Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Asseto Corsa

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Xion der schwarze Wolf
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    24
    Punkte
    434
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Experience Points

    Thumbs up Asseto Corsa

    Informationen zu dem Spiel ;
    System ; Pc (Konsolen sollen 2016 folgen laut Entwicklerseite)
    Veröffentlicht ; 19.12.14
    Publisher ; Kunos Simulazioni
    Genre ; Simulation

    Asseto Corsa ist eine Racingsimulation die auf Steam im Early Access als erstes gestartet ist und mittlerweile Version 1.3 erreicht hat .

    Ich möchte hier meine Meinung zu dem Spiel äußern .
    Ich bin kein Kritiker von einer Spieleseite oder ähnlichem . Es ist meine persönliche Meinung , wer eine andere hat soll diese auch ruhig behalten


    Fangen wir an ;

    Ich hatte mir Asseto Corsa gekauft als die Version 1.0 rauskam und es bei Steam im Angebot war .
    Gefreut hatte ich mich endlich auf dem Pc eine tolle Racingsimulation spielen zukönnen da ich zu dem Zeitpunkt erst seit 1 Jahr auf den Pc gewechselt war von meiner 360 .
    Da ich dort auch noch kein Lenkrad hatte sollte gesagt werden das ich es mit einem Xbox 360 Controller spielte .
    Kaum gestartet begrüßte mich ein nicht gut gemachtes Menü was irgendwie falsch wirkte an seinem Platz .
    Es harmonierte auch gar nicht mit dem Hintergrund oder mit irgendwas anderem im Bild .

    Ich wählte dann den Onlinemodus aus und wollte auf einen Server Joinen da sich ein Kumpel das Spiel auch direkt gekauft hatte und wir zusammen etwas spielen wollten .

    Die Serverauswahl war zwar da aber die meisten hatten bei uns einen Ping von 300 und somit begrenzte sich auch das . Nein es lag nicht an meinem Internet . Normal habe ich einen 13 Ping in sämtlichen Spielen . Unitymedia sei Dank . Naja nach einiger Zeit fanden wir dann doch einen Server mit einem noch erträglichen 100 Ping .

    Dann kam die Fahrzeugauswahl . Gefühlte 8 Hersteller und 12 Fahrzeuge . Dazu kam das leider auf dem Server nur der BMW E92 erlaubt war . Also den geschnappt . Ist ja auch so ein sportlicheres Fahrzeug . Also Fahrzeug gewählt und gespawnt.

    Kaum gespawnt kam das erste Problem . Der Controller wurde nicht richtig erkannt . Es ist ein Stinknormaler 360 Controller ohne Rapid Fire Mods oder ähnlichem und auch Original von Microsoft gewesen .

    Naja dann den Controller schnell eingestellt so das alles ging und endlich Start .

    Die ersten Kurven zeigten direkt das das Spiel absolut keine gute Physik hatte .
    Das Fahrzeug wackelte , rutschte , brach aus und die Bremse wollte auch nicht wirklich bremsen trotz ABS .
    Ich versuchte die Kurven langsamer und etwas enger zufahren . Selbes Ergebnis .

    Wir wechselten den Server um mal andere Fahrzeuge zutesten und fanden einen Drifttrainingsserver .
    Also versuchten wir zu driften . Auch dies schlug fehl . Das lag allerdings auch an noch fehlendem Können was das driften in diesem Spiel anging .

    Dies waren so meine ersten 2 Stunden in Asseto Corsa .

    Würde ich das Spiel empfehlen ?

    Nicht wirklich . Schon gar nicht für über 20 € .

    Warum nicht ?

    Es fehlt dem Spiel jeglicher Feinschliff . Die Fahrzeugauswahl kann durch Mods verbessert werden genauso wie die Streckenauswahl , dies macht aber die an sich fehlenden Fahrzeuge und Strecken nicht wieder gut . Die Physik war als ich das Spiel nochmal mit einem Lenkrad testete immernoch nicht viel besser . Die Fahrzeuge fahren sich zu extrem . Dazu ist es als würden sie auf Plastikreifen über den Asphalt rutschen . Es gibt kein Fahrgefühl sondern nur ein Ausbrechen . Grafisch ist es auch nicht gerade sehr schick , allerdings auch nicht unbedingt sehr hässlich . Es ist in Ordnung . Der Sound ist auch so eine Sache . Manche Fahrzeuge klingen gut und sind super gemacht (die von den Moddern) , die Hauseigenen dagegen stinken komplett ab .



    Fazit ;

    Asseto Corsa wirkt mehr wie ein Gerüst . Es ist unfertig und besitzt keinen Feinschliff . Korrekte Erkennung von Hardware bis zu unkorrekter Physik . Das sind Dinge die bei einer über 20 € Racingsimulation die aus dem Early Access draussen ist nicht unbedingt passieren . Schon gar nicht wenn es sonst so hochgelobt wird .



