Werewolf Game


Autor/Illustrator:Akiguchi, Giggle (Story), Koudon (Art)
Genre:Mystery, Drama, Horror, Psychological, Seinen
Kapitel: 18
Status: Komplett (3 Bände) / Deuschland (2 Bände)
Premiere: 08.01.2014

Story:
Eines Nachts wurde die Schülerin Nishina Airi entführt. Als sie wieder erfachte, fand sie sich mit anderen Schülern ihrer Schule in einem Raum wieder. Ihnen wird gesagt, sie alle sollen am "Werwolfspiel" teilnehmen.

Wie im klassischen Kartenspiel sollen die Dorfbewohner herausfinden wer die Wölfe sind. Sind die Wölfe gefunden müssen diese getötet werden!! Wer sich nicht an die Regeln hält oder sich verweigert am Spiel teilzunehmen wird mit dem Tod bestraft!


Band 2
Das einzige was mich bis jetzt stört, war aber zu Spannung des Manga gehört, ist dass nach dem Tod der Mitspieler nicht gesagt wird ob sie Dorfbewohner oder eben Werwolf sind. Hab eben im "Regelheftchen" nachgelesen wie das Spiel noch mal verläuft. Und da wird nach jedem Tod die Identität des verstorbenen preisgegeben. Das ist bis jetzt das größste Problem was ich mit der Story habe. Es würde auf jeden Fall alles ein bisschen einfacher gestallten.

Und ist mir das nur aufgefallen, in der deutschen Aussagen wird an zwei Stellen verstaucht wer nun die ältere/jüngere Schwester ist. Kann mich jatzt auch nicht erinnern wie es bei den englischen Chapters war...aber das war doch ein bisschen verwirrend.

Wenn Marie wirklich die Seherin ist...müssen wir ihr wriklich erst einmal glauben. Denn uns "Zuschauern" wurde nicht offenbart wie die Seherin an ihre Informationen kommt. Es kann sein, das sie mit der Fernbedinung die Zimmernummer ein gibt und sie dann die Informationen erhält. Oder sie einfach auf dem Bildschirm aufploppen. Bei Fujiki wirkt es als würde er wiklich nur so tun. Er hätte einfach mir einer anderen Methode kommen müssen, die genau so nachvollziehbar ist.

Die frage ist auch, wieso um Geld gespielt wird. Reicht es nicht lebend aus der Sache raus zukommen? Wer hat es nötig an so viel Geld zu kommen? Oder ist das einfach nur ein billier Anreitz!?

Yubei ist schonmal sicher kein Wolf, er war ein Opfer der Wölfe. Naoko könnte ein Wolf sein, abgesehen von der Tatsache dass sie verhandeln wollte am Anfang. Dem nach müsste min. noch ein Wolf am leben sein. Nach dem entschieden wurde Kawasaki zu töten, ging das Spiel weiter. Immer noch min ein Wolf. Als dann Mashimura hingerichtet wurde, auf verdacht er sei ein Wolf. Müsste dann kein Wolf mehr über sein und das Spiel ist vorbei. Ist es aber nicht, heißt Naoko war kein Wolf. Ich geh davon aus das Mashimura ein Wolf war, so mit ist entgültig nur noch ein Wolf im Spiel. Und ich tippe auf Konomi. Wenn Fujiki in der Nacht stirb wird sie nicht für Marie stimmen. Stibt Marie in der Nacht wird sie für Fujiki stimmen, da Hitimo ganz bestimmt für Fujiki stimmen wird.