Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: Hearthstone

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #1
    Blub Avatar von Roach
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    178
    Punkte
    4.634
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Hearthstone

    Guten Morgen liebe Zockerfreunde!
    Seit einigen Tagen bin ich endlicher stolzer Besitzer eines Hearthstone Betakeys und wie es sich gehört hab ich das Spiel erstmal ordentlich getestet.

    Nun folgt ein kleines Review für euch!



    Kurzbeschreibung:
    Hearthstone ist ein Kartenspiel von Blizzard welches auf das Warcraft Universum basiert. Ihr könnt eine von 9 Klassen(Priester,Jäger,Magier,Schurke,Krieger,Drui de,Hexenmeister,Schamane und Paladin) spielen, jede Klasse hat unterschiedliche Karten zur Verfügung es gibt aber auch Neutrale Karten welche von jeder Klasse verwendet werden dürfen. Abgesehen von den klassenspezifischen Karten besitzt jede Klasse noch eine eigene Heldenfähigkeit.
    (Achtung! Beim nächsten Satz bin ich mir nicht 100% sicher was die Anzahl der Karten angeht,weil ich grad nichts finde was die genaue Zahl ist... suche anscheinend falsch^^)
    Momentan gibt es um die 350 Karten im Spiel welche in verschiedene Seltenheitsgrade unterteilt sind, Seltenheitsgrade wären: Gewöhnlich,Selten,Episch und Legendär.

    Das Spiel an sich:
    In Hearthstone stellt man sich sein Deck aus 30 Karten zusammen, jede Karte darf maximal 2 mal im Deck vorhanden sein. Abgesehen von den Neutralen Karten, besitzt jede Klasse ihre eigenen Karte welche nicht in die Decks anderer Klassen aufgenommen werden können. Man kann jede Klasse spielen und es gibt ein Level System bis zu Stufe 50. Bis Level 10 schaltet ihr die jeweiligen Basiskarten einer Klasse frei, die restlichen Karten müsst ihr in der Arena gewinnen oder aus Kartenpacks ziehen.
    Desweiteren kostet jede Karte 'Mana'. Die Kosten gehen von 0 Mana bis hin zu 10 Mana, was gleichzeitig das Mana Limit darstellt, auf das Mana gehe ich gleich noch genauer ein.
    Zu Anfang steht euch nur eine Klasse zur Verfügung, wenn ich mich richtig erinnere war es der Magier bzw. die Magierin, die Klassen werden, mal so am Rande erwähnt, durch verschiedene Charaktere des Warcraft Universum verkörpert, ich Liste diese später noch auf.
    Die anderen Klassen schaltet ihr Frei indem ihr ein Spiel gegen diese gewinnt, wenn euch Spiele gegen echte Spieler dafür zu schwer sind könnt ihr auch gegen Bots spielen.
    Zusätzlich zu normalen Spielen und der Arena könnt ihr im Modus 'Spielen' oben auf 'Gewertet' umschalten. Wie es der Name vermuten lässt werden diese Spiele dann gewertet, ihr startet auf Rang 25, 'tiefer' geht es nicht und ihr verliert auch keinen Punkt wenn ihr auf dem Rang verliert.
    Gehen wir jetzt allerdings etwas genauer auf eine richtige Partie ein:
    Gewinnen tut man eine Partie indem man die Lebenspunkte des feindlichen Helden/des anderen Spielers auf 0 senkt.
    Zu Anfang werden die beiden Kontrahenten 'vorgestellt' - Die Charakter Namen werden angesagt, z.b : "Thrall (Schamane) gegen Jaina (Magierin)." Die Klassennamen werden dabei nicht mitgesprochen. Danach wird per Zufall entschieden welcher der beiden Spieler anfängt. Der beginnende Spieler erhält 3 Karten, der 2te erhält ebenfalls 3 Karten - erhält allerdings noch eine 'Bonuskarte' ("Die Münze").
    Bevor die eigentlichen Spielzüge beginnen haben die beiden Spieler allerdings noch die Möglichkeit Karten aus ihrer aktuellen Starthand ins Deck zu tun und dafür neue Karten zu ziehen. Die Karten die sie dann ziehen können sie nicht wieder zurück ins Deck stecken.
    Nun ist der erste Spieler dran, er startet mit 1nem Manakristall und zieht am Anfang seines Zuges eine Karte aus seinem Deck. Nun hat er die Möglichkeit Karten zu spielen, sollte er allerdings nicht für die Manakosten einer Karte aufkommen können so kann er diese nicht spielen, er kann also keine Karte spielen welche z.b 7 Mana kostet da er nur 1nen Manakristall besitzt. Sollte er allerdings eine Karte auf der Hand haben welche 0 oder 1 Mana kostet so kann er diese spielen, das benötigte Mana wird dadurch verbraucht und wird erst aufgeladen wenn er wieder dran ist, zusätzlich erhält jeder Spieler zu seiner nächsten Runde einen zusätzlichen Manakristall, in Runde 2 besitzen also beide Spieler 2 Manakristalle, in Runde 3 3 usw.
    Allerdings gibt es auch Karten die einem Spieler Manakristalle im Voraus verschaffen, meistens sind diese dann aber Leer und werden erst in der nächsten Runde des Spielers aufgeladen.
    Nachdem Spieler 1 seinen Zug gemacht hat kann er auf ein 'Fertig Feld' klicken und der 2te Spieler ist an der Reihe.
    So geht es dann immer weiter bis die Lebenspunkte eines Spielers auf 0 sinken.

