Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Far Cry 4

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    453
    Punkte
    10.437
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    Far Cry 4


    Eckdaten:

    Publisher: Ubisoft
    Entwicklerstudio: Ubisoft Montreal
    Release: 18.11.2014
    Genre: First-Person-Shooter
    Plattform: PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Windows PC


    Story:

    Man startet im Spiel als Ajay Ghale und ist unterwegs nach Kyrat, dem Schauplatz des Spiels, um den letzten Willen seiner Mutter zu erfüllen. Doch es kommt wie es kommen musste: Der Bus, mit dem man unterwegs ist wird abgefangen und man wird direkt mit dem schamlosen und zu gleich enorm komischen Diktator von Kyrat konfrontiert. In Folge dessen gerät man zwischen die Fronten eines ausgewachsenen Bürgerkrieges.
    Auf der einen Seite gibt es Pagan Min, den selbst ernannten König von Kyrat mit seiner Royal Army und auf der anderen die Widerstandbewegung, der Goldene Pfad, welchen man im Laufe des Spiels unterstützen wird.
    Doch auch beim goldenen Pfand läuft nicht alles rund, auch hier gerät man zwischen Meinungsverschiedenheiten und muss sich entscheiden, welche Person bzw. welche Ansicht man unterstützen möchte.
    Viel mehr kann ich zu der Geschichte nicht verraten, ohne zu Spoilern.

    Gameplay

    Fahrzeuge und Fortbewegung
    Man hat in Far Cry 4 sehr viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen. Zum einen die klassischen Varianten: Zu Fuß oder mit dem Auto/Quad. Aber es geht auch etwas ausgefallener: Man kann zum Beispiel auf Elefanten reiten und mit ihrer Hilfe Außenposten stürmen. Auch kann man an einer Vielzahl von Gebirgswänden entlang klettern. Wer eher auf fliegen steht kommt auch nicht zu kurz, hier bietet sich der Gyrokopter an, aus dem es auch noch möglich ist, mit einer Handfeuerwaffe zu feuern. Wird es zu eng und einem bleibt nur noch der Sprung in die Tiefe schafft der Wingsuit Abhilfe.

    Arsenal
    Auch an Waffen gibt es eine breite Auswahl von der Armbrust bis zum Raketenwerfer lässt sich hier eigentlich alles finden.

    Steuerung (Bewertungsgrundlage: PS4)
    Die Steuerung ist intuitiv und gut durchdacht. Nach kurzer Einleitung sitzt alles und es bedarf eigentlich keinerlei Rätselraten bzw. Nachschauen im Optionsmenü.

    Coop
    Man hat im Spiel stets die Möglichkeit sich „Schützenhilfe“ zu holen, das heißt ein anderer Spieler kann in das aktive Spiel eingeladen werden und z.B. beim Einnehmen eines Außenpostens helfen.

    Multiplayer
    Der Multiplayer hat mich persönlich nicht so vom Hocker gerissen und ist das einzige, was ich am Spiel nicht optimal finde. Man spielt hierbei immer 2 Runden, bei einer gehört man den geisterhaften Rakshasa an und bei der anderen dem Goldenen Pfad. Als Rakshasa ist man hier allerdings in fast jeder Situation überlegen, was ich etwas schade finde. Ansonsten interessantes Aufgabenkonzept im Multiplayer. Den MP kann man spielen, muss man aber nicht

    Besonderheiten

    Shangri-La
    Auch den legendären Ort Shangri-La kann man während des Spieles mehrmals betreten. Mit der Hilfe des Beschützers dieses mythischen Reiches, einem weißen Tiger, tritt man gegen verschiedenartige Gegner an, die dieses Reich bedrohen.


    Tierwelt
    Im Spiel begegnet man einer sehr Aufwändig gestalteten und überzeugenden Tierwelt. Die Jagt dieser Tiere ist für Verbesserungen notwendig. Wer auf diese Verbesserungen verzichten kann oder möchte, der muss auch keine Tiere jagen.

