Heyna. Hier möchte ich euch das Spiel "Hyper Light Drifter" vorstellen.
Leider kann ich noch keine direkte Review dazu machen da es noch nicht erschienen ist.
Ein Review wird es aber nach dem Release von mir geben





Publisher / Entwicklerstudio: Heart Machine
Hauptentwickler: Alex Preston
Release Datum: 2015
Genre: Action RPG
Plattform: PC, MAC, Linux, PS4, PS Vita, Wii U, OUYA

Beschreibung:
Hyper Light Drifter ist wohl eines der schönsten Spiele die ich seit langen gesehen hab. Der Eine oder Andere kann vielleicht mit der Pixelgrafik nichts anfangen - aber genau die ist es die dem Spiel den Charme verleihen. Es ist eine Hommage an die 8-und-16Bit Spiele des späten zwanzigsten Jahrhunderts, und soll bewusst ein Mix aus den Spielen "The Legend of Zelda" und "Diablo" darstellen. Der Garfikstil erinnert an "Superbrothers: Sword & Sworcery" wenn gleich er einen ganz eigenen Charakter hat. Laut Alex Preston habe ihn der Anime "Nausicaä aus dem Tal der Winde" für sein Spiel-Konzept inspiriert. Für den Soundtrack des Spiels konnte Preston den Künstler "Disasterpiece" gewinnen der bereits für andere Spiele wie "FEZ" oder "The floor is jelly" grandiose Meisterwerke produziert hat. Alex Preston selbst kümmert sich um die Animation und die Entwicklung des Spiels. Nach einer erfolgreich Kickstarterkampagne konnte er weitere Entickler einstellen - vor der Kampagne hatte er das Spiel alleine in seiner Freizeit entwickelt. Ein genaues Releasedatum ist noch nicht bekannt - zuletzt hieß es nur: "Early 2015" sollen die PC-Versionen erscheinen. Obwohl es bereits eine Betaversion gab habe ich das Spiel noch nicht gespielt da ich bis zum fertigen Release warten möchte.

Bilder zu Konzept und Gameplay:
















Trailer:


Viele Grüße
Morpheus