Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: [Empfehlung] REWRITE - Ein inspirierendes Meisterwerk von Key/Visual Arts

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.465
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    [Empfehlung] REWRITE - Ein inspirierendes Meisterwerk von Key/Visual Arts

    Gleich vorweg: in dieser Empfehlung gibt es natürlich keine Spoiler. Maximal etwas Foreshadowing und vage Ausschweifungen, was aber nur die Leute verstehen, die es schon gespielt haben .


    Vorwort:

    Für die, die es noch nicht wussten: diese Novel ist von den Machern von Clannad, Kanon, Air und Angel Beats. Jedem dieser Anime (außer AB) ging eine Novel voraus, deren Story die Grundlage für einige der besten Anime unserer Zeit sind. Jeder der 1-2 dieser Anime gesehen hat wird es verstehen. Wer nicht, ist ein gefühlsloses Monster :D. Da Rewrite noch verhältnismäßig neu ist (3 Jahre japanisch, 1,5 Jahre englisch) gibt es dazu noch keinen Anime. Dieser wird jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft erscheinen.

    Ich habe noch nie eine Novel von Key gespielt. Großteils war es auch die Motivation eine der berühmten "Key-Novels" mal vor einem Anime gespielt zu haben. Da ich ein großer Fan dieser Animes bin und der Internethype ziemlich groß war, hatte ich große Erwartungen... die um ein vielfaches übertroffen wurden.

    Im Gegensatz zu den Vorherigen ging es in der Novel nicht nur um zwischenmenschliche Beziehungen in einem nahen Umfeld, sprich nicht nur Slice of Life mit ein wenig Magie. Nein, hier kommen noch Mystery, Action und gewaltige Superkräfte der höchsten Qualität zu gute. Ein first timer für Key/Visual Arts, und sie haben es mit Bravour hinbekommen, ohne ihren Key-Touch zu verlieren.

    Key ist erwachsener. Es geht nicht mehr nur um zwischenmenschliche Beziehungen. Es geht um die gesamte Welt mit Infragestellung aller gegenwärtigen Gegebenheiten und vielerlei ethischer Ansichten. Was man tut, warum man es tut und für wen man es tut... und was man dafür Opfern würde. Es ist so gemacht, dass es JEDEN anspricht, da es in der Novel um 2 gewisse Arten von Menschen geht. Nennen wir sie hier erstmal nur die "Starken" und die "Schwachen". Wobei das auch verschwommener ist als man sich zuerst eingestehen will.

    Allgemeiner Eindruck:

    Diese Novel ist durch und durch fantastisch geschrieben. Es besteht größtenteils aus Lesen, jedoch gibt es ab und zu kleine Erkundungstouren und Entscheidungsmöglickeiten, welche dramatische Auswirkungen haben können.

    "I have just been wasting time..."
    Das Setting ist in der schönen Stadt Kazamatsuri. Eine Stadt mit vorbildlichem Naturschutz und ökologischem System.
    Die Story fängt flach an. Und ohne es zu spoilern, ihr werdet den Hauptprotagonisten Kotarou für einen totalen Idioten halten. Zurecht. Aber das ist erstmal gut so, denn seine Entwicklung ist etwas absolut fantastisches. In meinen Augen ist es Key's bisher bester Charakter.
    Er ist ein Mensch mit Superkräften und hat keine Ahnung woher sie kommen. Keiner weiß davon. Dies mag der Grund sein, warum er sich so für das Paranormale interessiert und er Gerüchten und Erzählungen akribisch nachgeht. Dazu führt er noch ein relativ normales Schulleben. Durch das ganze lernt er immer mehr besondere Menschen und Mädels kennen. Unsere 5 Heldinnen.

    "Could it be rewritten, the fate of hers?"

    Das Voice Acting und der Charakter dieser 5 sind phänomenal gemacht. Sei es Akanes trolling, Kotoris schlechte Witze oder Chihayas... uhm... Chihaya halt^^. Natürlich steht hinter diesen 5 auch jeweils eine gewaltige Hintergrundgeschichte die es in sich hat. Ab hier fängt der Spaß an. Rewrites übernatürliche Geschichte geht damit erst richtig los. Ihr steht auf einmal zwischen 2 Fronten die die Zukunft der Welt in der Hand haben. Dazu seid ihr noch einer der extrem wenigen Personen, die das Wesen welches die Zukunft der Welt entscheidet sehen kann. Der Kampf um das Schicksal der Welt beginnt.

