Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Oreimo Ende Diskussions Thread

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    Oreimo Ende Diskussions Thread

    Gegen mein besseres Wissen habe ich mir dann heute die letzten drei Episoden von Ore no Imouto angeschaut. Die Light Novel hatte ich noch nicht gelesen und mich auch sonst noch nicht irgendwie bezueglich dem Ende spoilern lassen.

    Aber jeezus christ, was ist das fuer ein Ende. Ich habe die letzte Episode vor gut 3 Stunden geschaut und bin immer noch nicht fertig damit mich darueber aufzuregen. Das er sich fuer Kirino entschieden hat, war eh von vorne herein klar, aber das er das einfach so mit macht nach einer gewissen Zeit wieder alles auf Anfang zu resetten, nachdem er sich so fuer den ganzen Scheiss eingesetzt hat, kann ich einfach nicht nachvollziehen.

    Wenn das wirklich das Ende der Novel ist, bin ich froh diese nie angefangen zu haben, denn das Ende ist wohl eins der grausigsten Enden der Animegeschichte. Da hatte ich mich noch weniger aufgeregt, wenn sie da einfach die schon fast uebliche "Whoops wir sind ja gar nicht Blutsverwandt" Karte ausgespielt haetten. Ich weiss nicht, was da irgend jemanden geritten hat so ein Ende zu konzipieren.

    Das Ende zieht meiner Meinung nach dann auch den Gesamteindruck der Serie runter. Ich glaub ein grausigeres Ende habe ich so auch schon lange nicht mehr gesehen.

    Wie habt ihr das Ende von Ore no Imouto empfunden?

  2. #2
    馬鹿は死ななきゃ直らない。 Avatar von I3reaker
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Bei Reo-chan
    Beiträge
    428
    Punkte
    5.501
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger AmateurHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    Das Ende... es ist schrecklich... Wie zur Hölle kamen die auf diese SCHEISS Idee, Kyo's entscheidung ganz am Schluss nochmal mit der Rückblende zu ihrem versprechen zu vernichten. Es ist ja schon genug schlimm dass er sich für seine Schwester entschieden hat... Entweder sie hätten Die letzten paar Szenen ausgelassen, und dort aufgehlrt wo sie geheiratet haben, oder sie hätten von Anfang an das richtige getan, ihn mit Ayase zusammenzubringen. Ach wie Gemein die Serie doch ist -.- Ayase war einfach Genial... Aber nein der elende Siscon musste alles zerstören^^

  3. #3
    Kami-sama Avatar von Donigeka
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.597
    Punkte
    40.661
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie AusstellerTagger Profi50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    Jo, alles waere besser gewesen als dieses Ende.

    Mit Ayase als Partnerin haette ich mich auch wunderbar abfinden koennen. Immerhin ziert sie im Moment auch einen meiner Bildschirme. Kuroneko mag ich zwar vom Charakter her, aber sie ist mir dann doch zu Chuuni um sie als eine wirkliche Alternative zu sehen. Haetten sie wirklich einfach die letzten paar Minuten weg gelassen, haette es alles wunderbar gewesen. Die Rueckblende um zu zeigen was Kirino da gesagt hat, hat alles versaut.

  4. #4
    Erfahrener Otaku
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    225
    Punkte
    8.796
    Errungenschaften:
    Senpai5000 Experience Points

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    inb4 skiez

  5. #5
    guro incarnate
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    262
    Punkte
    5.098
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderTagger ProfiHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    So da mein Anger-Meter weiterhin GEFÜLLT BIS ZUM ANSCHLAG IST, werde ich hier eine absolut objektive Kritik abliefern:
    Also....die Episoden waren sehr schön gestaltet, der Zeichenstil war wieder sehr gut und...
    FUCK DIS SHIT. Ich bin richtig butthurt.
    Ich feier den Anime/die Serie, seit ich die erste Novel gelesen habe und bis zur 13ten Episode war auch alles okay.
    Aber ab da....purer Hass.
    Als erstes werden die zig Mädchen im Minutentakt abgewiesen OHNE irgendwelche größere Gefühle, alles wird mit schlecht inszenierter Comedy überspielt und die Tränen sind auch ein Witz.
    OKAY das geht in Ordnung ist halt eine RomCom, nun kommt aber das Ende.
    Er hats abgefuckt. Mehr will ich eig. nicht sagen, aber ich bin zu wütend um es zu lassen.
    Um das klarzustellen, ich wäre mit JEDEM Mädchen zufrieden gewesen, als Freund von Harem, wären sogar ALLE in Ordnung gewesen und JA ich war für Kirino, wie ihr wisst, habe ich nichts gegen Inzest in Animes (PS: wenigstens hat der Autor nicht die "OHHH wir sind gar nicht Blutsverwandt-Karte" gezogen.).
    Nun aber dieser Shit ala "OH wir sind ein Inzest-Pärchen, sagen es allen, knutschen und "heiraten" und danach tun wir so als sei FUCKING nochmal nichts passiert"...nee sry, da hörts bei mir auf.
    Yosuga no sora hats vorgemacht: MACHS EINFACH, gott MACH einfach Inzest draus, so hätte man einen kontroversen und gleichzeitig wirklich guten (wenn auch für manche dann "schlimmen") Anime gemacht, der halt von sowas handelt. Stattdessen wird das Ende gerusht, am Ende ist es wie vorher und die anderen Mädels scheinen ja auch alle damit klarzukommen, dass ihre große Liebe seine Schwester liebt und sie alle stehen lässt.
    Nein NEIN NEIN, so ist das KEIN GUTES Ende, es ist nicht mal schlecht, es ist schlichtweg BESCHISSEN und nicht zufriedenstellend.
    Ich habe nen Interview mit dem Autor gesehen wo er sagt, er hätte gerne das "full incest ending" genommen, aber er durfte es nicht und somit hat er diese >hier beliebige Beleidigung einfügen< gemacht.
    Ich persönlich steh wie gesagt Inzest wesentlich weniger kritisch gegenüber, aber da hat ja jeder seine Meinung.
    Es hätte zig Enden geben können und alle wären gut gewesen oder zumindest zufriedenstellend, aber das ist einfach nur Bullshit.
    Ich hätte nach dem Kuss ausschalten sollen und nie wieder in einen OreImo-Thread schauen sollen und mir die Illusion gelassen, aber ich habs nicht.
    Schade....sehr sehr schade, ich mochte die Chars und am Ende wird 3/4tel des Casts in 5 sec. verbraten und ein unrealistisches Ende gepullt, was sich nichtmal traut, dass Thema Inzest voll auszuspielen.
    Sry für die Caps, aber ich war sehr großer Fan der Serie und bin enttäuscht.
    grüße.
    Geändert von skieZ (18. August 2013 um 19:34 Uhr)

