei zu verstehen. Die Story ist an sich ist kein Zuckerschlecken, da viel mehr Blut fließt als erwartet. ^^
    Und wie sich bei den Charaktere mit den "Fällen" die Persönlichkeit ändert (der von Rika sehr besonders), fand ich auch sehr unvergleichlich.

    Absolutes Must-See an Splatter und Psychological-Fans!
    If you don't take risks, you can't create a future.

    <font color=red><b>[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. <a href=Klicke hier um dich zu registrieren.]" border="0" />

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  15. #14
    Mad
    Mad ist offline
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    25
    Punkte
    932
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Naja jeder der schön kranke Animes mit Bösen Folterszenen mag sollte es sich angucken. Wer eine Konfuse Story mag sollte ebendfalls reingucken. Wer kein Blut verkraftet sollte es sich lieber nicht angucken ^^" Wer Charas mag die einen immer und imer wieder aufs neue Überaschen der sollte es sich umbedingt angucken.

  16. #15
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    740
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Wirklich zu empfehlen. Mir gefällt besonders, dass Higurashi im Ganzen eher ernst bleibt. Leider sind einige Momente enthalten, die man getrost herausschneiden könnte. Die Story ist gut gemacht und die Charaktere sind bis auf wenige Ausnahmen auch sehr "angenehm" zu schauen.
    okay

  17. #16
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Skelot
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.314
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Ein Anime der mir sehr gut gefallen hat. Leider gab es viele Momente, an denen ich sehr verwirrt war, ob es überhaupt die richtige Folge ist, die ich da am gucken bin. Ansonsten hat mir der Anime an sich sehr gut gefallen.

  18. #17
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    1.479
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Als ich diesen Anime zum ersten Mal sah, dachte ich, "Oh, wie niedlich", aber war dennoch gespannt, da mich die Anfangsszene sehr neugierig gemacht hatte, und ja, Higurashi no Naku Koro Ni verwirrt in der 1. Staffel stark, da sie nur Fragezeichen hinterlässt, will jetzt nicht spoilern, aber, das hat seinen Grund, denn die 2. Staffel erklärt ALLES, was in Staffel 1 nicht klar war und dann denkt man sich nur " Wow, verdammt gut durchdachte Story", die meiner Meinung nach auch zu den Top Anime zählt.

    Die Spannung wird langsam aufgebaut und lässt einen nicht mehr los, man ist gezwungen sich die Serie in einem Stück anzuschauen, da man wissen möchte, warum die Dinge passieren, die da passieren.

    Die Leute die sich vom Zeichenstil abschrecken lassen, verpassen einen der Besten Anime im Horror Sektor, wobei Staffel 2 sich eher dem Thriller/Krimi Genre widmet.

    Dieser Anime bekommt eine glatte 1 von mir!
    Geändert von Dragon29 (30. July 2015 um 21:59 Uhr)

  19. #18
    Erfahrener Otaku Avatar von Rena_Chan
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Friedberg
    Beiträge
    180
    Punkte
    2.944
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Higurashi ist meiner meinung nach der beste Anime überhaupt, nichts anderes hat mich so in den Bann gezogen wie Higurashi.
    Einerseits weil ich die Genre Horror, Psychological, Mistery und Drama etc. in Verbindung liebe, aber auch weil diese Story wo manche sich gefragt haben, was soll der Sinn dahinter sein, da passiert immer dasselbe.... Das hat mir auch gefallen, obwohl manchmal war's etwas nervig. Deswegen ist die 2te Staffel (Kai) nahezu ein Muss!
    Die Charaktere empfand ich alle als ausgeprägt und waren alle sehr sehr verschieden, vorallem aber auch sehr viel anders als welche von anderen Animes, also nicht diese 0815 Charas. Da Natürlich die 1te Staffel unerklärt bleibt, muss man wie gesagt Kai sehen, wo dann s gut wie alles zumindest alles wichtige erklärt wird. Staffel 2 fand ich pesönlich sogar besser als die 1te, die Staffeln sind sehr unterschiedlich in 1. wurde man durch einen Mysteriösen Horror geworfen was dann bei 2. eben nicht mehr so der Fall war, Hier töten sich auch unsere Freunde nicht mehr andeuernd gegenseitig sondern bekämpfen den wahren Täter, der für das ganze von Anfang an verantwortlich ist.
    Es gibt weitere Staffeln und Mangas, die aber nicht mehr ein aboluter Muss sind, aber man sollte als Fan!

    Wer also auf diese Genre steht, besonders Horror, hat hier nicht's zu verlieren.

  20. #19
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Shuya
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34
    Punkte
    580
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: [Diskussion] Higurashi no Naku Koro Ni/Rei

    Ich habe Higurashi erst kürzlich zum ersten Mal gesehen und dann gleich beide Staffeln.

    Was eine Gefühlsachterbahn. Higurashi weiß genau, wie es seine Zuschauer schocken kann. Ich liebe es, wie geschickt sie in jedem Story-Abschnitt den Spannungsbogen aufbauen. Es beginnt immer harmlos und im Stile einer Comedy-Show, bis das ganze irgendwann eskaliert. Und wenn es eskaliert dann richtig.

    Dadurch wird man auch als Zuschauer selbst etwas paranoid und fängt irgendwann damit an, jeden Charakter zu verdächtigen und jeden kleinen Zwischenfall überzuinterpretieren. Man weiß, dass die nächste Katastrophe kommen wird und dadurch wird man auch in den harmlosen Momenten misstrauisch. Und genau das ist das Thema von Higurashi! Genial, wie sie auch den Zuschauer ein wenig von Oyashiro-samas Fluch spüren lassen.

    Alles in allem ein herausragender Anime, mit dem ich mich in jedem Fall nochmal befassen werde.

    … Ich habe nur eine Sache, die mich stört. Und das ist das Ende der 2. Staffel (Spoiler-Warnung!):

    Spoiler
    Die letzte Herausforderung der Protagonisten ist es, die Soldaten von Takanos Einheit mithilfe von Fallen á la Kevin-allein-zu-Hause zu besiegen. Nach all dem psychologischen Terror und den Konfrontationen mit den eigenen Ängsten aus früherem Durchläufen, wirkt dieses Ende für mich deplatziert. Diese Hatz im Wald mit den Fallen hat bestenfalls etwas komisches, aber keine Spannung. Es wirkt, als wäre das Ende für einen anderen Anime gedacht. Da ich mich auf ein großes Finale gefreut hatte, hat mich das enttäuscht.
    Das ändert nichts an meiner hohen Meinung von Higurashi, aber es hinterlässt einen fahlen Beigeschmack zu diesem ansonsten sehr guten Erlebnis.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158