    Grafik

    Hier überzeugt Far Cry 4 mit der wunderschön in Szene gesetzten Landschaft am Himalaya. Der Kontrast ist einmalig. Auch ein hoher Detailreichtum ist gegeben, FPS Einbrüche sind mir keine aufgefallen. Läuft flüssig und sieht dabei enorm gut aus, was will man mehr

    Sound und Übersetzung

    Die Musikalische Untermalung ist spitze und sehr passen. Die Sprecher der deutschen Version sind gut gewählt und den einen oder anderen könnte man durchaus wieder erkennen. An der Qualität des Sounds habe ich nichts auszusetzen, teilweise schon Filmreif.


    Screenshots:
    Spoiler






    Trailer:

  2. #2
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.143
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Far Cry 4

    Erst mal vorweg...schönes Review. Ohne Spoiler, ließt sich recht gut,
    Nun zu meiner Meinung zu Farcry 4.
    Also ganz ehrlich weiß ich nicht was ich von dem Spiel halten soll. Die Story hat mich nicht gerade vom Hocker gehauen. Klar. Pagan Min ist ein sehr interessanter Charaker aber leider kommt der so gut wie nie vor. Dadurch geht dem Spiel meiner Meinung nach sehr viel Potential verloren.
    Klar, die Fahrzeugauswahl ist riesig aber auch hier muss man dazu sagen das man doch meistens den Gyro benutzt weil man damit einfach viel schneller von A nach B kommt. Dummerweiße fängt das Ding immer an zu piepen wenn man zu hoch fliegt -.-
    Noch ätzender konnte es echt nicht sein. Die automatische Reise mit den Fahrzeugen hingegen ist ganz praktisch aber auch hier macht die KI viele abstriche. Die Straße ist doch breit genug, warum zum Teufel ramm ich also ständig die anderen Autos??
    Naja zurück zum Thema. Grafik und Sound sind echt super. Da gibts echt nichts gegen zu sagen. Die Atmosphäre ist teilweiße echt atemberaubend. Vor allem wenn man mit dem Gyro über die Landschaft fliegt und im Hintergrund diese chillige Musik läuft.
    Was dem Spiel wirklich gut gelungen ist, ist die virtuelle Safari. Die Tiere wirken echt erschreckend real und verhalten sich auch dementsprechend. Ob Nashörner nun wirklich im Himalaya kann ich nicht beurteilen aber irgendwie wirken die fehl am Platz :D
    Was hingegen nicht so toll ist, ist der Multiplayer. Klar macht durch die Gegend düsen Spaß aber das wird auch recht schnell langweilig. Auch weil vieles nicht möglich ist. Ich hätte mir schon ein paar schöne Coop Missonen gewünscht wo es ja vorher so angepriesen wurde. Stattdessen darf man nur die Karte erkunden und sinnfreie Missionen machen....

    Mein Fazit:
    Farcry 4 ist definitv kein schlechtes Spiel (inzwischen läuft es wenigstens :D) aber es macht mir nicht so viel Spaß wie FC3. Auch die neue Landschaft gefällt mir nicht so wirklich. Und was richtig schade ist das man Pagan Min kaum zu sehen bekommt. Das hat mich am meistens enttäuscht.
    Ich finde wer weder FC3 oder FC4 gespielt hat kauft sich lieber für 5€ FC3. Da hat man meiner Meinung nach mehr von.

  3. #3
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    453
    Punkte
    10.437
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    AW: Far Cry 4

    Danke erst einmal für das Lob.
    Das Problem mit den Fahrzeugen hatte ich nicht so, man muss etwas darauf achten, da sie selten für einen ausweichen, aber denn geht's.
    Mit Pagan Min muss ich dir recht geben. Sehr guter Charakter, wenig genutzt. Das hat zwar den positiven Effekt, dass die Erwartungshaltung hoch gehalten wurde und man ihn nicht zu Oft gesehen hatte und keine Lust mehr darauf hatte. Hab mich immer gefreut, wenn er seine Auftritte hatte. Hätte aber ruhig 1-2x mehr sein können

    Achtung Spoiler auf's Ende:
    Spoiler
    Am Ende hatte man ja auch die Wahl, ob man ihn direkt tötet oder noch eine Szene leben lässt


    Noch was wo ich dir zustimmen muss:
    Mehr Coop-Features/Möglichkeiten oder gar Missionen wären cool gewesen!