    Dies ist meine erste Review zu etwas . Tut mir leid wenn sie nicht zu genau ist oder sogar Dinge fehlen . Kritik ist erwünscht und freundlich diskutieren kann man auch gerne mit mir . Ich hoffe ihr hattet dennoch Spaß .

  2. #2
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Asseto Corsa

    Ich besitze Assetto Corsa schon recht lange. Weit vor Version 1.0. Aber ich konnte mich nie richtig mit dem Spiel anfreunden.
    Online hab ich bisher nur einmal gespielt. Deshalb kann ich dazu nicht viel sagen. Aber das ging ohne Probleme.
    Ich hab ca 50h gespielt aber werd einfach nicht richtig warm. Das ständige quietschen der Reifen ist ohnehin das nervigste überhaupt.
    Bzgl. des Physikproblems, ich weiß nicht in wie weit das wirklich realistisch ist und ich bin vorher noch keinen SLS gefahren, aber wenn ich bei 60KM/h in der Kruve totales untersteuern habe und geradeaus durchfahre kann irgendwas nicht stimmen. Klar, ich hab nie die Fahrzeuge eingestellt da ich davon leider keinen Plan habe aber die sollten auch im Standardsetup fahrbar sein.
    Was ich ein paar Stunden gespielt habe ist der Singleplayer. Aber auch dieser ist nicht so toll. Von einem Rennen zum nächsten wenn man es denn überhaupt schafft. Gerade der erste ist meistens nicht einzuholen. Man kann in der Kruve der KI direkt am Heck hängen und die fährt mir einfach davon Oo. Habs nie geschafft die einzuholen.
    Was mich auch tierisch gestört hat war die Tatsache das die Nordschleife nicht von Anfang an drin war. Ich war also mehr oder weniger gezwungen den DLC zu kaufen welcher übrigens mit fast 15€ auch noch recht teuer ist. Was mich zum nächsten Punkt bringt, den überteuerten DLCs. Naja was man dem Spiel lassen muss, die Nordschleife fährt sich durch den Laserscan viel besser als in ProjectCars.
    Aber um das Spiel nicht ganz so schlecht zu machen, es hat eine wirklich gute und sehr aktive Moddingcommunity und das ForceFeedback ist um Welten besser als in ProjectCars.
    Alles in allem ist meine Meinung zum Spiel sehr gespalten. Ich denke wenn man entsprechende Setups verwendet ist das Spiel auch gut fahrbar und vielleicht besser als ProjectCars. Aber ich bin halt eine Grafikhure und da ist AC natürlich weit von entfernt.

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Xion der schwarze Wolf
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    24
    Punkte
    434
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Experience Points

    AW: Asseto Corsa

    Ich habe mir den Ring einfach als Mod runtergeladen gehabt . So kam ich um das DLC rum . Genauso wie Pikes Peak und ein paar Fahrzeuge . Die Sache ist aber auch da wieder , Mods online spielen geht ja auch nur wenn man einen eigenen Server hat . Deswegen sehe ich auch den Modsupport als nicht so toll an . Dasselbe gilt bei GTA 5 für mich auch wobei ich es dort verstehen kann .

  4. #4
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Asseto Corsa

    Die mod von snoopy oder wie der modder hieß hab ich auch verwendet. Aber die war nicht soo toll. Aus irgendeinem Grund hat das Bild gewackelt. War beim fahren sehr irritierend.
    Der Hauptgrund für den DLC war für mich einfach die Tatsache das die Strecke so detailreich ist. Alle graffties sind vorhanden. Das ist wirklich unglaublich. Und wie gesagt fährt sich die Strecke durch den laserscan echt klasse. Ich bin oft an der Strecke und freue mich über die ganzen Details. Auch hat AC lizenzierte Teamfahrzeuge. Stört mich auch etwas an pcars.
    Das Thema Mods und online lässt sich halt nicht vermeiden. Das ist bei gmod das gleiche Problem. Allerdings kann man als Serverbetreiber den Usern beim beitreten die benötigten Dateien direkt zum Download anbieten

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Xion der schwarze Wolf
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    24
    Punkte
    434
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Experience Points

    AW: Asseto Corsa

    Das stimmt schon aber bei Rennspielen sollte schon irgendwo die Möglichkeit da sein , seine Fahrzeuge auch auf Online Servern anzeigen zulassen . Quasi ein Kompatibilitätsmodus für Mods . Sowas gibt es ja schon bei anderen Spielen oder habe ich aufjedenfall schon mal gesehen .

    Ich persönlich fahr halt lieber einen schönen Mitsubishi Lancer Evo 6 als irgendeinen BMW . Dadurch stört mich sowas halt schon .

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158