    Die verschiedenen Karten:
    Da ich denke das die Kurzerklärung einer Partie vllt. schon etwas verwirrend gewesen sein kann, erkläre ich hier in einem extra Abschnitt die verschiedenen Kartentypen.

    Im Grunde gibt es eigentlich nur 2 verschiedene Typen von Karten: 'Zauberkarten' und 'Dienerkarten'. Nennen wir Dienerkarten mal Monsterkarten ums vereinfacht auszudrücken.
    Zauberkarten werden gespielt und haben unterschiedliche Effekte wie z.b Schaden anrichten,Monster verbessern/schlechtern bzw. mit Effekten zu belegen. Spezielle Zauber sind die sogenannten 'Geheimnisse' diese werden 'verdeckt' gesetzt und erst aufgedeckt wenn die 'Bedingung' die darauf steht erfüllt wird, das aufdecken passiert automatisch sobald die Bedingung erfüllt wird und kann nicht selbst gesteuert werden.
    Der 2te Kartentyp sind die Monsterkarten. Jede Monsterkarte hat einen Angriffswert und einen Lebenswert, sinkt das Leben eines Monsters auf 0 so wird es zerstört.
    Der Angriffswert bestimmt wieviel Schaden ein Monster macht, hat ein Monster beim Angriffswert eine 0 Stehen so kann es nicht angreifen.
    Anders als bei Yu-Gi-Oh z.b gewinnt auch nicht automatisch das Monster mit dem höheren Angriffswert, im Grunde muss keines der Monster 'gewinnen'. Wenn 2 Monster gegeneinander kämpfen werden bei beidem die Lebenspunkte um den Angriffswert des Kontrahentenmonsters abgezogen, sinken die Lebenspunkte so auf 0 bzw. unter 0 so wird das Monster zerstört, die 2 Monster können sich auch gegenseitig zerstören.
    Monsterkarten können ebenfalls verschiedene Effekte haben, z.b:
    Kampfschreie: Ein Kampfschreieffekt tritt in Kraft sobald die Karte ausgespielt wurde.
    Zauberschaden + X: Solange diese Karte auf dem Feld liegt erhöht sich der Schaden von Zaubern um den jeweiligen Wert.
    Todesröcheln: Wenn diese Karte stirbt wird der dahinter stehende Effekt durchgeführt, z.b "Ziehe eine Karte" oder "Ruft ein Monster mit den Werten X(Angriffswert)/X(Lebenswert) aufs Feld"
    Spott: Dies ist ein besonderer Punkt. Anders als bei Yu-Gi-Oh z.b kann man hier den gegnerischen Helden fast IMMER direkt angreifen, es sei denn er hat auf seiner Seite ein Monster mit Spotteffekt. Ist dies der Fall so MUSS man erst dieses Monster zerstören ehe man den Gegner direkt angreifen kann.(Das Gilt nur für Monster und Heldenangriffe, Zauber können den gegnerischen Helden immernoch treffen)
    Das sind so die Haupteffekte, natürlich gibt es auch noch andere Effekte welche nur ausgelöst werden wenn wieder eine Bedingung erfüllt wird aber diese zähle ich jetzt nicht alle auf da sie von Karte zu Karte unterschiedlich sind.
    PS: Es gibt auch Karten ohne Effekte, genauso wie es Karten gibt die mehr als 1 Effekt haben.