  4. #4
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1
    Punkte
    1.621
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Far Cry 4

    Also ich fand das Game nicht so den Hit es waren doch viele Fehler drin.
    Viele hatte ja auch das Problem rein zu kommen und von Spiel Spaß war es sehr mau.
    Die sollten sich doch mehr zeit nehmen Spiele ohne Fehler raus zu bringen und mehr Zeit lassen ist meine Meinung.

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.867
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Ich muss auch sagen dass mir das Spiel nicht so gut gefallen hat wie der dritte Teil. da der dritte Teil mir viele Nächte und Wochenenden gekostet hat wo ich einfach nicht aufhören konnte darum wurde es auch noch ein zweites Mal durchgespielt. Von mir aus hätten sie Pagan Min ruhig annähernd so oft reinnehmen können wie Vaas im dritten Teil. War immer wieder nett ihm bei seiner kranken und durchgeknallten Art zuzusehen.

  6. #6
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    893
    Punkte
    77.646
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Das Review ist ganz gut gelungen, man merkt an einigen Stellen halt das du das Spiel magst aber trotzdem okay.
    Meine Meinung zu Far Cry 4 ist etwas zwiegespalten doch nach längerer Überlegung kann ich es nun bewerten. Das Spiel hat eig. nur eine Besonderheit ist aber besser als sein Vorgänger. Die Grafik ist besser und das Gameplay sowieso. Die Story ist ganz okay, leider kommt Pagan Min nicht gut als Bösewicht rüber, ich finde den sympathisch. Hinzu kommt die Einfachheit, Kamera-Wallhack und Präzisionsgewehr = Win. Dennoch wird es am Ende recht anspruchsvoll wenn man auf diese Hilfen verzichtet. Die Missionen am Himalaya und auf Shangri-La, besonders auf Shangri-La sind wirklich gut, vorallem visuell echt schön.

    Kommen wir zur Besonderheit: Die Atmosphäre bzw. das Gameplay! Man fühlt sich nie alleine oder in einer leblosen Welt, das Gameplay funktioniert einfach wunderbar. Man ist Teil dieser Welt, die NPC's reagieren auf den Spieler, und auf den Straßen gibt es genug Events um lange Fahrten angenehm zu gestalten, das ist wirklich super an dem Spiel. Um Welten besser als Far Cry 3. Die Kritik an Far Cry 4 ist leider Ubisoft typisch eine vollgeklatschte Welt. Überall findet man Sammelobjekte und vorallem Truhen, das ist zwar Anfangs ganz okay aber es ist eine verdammt billige und vorallem traurige Spielzeitstreckung. Uplay ist der nächste Kritikpunkt, einfach Nein!

    Besser als Far Cry 3 aber noch kein wirklich gutes Spiel. Dennoch ist die lebendige Welt sehr gut gelungen, aber das funktioniert in Assassin's Creed auch gut. Da ich die cracked Version hatte, hatte ich keine Fehler, es lief sehr gut. Bedauerlicherweise werde ich mir wohl nie wieder ein Ubisoft-Spiel kaufen, egal wie gut es ist, denn ich will nicht auf Uplay only haben und Steamkeys sind einfach zu teuer. Far Cry 4 kaufe ich mir vl. mal für 5€ im Steamsale. Sollte es keine Ubisoftspiele mehr auf Steam geben dann wirds halt gar nicht mehr gekauft, das selbe gilt bei Origin.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.094
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Schönes Review.
    Leider bin ich mit dem Game nicht so wirklich zufrieden gewesen. Habs zwar komplett durch gezockt (1000 GS auf der Xbox One) aber habs seitdem auch nicht wieder eingelegt. Die Karte war für mich einfach viel zu voll. Es gab für mich überhaupt keinen Anreiz alle Sammelgegenstände zu sammel, die Belohnungen waren nicht gerade prickelnd. Habs mir gleich zum release gekauft, da gabs noch einige Bugs im Mehrspieler-Modus

    Für mich war es schlicht ein Far Cry 3.5 nicht mehr und nicht weniger. War ganz Nett nochmal würde ich es aber nicht mehr spielen.

