Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Konsole oder PC?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    647
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    Konsole oder PC?

    Ich habe sehr viel Taschengeld gespart nun möchte ich es für eine PS4 oder für einen guten Gamer-PC ausgeben.
    Für was würdet ihr euch an meiner Stelle entscheiden und gibt es auch bessere Alternativen zur PS4?

  2. #2
    Kleiner Experte Avatar von endlessrun
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Chamber of Guf
    Beiträge
    50
    Punkte
    907
    Errungenschaften:
    Tomodachis500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsole oder PC?

    Custom Built PC!

    Denk nicht drüber nach und mach es!
    Schon unter 1000€ kannst du alle Spiele auf dem Markt auf Ultra spielen und immer gerne die Hardware ausrüsten wenn du magst.
    PCs sind viel flexibler und du kannst viel mehr damit anfangen als eine Konsole.

    Natürlich kenne ich dich jetzt nicht persönlich und weiß nicht wie gut du dich in diesem Bereich auskennst, aber auch Laien würde ich empfehlen lieber das Geld für die PC Komponenten auszugeben und selbst einen zusammenzubauen .

    Es gibt haufenweise Tutorials im Internet und vorallem auf YouTube von vertraulichen Personen, die dich begleiten werden einen guten Custom-Built Rig zusammenzustellen .

    Hoffe das hat dir weitergeholfen!

  3. #3
    Kleiner Experte Avatar von Chris
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Irrenanstalt
    Beiträge
    52
    Punkte
    1.107
    Errungenschaften:
    Tagger AmateurTomodachisErste Gruppe1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsole oder PC?

    Meiner Meinung nach würde ich sagen was du darauf spielen willst. Heutzutage gibt es leider Titeln die Exklusiv nur für die PS4 erscheinen werden wie zb. Uncharted 4 .
    Aber ich würde mich dennoch eher für den PC entscheiden weil man dann eine größere Auswahl an spielen hat. Außerdem kannst du bei einem PC dir sicher sein das du die Spiele auch in höhste Qualitätsstufen spielen kannst, das bei der PS4 nicht immer der fall ist. Dann kommt es noch darauf welche Genre(Strategie, Shotter) die gerne spielst. Ich glaube kaum das du bei einen Strategie Spiel Truppen ausbilden oder befehliegen kannst mit den Controller

    Ffinanziell bezogen würde du mehr verluste bei PS4 SPIELEN machen denn wenn du in ein Laden gehst und dir die Spiele mit den Derzeitigen Preisen auschaust würde ich selbst ein Herzanfall bekommen.Dafür kannst du die Spiele überall Mitnehmen zu freunde und hast du nicht gesehen.
    Bei PC spielen ist es bei den meisten Artikeln günstiger aber heutzutage kann man die Verpackungen nach den Aktivierung des Spiel(über Steam oder sonstwo) glatt in die Tonne werfen da man sich die Spiele per Cd installiert und online Startet oder sich online runterladet und Online startet.
    Aber die Entscheidung liegt natürlich bei dir für was du dich letztendlich entscheidest.
    ICh hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Grüße, Chris

    PS. Bei den PC spielen mein ich nicht alle Spiele sondern eher ab den Jahr 2013 wo Leute keine Lust mehr hatten für Spiele zu bezahlen und sich dies lieber Hacken.
    greenpepper (oder andere) bitten Gute alte Klassiker wie zb. The Elder Scrolls IV: Oblivion für güstige Preise ohne Online-Aktivierung an für einen sehr geringe Preise an. (Vorraussetzung wäre dann natürlich ein CD oder DVD Laufwerk)

  4. #4
    Kleiner Experte Avatar von Masgaripa
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    98
    Punkte
    2.864
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsole oder PC?

    Ich würde dir zum PC raten (Info bin kein PcMasterRace faggot und ich hasse diese Personen).
    Es gibt viele Emulatoren.
    Dieses Jahr wird es einen funktionsfähigen Wii U und PS3 Emulator geben.
    Zudem kannst du Animes auf einen guten PC besser schauen und im allgemeinen ist es nützlicher.
    Aber kommt drauf an wie viel die neue PS4 kostet.
    Wenn du z.B nur 400€ ausgeben willst ,wäre ich eher für die PS4 (außer du kaufst alles in Ebay)
    Für einen guten Gaming PC sollten es so ca 550€ sein.

  5. #5
    Damn Daniel Avatar von syth
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Schweiz in Basel
    Beiträge
    154
    Punkte
    1.268
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsole oder PC?