    Karten erhalten:
    Abgesehen von den Basiskarten, welche man durch das Leveln der verschiedenen Klassen erhält, gibt es natürlich noch weitere Karten.
    Die kann man entweder in der Arena erspielen auf welche ich gleich ebenfalls nochmal eingehe, oder man kauft sich für 100 Gold ein Kartenpack in welchem 5 Karten enthalten sind von denen 1ne Karte IMMER einen Seltenheitsgrad von Selten oder höher hat.
    Abgesehen von Gold kann man natürlich auch mit Echtgeld zahlen, für 2,69€ erhält man 2 Kartenpacks, für 8,99€ erhält man 7, für 17,99€ 15 und für 44,99€ 40.

    Ansonsten kann man Karten im 'Herstellermodus' mit 'Arkanstaub' herstellen. Arkanstaub erhält man indem man Karten entzaubert, dadurch verschwinden diese und man erhält je nach Karte unterschiedlich viel Arkanstaub. Diese Methode ist relativ mühsam da seltene Karten schon über 1000 Arkanstaub kosten können und man für einfachere Karten meist wenig Arkanstaub kriegt.

    Die Arena:
    Um die Arena zu nutzen muss man alle 9 Klassen freigespielt haben und jedesmal wenn man einen neuen Arenalauf starten 150 Gold eintritt zahlen(Oder 1,79€ wenn ihr Echtgeld ausgeben wollt).
    In der Arena erhaltet ihr, jenachdem wie oft ihr gewinnt, besondere Belohnungen wie z.b Gold + Kartenpacks.
    Wenn ihr die Arena 'betretet' bekommt ihr 3 zufällige Klassen zur Auswahl aus denen ihr eine wählen müsst, mit dieser spielt ihr dann nachdem ihr euch aus zufällig zur Auswahl gestellten Karten ein Deck zusammengestellt habt.
    Wenn ihr soweit seid habt ihr 3 'Leben' und beginnt dann gegen andere Arenaspieler zu spielen. Mit jeder Niederlage verliert ihr 1 Leben und sobald alle 3 'aufgebraucht' sind ist euer Arenalauf vorbei und ihr erhaltet eine Belohnung für eure Leistung.

    Gold:
    Um an Gold zu geraten gibt es mehrere Möglichkeiten:
    Gewinnt 3 Spiele mit einer Klasse, dafür erhaltet ihr jedesmal 10 Gold, das könnt ihr natürlich immer wieder machen.
    Quests: Ihr erhaltet jeden Tag eine Quest für die ihr 40 Gold erhaltet sobald diese erfüllt wurde, eine Quest die euch nicht gefällt könnt ihr im Questlog austauschen indem ihr auf das rote Kreuz bei der Quest klickt, dies geht allerdings nur einmal mit jeder Quest.
    Arena Leistungen.
    Verschiedene 'besondere' Leistungen: Z.b 100 Siege,das erreichen von Stufe 10 mit allen Klassen uvm.

    Soweit ich gelesen habe gibt es allerdings ein tägliches Goldlimit. Ihr könnt somit nur 100 Gold an einem Tag verdienen, allerdings bin ich mir da grad nicht 100% sicher ob der Wert noch aktuell ist. Über Leute die sich beschweren wollen: Wenn ihr das Limit ausschließlich durch die '3 Siege mit einer Klasse' Verdienste erreichen wollt müsst ihr 30 Spiele gewinnen und das kann schon einige Stunden dauern.