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von floydd
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    43
    Punkte
    3.806
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    da bin ich mal echt froh, dass ich hier nicht der einzige bin, dem das ende nicht gefällt und das ayase der favorit für die meisten war... es überrascht mich ein wenig... ein wenig
    ja also ganz so hart nehm ich das ende nicht auf, aber ich war doch geschockt. schwupps ist alles vorbei. das war schon recht krass. aber ihr habt bereits alles gesagt, was ich mir auch gedacht habe, von daher kann ich mich euch nur anschliessen.
    was das thema inzest angeht... es ist "nur" ein anime, und wie ja skiez schon sagt... da hätte man mehr draus machen können.
    alles in allem sehr schade...

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.813
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    Ich hab gestern die 3 Folgen gesehen, bin irgendwie enttäuscht.
    Da ist Kyousuke mit seiner Schwester Kirino zusammen, aber nur solange er zur Schule geht, hää?
    Kyousuke hätte Kuroneko zurücknehmen sollen, die ist doch niedlich und eine Tsundere. Oder doch lieber die Kindheitsfreundin Manami oder Ayase an Yandere oder Kanako als zukünftiges Idol.
    Wenn Kirino dann schon richtig, wären die beide wenigsten nach der Schule nach "Sonst-Wo" gegangen und hätten dort als richtiges Pärchen leben sollen mit allem was dazu gehört.

    Persönlich hätte ich den Harem genommen, die sind doch alle 5 niedlich auf ihre eigene Art & Weise

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von massakaa
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    44
    Punkte
    3.826
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    also als ich die 20.000 spoiler gesehen hab die im internet nur am fliegen waren wusste ich schon bevor ich die 3 folgen gesehen hab wen er wählt
    trotzdem hab ich ihn mir angeschaut und dann musste ich erstmal die ganzen abweisungen in nur 3 folgen ertragen und dann die letzte war am schlimmsten das hat wohl die ganze 2 staffel ruiniert
    ich war 1 tag davor auf myanimelist und sah nur 1 bewertungen von diesem special und das zu recht ich muss ebenfalls skiez recht geben auch wenn ich der übelste inzest hasser bin aber die hätten
    echt da cutten sollen wo sie in der kirche waren ich hätte es echt Manami Tamura gegönnt
    Geändert von massakaa (20. August 2013 um 12:31 Uhr)

  9. #9
    Loli? Avatar von xell17
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    453
    Punkte
    5.203
    Errungenschaften:
    TomodachisGang Leader5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    Alle die mit mir über den Anime gesprochen haben, haben zwar einen anderen Charakter bevorzugt, aber mit dem Ende kann man einfach nicht leben.
    Meine Favoriten waren zwar Kuroneko und Ayase, aber so gehts echt nicht. Da hätte von mir aus jede andere den Vortritt bekommen können.
    Ich bin überhaupt kein Fan von Kirino. Mag sie einfach nicht. Nur wenn es schon so sein soll, dann hätte man da ganz einfach geradeaus durch die Wand gehen sollen. Ist doch nur nen Anime. Sind keine echten Menschen und deshalb spielt Moral einfach keine große Rolle.

    Hier könnte fast der gesamte Beitrag von skieZ stehen. Seh das genauso wie du. Dann hätten die Fans auch über das Thema diskutieren können. Dafür sind Animes doch da, auch mal Tabuthemen anzusprechen und die Leute zum nachdenken zu bewegen. Will zwar noch mehr schreiben, aber lass es an dieser Stelle. Steiger mich da gerade zu sehr rein und dann kommt nur Mist bei rum.

  10. #10
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    52
    Punkte
    3.935
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Oreimo Ende Diskussions Thread

    Ich finde das Ende absolut Unlogisch! Er reißt sich 2 Jahre lang den Arsch auf, macht jeden Scheiß mit, beide lieben sich und dann kommen sie auf die gloreiche Idee ein paar Monate Bezieheung und dann weitermachen als wenn nie was geschehen wäre. So blöd kann man doch garnicht sein? Zudem sind beide dagegen das der jeweils andere eine Beziehung hat, also wollen die wohl bis an ihr Lebensende ohne Partner beliben?!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158