    Tagchen

    ich habe beides. Ich werde dir nicht sagen, welches du nehmen solltest, sondern nur die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Geräte erläutern und wie ich sie verwende.

    PS4:


    Benutzung:
    Meine PS4 habe ich an einem Fernseher angeschlossen. Wenn ich abends müde nach Hause komme, springe ich aufs Bett, drücke die PS Taste beim Controller und spiele zB eine Runde The Witcher 3. Ich kann dabei schön gemütlich auf dem Bett liegen und mit dem Controller zocken.

    Vorteile, Nachteile

    Die PS4 kann man kaufen, die Disc eines Spieles reinlegen und zocken. Man muss keine Programme runterladen, keine Treiber installieren. Mit der PS4 kann man alles gut zocken, ausser Online-Shooter. Das geht zwar schon in Ordnung, doch am Pc ist es geiler. Der Preis ist auf die Länge gesehen für mich günstiger. Die Spiele kaufe ich gebraucht, bei Sales oder frage einen Kollegen. Die PS4 kann man eine lange Zeit benutzen, ohne upgraden zu müssen. jedoch wird die Grafik dadurch, dass die Hardware gleich bleibt, auch nicht mehr viel besser. Die PS4 ist meines Erachtens für gemütliche Zocker gedacht, dem die Grafik aktueller Spiele reicht und eher Spiele wie Witcher, Fallout, Far Cry spielt. Ein weiterer Vorteil sind die Exklusiv Spiele (er Pc hat dafür viel mehr Spiele wie Arma, Forest etc.) Auch wenn ein Spiel rauskommt, weiss man: das Spiel läuft zu 100% auf deiner Ps.

    Pc

    Benutzung
    Meinen Pc habe ich an 2 Monitore angeschlossen. Ich spiele auf ihm momentan nur Arma. Hier starte ich einfach den Ts und gucke wer auf Steam online ist.

    Vorteile, Nachteile

    Der Custom Built Pc muss man zuerst sich zusammenbauen oder das ganze zusammenbauen lassen. Danach kommt das Installieren der Treiber etc. Wenn das gemacht ist kommen die Programme etc. Danach muss man ja nicht umbedingt gerade ein Spiel starten, es ist ja ein Pc. Ich kann auch den Browser öffnen und Anime.so besuchen. Das gleiche kann man auch während dem Spielen, wenn man einen 2 Monitor hat. Musik hören geht parallel auch. Man kann damit viel mehr machen als mit der Ps4. Falls man also kein Pc hat oder einen neuen braucht, kann man ja die 300-400€ zusätzlich zahlen, um damit noch spielen zu können. Jedoch sollte man einen Pc auch immer wieder upgraden, sonst kann man die neuen Spiele nicht einmal mit 30fps zocken. Doch wenn man upgraded, kann man ein Spiel in FHD und 60fps spielen. Somit wird die Spielgrafik auf einem Pc in paar Jahren viel besser aussehen als auf der Ps4 (tut sie eigentlich jetzt schon :P) . jedoch steigen die Kosten auch für den Pc. dafür spart der Pc bei Games. Auf Keystores wie G2A bekommt man Spiele für einen kleinen Preis. Das gleiche mit Steam-Sales. Für Online Shooter ist ein Pc ausserdem viel mehr geeignet, als eine Ps4. Maus und Tastatur sind für Shooter einfach mal die bessere Wahl. Und falls es einem nicht gefällt: Controller an den Pc anschliessen geht auch ! Dafür muss man an einem Tisch hocken und kann nicht liegen. Es gibt zwar bequeme Stühle, doch an ein Bett kommt der nicht ran . Falls du mit Kollegen zockst: Teamspeak ist geiler als eine PS4 Party.

    Edit: den Mod Support habe ich auch noch vergessen, ein grosser Vorteil beim Pc.
    und zum Upgraden von einer Konsole ^^: google mal Playstation 4.5 (verlinken will ich mal lieber nicht, kenne die Forumregeln nicht gerade sehr gut xD)

    Edit 2: das mit den Emulator: es würde mich erstauenen, wenn da ein echter guter Emulator rauskommt, da die PS3 ja eine spezielle Architektur hat. Naja nach etwas googeln bin ich auf RPC3 gestossen. Ich würde dir mal empfehlen selber zu googeln.


    Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Roman etwas helfen.
    Naja was du kaufst ist deine Wahl, das hier sind einfach meine Erfahrungen, ich finde keins von beiden besser ^^. Nur sind sie halt anders. Trotzdem würde ich eher auf eine PS4 verzichten als auf einen Pc, da ein Pc halt multifunktional ist und ich sonst keinen habe
    Geändert von syth (30. March 2016 um 00:23 Uhr)
    Mfg Syth

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Bis auf weiteres inaktiv

  6. #6
    Kleiner Experte Avatar von Type-0
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    106
    Punkte
    3.907
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomoriTomodachisGang Leader

    AW: Konsole oder PC?

    Um eine zufrieden stellende Lösung für dein Anliegen zu finden, bräuchten wir genauere Angaben, was du z. B. spielen möchtest und was für Anforderungen du deinem System stellen wirst.
    Es kommt also in erster Linie ganz darauf an, was du damit vorhast? Wie meine Vorredner aber schon ziemlich gut festgehalten haben, besitzen beide Systeme ihre Vor- und Nachteile. Auch wenn ich (fast immer) für den Selbstbau-PC stimmen würde, ist die Antwort in dem Fall noch nicht eindeutig festzulegen. Es gibt einige wichtige Faktoren, die es zu beachtende gilt, um die für dich richtige Entscheidung zu finden.

    Wenn du dich also tatsächlich nur auf's Zocken konzentrierst, dann wäre die Konsole meiner Meinung nach, die weit aus einfachere/bequemere Variante. Der Rest wie Surfen, Emails schreiben, Videos streamen gleicht hier aber eher einer Folter. Es ist zwar alles möglich, aber dies wäre immer wieder eine zeitaufwändige Tortur im Gegensatz zum PC.

    Ansonsten empfehle ich dir eher einen PC zusammenzustellen.

    Außerdem wäre es gut zu wissen, was bereits vorhanden ist (wie z. B. ein TV oder PC)?


  7. #7
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Auf der Grand Line
    Beiträge
    22
    Punkte
    557
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Konsole oder PC?

    Die Entscheidung für einen Gamer zwischen Konsole oder PC ist sicherlich schwer, ich kann dir lediglich aus technischer Sichtweise einen Rat geben.
    Und ich möchte versuchen es neutral zu halten, obwohl ich als Dev eher zum PC tendiere
    Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass du dich bei einer Konsole im Vergleich zum PC auf eine von den Herstellern festgelegte Auswahl an Spielen festlegst, da diese jedoch inzwischen bei fast allen Konsolen relativ groß ist, besteht hierbei wohl kein problem.
    Zweitens hat eine Konsole im Vergleich mit einem Gaming-PC bedeutsam weniger Ressourcen in Form von Arbeitsspeicher (RAM) oder Prozessorleistung (Core/CPU) zur Verfügung, jedoch musst du hier die Spezialisierung der Konsole beachten! Dadurch, dass eine Konsole im Grundsatz nur auf jegiche Formen des Gamings ausgelegt ist, ist diese auch mit weniger Ressourcen ausreichend bestückt.
    Unter Berücksitigung dieser Spezialisierung ist eine Konsole, sofern es ausschließlich (!) um das Zocken geht, besser als ein Gaming-PC.
    Eine Konsole wird i.d.R. immer flüssig laufen, da die Spiele an die Konsole angepasst sind. Bei einem Gaming-PC kann dies je nach dem nicht der Fall sein.
    Ein bedeutsamer Vorteil des PCs ist allerdings, dass alle Spielen verschiedener Generationen immer darauf laufen werden, wohingegen eine Konsole auf Spielen angewiesen/ausgelegt ist, welche nur auf dieser gespielt werden können/sollten.
    Dazu kommt noch, dass ein PC auch in anderen Bereichen sehr nützlich sein kann und auch wenn es sich um einen gaming-PC handelt kann dieser alles andere auch. Eine weitere Unterscheidung kann man mit der Steuerung machen, Konsolen werden allseits bekannt mit einem Kontroller gesteuert und der PC i.d.R. mit der Tastatur, wobei es Möglichkeiten gibt mit Kontroller am PC zu Zocken, jedoch ist das nicht jedermanns(/jederfraus) Sache...
    Zudem ist eine Konsole tendenziell etwas flexibler, da man diese eher mal untern Arm klemmt und damit zu Freunden gehen kann, als mit einem PC.Daran anschließend ist bei einer Konsole das Multiplayer-gaming vielseitiger, als am PC, da man am PC normalerweise übers Internet zusammen zockt und man an einer Konsole theoretisch mit mehreren spielen kann (am selben Ort).