    Die Klassen/Charaktere:
    Hier mini Infos über die verschiedenen Klassen/Charaktere:
    Btw: Jede Heldenfähigkeit kostet 2 Mana.

    Der Priester wird durch den Charakter Anduin Wyrn verkörpert, die Heldenfähigkeit "Geringe Heilung" heilt euch, den gegnerischen Helden oder eine beliebige Einheit auf dem Feld um 2 Punkte.

    Der Krieger wird durch den Charakter Garrosh Höllschrei verkörpert, die Heldenfähigkeit "Aufrüsten!" gibt eurem Helden jedesmal 2 Rüstungspunkte (Kurzinfo: Rüstungspunkte dienen dazu Schaden abzufangen, 2 Rüstungspunkte fangen also 2 Schaden ab, dann wird die Rüstung zerstört) die Anzahl der Rüstungspunkte die ihr so erhalten könnt hat kein Limit.

    Der Paladin wird durch Uther Lichtbringer verkörpert, die Heldenfähigkeit "Verstärkung" ruft einen Rekruten herbei welcher 1/1 Werte hat.

    Der Hexenmeister wird durch Gul'Dan verkörpert, die Heldenfähigkeit "Aderlass" kostet euch zusätzlich 2 Leben, könnt dafür aber eine Karte ziehen.

    Der Schamane wird durch Thrall verkörpert, die Heldenfähigkeit "Totem beschwören" beschwört eins von 4 zufälligen Totems, sobald alle 4 durch die Fähigkeit erhaltbaren Totems auf eurer Feldseite stehen, könnt ihr diese Fähigkeit nichtmehr nutzen.

    Der Schurke wird durch Valeera Sanguinar verkörpert, die Heldenfähigkeit "Dolchbeherrschung" stellt eurem Schurken einen Dolch als Waffe bereit welcher 1 Schaden verursacht und 2 Runden angelegt bleibt.

    Der Jäger wird durch Rexxar verkörpert, die Heldenfähigkeit "Zuverlässiger Schuss" richtet 2 Schaden beim gegnerischen Helden an.

    Der Druide wird durch Malfurion Sturmgrimm verkörpert, die Heldenfähigkeit "Gestaltwandel" verleiht ihm für eine Runde 1 Angriffspunkt sowie 1 Rüstungspunkt, der Rüstungspunkt bleibt bestehen sollte er in dem Zug keinen Schaden erleiden.

    Der Magier wird durch Jaina Prachtmeer verkörpert, die Heldenfähigkeit "Feuerschlag" richtet 1 Schaden bei einem beliebigen Helden bzw. einer beliebigen Einheit an.

    Persönliche Meinung:
    Mir hat Hearthstone vom ersten Moment an eine Menge Spaß bereitet und ich werde es weiterhin spielen. Mir gefällt was Blizzard sich da hat einfallen lassen.
    Die Klassen sind schön abwechslungsreich und man kann mit jeder Klasse verschiedene Strategien verfolgen.
    Mein einziger Negativpunkt ist das man echt lange braucht um an Kartenpacks zu kommen, allerdings ist das auch gut so, denn so kriegt man nicht alles was man will auf einen Schlag wodurch man einige Zeit beschäftigt werden kann.(Außer man gibt Echtgeld aus, aber da die Kartenpacks ja zufällig generiert werden kann man selbst da Pech haben)

    So Leute, es ist 3:20 in der Nacht und langsam werd ich müde, deshalb verabschiede ich mich aus diesem Review jetzt noch mit einem Gameplay von Pietsmiet indem ihr euch das Spiel mal im Videoformat anschaun könnt:


    Wenn ich ansonsten irgendwas mega krasses vergessen habe dann schreibt es und ich werde es direkt nachtragen!
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  2. 1 Benutzer sagt Danke:

    Shinya (26. December 2013)

  3. #2
    Kleiner Experte Avatar von Synxx3
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    In Osu:)
    Beiträge
    104
    Punkte
    3.529
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Erstmal danke fuer deine gutgemachte und umfangreiche Review.Hab ehrlich gesagt wirklich Interesse daran bekommen es mal zu spielen aber ich hab es nicht so mit Karten spielen die Online weil sie nicht so mein Ding sind.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Spoiler
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #3
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    8
    Punkte
    3.052
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Gut geschriebenes Review. Habe inzwischen ebenfalls etwas über ein Monat das Spiel immer wieder mal zocken dürfen.