    "I am already insane..."
    In der Tat geht es in dieser Novel an manchen Stellen auch außerordentlich Brutal und Skrupellos zu, was einen durch den Kontrast mit dem bisherigen Schulleben leicht verstört lässt.
    Egal zu welcher Heldin euch eure Entscheidungen führen, eine Story ist genialer als die nächste. Macht euch auf einen Overload an Feels, Philosophie, klasse Dialogen und Action gefasst. Das Besondere ist dabei Kotarous Entwicklung, welche in viele unerwartete Richtungen gehen kann. In der tat ist sie so tiefgehend, dass ich man sich selbst dabei mitentwickelt.
    Es mag erst einmal abgehoben klingen, all die Action und Superkräfte. Ich muss sagen, Key hat das ideal mit der aktuellen Weltsituation, Logik und diversen Theorien verbunden. Mag sein, dass ich persönlich auf so ein Zeug stehe. Ich bin mir sicher, dass wenn diese Umstände aus der Story real wären, die Menschen zu 90% sich exakt so verhalten würden. Interessant ist vor allem die aufkommende Frage: was würdest du tun, wenn du mit deiner derzeitigen Situation unzufrieden wärst? Dich selbst verändern oder dein Umfeld?

    "What exaclty are good memories?"

    Sobald ihr diese Routen durch habt, werden euch die "richtigen" 2 letzten Routen freigeschaltet, die aufdecken, was es nun mit dem "Rewriting" auf sich hat. Der gesamte große Arc wird damit auf Mindblow-Art geschlossen. Es ist nicht nur ein Harem-Dating-Sim wie es offensichtlicherweise auf den 1. Blick erscheint. Alle Routen stehen in einem unauffälligen aber doch sehr wichtigen Punkt im Zusammenhang. Macht euch jedoch darüber erst einmal keine Gedanken und genießt die Routen an sich. Ihr werdet sowieso nach kurzer Zeit extrem reingesogen und kommt kaum davon los. Gute Zeiten incoming .

    "What meaning has your life if all you do is kill everything around you?"

    Es sind heftige Schicksale mit denen man es zu tun bekommt. Und ich gebe zu, bei einigen habe ich mich vorher geschämt diese Mädels, wenn auch nur fiktionale Charaktere, so vorverurteilt haben. Das habe ich mir definitiv nach der Novel abgewöhnt.

    "Shake it now, Baby now~"

    Keine Sorge, die Novel ist zwar ziemlich deep, dennoch gibt es Massen an lustigen Momenten die einen mindestens zum Schmunzeln bringen ^^. Von Slapstick, bis zu lustigen Szenarien, Wortwitzen. Wenn man die 100% erreicht, gibt es eine Route die mit Bullshit/Genialität neue Maßstäbe setzt. Ein Save-File dafür kann ich jedem auf Anfrage zukommen lassen ^^.

    Wie bei allen Key Werken ist natürlich auch hier der Soundtrack mal wieder erste Sahne. Es lohnt sich alleine dafür schon eine maximal gute Anlage zu benutzen. Er ist so gut, dass ihr jede Situation mitempfindet. Ein Großteil der Gamingatmosphäre wird von ihr getragen, so dass sich schon fast alles irgendwie nostalgisch Anfühlt. Dies geht von lockerer, belebender Spaziermusik bis hin zu herzzerreißender Melancholie.
    Die Gegenden und Orten sind auch gut hinbekommen, nur leider gibt es dort viel zu wenig. Das ist der einzige Nachteil an Rewrite, jedoch wird es von den anderen Qualitäten locker wett gemacht.

    "I hope to see you again someday."

    Was ich bei dieser Novel gelernt habe:

    - ein normales, ruhiges Leben wird nur unterbewertet, wenn man es hat
    - es ist nicht wichtig zu fragen was man tut, sondern warum man es tut
    - die Welt ist absolut wertvoll, man muss nur hinsehen
    - verschiedene Ansichten/Theorien über die Welt und das Universum
    - Wissen ist nicht immer ein Segen
    - man sollte nichts, absolut nichts in Schubladendenken unterteilen
    - vieles mehr was ich gerade nicht in Worte fassen kann ^^

    Alles in Allem ist diese Novel ein absolutes Meisterwerk, das man erfahren haben muss. Key ist damit auf dem Gipfel seines Storywritings angekommen. Jeder wird davon angesprochen.

    "Because of that loneliness I strived for more than just having a few friends and being at ease with
    that."

    Some screens:



    Novel-Opening:


    Und zuletzt: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Bonustipp:

    Schaut euch mal die englischen Lyrics zum Opening an bevor ihr es spielt.
    Dann noch einmal wenn ihr es durchgespielt habt.
    Mind = Blown
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Danke für eure Aufmerksamkeit
    Geändert von elkeZ (14. May 2014 um 21:48 Uhr)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. 3 Benutzer sagen Danke:

    Cybil (14. May 2014),FIRST--LAW--FANTASY (27. November 2016),Tet (14. May 2014)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158