    Zusammengefasst:
    Eine Konsole ist sinnvoll, wenn du nur Spielen immer flüssig und auf großen Bildschirmen mit Kontroller spielen willst, der Wiederverwendungszweck ist eher gering im Bezug auf andere Bereiche (wobei mit der PS4 meines Wissen auch Smart-TV ähnliche Sachen gemacht werden können).
    Auch der soziale Kontakt ist bei Multiplayer-Spielen eher möglich.
    Ein Gaming-PC ist sinnvoll, wenn du gerne vielen verschiedene und immer neue Spiele zocken möchtest ohne dir jedes Mal eine neue Konsole kaufen zu müssen, zudem ist ein solcher wesentlich vielseitiger, jedoch fehlt bei einem PC für manche gamer das richtige "Feeling".

    Die Entscheidung musst letztendlich du treffen! Nimm alle gennanten Kriterien und werfe sie in die Waagschale.

    Mfg Juyas

    PS: Mit Sicherheit gibt noch viele andere Argumente, wie der Kostenpunkt oder bereits vorhandenes Equipment. Lies auf jeden Fall alles Antworten und wir würden uns freuen wenn du deine Entscheidung triffst und diese auch mitteilst. Juyas

    EDIT: Korrekturen

  8. #8
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.639
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsole oder PC?

    Ich habe eine PS4 mit der ich regelmäßig zocke und habe mir jetzt einen Gamer-PC gekauft für 1600€. Der Vorteil vom PC ist: Man kann da mehr machen. Wenn man die neuesten Spiele auf höchster Grafik (vl. sogar 4K) durchgespielt hat und man Hobbys hat wie Bildbearbeitung, 3D Rendering, Videos bearbeiten / rippen ,...geht es nur mit einem PC. Mein letzter PC hat ~6 Jahre durchgehalten und ist immer noch voll funktionsfähig. Mit dem kann ich alles spielen aber ich wollte halt was neues haben. Natürlich kann man sich mit 1600€ auch 3-4mal die neue PS4.5 kaufen.

  9. #9
    bakabakashi! Avatar von Revy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    in meinem Kopf
    Beiträge
    289
    Punkte
    7.005
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsole oder PC?

    Um ehrlich zu sein, beneide ich die Leute die was-weiß-ich wie viel Geld für das ganze Equipment zahlen um einen "perfekten" Gamer-Pc zu haben.
    Wenn er auch noch ein Blickfänger ist = TOP

    Ich bin aber eher ein Konsolen-Mensch. Ich mag es den Player in der Hand zu halten und das leichte Surren der PS4 zu hören.
    Für mich ist das Feeling besser, als mich vor den PC zu setzen
    誰もがきっと心の どこかに 隠された闇を持っているもの

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    520
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Konsole oder PC?

    Zitat Zitat von rice4ever Beitrag anzeigen
    Ich habe sehr viel Taschengeld gespart nun möchte ich es für eine PS4 oder für einen guten Gamer-PC ausgeben.
    Für was würdet ihr euch an meiner Stelle entscheiden und gibt es auch bessere Alternativen zur PS4?

    Je nach Taschengeld würde ich beides holen!

    Aktuell gibt es doch PS4-Bundles für ca 260 Euro - glaub Saturn. Einen teuren GamerPC braucht es Meiner Meinung nach auch nicht, da kann man also durchaus was sparen. Neuste High-End Hardware ist vom Preis/Leistungsverhältnis einfach teurer. Lieber ein paar Monate ältere Hardware nehmen und man hat schon was gespart!

    Ich habe bis vor kurzen auf einen ca 6 Jahre alten PC (ca 1000 Euro selbst zusammengestellt) alle aktuellen Games auf hohen Details spielen können - bis auf schlecht umgesetzte Ausnahmen. Für Aktuell ca 800 Euro habe ich wieder komplett Mainboard, CPU, Speicher und Grafikkarte (gtx 970 war alleine schon ca 400 teuer) getauscht und hoffe wieder 6 Jahre zu schaffen - bis auf die Grafikkarte natürlich - und kann in 2K sehr gut zocken. Für VR muss da vermutlich doch ne bessere her.

    Ich zum Beispiel habe die Konsole nur für Konsolen exklusive Spiele! Jedes Spiel was es auch für den PC gibt, wird auf alle Fälle dort geholt, da die Games optisch besser ausschauen (je nach Port), sich bevorzugt mit Tastatur/Maus spielen lassen, ich ein Trainer zum schnelleren Durchspielen nehmen kann, meine Steambibliothek sharen kann usw.