    Inzwischen ist ja die offene Beta erreicht und man merkt den deutlichen Anstieg an Neulinge im Spiel. Jeden Tag erhält man eine Quest mit unterschiedlichen Aufgaben auch um Arena spielen zu können ohne Geld.

    Leider hab ich auch Erfahrung mit hektischen doch wenig fairen Karten gemacht, wenn die Karte selbst nicht im eigenen Besitz ist. Es gibt eine Karte die jeden Spielzug auf 15 Sekunden begrenzt und die Karte hätte ich wirklich gern. Andere (legendäre) Karten waren bisher mehr lustig wie Priester verursacht Schaden statt Heilung. Grund viele Spieler sind sehr langsam und dann könnte ich viel schneller meine Spiele pro Tag abschließen. Trotz mehrere Wochen an Spielzeit hab ich teilweise immer noch zu wenig Karten nach meiner Meinung.

    Wer Kartenspiele mag, der sollte Hearthstone einfach mal ausprobieren. Eben typisch die Art von Blizzard. Wer Comicstyle und Bunt nicht mag, sollte vielleicht ein anderes Kartenspiel nutzen.


    PS: Vielleicht legendäre/epische Karten bisschen mehr beschreiben auch wenn nur selten ein Match mit einer einzigen Karte entschieden wird.

  5. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von AniPANDA
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.290
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Ich habe selber auch schon in der Closed Beta angefangen zu spielen und muss leider sagen das ich nicht ganz warm geworden bin mit dem Spiel :/ . Vielleicht war ich bereits etwas zu "überhypt" und hatte mir während des Wartens auf einen Key zu viel ausgemalt. Ich will gar nicht abstreiten das Hearthstone ein gutes Spiel für gewisse Zielgruppen sein kann und auch das Balancing ist für den damals frühen Zeitpunkt meiner Meinung nach schon sehr gute gewesen, länger als 10Std konnte ich trotzdem nicht in das Spiel investieren . Naja ihr seht schon richtige Gegenargumente kann ich auch nicht bringen , ist halt so eine Gefühlssache :P , vllt. wird es ja zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal was mit Hearthstone und mir :D

  6. #5
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Mein Schrank
    Beiträge
    56
    Punkte
    2.323
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Mich hat dieses Spiel richtig gepackt. Am Anfang hat mich ein Freund darauf angesprochen, aber ich hatte eigentlich keine Lust auf ein Kartenspiel. Doch dann habe ich es mir runtergeladen um einfach mal zu testen. Jetzt mache ich bis zu 10 Duellen am Tag. Ich habe sogar angefangen mir Guides für dieses Spiel auf Youtube anzugucken. Es gibt gar keinen spezifischen Grund dafür, dass ich Hearthstone spiele, außer das es mir Spaß macht und das ist ja bekanntlich genug.

  7. #6
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Münster
    Beiträge
    21
    Punkte
    3.972
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Ich finde das spiel ist echt gut.
    Man kann es gut als vollzeit game betrachten im sinne von allemöglichen karten sammeln und verschiedene decks zusammen stellen.
    Aber auch für die die nicht so viel zeit haben ist es eine gute alternative für zsichen durch und auch zwischen anderen spielen lässt sich es gut mal einreihen :D

  8. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von demon2005
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    23
    Punkte
    2.978
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Hearthstone ist echt ein gutes Game.
    Besondern der Arena-Modus ist echt gut geworden.

