Cadged Slave






- - - - - - BL - YAOI - - - - - - -




Autor: Yuiko Takamura
Illustrator: An Kanae
Übersetzer: Misa Kaye
Erschienen am 14. Mai 2008


[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]



Klappentext:

When Tsukasa meets a mysterious man in a hotel lobby, he ends up spending a maddening night of pleasure with him. Afterwards, he accepts to meet him again in the same room the following week, despite the fact he doesn't even know his name. As their secret encounters continue, he finds himself falling in love and is worried that it may not last. Simultaneously, he's scouted by a business-talent head-hunter and receives an interesting work offer. But when he goes to meet them...his new boss is none other than his secret lover!



Tsukasa ist ein gutaussehender aber sehr unsicherer und scheuer junger Mann... grade von seinem Lover bösartig verlassen, sitzt er einsam und verlassen in einer Hotelbar, als ein fremder Mann auftaucht und ihm einen Drink ausgibt.. als der selbstsichere, erfolgsgewohnte Mann mit den tiefschwarzen Augen ihm auch noch eine Zimmernummer zuraunt und einfach geht, beginnt mit einem vermeintlichen One-night-stand eine leidenschaftliche Liebe die Tsukasa zu ungeahnten Höhen treibt.

Endlich hat er die Liebe seines Lebens gefunden, aus Furcht ihn wieder zu verlieren nimmt er hin, dass er seinen unbekannten Geliebten nur einmal die Woche, jeden Freitagabend sehen kann. Zu gerne würde er mehr von ihm wissen, oder wenigstens seinen Namen, aber für den Fremden scheint alles nur ein Spiel zu sein. Einige Wochen später steht Tsukasa vor seinem neuen Boss. Ein selbstsicherer, erfolgsgewohnter Mann mit tiefschwarzen Augen - sein mysteriöser Lover.

Und nun beginnt eine Zeit der Unsicherheit für Tsukasa, liebt sein Boss ihn etwa auch oder bleibt es bei dem gewohnten Spiel? Kann und will Tsukasa "weiterspielen"? Was ist, wenn sein Boss es nicht mehr will? Von Zweifeln gequält, bleibt Tsukasa dem freitagabendlichen Rendevouz fern... und da ist dann noch immer der Ex-Lover, welcher auf einmal wieder auf der Matte steht.



Supersüß, auch wenn man ab und zu Tskukasa rütteln und schütteln möchte



Die Novel ist auf leicht verständlichem englisch geschrieben und daher auch für Englisch-Anfänger geeignet. Die Illustrationen sind sehr gut gezeichnet und stimmen wunderbar mit den Protagonisten überein.


Da würde ich sehr gerne einen Manga dazu sehen^^



.