    Die Vorteile eine Konsole im Bereich Bequemlichkeit sind bei mir egal - PS4-Controller kann ich auch wireless am PC nutzen und den PC trage ich auch gerne mal zum 55 Zoll Fernseher

    Besser Alternative ist von persönlichen Vorlieben und Konsolenexclusiven Games abhängig - PS4 ist aber momentan deutlich beliebter!

  11. #11
    Freigeschalteter Otaku Avatar von FreakyPriest
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    753
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsole oder PC?

    Für einen verrückten Gamer wie mich stellte sich die Frage nicht. Es gibt auf jeder Konsole und auch dem PC Exklusiv-Spiele die es sonst nirgendwo gibt. Wenn ich diese alle spielen möchte, brauche ich alle Konsolen und einen PC. Aber wenn man noch kein Geld verdient, muss man sich entscheiden. Und da würde ich dir eher zum PC raten.

    Die Hauptgründe für einen PC sind:
    - mehr Spiele, vor allem laufen fast alle alten Spiele auch noch heute
    - du kannst mit dem PC mehr machen als mit Konsolen
    - du kannst den PC später verbessern indem du einzelne Teile aufrüstest

    Ein Gamer PC kostet mehr Geld als eine Konsole. Selbst zusammenbauen lohnt sich, weil du entscheidest, was du brauchst und nichts unnötiges eingebaut wird, das du bei einem Komplett-PC bezahlen müsstest. Es gibt sehr viele Guides im Netz, auch für die Auswahl der Komponenten. Wenn du dich nicht traust ihn selbst zusammenzubauen, frag deine Freunde und im Notfall bauen PC-Geschäfte dir auch einen PC zusammen, bei dem du die Teile ausgesucht hast. Allerdings musst du dann die Teile alle dort kaufen. Wenn du alle Teile im Internet bestellst, kommst du sicher billiger weg.

    Ich rate dir zu einem Intel Prozessor, aber es muss nicht der beste sein. Ein aktueller Core i5 reicht. Ein passendes Board von Asus oder Gigabyte. Es gibt von jedem Board unterschiedliche Ausbaustufen. In der Regel reicht die günstigste Version des Boards, es sei denn du willst es mit Übertaktung und mehreren Grafikkarten übertreiben. Wichtig ist, dass du den richtigen Chipsatz hast. 2x 8GB DDR4 Speicher von einer bekannten Marke. Eine SSD als System-platte und für die wichtigsten Spiele. Wenn du Platz brauchst, z.B. für Animes, einfach eine günstige normale Festplatte mit einbauen oder per USB anschließen.

    Das teuerste am PC ist definitiv die Grafikkarte, aber die macht halt auch am meisten aus. Mein Rat hier ist, gib lieber etwas mehr für sie aus. Ich investiere in der Regel zwischen 250 und 350€ für die Grafikkarte. Wenn es am Geld scheitert, dann reicht auch eine für 200 eine Weile. Die richtig teuren Grafikkarten lohnen sich selten. Denn wenn man so viel ausgibt muss man sie auch eine Weile benutzen. Eine günstigere kannst du alle 2-3 Jahre gegen eine andere günstigere austauschen und die ist dann moderner und eventuell sogar schneller als die teure, ältere Karte.

  12. #12
    Neuling auf Bewährung Avatar von Ishiya
    Registriert seit
    Oct 2016
    Beiträge
    18
    Punkte
    28

    AW: Konsole oder PC?

    Für mich persönlich, wird es immer der PC sein. Der PC warum? Man kann auf ihn sogut wie alle Spiele spielen die es auf den Konsolen gibt.
    zweitens Spiele ich hauptsächlich MMORPGS / RPGS , Rollenspiele Fantasy und so was. Da kann Xbox z.B. einpacken hat wenig Spiele in diesem Bereich. Da hilft Fable wenig ^^
    Playstation hat dahin mehr auswahl die ich auch besitze aber höre schneller auf diese Spiele zu spielen, sobald ich irgendwo festhänge. pausiere ich dieses Spiel. und gehe zum PC wieder, egal wie ich es drehe und wende der PC ist bei mir Fokusiert und wie manche schon sagen bau die dein PC selber und du hast nicht nur schöne Grafik sonder auch ein schöne Erinnerungen und ein lang lebiges "Gerät" was man halt immer wieder aufrüsten tut man investiert wesentlich günstiger im PC als "jedes" jahr die neuste erweiterung der PS oder Xbox zu holen.
    How much weight can a simple promise carry?

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158