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.205
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Far Cry 4

    Super Review! Ich konnte mit dem Spiel aber leider auch nicht viel anfangen. Es fühlte sich halt mehr nach nem Addon zu Far Cry 3 an, wie auch schon mein Vorredner schrieb. Leider wenig Neues und mehr Selbes vom Alten. Besonders der Antagonist ähnelt mir zu sehr dem des Vorgängertitels.

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.004
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Ich denke es ist durchaus fair zu sagen, dass zwischen 3 und 4 keine große Innovation stattgefunden hat.
    Allerdings sehe ich das nicht als ein so großes Problem. Wenn die Mechaniken von 3 gut funktionieren und den Leuten gefallen, warum nicht die Spielmechaniken beibehalten und durch die neue Welt und Story motivieren?

  10. #10
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    453
    Punkte
    10.437
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    AW: Far Cry 4

    Danke ihr alle über mir
    Genau, wieso etwas ändern, was bei den Fans/Spielern gut ankam? Das ist ähnlich wie bei Musik, ich höre ja eine Band, weil mir deren Stil gefällt und nicht, weil ich möchte, dass sie ihren Stil mit jedem Album komplett abändern.

    Wenn selbiges bei Far Cry gemacht worden wäre, hätte man es auch nicht mehr Far Cry nennen müssen. Das Spiel hat auf jeden Fall viele Gemeinsamkeiten mit seinem Vorgänger aber ich denke gerade durch das neue und echt spektakuläre Setting heben sich die beiden Spiele schon noch voneinander ab. Sicherlich gibt es 1-2 Dinge, die man vielleicht noch hätte anpassen können, aber alles auf einmal geht ja auch nicht.

    Ich bin, wie ihr ja schon lesen konntet mit dem Spiel sehr zufrieden und finde, dass es genug Abwechslung bietet, um ihm ein bisschen seiner kostbaren Zeit zu opfern.


    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Why is it that the beautiful things are entwined more deeply with death than with life?

  11. #11
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.904
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Schönes und tolles Review. Finde es super wenn unabhängig Gamer Reviews schreiben, bei den Großen Magazinen bin ich nicht immer so sicher ob sie wirklich eine unabhängig Meinung abgeben. Danke dafür und mach weiter so.

    Bei mir lag Far Cry 4 damals bei meiner 970 GTX Gratis dabei. Habe es damals aber nicht richtig spielen können aufgrund von Bugs und hatte es erstmal auf Eis gelegt. Grafikmässig finde ich es echt nicht schlecht, nur ist das Game für meinen Geschmack zu kurz. Far Cry 3 hat mich da ein wenig mehr von Hocker gerissen. Ich hätte es mir denke nicht gekauft wenn es nicht bei meiner Grafikkarte als Gratisbeilage dazu gegeben hätte.

  12. #12
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.351
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Habe auch viel Zeit in das Spiel gesteckt, aber an den Vorgänger kam es leider von der Story nicht heran. Es sollte wieder ein verrückter Gegenspieler sein, der musste sich seinem Vorgänger aber geschlagen geben. Klar ist es der vierte Teil der Serie, aber ich hatte das Gefühl, sie wollten das selbe Erfolgsrezept aus Teil 3 reproduzieren, haben dabei zu wenig Fokus auf das Gameplay gelegt.

    Schade.

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.210
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Far Cry 4

    Was ich erwartet hatte war Far Cry 3 mit neuer Story und besserer Technik und das war es auch. Es war nichts revolutionär neu oder besser im vgl. zum Vorgänger aber es hat super viel Spaß gemacht und war sein Geld auf jeden Fall wert. Pagan Min kommt natürlich nicht an Vaas heran und die Story ist ziehmlich 0815 aber bei Far Cry geht es ja um etwas ganz anderes

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158