    Aber denke wenn man Magic Planeswalker 2014 mal richtig professional ausbauen würde mit eigenen Deck zusammenstellen dann wäre das doch besser :D

  9. #8
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Moty
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    11
    Punkte
    2.150
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Hearthstone

    Ich habe anfangs von diesem Spiel nichts gehalten.
    Jedoch habe ich daran schnell gefallen gefunden,
    dank einigen Streamern.
    Ich spiele jetzt schon über ein Monat aktiv und
    finde kaum Negative dinge.

    Ich kann dieses Spiel weiter empfehlen,
    man sollte jedoch Geduld und verstand mitbringen.

  10. #9
    ヾ(⌐■_■)ノ♪ - Gangnam Style Avatar von Donquixote
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Dressrosa
    Beiträge
    692
    Punkte
    20.388
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Ich finde das Game auch nice

    Hab auch früher schon gerne TCG´s gedaddelt wie Pokemon, Yugi oder Magic the Gathering und hab eig. nur aus Zufall angefangen Hearthstone zu spielen ^^

    Wollte eig. nur das für World of Warcraft erspielbare Promotion Aktion Mount "Pegasus" freischalten und bin dann aber recht schnell auf das Game hängengeblieben xD

    Kann es auf jeden Fall empfehlen macht großen Spaß und ähnelt z.B. Magic the Gathering ziemlich.
    Inaktiver Uploader!

    Alle Re-Upload-Anfragen öffentlich im [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] posten!

  11. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Cthalin
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    17
    Punkte
    2.136
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Hearthstone

    Ich persönlich bevorzuge eigentlich auch Magic the Gathering, alleine schon, weil mir die vielen verschiedenen Kartenaktionen und -funktionen gefallen. Blizzard hat das Ganze natürlich stark vereinfacht, so verstehen es vermutlich einfach mehr Leute, die das Spiel einfach als kurzweiligen Zeitvertreib sehen.
    Ich finde das Spiel an sich aber auch nicht schlecht und es hat in der Beta durchaus Spaß gemacht, auch wenn es schwer war Langzeitmotivation aufrecht zu erhalten.
    Das Einzige, was ich befürchte ist, dass einige Menschen dem ganzen Sammeltrieb wieder sehr anheimfallen und Unmengen Geld ausgeben für das Spiel. Eben das typische "Suchten". Aber das ist ein Phänomen, welches mit den Möglichkeiten die das Internet usw bietet mitwächst. Vorher waren es andere Dinge, heute sind es MMOs oder beknackte "Free2Play" Spiele...

  12. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Percy
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    2.123
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Hearthstone

    Hearthstone ist ein tolles Spiel. Einfach zum lernen und macht jede Menge Spaß. Nach einer Zeit wird es aber etwas langweilig wenn man kein Geld in das Spiel investieren will und so ziemlich Arena / Ranked grindet um etwas Gold für Kartenpacks zu bekommen. Ich habe das Spiel ca. 2 Monate fast täglich 1-2 Stunden gespielt. Meine Hauptmotivation waren die Streams. Jedesmal wenn ich einen Stream geschaut habe, habe ich wieder lust auf ein Spiel bekommen. Leider Streamen meine Lieblingsstreamer das Spiel nicht mehr weil sie keine Lust mehr haben, also habe ich auch irgendwie die Motivation verloren :/

  13. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von slyZer
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.124
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Hearthstone

    Vielen Dank für das KLASSE Review . Ich habe Heartstone noch nicht gezockt, aber jetzt werde ich es mir laden.

    Ich liebe das Blizzard Universum und bin mega gespannt. Dein Bericht macht aufjedenfall echt Heiß!

    mfG!

  14. #13
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    725
    Punkte
    10.746
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Hearthstone hat mir Anfangs sehr viel Freude Bereitet. Es ist ein tolles Kartenspiel, mit viel Liebe im Detail (wie von Blizzard zu erwarten).
    Leider ist mir die Lust daran relativ schnell vergangen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich es alleine gespielt habe und somit auch keinen anreiz gefunden habe um besser zu werden. Bei diesem Spiel finde ich das Free-to-Play Konzept im übrigen gut umgesetzt. Mann kann alle Karten eben auch ohne Echtgeld erlangen.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  15. #14
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.022
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hearthstone

    Das Review war echt super, vielen Dank!

    Ich habe Hearthstone auch gespielt und nach anfänglichen Problemen, weil ich das Spielprinzip erst einmal erlernen musste, machte es eigentlich direkt Spaß.
    Es ist viel mehr als eine weitere Geldquelle für Blizzard, die mit jedem neuen AddOn neue Karten und somit mehr Profit für Blizzard sichert. Stattdessen überzeugt Hearthstone mit Gimmicks und einem schön designeten Spiel. Ich empfehle es wenigstens mal ausprobiert zu haben

  16. #15
    Neuling auf Bewährung Avatar von Serogax86
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    9
    Punkte
    691
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Hearthstone

    Klasse Review, wollte das Spiel schon öfter spielen wurde auch schon von paar Freunden empfohlen aber ich komme Zeitlich zu nichts so viele Spiele und so wenig Zeit...

  17. #16
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.715
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Hearthstone

    Review gefällt mir ganz gut. Ich spiele Hearthstone eigentlich schon seit Release und finde es einfach klasse. Das erste Kartenspiel am PC das mir wirklich viel spaß macht.
    Geld ist mittlerweile auch schon etwas reingeflossen

  18. #17
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Deutschland NRW
    Beiträge
    5
    Punkte
    907
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Hearthstone

    Ich zocke Hearthstone schon seit über einem Jahr und habe ziemlich schnell Gefallen an dem Game gefunden.Mir gefällt es neue Kombos und Decks auszutüfteln.Zwar hat man anfangs kaum Karten,aber wenn man sich mehr mit dem Spiel befasst kommt man auch ohne Geldeinsatz gut voran.Wenn man z.B. öfter Arena spielt und sich Streams von guten Spielern anschaut,wird man auch besser und kann bei einer guten Winrate in der Arena auch viele Packs und Gold verdienen.Ganz besonders freue ich mich übrigens auch schon auf die neue Erweiterung "Das große Turnier",die nächsten Monat veröffentlich werden soll.

  19. #18
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    7
    Punkte
    1.095
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hearthstone

    Spiele Hearthstone seit 2 Wochen und habe durch Glück bei den Packs mir ein gutes Deck craften können.
    Jedoch ist Hearthstone ein Spiel, welches dem Gewinner alles gibt und dem Verlierer gar nichts. Somit ist man umso deprimierter, wenn man mal nicht gewinnt.

  20. #19
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.291
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hearthstone

    Bin Hearthstone Spieler seit der Beta und es macht verdammt viel Spaß. Die Karten sind alle ziemlich ausbalanciert und jede Klasse hat seine Vor- und Nachteile, was zu bestimmten Decktypen führt. Das Spiel an sich ist ziemlich anfängerfreundlich, da man die ganzen Regeln und Tricks nach paar Spielen sofort erlernt. Nur es gibt eine Sache die mich ziemlich heutzutage bei Hearthstone stört und zwar, das neue Spieler Geld investieren müssen, um im Ranksystem eine Chance zu haben. Ich will Hearthstone jetzt nicht als pay to win darstellen, jedoch um gewisse Erweiterungen freizuschalten ist eine Menge Gold vonnöten, was ungefähr 2 Monate Spielzeit in Kauf nimmt ohne neue Karten zu bekommen. Problem hiermit ist , dass diese Erweiterungen sehr starke Karten enthalten, die eigentlich Pflicht in den meisten Decks sind, um auf einem hohen Niveau spielen zu können. D.h man muss die Erweiterungen haben um im Rank eine Chance zu haben.

  21. #20
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.210
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Hearthstone

    Tolle Review!
    Als ich das erste mal gelesen hatte das Blizz ein PC-Sammelkartenspiel rausbringt wat ich echt skeptisch. Als Blizz-Fanboy musste ich es aber natürlich antesten und es hat mich echt überrascht. Vor allem das Balancing ist überraschend gut gelungen, wenn Blizz das will kann es das auch

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158